szmtag gesamtausgaben... welche dürfen's denn sein? - Seite 5
Seite 5 von 35 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 866
  1. #101
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    897
    Nachrichten
    0

    Unhappy veraltet !

    nun ja, nach der hoffnung der tiefschlag. efwe's aussage, dass z.b. luc orient nur einen kleinen kern interessiert ist "zweideutig". dieses forum wird ja gerade von dem kleinen kern gefüttert und darum wäre die umfrage wohl überflüssig.... da die inputs genau aus diesem kreis kommen (bruno brazil, andy morgan, comanche, orient, usw.).

    blueberry hat gezeigt, dass mit alten franco/belgischen comics geld zu machen ist. bei bob morane wird es sich weisen, auch wenn epsilon grausam nervt mit der x-mal wiederholten verschiebung von band 1 der GA..... ob so das vertrauen in eine komplette erscheinende morane / Vance ausgabe steigt?

    schade !

  2. #102
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.129
    Nachrichten
    0
    zu klein darf der kern eben nicht sein. die menge an lesern, die normalerweise alben kaufen, ist zu wenig, um eine ausgabe wie "blueberry" oder "isnogud" für € 29,- zu realisieren. und ich glaube nun mal nicht, dass sich mehr als 1.500 menschen für "luc orient" interessieren würden.
    und noch einmal, ich halte diesen thread absolut nicht für überflüssig.

    efwe
    Geändert von efwe (16.08.2007 um 11:38 Uhr)

  3. #103
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.630
    Nachrichten
    0
    Da muss ich efwe allerdings Recht geben. Blueberry hat einen deutlich höhren Fankreis als Luc Orient. Und auch eine andere Qualität (selbst wenn man über Geschmack immer streiten kann).
    Aber selbst der Incal wird mit 1600 Exemplaren aufgelegt. Da würde ich Luc Orient auf max 800 tippen.

    Dirk

  4. #104
    Cubist Avatar von Dave Deschain
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Sunnydale
    Beiträge
    3.812
    Nachrichten
    420
    Carlsen hat Bastei ein paar Rechte abgejagt (Bruno Brazil, Andy Morgan und Luc Orient) und mehr oder weniger umgehend veröffentlicht. Zu einer Zeit, als der Albenmarkt Hochkonjunktur hatte. Ich bin damals bei meiner Bastei-Ausgabe geblieben, weil ich finanziell völlig ausgelastet war mit Schultheiß, Vogel der Zeit, Ideenhändler und und und... Da werde ich nicht der einzige sein. Ein Entschluss allerdings, den ich seither oft bereut habe. Und wieso ist Orient altmodisch? Die meisten Alben entsprechen genau dem, was ich heute lesen möchte. Die "24 Stunden", der "Krater", die Dino-Insel oder die Ameisen-Menschen sind TOP-SF!
    Eine Ära geht zu Ende! Noch 22 Wochen im Exil!

    Möge der hellste Stern nur für dich leuchten und der Wind die schönste Melodie summen. Wir sehen uns, wenn er Sand über die Spuren vergangener Tragödien geweht hat und das Lachen zukünftiger Feiern in nächster Nähe erklingt. (Oder schon früher)

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    die meisten alten sigurd-episoden entsprechen sicher auch dem, was wäscher-fans heute lesen möchten. aber läßt sich daraus ableiten, dass "sigurd" zeitgemäß ist?

  6. #106
    Mitglied Avatar von Troll40
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    411
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    die meisten alten sigurd-episoden entsprechen sicher auch dem, was wäscher-fans heute lesen möchten. aber läßt sich daraus ableiten, dass "sigurd" zeitgemäß ist?
    Aber muss es immer zeitgemäss sein? Ich denke das Comics auch viel mit Nostalgie zu tun haben.
    Ob sich jetzt aber klassische oder neue Comics besser verkaufen lassen (als Gesamtausgaben), kann ich aber natürlich nicht beurteilen.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Troll40
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    411
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    und noch einmal, ich halte diesen thread absolut nicht für überflüssig.

    efwe
    Dem kann ich nur zustimmen. Ich denke, auch wenn wir das Programm von Ehapa nicht wirklich beeinflussen können, ist dieser Thread sehr interessant und wer weiss, vielleicht bringt es den einen oder anderen Verlag dazu eine der ganannten Gesamtausgaben etwas ernsthafter ins Auge zu fassen.
    Die Möglichkeit das eine "Michel Vaillant" Gesamtausgabe bei Mosaik erscheinen könnte, ist ja noch durchaus gegeben.

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Beiträge
    908
    Nachrichten
    0
    Spekulieren wir also weiter. Eine Gesamtausgabe gleich welcher Serie dürfte sich – siehe Blueberry – erst rechnen, wenn es eine internationale Coproduktion ist. Das setzt einen gewissen Bekanntheitsgrad der Serie (nicht nur in Frankreich, sondern auch hierzulande) voraus. Da efwe gesagt er, er wolle anderen Verlegern nicht „in die Parade fahren“, scheiden schon von vornerein viele Serien aus (darunter, leider!, fast sämtliche Dupuis-Serien). Andere Serien sind ihm zu „angestaubt“ – also dürften auch hier bisher nicht genannte Klassiker wie „Chick Bill“ eher nicht in Frage kommen.
    (Nebenbemerkung: Auch ich würde mich über eine Neuauflage von Serien wie „Buck Danny“ oder „Luc Orient“ freuen, da ich sie mir seinerzeit – ich ging damals noch zur Schule – nicht leisten konnte).
    An großen Serien bleibt nach den oben genannten Kriterien nicht allzu viel übrig. Also tippe ich primär doch eher auf neuere und kürzere Serien mit drei bis fünf Bänden, die man in einem Band gesammelt bringen könnte. Hier könnte man auch in Deutschland noch nicht publiziertes Material bringen. Oder Neuauflagen, die einen gewissen Erfolg versprechen. Manga sei Dank zum Beispiel eine GA vom „Wind der Götter“?

  9. #109
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.519
    Nachrichten
    0
    Bezüglich Blueberry: Für September wird Band 16 der Serie "La Jeunesse de Blueberry" mit dem Titel "100 dollars pour mourir" angekündigt. Wird der noch in diesem Jahr auf Deutsch kommen ?

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Troll40 Beitrag anzeigen
    Aber muss es immer zeitgemäss sein? Ich denke das Comics auch viel mit Nostalgie zu tun haben.
    nur bei älteren lesern. (und auch da nicht immer - zum glück imho.) und die sind naturgemäss einfach zahlenmässig gering. zu gering, um ehapa am laufen zu halten. siehe yellowsam weiter vorne.

  11. #111
    Mitglied Avatar von MacGyver
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    701
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    einige der hier genannten serien haben wir natürlich auch überlegt, uns aber dagegen entschieden. so z.b. "rick master", "michel vaillant" u.a. erstens gibt es die serien teilweise in hervorragender aufmachen und zum anderen macht es für mich keinen sinn, einem verlag in die parade zu fahren.
    efwe
    Das mit Rick Master überrascht aber schon. Dann würde dies ja im übertragenen Sinne bedeuten, dass der Bocola Verlag mit seiner Prinz Eisenherz Edition dem Carlsen Verlag in die Parade fährt. Und das sehe ich ehrlich gesagt nicht so. Von daher würde ich eine Veröffentlichung von Rick Master nun als nicht so problematisch ansehen. Mittlerweile liegen, wenn ich mich nicht täusche, 73 Alben vor. Also genug Potenzial und genügend Abstand zu den aktuellen Kult Ausgaben.

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.066
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    und bei MV auch 70 Alben und die aller allermeisten (nämlich bis auf die Mosaik) sind alle nicht mehr lieferbar

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    993
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Troll40 Beitrag anzeigen
    Am meisten ratlos bin ich ja bei der Überlegung welche Serie der Carl Barks Collection folgen könnte (wurde glaube ich auch schon mal angedeutet das in diesem Bereich was folgen könnte)
    Da bin ich auch sehr gespannt, was da folgen soll....wäre schon schön bald zu wissen, ob ich nächstes Jahr die 150,00 € je Schuber anders verplanen kann...

  14. #114
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.129
    Nachrichten
    0
    ja, es gibt überlegungen, die cbc mit ähnlichen produkten fortzusetzen. aber eine so hochwertige aufmachung können wir alleine nicht stemmen. das wird also noch dauern, da einige egmont-kollegen mit an bord müssen.
    mittlerweile haben wir unsere kosten so im griff, dass wir gesamtausgaben auch alleine bewerkstelligen können ("storm" und "isnogud" wird es in der form erst einmal nur in deutschland geben).
    und weil der name "sigurd" fiel: ich habe - quasi als jugendsünde - auch kurz für hethke gearbeitet und weiß, welche auflagen damals gefahren wurden. für uns als mittelständigen verlag wäre das absolut nicht kalkulierbar, da viel zu niedrig.
    und noch etwas: wenn ich schreibe, dass die serien, die wir uns überlegen, hier nicht genannt wurden, heißt das doch noch lange nicht, dass wir aus diesem thread nicht auch ideen schöpfen können, oder?

    efwe

  15. #115
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.162
    Nachrichten
    0
    Von Stray Bullets gibt es doch so schöne englische Hardcover Bände.
    Die Zeiten haben sich seit den Feest-Heften schließlich geändert, Hefte sind out, hochwertige Sammelbänder in.

  16. #116
    Mitglied Avatar von Mr. Brown
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0

    Wanted als Gesamtausgabe?

    Die Western-Serie Wanted würde doch wunderbar ins Gesamtausgaben-Konzept passen:

    • bisher keine dt. Veröffentlichung
    • insgesamt 6 Alben - macht 3 Alben pro Sammelband
    • würde wunderbar an Blueberry anschließen


    http://www.bedetheque.com/serie-5554-BD-Wanted.html

  17. #117
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    897
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    und noch etwas: wenn ich schreibe, dass die serien, die wir uns überlegen, hier nicht genannt wurden, heißt das doch noch lange nicht, dass wir aus diesem thread nicht auch ideen schöpfen können, oder?

    efwe
    das wollte ich doch hören

    wanted sieht wirklich klasse aus, da wäre ich sofort dabei.

  18. #118
    Mitglied Avatar von Feivy_Browne
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    761
    Nachrichten
    0
    Na dann hier meine Wünschliste -einfach so aus dem Bauch raus:

    Capricorne
    Rork
    Geissel der Götter
    Abersen
    Garulfo
    Dixie Road
    Dr. Eon
    Azrayen
    Memoire de Sable
    Cirque Akatoire
    Emma
    Dusk
    Terre Mecanique
    Ibicus
    Bout Homme
    Finkel
    Alan le Guerre
    Rourke
    Love and Rockets

  19. #119
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.519
    Nachrichten
    0
    Wanted würde ich auch sofort kaufen, ich habe bisher nur die Bände 1-3 in der holländischen Fassung. Tolle Story !

  20. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    993
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    ja, es gibt überlegungen, die cbc mit ähnlichen produkten fortzusetzen. aber eine so hochwertige aufmachung können wir alleine nicht stemmen. das wird also noch dauern, da einige egmont-kollegen mit an bord müssen.
    efwe
    Wird denn da auch an "Disney-Stoffe" gedacht? Etwas anderes würde für mich kaum in Frage kommen. Allerdings fällt mir außer Gottfredson nicht viel ein, was in einen solchen Rahmen passen würde. Es wurde aber schon öfters von Dir geäußert, dass Gottfredson auszuschließen ist. Ich ärgere mich noch immer, damals nicht alle Micky Maus Reprintkassetten gekauft zu haben. Da würde ich sofort zuschlagen, aber ob für eine Wiederveröffnetlichung der Markt da ist, weiss ich nicht. Ich habe den Eindruck, dass das Thema Disney Comics in Deutschland in den letzten 15-20 Jahren enorm an Popularität eingebüßt hat. Barks ist da sicher eine Außnahme und Ehapa hat noch zu seinen Lebzeiten Anfang der 90er Jahre rechtzeitig den "Hype" kreiiert bzw. genutzt. Früher waren Disney Lizenzthemen überall, ob auf den Cola Flaschen oder Cornflakes-Packungen. Aber das ist ein anderes Thema.

  21. #121
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.129
    Nachrichten
    0
    disney ist immer noch wahnsinnig populär, aber eben auf anderen feldern. nicht mehr so sehr in den comics. da ist allerdings auch die konkurrenz größer geworden.

    efwe

  22. #122
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kreuzberg
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    Da muss ich efwe allerdings Recht geben. Blueberry hat einen deutlich höhren Fankreis als Luc Orient. Und auch eine andere Qualität (selbst wenn man über Geschmack immer streiten kann).
    Aber selbst der Incal wird mit 1600 Exemplaren aufgelegt. Da würde ich Luc Orient auf max 800 tippen.

    Dirk
    Also bei Luc Orient mache ich mir auch wenig Illusionen... Als ZACKianer hätte ich natürlich gerne eine Gesamtausgabe, aber die möglichen Käufer kann man wahrscheinlich in einer Telefonzelle zusammentreiben...

    BobCramer

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    243
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von käfer Beitrag anzeigen
    Wird denn da auch an "Disney-Stoffe" gedacht?
    Das würde mich auch interessieren...
    Nach Gottfredson () würde mich vor allem Taliaferro interessieren. Oder Scarpa. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die höhere Absatzzahlen als eine Gottfredson-Gesamtausgabe hätten...

  24. #124
    Mitglied Avatar von Troll40
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    411
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    nur bei älteren lesern. (und auch da nicht immer - zum glück imho.) und die sind naturgemäss einfach zahlenmässig gering. zu gering, um ehapa am laufen zu halten. siehe yellowsam weiter vorne.
    Lucky Luke, Asterix, Carl Barks, Prinz Eisenherz, Peanuts, Garfield, Isnogud, Blueberry, Storm, Herge, Umpah Pah, Pit Pistol, Spirit Archiv, Hägar, Bob Morane usw.
    sind Gesamtausgaben die vor kurzem gelaufen sind, jetzt laufen bzw. in Kürze anlaufen werden. Für mich alles tolle (wenn auch zum Teil nicht "zeitgemäße") Serien die anscheinend doch noch einige Fans haben.
    Bei den Gesamtausgaben bleibe ich dabei, das der Faktor Nostalgie nicht unerheblich ist. Das ist natürlich nicht der einzige Grund bei den "alten Lesern" (das wichtigste ist sicher die meistens höhere Qualität dieser Ausgaben im Vergleich zu den zuvor erschienenen) um sich diese Gesamtausgaben zuzulegen.
    Und ich bin mir sicher, das noch einige dieser "unverkaufbaren" (siehe bisherige Wunschlisten) alten Serien als Gesamtausgabe erscheinen werden. Ich hätte mir vor ein paar Jahren noch auch nicht vorstellen können das einige der oben genannten Serien jemals als GA erscheinen werden.

  25. #125
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    914
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von 313er Beitrag anzeigen
    Nach Gottfredson () würde mich vor allem Taliaferro interessieren. Oder Scarpa. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die höhere Absatzzahlen als eine Gottfredson-Gesamtausgabe hätten...
    Ich wäre hier eher für eine Mischung aus CBC und Hall of Fame, man würde sozusagen wie einen Schuber der CBC verschiedenen Zeichnern widmen, Vicar, Scarpa, Gottfredson, Branca, Rota, Van Horn, Murry u.s.w. außer Rosa und Barks), der Schuber würde aus drei Bänden bestehen, wobei in einem Band die besten Stories des Zeichners sind, ein Band nur Erstveröffentlichungen enthällt(falls möglich) und der andere Band halt ganz normale Geschichten. Aber für wichtig wurde ich es halten Dopplungen mit CBC und HoF zu vermeiden!

Seite 5 von 35 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •