szmtag gesamtausgaben... welche dürfen's denn sein?
Seite 1 von 35 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 866
  1. #1
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.153
    Nachrichten
    0

    gesamtausgaben... welche dürfen's denn sein?

    gehen wir mal davon aus, es würde das prinzip "sie wünschen, wir spielen" herrschen?
    welche gesamtausgaben würdet ihr dann gerne im ecc-programm sehen (ja, ich weiß: don rosa und floyd gottfredson. aber mal abgesehen von den beiden)?

    efwe

  2. #2

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    759
    Nachrichten
    0
    Ist da tatsächlich noch etwas über, dass noch nicht als Gesamtausgabe erschienen ist?

    Ich komme ja jetzt schon mit dem Kaufen nicht nach...(Lucky Luke muss noch warten)

    Wann genau kommt eigentlich der Incal Sammelband heraus?

    Ansonsten bin ich wunschlos Glücklich mit den bisher auf dem Markt erhältlichen Gesamtausgaben bzw. den noch kommenden, ganz vorne weg natürlich die CBC. Mein Geld ist die nächsten Monate verplant...

  4. #4
    Mitglied Avatar von soad
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    1.184
    Nachrichten
    0
    Flash Gordon

  5. #5
    Mitglied Avatar von Troll40
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    416
    Nachrichten
    0
    Könnte ich mir wirklich alles wünschen (ohne Einschränkungen wegen diversen Lizenzproblemen), wäre mein Favorit eine Gesamtausgabe aller Werke von Hermann.
    Sonst würde ich mir noch eine Tassilo oder Rantanplan Gesamtausgabe wünschen.
    Storm kommt ja vielleicht wirklich, oder?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Troll40
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    416
    Nachrichten
    0
    Und Buck Danny, Dan Cooper, Michel Vaillant ..... (ja, ja jetzt reichts mit dem Träumen)

  7. #7
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.153
    Nachrichten
    0
    ja, "storm" kommt.

    efwe

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.146
    Nachrichten
    0
    Rip Kirby

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    383
    Nachrichten
    0
    Also träumen wir mal.
    Jonathan Cartland
    Jerry Spring
    Marc Dacier
    Roland Ritter Ungestüm
    Tunga
    Julie Wood
    Kai Falke
    Hugo

    Tarzan Tagesstreifen
    Rip Kirby
    Steve Canyon

    Aus der Traum.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mr. Brown
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.395
    Nachrichten
    0
    Also, bei mir im Regal ist neben den "Blueberry Chroniken" noch Platz für eine "Comanche"-Gesamtausgabe.....

  11. #11
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    881
    Nachrichten
    0
    Um mal auf dem Disney-Sektor zu bleiben:
    Vicar
    Gottfredson (auch wenn du es nicht hören willst)

    Tagesstreifen:
    Orsons Farm

    Die Isnogud-Gesamtausgabe kommt, damit bin ich zufrieden.

    Soweit alles ok.








    Erwähnte ich bereits Gottfredson?
    18.05.14, 18:53 Uhr: Die Uhr tickt weiter!

  12. #12
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.766
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hmmmm,
    die DIE VIER,
    DIE INDIANER,
    Tony Strobl,
    Paul Murry,
    Barelli,
    Dan Cooper,
    Axa,
    Liberty Meadows,
    und latürnich GOTTFREDSON

  13. #13
    Mitglied Avatar von KaiNadler
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    851
    Nachrichten
    0
    Dem Wunsch nach einer Rantanplan GA kann ich mich nur anschließen.

    Und bei einer Buck Danny oder Michel Vaillant GA würde ich den Kauf nicht verweigern. Die achtAlben Julie Wood würden ebenfalls zwei sehr schöne Gesamtbände ergeben.

    Natürlich gibt es auch Disney-Wünsche. Don Rosa fände ich nicht so wichtig, aber der andere, dessen Name nicht erwähnt werden sollte, würde mich reizen. Ebenso bin für eine Gesamtausgabe der Paperinik - New Adventures (PKNA) sowie Nachfolgeserien PK² und PK im Goofy/HoF/HH-Format.
    Was mit fünf Bänden Micky X so schön begann und dann sehr tragisch endete, würde vielleicht in einer Gesamtausgabe besser funktionieren.

    Du hast gefragt, also trage die Folgen wie ein Mann !

    mfg Kai
    Geändert von KaiNadler (09.08.2007 um 13:28 Uhr) Grund: Julie Wood umfasst nach Mark's Angaben acht Bände.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Beiträge
    910
    Nachrichten
    0
    Dass ISNOGUD und HÄGAR kommen, freut mich sehr. STORM habe ich komplett in Einzelalben und werde vermutlich hier nicht in die GA einsteigen.

    Absolut toll wäre eine Übernahme der Reihe TOUT JIJÉ – oder zumindest JERRY SPRING und TANGUY ET LAVERDURE.

    Weiterer Favorit (und vermutlich der einzige von mir genannte Titel, der sich auch gut verkaufen würde): BUCK DANNY. Auch bei MICHEL VAILLANT wäre ich nicht abgeneigt – ist aber eher die Bausstelle der Zack Edition, während Eckart Schott bei BUCK DANNY leider schon abgewunken hat (Streit mit den Charlier Erben – aber möglicherweise kann hier ein großer Verlag mehr ausrichten).

    Schön wäre es, wenn im Rahmen der GAs auch neue, in Dtl. bisher nicht veröffentlichte Titel erscheinen würden. Im Stil von TOSCA (bei Epsilon) gibt’s noch eine ganze Reihe von abgeschlossenen Kurzserien, die in F auch komplett in einem Band gesammelt, vorliegen. Zum Beispiel INDIA DREAMS, BOUT D’HOMME, DIXIE ROAD, ALEXIS STROGONOV, u.v.m.

    Ginge es allein nach meinen Wünschen, ständen Funnys ganz oben auf der Liste: TIF ET TONDU („Harry und Platte“), ISABELLE, DIE VIER, AGENT 327 u.a. – gerne auch gesammeltes Material von Gotlib (wie CINEMASTOCK).

    Wenig Erfolgsaussichten hätte vermutlich LE VAGABOND DES LIMBES. Super wäre JEROME k. JEROME BLOCHE („Jackie Kottwitz“). Die GA startet in F im nächsten Monat. Auch bei CARTLAND und COMANCHE wäre ich nicht abgeneigt. Gleiches gilt für AQUABLUE.

    Nach dem INCAL würde ich mich auch über eine GA der METABARONE freuen.

  15. #15
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    1.789
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    da die Frage wohl eher auf Serien abzielt, von denen Ehapa auch die Lizenzen hat, reduziert sich die Auswahl doch von allein.
    Schön wäre es, wenn neben dem 1. Zyklus von John Difool auch noch der 2. Zyklus als Gesamtausgabe erscheinen würde.

    Malefosse, Kinder des Salamander, Alef-Thau und Kunst und Liebe erübrigt sich wohl, da Ihr die Serien ja abgebrochen hattet und wahrscheinlich keine Lizenzen mehr an den Serien habt, oder?
    Spoon und White schnief....
    Gruß Ollih
    Geändert von Ollih (09.08.2007 um 12:31 Uhr)

  16. #16
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    928
    Nachrichten
    0
    Jerry Spring (hat ja noch einige unveröffentliche Titel)
    Marc Darcier
    Comanche
    Julie Wood
    Michel Vaillant
    Andy Morgan
    Bruno Brazil
    Luc Orient
    Valhardi
    XIII

    Endlich schöne Bände von Graton, Herman, Gregg, Pappe, Franz und Vance (Bob Morane sollte ja bei Epsilon anlaufen) wären der Hammer.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    4.309
    Nachrichten
    0
    Also, sofern's Serien betrifft, die in erster Linie mit "Eurem Haus" in Verbindung gebracht werden:

    Eine Art Werkausgabe à la Collection Al Uderzo:
    Nach Pitt Pistol könnte es von mir aus gleich mit Luc Junior weitergehen, gefolgt von Benjamin et Benjamine usw.
    Wenn Pitt Pistol gut ankommt, würde ich dem Rest auch gute Erfolgschancen einräumen.

    Billy the Cat und
    Albert Enzian alias Achille Talon (wobei Ihr Euch bei dessen GA bitte nicht an der französischen Ausgabe orientieren solltet, sondern bitte schön chronologisch von Gag Nr. 1 anfangt)

    Wenn's den gesamten Markt betrifft sollten Klassiker wie Andy Morgan und Bruno Brazil die besten Chancen haben (wenn man dazu noch die alten und neuen Alben-Cover beider Serien in der GA abdruckt, wär's ein Traum).
    Comanche würde sicher auch gut laufen (auch hier: Super, wenn die in der frankobelgischen GA ausgelassenen Einführungsseiten in die Kapitel des 4. Albums mit abgedruckt werden würden).
    Geändert von felix da cat (09.08.2007 um 11:28 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.215
    Nachrichten
    0
    Redeye ( Häuptling Feuerauge)
    http://www.kingfeatures.com/features...deye/about.htm
    würde ich sehr gerne als Gesamtausgabe sehen


    Ansonsten alles der "Old School" Meister :
    Eddy Paape (z.B Luc Orient, Marc Dacier etc.)
    Edouard Aidans: (z.B Tunga)
    oder von Raymond Reding

  19. #19
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.892
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von KaiNadler Beitrag anzeigen
    Die fünf Alben Julie Wood würden ebenfalls einen sehr schönen Gesamtband ergeben.
    acht
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.215
    Nachrichten
    0
    Die geplante Valerian GA bei Dargaud wird vermutlich eher bei Carlsen beheimatet sein ? :
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=3403

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Beiträge
    387
    Nachrichten
    0
    Gottfredson GA wäre toll, ein persönlicher Traum wäre der frühe Popeye von E.C. Segar (bzw. eine Segar-Werkausgabe).

    Wichtiger als die hier vermutlich verpuffende Wunschliste scheint mir allerdings eine Diskussion, welche Formen Werkausgaben annehmen. Da hatte Ehapa m.E. zuletzt kein glückliches Händchen.

    Sehr geärgert hat mich zunächst, dass die blaue Asterix-Werkedition nicht ergänzt wird. Carlsen hat das mit den eigentlich schon aus dem Programm verschwundenen roten HC-Gaston geschafft, als Band 19 erschien - obwohl inzwischen die neue SC-Ausgabe lief. Ebenfalls auf halbem Weg krepiert sind die Asterix-Lederbände von Horizont. Ich habe deshalb auf die beiden jüngsten Asterix-Werkausgaben verzichtet und werde erst wieder zulangen, wenn Uderzo tot, Asterix beendet und eine weitere Werkausgabe wirklich abgeschlossen und vollständig werden wird.

    Bei Lucky Luke bin ich sehr gespannt, ob die Bände regelmäßig-unregelmäßig fortgesetzt werden - oder wieder eine Serie unkomplett bleibt, weil mit Lucky Luke Band 98 im Jahre 2017 eine neue Werkausgabe startet und die alte still beerdigt wird.

    Eine Werkausgabe sollte ferner ein der Serie angemessenes Format besitzen. Das Mittelformat der HoF- und Goofy-Bände etwa ist sehr unpassend, weil es Albenseiten verkleinert (bei den Wimmelbildern von Don Rosa eine echte Katastrophe) zugleich Taschenbuch-Formate (die Italiener in der Hall of Fame) unangenehm aufbläht. Gottfredson in HoF 12 fand ich verstümmelt, weil die Comics ursprünglich als Zeitungsstreifen angelegt waren. Wäre es zu mutig gewesen, diesen Band einfach mal im Querformat anzulegen?

    Grundsätzlich: Wäre beim Preis der HoF nicht von vornherei volles Albenformat gerechtfertigt gewesen? Oder optimiert das kleinere Format so angenehm die Rendite?

    Kurzum: Diese nicht beendeten oder nicht durchdacht konzipierten Serien wirken auf mich, als wolle Ehapa derzeit möglichst viel möglichst gut verkäuflichen Stoff zwischen genormte Buchdeckel pressen. Ob dabei Ausgaben entstehen, die den Titel einer "Werkausgabe" verdienen, scheint den Verantwortlichen piepwurstegal zu sein.

    Kurzum: Eine mit diesem zuletzt spürbaren Geist produzierte Werkausgabe würde ich mir dann lieber von keinem Autor oder Zeichner wünschen. Da warte ich lieber, bis jemand daherkommt, der es kann.
    Geändert von murxes (09.08.2007 um 14:51 Uhr)

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    meine Träume:

    1.Jerry Spring
    2.Die Indianer
    3.Karl May Extra (natürlich nicht als TB) und Wild West extra
    4.Roland, Ritter Ungestüm
    5.Storm
    ......wäre schön!

  23. #23
    YpsFanpage und Duckfilm Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.123
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von murxes Beitrag anzeigen
    Gottfredson GA wäre toll, ein persönlicher Traum wäre der frühe Popeye von E.C. Segar (bzw. eine Segar-Werkausgabe).
    Wäre in der Tat interessant. Ich hoffe ja, daß ab 2009 sich da was tut (wenn Segar 70 jahre tot ist und sein Werk somit gemeinfrei wird).

    Zitat Zitat von murxes Beitrag anzeigen
    Das Mittelformat der HoF- und Goofy-Bände etwa ist sehr unpassend, weil es Albenseiten verkleinert (bei den Wimmelbildern von Don Rosa eine echte Katastrophe)
    Rosa zeichnet aber fürs Heftchenformat, also wurden nicht für die HoF Albenseiten verkleinert sondern für die Albenreihe Heftchenseiten aufgebläht. Mir persönlich gefällt das Hof-Format für Rosa deutlich besser.
    (Daß das Format für ummontierten Gottfredson und aufgeblasene Italiener weniger geeignet sein mag steht auf einem anderen Blatt)

    Zurück zum Thema:

    Zeitungsstrips (im Format der Garfield/Peanuts-Gesamtausgaben)
    - Donald Duck von Al Taliaferro (wenn schon der deutlich interessantere Gottfredson nicht machbar ist)
    - Mumins
    - Pogo
    - Li'l Abner

    Sonstiges:
    - Mecki (hier sind Nachdrucke schon seit Jahrzehnten überfällig)
    - Sam & Max (wo derzeit neue Spiele entstehen wärs endlich Zeit für ne deutsche Ausgabe der Comics)
    Geändert von YPSmitGimmick (10.08.2007 um 14:39 Uhr)

  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick Beitrag anzeigen
    - Mumins
    - Mecki (hier sind Nachdrucke schon seit Jahrzehnten überfällig)
    YPS hat Recht: eine Mecki-Gesamtausgabe würde ich mir auch wünschen - allerdings nicht eine der Mecki-Bücher (da hat nach Ullstein der Verlag esslinger reprint einen Neustart gewagt, mal sehen, ob was draus wird und ob sie bis zum Ende durchhalten), sondern eine Gesamtausgabe der alten Hör Zu-Seiten. DAS wäre mal eine verlegerische Glanzleistung. Ich habe zwar keine Ahnung, ob auch in finanzieller Hinsicht, ich finde aber, dass diese Serie endlich eine würdige Buchveröffentlichung verdient hätte.

    Mumins: Ich habe mir im vergangenen November in den USA den ersten Band der Mumins-Comis (Drawn & Quarterly) gekauft - wirklich eine absolut gelungene Veröffentlichung - Fadenheftung, Leinenrücken, sehr gutes Papier und hervorragende Verarbeitung. Eine solche Qualität ist man von den Amis eigentlich eher nicht gewöhnt (zumindest was den "regulären "Buchmarkt anbelangt sind die Produktionen meist das verlegerische Äquivalent zu Junk-Food, im Comic-Sektor will ich die Spirit- und sonstigen Archives-Editionen von DC mal ausnehmen).
    Die Mumins-Bände sind einfach toll.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.102
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Redeye ( Häuptling Feuerauge)
    http://www.kingfeatures.com/features...deye/about.htm
    würde ich sehr gerne als Gesamtausgabe sehen


    in einer Aufmachung wie Garfield und Hägar

    wäre dabei


    dann auf jeden Fall auich

    Dennis - Dennis the Menace

Seite 1 von 35 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •