Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54

Thema: Finix Comic Club - News

  1. #1
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post Finix Comic Club - News

    An dieser Stelle integriere ich nun für alle Leser des öffentlichen Forums einen Newsletter, über den sie sich in Zukunft über die Club-Aktivitäten informieren können.

    Zur Zeit sind wir in der schwierigen Phase der Selbstdefinition - was jede Menge Arbeit bedeutet und tagelange Diskussionen nach sich führt.

    Als Moderatoren des privaten Bereiches, fungieren in Zukunft joox und meine Wenigkeit. Hier im Öffentlichen Forum übernehme ich das alleine!

    Gesichert ist momentan noch nicht wirklich viel - aber ich denke der Name des Clubs dürfte wie oben ziemlich fest stehen.

    Unsere Abstimmung des Club-Logos habt ihr sicherlich alle gesehen. Hier darf sich jeder Leser des Forums beteiligen, das ist keine geschlossene Mitglieder-Abstimmung.
    Ob noch weitere folgen, werden wir intern beraten - aber der Name als solches Finix Comics steht fest und wird auf späteren Publikationen wiederzufinden sein.

    Im Moment sind wir im Bereich knapp unter 30 Investoren angelangt - und es haben sich auch einige User um eine Art Mitgliedschaft beworben ohne eine grosse Investition tätigen zu müssen.

    Darüber verhandeln wir gerade - sodaß ich an dieser Stelle noch nicht ausführen kann, wie sich die Teilnahme an unserem Club zu einem späteren Zeitpunkt definieren wird.

    An Alle die Interesse - sowohl als Investor als auch als normales Mitglied - haben, bitte ich mir eine private PN oder Email zukommen zu lassen. Oder den Thread Projekt "Alben-Club" dazu nutzen.

    Alles weitere werde ich dann hier nach und nach bekanntgeben - habt noch etwas Geduld, die ganzen Regularien und Szenarien sind unglaublich umfangreich.

    Bis später!

    Marc
    Geändert von hipgnosis (05.08.2007 um 14:25 Uhr)

  2. #2
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Allgemeine Umfrage ist gestartet.

    Jeder kann seine 5 Lieblingstitel auswählen - lest weiter hier in diesem Thread!

    Wunschtitel

  3. #3
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 1. Newsletter

    Heute möchte ich Euch unseren Verlagspartner vorstellen.

    Noch einmal vorab - wir wollen nach Möglichkeit zweigleisig die Interessen des Clubs wahren.

    Das heisst immer wenn die Lizenz einer bestimten Serie noch in den Händen eines deutschen Verlages weilt, werden wir auch versuchen mit ihm eine Zusammenarbeit zu erwirken.
    Hier soll keinerlei Selektion seitens des Clubs ausgehen - jeder Verleger der den Abschluss einer Serie nicht mehr alleine stemmen kann, ist herzlich eingeladen mit uns in Kontakt zu treten.
    Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir sicherlich auch auf ihn zutreten und ihm ein Angebot zur Kooparation unterbreiten.

    Es war aber auch von Beginn an geplant für Original-Lizenzen die wieder bei ihren "Heimverlagen" zurückliegen, eine eigene Verlagsstruktur zu initieren und nach Möglichkeit mit einem schon in der Szene bekannten Verleger eine Art "Sublabel" zu gründen, um dort in gemeinschaftlicher Kooparative das entsprechende Album zu veröffentlichen.

    Dieser Schritt wurde nun vollendet - und unser Verleger in dieser Sache ist Horst Gotta - vielen sicherlich unter horst hier im Forum bekannt.

    Er selbst ist einer der Mit-Gesellschafter vom neuen Splitter Verlag, hat aber auch die Möglichkeit durch sein Sublabel Comictiger ausserhalb der Splitter Verlagsstruktur zu veröffentlichen.

    Also genau den professionellen Partner den der Club sich erhofft und gewünscht hat.

    Wir sind sehr froh das wir diesen Prozess derart schnell und erfolgreich vollziehen konnten und hoffen alle auf eine Ertragsreiche (in Alben gemessen! ) und dauerhafte Partnerschaft.
    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 16:17 Uhr)

  4. #4
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 2. Newsletter

    Zwischendurch mal ein paar News - bzw. der aktuelle Stand der Dinge, nicht das ihr denkt hier tut sich nix mehr!


    Nach anfänglichen Turbulenzen und intensivsten Diskussionen, kristallisiert sich nun immer mehr das Club-Profil heraus.

    Wir arbeiten z.Z. parallel an verschiedenen Baustellen, wovon einige in Abhängigkeit mit der Vereinseintragung stehen.
    Sobald diese vorgenommen wurde dürfte die erste heisse Phase abgeschlossen sein - und es kann mit den Lizenzverhandlungen beginnen.

    Bis dahin ist allerdings noch jede Menge zu tun - unglaublich wie aufwendig schon im Vorfeld diese Club-Idee ist - da man immer versuchen muss, die Vorstellungen vieler Mitglieder unter einen Hut zu bekommen.

    Eine erfreuliche Entwicklung - nach zwischenzeitlicher Ernüchterung nimmt die Anzahl unserer Voll-Investoren wieder zu, die mittlerweile auf 36 Personen angewachsen ist - ziemlich erfreulich in der kurzen Zeit.

    Dennoch können wir noch jegliche finanzielle Unterstützung sehr gut gebrauchen.

    Wir haben auch schon erste Mitglieder, die zwar nichts investieren, aber dennoch der Idee sehr angetan sind - und wenigstens ihren Teil dazu beitragen möchten, indem sie unseren Jahres-Beitrag von 12 Euro mittragen.

    Auch hier werden wir später sicherlich noch viele weitere Personen begrüssen können - doch vorrangig suchen wir immer noch nach Investoren.

    Viele grundlegende Aspekte sind mittlerweile ausgearbeitet - andere sind kurz vor der Vollendung.

    Neben unserem festen Verlagspartner für die geplanten Lizenzveröffentlichungen, haben wir auch einen festen professionellen Vertriebspartner, der sich in Zukunft um die Auslieferung der Alben ins Händlernetz kümmert.

    Den Direktvertrieb übernimt der Club später in Eigenregie, sodaß wir auch hier zweigleisig auf dem Markt vertreten sein werden.
    Ebenso ist es ja auch in der Veröffentlichungspolitik geplant, indem neben den eigenen Lizenzveröffentlichungen, sehr gerne auch mit anderen deutschen Verlagspartner kooperiert werden soll.

    Leider liegen uns in dieser Hinsicht noch keinerlei Angebote vor - aber wir werden von unserer Seite später sicherlich auf die entsprechenden Verlage zugehen.

    Dennoch gäbe es keinen Grund der dagegen spricht, daß der ein oder andere Interessent auch mit uns in Kontakt tritt - wir würden uns sehr freuen!


    Da ich vermehrt hier im Forum aber auch privat über eine Investition für ein bestimmtes Album angesprochen wurde, möchte ich in dieser Hinsicht noch einmal nähere Details erklären.

    Unser Ziel ist es vorrangig als Club die einzelnen Projekte zu finanzieren - sprich mit einer soliden Finanzierung aus unserer Clubkasse.
    Natürlich werden wir gerade zu Beginn noch nicht das grosse Polster besitzen und auch später werden nur ordentliche Verkäufe eine gesunde Kasse ermöglichen.

    Daher wird je nach Bedarf auch der sog. Einzel (Einmal)-Investor mit beteiligt sein, der dann nur für seinen Wunschtitel eine Investition tätigen kann.
    Die Höhe dieser Investition richtet sich nach unseren eigenen Einlagen - 100 Euro, wird aber im Gegensatz zu unseren dauerhaften Investitionen, die in der Clubkasse für spätere Projekte verbleiben, immer nur an dem bestimmten Album verrechnet.

    D.h. der Einzel oder Einmal-Investor, wird später zyklisch seine Investition nach Abverkauf "seines Albums" zurückerhalten.
    Wahrscheinlich werden die Rückzahlungsperioden halbjährlich ausgerechnet.
    Er trägt somit zur Produktion seines eigenen Wunschalbums bei - das er natürlich auch als kostenfreies Beleg-Exemplar für seine Einlage erhält - und trägt das finanzielle Risiko auch nur für dieses eine Album.

    Dies wurde nun nach langen + heissen Diskussionen entschieden - und ich denke das dürfte einigen hier im Forum sehr entgegenkommen.

    Wann wir allerdings eine Investition von aussen zulassen und für welchen Titel, das wird dann die Zukunft weisen.

    Wichtig für uns ist zu diesem Zeitpunkt vielmehr weitere idealistische Mitglieder zu werben, die mit Spaß an der Sache dabei sein wollen und sich mit einer festen Investitionszusage, an der Clubarbeit beteiligen würden.

    Nicht unerwähnt bleiben sollte auch noch folgendes.

    Da wir sehr viel in Eigenregie einbringen werden, gibt es natürlich auch noch interessante Positionen, die auf hilfreiche Mitarbeiter warten.
    Das geht über organisatorische Dinge, hin zu Web-Gestaltung, bishin wohl zum interessantesten Bereich der Comic-Produktion.

    Wer also schon immer mal in einem der Bereiche tätig sein wollte - oder einfach seine Fachkenntnisse zur Verfügung stellen will, sollte nicht zögern sich bei mir zu melden.
    Mittlerweile sind schon viele interessante Gesichter unter den Mitgliedern - von denen man sehr viel mehr erfahren kann, als dies oft hier im normalen Forum üblich ist.

    Wer neugierig ist - einfach über PN oder Email an mich wenden.
    Für den privaten Bereich wird jeder aufgenommen der bereit ist Mitglied zu werden, sprich sich zu seiner finanziellen Beteiligung positioniert und seine Adressdaten mitteilt.

    Ich kann unmöglich andere Leute in den privaten Bereich aufnehmen, die nur mal mitlesen wollen - daher bitte ich diesen Punkt wirklich zu respektieren und mir keinen Registrierungswunsch zu senden, worauf dann auch nach mehrenen Anfragen nicht geantwortet wird.
    Das ist nicht nur unhöflich - sondern kostet mich wirklich sehr viel Zeit und Nerven - die ich aber bei der Gesamtorganisation und auch der Moderation des Forums viel effektiver einbringen könnte!

    Später sollen auch alle Mitglieder, die keine Investition tätigen, sondern lediglich den Jahresbeitrag entrichten freigeschaltet werden - doch das möchte ich gerne an einem Zeitpunkt verwirklichen, wo unser Club seine Präsentation in der Öffentlichkeit vornimmt.

    So, das soll es für Heute als kleiner Newsletter gewesen sein.
    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 16:17 Uhr)

  5. #5
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 3. Newsletter

    Allzuviel Neues gibt es eigentlich nicht zu vermelden, dennoch möchte ich einfach die Ruhe vor dem Sturm nutzen und mal wieder Leben in diesen Bereich bringen.

    Wir zählen mittlerweile schon die Stunden - denn in genau 8 Tagen - in etwa um die gleiche Zeit, werden wir wissen ob der Finix Comic Club erste Alben produzieren wird, oder nicht.

    Denn ungefähr um diese Uhrzeit haben wir das dritte unserer Verlagsgespräche auf der Frankfurter Buchmesse, wo wir von eben genau drei französischen Verlagen eine Terminbestätigung für Lizenzfragen erhalten haben. (Allerdings hatten wir auch nur bei dreien angefragt - also eine 100% Trefferquote! )

    Drückt uns dafür ein bisschen die Daumen - wir können jede Hilfe gebrauchen

    Bitte versteht, daß ich an dieser Stelle weder Verlage noch mögliche Titel nenne - es ist einfach noch alles so abstrakt und schon Kleinigkeiten können den Ausschlag von Erfolg oder Misserfolg geben. Ausserdem möchte ich wilden Spekulationen vorbeugen.
    Vielleicht doch ein kleiner Tip:
    Es werden Titel von in Deutschland eingestellten Serien sein!

    Ach ja - parallel arbeiten wir an unserer Homepage, auf der momentan aber ausser dem Clublogo nichts zu sehen ist.

    Dennoch schon mal an dieser Stelle unsere beiden Web-Domains, die später auf ein und dieselbe Website hinführen.

    www.finixcomics.de
    www.finix-comics.de

    Und die neueste Mitgliederzahl lautet: 37

    Wir haben zwar noch ein paar Interessenten und schon ein paar wenige "passive Mitglieder!" - könnten in der Summe aber durchaus noch Verstärkung brauchen.

    Nochmal mein Appell - überlegt nicht lange und beteiligt Euch mit 100 Euro an der gemeinsamen Sache!

    So das soll´s für Heute gewesen sein - nächste hoffentlich erfreuliche Kunde, dann nach Abschluss der Vertragsverhandlungen.

    Was mich auch etwas verwundert ist die Tatsache, daß noch kein deutscher Kleinverleger bei uns angeklingelt hat, um bei einem seiner "schwächelnden Titel" mit dem Club zu kooperieren!

    Nur keine falsche Bescheidenheit - wir werden frühestens auf der Buchmesse auch in dieser Richtung den Club präsentieren und uns Euch persönlich vorstellen können!

    Unser freies Zeitfenster für etwaige Gespräche ist der Freitag 12.10.2007 in der Zeit zwischen 12:00 - 16:00 Uhr!

    Wir würden uns über Einladungen sehr freuen - wenn nicht kommen wir halt unangemeldet vorbei - wir kriegen sie Alle!
    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 16:18 Uhr)

  6. #6
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 4. Newsletter

    Die Frankfurter Buchmesse ist vorbei und es gibt leider noch nichts "Definitives" zu vermelden.

    Unsere Gespräche mit 3 französischen Verlagshäusern lief sehr unjterschiedlich ab. Ich möchte an dieser Stelle noch keine Namen oder gar Titel nennen, denn die weiterführenden Vertragsverhandlungen sind im vollen Gange und es ist noch überhaupt nicht abzusehen, wie das Ganze ausgehen wird.

    Jedenfalls stiessen wir mit unserer Clubidee bei unserem ersten Date eher auf Skepsis und selbst unsere Aussage, daß wir eine sehr professionlle Produktionslinie fahren und auch später über einen sehr bekannten Vertrieb unsere Alben in den Handel bringen wollten, beruhigte unsere Gesprächspartnerin nicht sonderlich.
    Vielleicht wollte sie aber auch einfach nur ein bisschen pokern um nicht zu schnell irgendwelche Zusagen eingehen zu müssen.

    Unser Motto - vorrangig in Deutschland gestoppte Serien wieder aufzunehmen und die fehlenden Alben zu veröffentlichen, ist eben auch genau unser Problem bei Verhandlungen.
    Denn nach wie vor sind die französischen Verleger der Ansicht, daß man hierzulande auch abgebrochenes Material nochmal komplett an den Mann bringen kann.
    Nun ja - allzuoft dürfte dies dann bei allem Verständins wirklich nicht der Fall sein, oder wir haben in den letzten Jahren irgendwie unseren Heimat-Comicmarkt völlig fehl interpretiert

    Wie dem auch sei - der Finix Comic Club muss mit dieser Crux leben - und das es auch anders geht bewies unser zweites Gespräch.

    Hier konnten wir unser Gegenüber mit einer gelungenen Präsentation überzeugen, sodaß wir grosse Hoffnung haben, zumindest in diesem Verlag schon einmal einen ersten Partner in Kürze präsentieren zu können.
    Allerdings wird sich das ganze Prozedere sicherlich noch einige Zeit hinziehen- aber meine Ausarbeitungen der betr. Serien liegen den Verlagshäusern vor.

    Das dritte Gespräch war so 50:50 - hier wurde unser Termin leider vorverlegt, sodaß uns kaum noch Handlungszeit verblieb und wir unsere Präsentation nicht vermitteln konnten.
    Auch hier liegt unser Angebot vor, sodaß wir nun einfach abwarten müssen, wielange eine Antwort dauert und wie diese dann ausfällt.


    Die Buchmesse alssolches ist sehr interessant - aber durch die schiere Grösse auch sehr unübersichtlich. Der Comicbereich ist recht begrenzt, sodaß man als Besucher wohl auf reinen Comicmessen wie Erlangen usw. besser unterhalten wird. Dennoch war es eine sehr aufregende Erfahrung - aber im Hinblick auf unsere Termine auch eine sehr stressige!

    Sobald erste feste Projekte vorliegen, werden wir euch hier informieren!
    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 16:19 Uhr)

  7. #7
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 5. Newsletter

    Es ist nun schon einige Zeit her, wo hier der letzte Stand vermeldet wurde.
    Mittlerweile ist doch einiges passiert oder aktuell im Aufbau, sodaß ich mal wieder unsere News vermelden möchte.

    Unsere Mitgliederzahl hat sich erfreulicherweise nochmal erhöht.
    Finix Comics besteht aktuell aus 44 Mitgliedern (41 Investoren + 3 normale Mitglieder).
    Dennoch ist es weiterhin wichtig, neue Interessenten zu werben, denn es stehen einige kostenintensive Projekte an.

    Eines dieser Projekte wird unser erster Titel sein, den wir lizenzieren konnten. Der Name soll noch ein bisschen zurückgehalten werden, da wir versuchen unsere Werbekampagne parallel zu seiner Nennung zu starten.

    Apropos Werbe-Kampagne:
    Zur Zeit arbeitet ein Clubmitglieder-Team am Aufbau unserer Website. Dort steht aktuell eine Interimsversion, die wir zu Testzwecken online gestellt haben.
    Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr später aktiv unsere Seite besuchen würdet - und da oder hier im Forum uns eure Meinung oder Verbesserungsvorschläge mitteilen würdet.
    Ihr findet unseren Web-Auftritt in Zukunft immer unter folgenden Adressen:

    www.finix-comics.de oder www.finixcomics.de

    Eine weitere Präsentations-Plattform soll ein Werbe-Flyer werden, den wir versuchen vor unserem ersten Album schon zu eurem örtlichen Händler zu bekommen.
    Den Käufern unserer späteren Alben, die direkt über unseren Web-Shop versandfrei ihre Alben erwerben, wird ebenfalls dieser Flyer beigelegt.

    Dann könnt ihr uns, wenn alles nach Plan läuft, Ende Mai auf dem Erlanger Comic Salon 2008 live begegnen. Die Planung hängt zwar zu diesem Zeitpunkt noch in der Schwebe, doch werden wir versuchen dort einen Gemeinschaftsstand auf die Beine zu stellen und euch unseren 2. Titel präsentieren zu können.
    Die Lizenzverhandlungen dazu sind in vollem Gange - und wir hoffen auch hier bald "grünes Licht" zu bekommen.

    Wie dann später unser Ankündigungsrhythmus sein wird, kann man heute noch nicht so 100%ig sagen - uns fehlen ja noch die Erfahrungswerte.
    Aber es soll kein Titel öffentlich gemacht werden, den wir dann später doch nicht bringen können oder den Zeitpunkt total verfehlen.

    Der Veröffentlichungsrhythmus hingegen nimmt schon konkretere Formen an und wird wohl auf 4-6 (im günstigsten Falle) Publikationen im Jahr hinauslaufen.
    Bei einem 4er-Jahresausstoss werden wir uns wohl an den Quartalen ausrichten - aber genaues muss sich hier noch herauskristallisieren.

    Die adminstrative, bzw. organisatorische Planungsphase des Clubs ist mittlerweile abgeschlossen.

    Finix Comics wurde als eingetragener Verein registriert - und ein Gewerbe ist angemeldet.

    Wichtig für uns wird später auf jeden Fall die Kommunikation mit Euch sein - hier bitte ich wirklich eindringlich alle Interessierte, auch wenn sie sich nicht aktiv oder finanziell am Club beteiligen wollen, dennoch hier im öffentlichen Bereich oder später auf unserer Web-Site - regen Meinungsaustausch mit uns zu führen.

    Denn ohne eine enge Leserbindung wird unser Vorhaben sicherlich unkalkulierbar.

    In diesem Sinne wünscht der Finix Comic Club Euch allen ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 16:19 Uhr)

  8. #8
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 6. Newsletter

    Hier nun ein kleiner aktueller Zwischenbericht.

    Leider machen uns ein paar Verzögerungen das Finix-Leben schwerer - als es sowieso schon ist!

    So warten wir alle sehnsüchtig auf die Daten-CD´s unseres ersten Titels, der schon lange übersetzt vorliegt - die Verträge gegengezeichnet sind - wir aber einfach nicht mit der Produktion beginnen können.

    Tja, von allen Fachleuten bekomme ich immer wieder den gutgemeinten Ratschlag zur Geduld - die man bei den Franzosen scheinbar benötigt.

    Nichtdestotrotz werden wir spätestens in der 1. Märzwoche hier im offiziellen Finix Forum unseren 1. Titel verkünden.
    Da uns ein wenig die Zeit für eine Überraschungs-Präsentation fehlt - wird es diesmal wohl eine normale Ankündigung werden.

    In Zukunft würde mir eine spannendere Aktion - so wie wir es z.b. von Splitter (Vorhang auf) kennen und lieben gelernt haben - schon sehr gefallen.
    Mal schauen was uns da noch einfällt - es soll doch jeder ein wenig miträtseln können.



    Unsere Web-Site ist auch vom Pech verfolgt. Zuerst mussten wir wegen einer langen Krankheit unseren 1. Web-Admin ersetzen - und dann erwischte es prompt im neuen Jahr unseren Nachfolge Web-Designer - der erstmal flachlag.
    Nun ist er wieder gesund und nachdem er seine eigene Arbeit nachholen durfte, kümmert er sich verstärkt um die Integrirung unser endgültigen Web-Site.
    Unser Web-Admin hat schon mal die neueste Version von Joomla migriert, sodaß wir für die nächste Zeit hoffentlich gut gerüstet sind und nicht ständig neue Updates fahren müssen.

    Ob wir zeitgleich zur Titel-Präsentation mit unserer Web-Site online gehen können, wie es ursprünglich mal angedacht war - lasse ich lieber mal offen.


    Weiterhin planen wir aktuell unseren ersten Flyer - also unseren sog. Opener.
    Dieser sollte dann über den Vertrieb an alle Fachhändler verteilt werden - kann aber später sicherlich auch den Direktbestellungen zugelegt werden.

    Ob diese Version des Flyers dann auch für unseren Erlangen Auftritt Bestand haben wird - wissen wir noch nicht genau - denn auf dem Erlangen-Flyer soll unbedingt unser 2. Finix-Titel mit angekündigt werden. Dieser ist aber aktuell immer noch nicht endgültig festgelegt.

    Auch das liegt weniger an uns - sondern vielmehr am Lizenzgeber - der uns wie viele anderen auch einfach warten lässt.

    Nur mal als kleine Information wieviele Titel bisher im Lizenzbereich schon von mir angefragt wurden - und nein ich werde sicherlich nicht den Fehler begehen - hier und jetzt schon Namen zu nennen!

    Bisher wurden bei 5 Verlagshäusern Kontakte aufgenommen und Finix Comics präsentiert.
    Alleine 4 davon auf der Frankfurter Buchmesse.

    In diesen Gesprächen wurden 24 Serien angesprochen.
    Davon wiederrum 5 konkret ausgearbeitet - und weitere 5 ziemlich weit vorangebracht.

    Bisheriger Erfolg - 1 feste Lizenz - 2 weitere in Aussicht - und 3 weitere als "Ausweichtitel"

    Unser Problem ist gerade zu Beginn unserer ersten Veröffentlichung, daß wir ohne jegliches "Standing" in jede Verhandlung treten - und angesichts der Tatsache das es sich allesamt um "abgebrochene Serien" handelt - auch nicht mit den grossen Auflagen kokettieren können.

    Dazu kommt noch unser relativ bescheidenes Budget - sodaß alles eine Gratwanderung ist und wir sehr auf den Erfolg unserer ersten Veröffentlichungen hoffen müssen.
    Das limitiert uns leider nochmal - denn so müssen wir gleichsam bei allen vorhandenen Schwierigkeiten - auch noch Titel herausfiltern, die wenigstens einigermassen verkäuflich sind.
    Ihr könnt Euch vorstellen das dies alles nicht ganz einfach ist und auch nicht einfacher werden dürfte.

    Lediglich können wir weiterhin um neue Investoren buhlen und hoffen das die Lizenzgeber uns irgendwann mal richtig "Ernst" nehmen als Geschäftspartner.

    An dieser Stelle möchte ich auch nicht verschweigen, daß uns schon ein paar Interessenten der "ersten Stunde" wieder verlassen haben - da sie nicht ganz konform mit der Clubausrichtung gehen konnten.
    Das wird leider immer ein Problem darstellen, daß sich niemals alle Titel realisieren lassen, die jeder einzelne sich so im Geheimen wünscht - da wir erstens nicht jede Lizenz bekommen die wir wollen - und für andere Titel uns einfach auch das Geld fehlt.

    Aber wer weiss - vielleicht gibt uns ja der Comic Salon Erlangen den erhofften Schub, den dieses ambitionierte Projekt dringend benötigt.


    Das soll es für Heute mal wieder gewesen sein - genauere Details, Einblicke hinter die Kulissen, erste Projekte uvm. soll es dann spätestens in der ersten Märzwoche hier im Forum geben.

    Und an alle meine Bitte:

    Kommuniziert doch über den Thread "Talkshow" ein wenig mit uns - dann ist das nicht immer so ein einsamer Newsletter, den ich hier ab und an mal zum Besten gebe!


    Viele Grüße!

    Euer Finix Comic Club
    Geändert von hipgnosis (18.02.2008 um 17:02 Uhr)

  9. #9
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Exclamation Pioniere - Band 16 gehen in den Handel

    Hallo Zusammen!

    Für den Finix Comic Club ist heute ein grosser Tag - den unser erstes Album sollte vom Vertrieb offiziell ausgeliefert werden.
    Wir sind sehr gespannt ob wir die Fans und Leser dieser Serie erreichen können.

    Parallel dazu wurden von mir seit gestern die Mitglieder und ersten Direktkunden beliefert, die hoffentlich bald ihr erstes Finix Comics Album in den Händen halten werden - bitte gebt reichlich Feedback im Pioniere-Thread!

    Gleichzeitig starten wir auch heute unsere Werbekampagne mit unserem ersten offiziellen Flyer, der mit den Alben in den Handel gelangt und dort für Interessierte ausliegt. Wir haben zwar 10.000 Flyer anfertigen lassen, aber nur ca. 6.000 werden über Vertrieb, Mitglieder und Beilage bei anderen Alben vorab an den Endkunden gelangen. Die restlichen Exemplare nehmen wir mit nach Erlangen wo wir sie gerne den Fans persönlich übergeben wollen und dabei gleich ein bisschen plaudern können.


    Auf unserem Flyer wird bereits unser 2. Titel bekanntgegeben - der Ende Mai ebenfalls in den Handel gehen soll.
    Wir sind mit Übersetzung und Lettering fast durch - müssen noch die Feindaten einarbeiten, Endlektorieren - und das ganze dann an die Druckerei weiterleiten. Die Produktion war ein noch grösserer Kraftakt wie bei den Pionieren - da uns mit dem Comic Salon unser erster grosser Auftritt bevorsteht und wir absolut knapp in der Zeit sind.

    Leider haben wir durch den ganzen Stress noch keine Zeit gefunden unsere Website diesbezgl. auf Vordermann zu bringen, sodaß ich die Nennung des Titels mit eigenem Thread starten möchte, wenn wir die Aktualisierung vorgenommen haben.

    Das ganze soll jetzt weniger aus Geheimhaltungsgründen geschehen - schliesslich gehen heute ca. 6.000 Flyer mit der Präsentation auf die Reise - sondern einfach nur wieder einen schöneren Rahmen bekommen - wie eine simple Namensnennung!

    Dann möchte ich an dieser Stelle noch etwas sehr Interessantes verkünden.

    Unsere Titel Nr. 3, 4 + 5 sind lizenziert, sodaß unser Terminplan bis Feb./März 2009 steht!


    Endlich können wir mal aus den Vollen schöpfen und müssen nicht bis auf die letzte Sekunde um die Lizenzen und die Daten bangen.
    Das komplette Produktionsteam ist glücklich, etwas stressfreier die nächsten Titel angehen zu können.

    Bitte an dieser Stelle nicht nach den Titel fragen - wir geben sie frühzeitig bekannt - aber wir wollen nun erstmal das aktuelle Programm entsprechend würdigen!


    In diesem Sinne - liebe Grüße in die Runde!


    (hätte ich früher Fix + Foxi gerne gelesen, würde ich Euch an dieser Stelle mit folgenden Worten verabschieden)

    Euer Onkel Marc
    Geändert von hipgnosis (08.04.2008 um 12:26 Uhr)

  10. #10
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Die rote Kaiserin geht in Druck

    Ziemlich turbulente Wochen liegen nun hinter uns.

    Leider mussten wir geschlagene 2-3 Wochen Verzögerung und unendliche Mails und Telefonate mit dem Lizenzgeber erdulden, bis uns am 14.04.2008 endlich die heiss ersehnten Original-Daten der roten Kaiserin - Band 4 vorlagen.

    Zwar konnte das Produktionsteam in einer Nacht- und Nebelaktion bis zum 15.04.2008 noch alles fertigstellen, sodaß wir unsere Daten zur Druckerei senden konnten - aber ob wir es pünktlich zu Erlangen präsentieren, kann uns leider keiner mehr garantieren.

    Daher steht erstmal der Ankündigungstermin des Abschlussbandes für Juni 2008 - so wird er auch demnächst im Handel beworben.

    Wir hätten ihn natürlich gerne zu Erlangen im Gepäck, schliesslich ist es erst der 2. Titel den wir präsentieren können - und gerade auf so einem grossen Salon wäre es doch enorm wichtig etwas zum Vorzeigen zu haben.
    Aber das liegt nun leider nicht mehr in unserem Einflussbereich - wir können nur noch hoffen.

    Dennoch läuft parallel dazu eine Art "Notprogramm" - das wir anstelle des vorzeigbaren Titels zeigen könnten.
    Aller Voraussicht nach gehören dazu auch die Nennungen unserer Titel 3-5, die wir wie folgt publizieren wollen.

    3. Titel - Sep. 2008
    4. Titel - Dez. 2008
    5. Titel - Feb. 2009

    Verraten möchte ich sie noch nicht - aber ich denke zu Erlangen könnte man sie vielleicht schon benennen.
    Also - wieder mal muss ich Euch eine "lange Nase" machen - aber wenn es so ausgeht, erfahrt ihr immerhin die komplett anstehende Jahresproduktion von Finix Comics - und die wird der Kracher, das möchte ich an dieser Stelle doch schon mal erwähnt haben!

    Investorenseitig kommen fast täglich neue Interessenten - hätte nicht damit gerechnet, daß ein erstes Album schon solche Ressonanzen auslösen könnte.

    Ich denke Ende des Jahres werden wir die 100er Marke knacken - und dann wird sich Finix Comics noch etwas stärker positionieren können.

    Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Bedanken, die uns bis hierhin die Daumen drückten, sich bei uns aktiv beteiligen oder einfach nur an uns glaubten.
    Sicherlich werden wir noch genügend Dämpfer einstecken müssen - aber bis dato läuft das um soviele Längen besser, als ich mir in den kühnsten Träumen vorstellen konnte.

  11. #11
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Exclamation Investor/Mitgliederliste ist online

    Ich wollte nicht verheimlichen das wir mittlerweile unsere Investoren und Mitglieder - Namensliste auf der Web-Site online haben.

    Wen es interessiert, wer alles bei uns bisher mitmacht - der kann dort mal vorbeischauen - es werden wöchentlich mehr!

    http://www.finix-comics.de/index.php...d=85&Itemid=67


    Wundert Euch nicht dort keine Nicknames des Forums zu lesen - wir wollten es absichtlich nicht - da wir erstens unsere Eigenständigkeit demonstrieren wollen und andererseits mittlerweile schon Mitglieder bei uns registriert sind, die weder im Forum noch im Internet zu Hause sein.

    Ich möchte ebenso darauf hinweisen, daß nicht jeder dort genannt werden wollte - das gilt es zu respektieren!


    Aktuelle Mitgliederzahl:

    57 Investoren
    7 normale Mitglieder
    Geändert von hipgnosis (28.04.2008 um 16:06 Uhr)

  12. #12
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Exclamation Comic-Salon Erlangen 2008

    Dann möchte ich mal einen kleinen Erlangen-Bericht geben und unsere nächsten Projekte vorstellen - ihr seid ja sicher alle neugierig, oder?!

    Für uns war es eine rundherum gelungene Präsentation. Wir hatten einen Gemeinschaftsstand mit dem ICOM, sodaß wir nicht eng in einer kleinen Box saßen, sondern einen recht offene Präsentationsfläche aufweisen konnten.

    Und die war auch bitter nötig, denn mit alleine rund 40 Mitgliedern an den Messetagen, war eigentlich rund um die Uhr Bewegung vor unserem Stand.

    Hier möchte ich mich nochmal recht herzlich bei Mick Baxter (ICOM) für die grosszügige Unterstützung und das überlassen der 2qm bedanken, die wir immer nur kurzfristig räumen mussten, wenn ein Zeichner des ICOM am Stand signierte.

    Unser Projekt, die Finix-Idee und alles drum herum, wurden von allen Besuchern hervorragend aufgenommen - wir hatten "nur" positives Feedback - und auch unsere beiden Alben - Die Pioniere der Neuen Welt Band 16 + die rote Kaiserin - Band 4 - wurden von der Aufmachung her in höchsten Tönen gelobt.
    Was mich dabei besonders freute ist die Aufnahme der deutschen Verlagswelt - denn auch hier wurde uns viel positives Feedback entgegengebracht und mit den Verlags-Vertretern mit denen ich persönlich sprechen konnte, wurde die Initiative von Finix Comics stets begrüsst.
    Gerade dieser Punkt ist uns sehr wichtig, da wir ja nicht in irgendeinem Konkurrenzverhältnis mit anderen Verlegern stehen möchten.

    Der Clou der Messe war für uns aber zweifelsohne die rund 1,5 stündige Signier-/Zeichenstunde von Ersel (Erwin Sels), des Zeichners unserer ersten Serie - Die Pioniere der Neuen Welt.
    Dieses Agreement wurde uns von Ulrich Wick ermöglicht, der Ersel für 2 Tage nach Erlangen holen konnte.

    Lieber Ulrich - im Namen des Finix Comic Clubs möchte ich mich ganz herzlich bei dir für diese grossartige Unterstützung bedanken!!

    In der Zeit von Freitag 23.05.2008 12:00 - ca. 13:30 Uhr weilte Ersel dann an unserem Stand, was eine lange Schlange Interessenten zur Folge hatte, die wie ich hellauf begeistert waren über die geduldige und detaillierte Zeichenfolge des Künstlers.

    Ich habe bei min. zwei Kunden derart umfangreiche Zeichnungen eines auf dem Pferde sitzenden Trappers gesehen, welche ich in dieser Detailtreue noch selten auf einer Comic-Messe bewundern konnte. Das diese Zeichnungen natürlich extrem zeitintensiv waren ist verständlich - aber lieber Klasse statt Masse.
    Wir waren jedenfalls alle Mann schwer beeindruckt - und gerade weil Serien wie Die Pioniere leider manchmal als "mässig" bezeichnet werden, ist es umso erstaunlicher mit welcher Proffessionalität und grossem Können diese Künstler doch in der Lage sind, wundervolle Portraits in kürzester Zeit auf´s Papier zu bringen - meine Hochachtung!

    Eigentlich hatte sich nach diesem Event die Messe für uns schon rundherum als Volltreffer herauskristallisiert - aber auch der Freitag Nachmittag und die beiden Folgetage waren noch überaus erfolgreich - sowohl im Verkauf unserer beiden Titel, als auch im Werben neuer Mitglieder.

    So konnten wir nicht nur die Messegebühr und alle anderen Unkosten wieder einspielen, sondern neben dem Ausgleich der verkauften Alben auch noch einen Gewinn einfahren - na wenn das mal nicht als Erfolg zu werten ist

    Zudem haben wir Interessentenlisten ausliegen gehabt, sodaß ich die nächsten Tage ca. 35 neue Interessenten anschreiben kann, von denen viele schon auf der Messe gerne in unseren Verein eintreten wollten.

    Neben dem ganzen Stress der Vorbereitung, des Auf- und Abbaus, nicht nur unseres eigenen Standes und der 4-tägigen Messe, konnte ich diesmal in recht angenehmer Atmosphäre meine Lizenzverhandlungen durchführen.
    Ich will nicht vorgreifen, aber wenn sich die Absprachen bewahrheiten und alle Lizenzen bestätigt werden, dann dürft ihr mit einem hammermässigen Katalog zum Ende des Jahres rechnen!
    Die Planung für 2008 ist ohnehin seit langem abgeschlossen - dennnoch wird es aller Voraussicht noch eine Überraschung zum Jahresende geben, von denen auch die Mitglieder noch nichts wissen, so kurzfristig nach der Messe hat mich die Nachricht dieses Titels erreicht.

    2009 werden es aller Voraussicht nicht 4 - nein auch keine 6 Titel, sondern nach jetzigem Stand könnte es bis zu 8 Alben werden. Und auch für 2010 sind erste Lizenzen vorbereitet.

    Bitte versteht das ich diese zu jetzigem Zeitpunkt noch nicht namentlich bekanntgeben darf - ich wollte Euch aber wenigstens mitteilen in welche Richtung die Reise bei Finix Comics gehen wird. Auch sind erste Kooparationen mit deutschen Verlegern angedacht, die allerdings alle unter der Produktionsaufsicht von Finix Comics entstehen und somit auch unter unserem Verlagsnamen vertrieben werden - darauf freue ich mich ganz besonders.


    Hier nun zum Abschluss die Bekanntgabe der schon lizenzierten Titel für 2008:

    - August/Sept. 2008: Die Füchsin - Band 5

    - Nov./Dez. 2008: Abersen - Band 3 (dieses Album könnte eventuell schon im Oktober erscheinen, wenn nachstehende Überraschung zustande kommt!)

    - Dez. 2008: Überraschung (Serie befindet sich noch im Verhandlungsstatus!)

    - Feb. 2009: Abersen - Band 4 (Ende der Serie)

  13. #13
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Post 7. Newsletter

    Wir basteln noch an unserem neuen Programm und hoffen Euch spätestens Oktober eine kleine aber feine Vorschau auf die Titel des kommenden Jahres präsentieren zu können.

    Der "Überraschungstitel" den ich noch für dieses Jahr ankündigte, nimmt auch konkretere Formen an, sodaß ihr höchstwahrscheinlich neben Abersen - Band 3 noch ein zweites Album zum Jahresende präsentiert bekommt.
    Mit diesem Titel betritt Finix Comics wieder ein neues Genre und es würde die Zusammenarbeit eines neuen Verlagshauses bedeuten - sozusagen kleine "Meilensteine" unseres Vereins!


    Unser kommendes Album die Füchsin - Band 5 ist zur Zeit im Druck - und könnte wenn alles zu unserer Zufriedenheit verläuft gar noch einen Monat eher im Handel erscheinen, als es unser kurzfristiger Erlangen-Flyer ankündigte.
    Dieses mal war die Produktion schon wesentlich entspannter - und wir arbeiten daraufhin in Zukunft noch rechtzeitiger eine Lizenz und mit ihr die Daten des Repro-Materials zu erhalten, damit wir 4-6 Monate Vorlaufzeit bekommen.


    Hier noch ein paar aktuelle Zählerstandsmeldungen von der Verkaufsfront.


    - Pioniere der neuen Welt - Band 16 (Auflage 1000 SC / 300HC)

    Abverkauf bisher: 884 SC / 298 HC


    - Die rote Kaiserin - Band 4 (Auflage 1000 HC)

    Abverkauf bisher: 816 HC


    Damit sind beide Produktionen längst über den Berg - und mit den Pionieren haben wir sogar richtig gut Geld eingenommen - sehr erfreulich!


    Die neueste Investor-/Mitgliederzahl:

    73 Investoren
    13 normale Mitglieder


    Unsere Produktionskasse ist damit nach nicht einmal einem Vereinsjahr üppiger gefüllt, als ich das in meinen kühnsten Träumen zu Beginn erwartet hätte.

    Wenn das Interesse unserer Leserschaft weiterhin einen solch soliden Abverkauf ermöglicht, werden wir noch lange "schöne Comics" veröffentlichen und sicherlich dabei noch viele Serien abschliessen können.


    Vielen Dank an alle die uns bisher so tatkräftig unterstützten.

    Euer Finix Comic Club
    Geändert von hipgnosis (22.06.2008 um 11:58 Uhr)

  14. #14
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Füchsin - Band 5 kurz vor der Auslieferung!

    So unsere Web-Site wurde aktualisiert, was dem Umstand Rechnung trägt, daß die Füchsin doch um einiges vor dem geplanten Termin erscheinen wird.

    Wir könnten das Album natürlich auch künstlich noch bis in den September zurückhalten - sehen darin aber keine Notwendigkeit.

    Ich denke spätestens Mitte August sollte es sowohl bei uns als auch im Handel käuflich sein.
    Im Übrigen möchte ich an dieser Stelle nochmal im Eigeninteresse erwähnen, daß uns gerade der Direktverkauf enorm weiterhilft!


    Hier die neue Präsentation:

    Füchsin-Präsentation

    Generell gelangt man nun über die Icons der rechten Contentseite immer wieder auf die jeweiligen Präsentationen - und von dort natürlich zum jeweiligen Album und zur Leseprobe.

    Die Pfeile des rechten Bereiches ermöglichen das Scrollen - der aktuellste Titel wird in Zukunft - wie auch jetzt schon - immer oben zu finden sein.

    Desweiteren arbeiten wir an einer Künstlergalerie - und mit Ersel wurde schon mal ein erster Schritt in die gewünschte Richtung unternommen.
    Allerdings wird das noch etwas erweitert werden (z.b. deutsche Publikationen) - andere Künstler folgen in Bälde:

    Ersel


    Trotz grosser Mühen haben wir leider immer noch keinen laufenden Shopbereich integrieren können - aber die Jungs arbeiten hart daran - das wird schon werden! Gibt da ein paar unschöne Verhaltensweisen und Zwänge durch die Software!

    In letzter Zeit wurden ja wieder sehr viele Titel-Spekualtionen hier ins gesamte Forum getragen - und oftmals ist auch unser Name gefallen.

    Das ehrt uns - und zeigt das wir voll ins "Schwarze" mit Finix Comics getroffen haben und sicherlich vielen Fans und Sammler einen kleinen Wunschtraum erfüllen konnten.

    Spätestens so um den September herum werden wir unseren neuen Werbeflyer im Handel und natürlich auch auf unserer Web-Site präsentieren, womit ihr nicht nur einen noch völlig unbekannten Überraschungstitel für 2008 erfahren werdet, sondern vielmehr eine Programmvorschau der Jahre 2008/2009, die dann zu 90% unser Programm enthält. Eine Überraschung wollen wir uns natürlich weiterhin auch für 2009 vorenthalten, sonst würde es ja langweilig!


    Unser Verein ist auch in den letzten Wochen wieder gewachsen und wir zählen nun auch schon drei (3) weibliche Mitglieder, auf die wir sehr stolz sind!


    Die aktuelle Investor-/Mitgliederzahl:

    78 Investoren
    15 normale Mitglieder
    Geändert von hipgnosis (27.07.2008 um 19:45 Uhr)

  15. #15
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Kurz vor der 100

    Kaum ist ein Monat vergangen und wieder überholen uns die Ereignisse.

    Unser neuestes Album - die Füchsin Band 5 - ist seit gestern in der Auslieferung und wir arbeiten schon an Titel für das kommende Jahr.

    Die beiden Alben die noch dieses Jahr erscheinen, sind fertig übersetzt.
    Abersen # 3 sogar schon kurz vor der Übermittlung in die Druckerei.
    Obwohl die Frankfurter Buchmesse den Print sicherlich etwas verzögert, hoffen wir dennoch das Album einen Monat früher ausliefern zu können als ursprünglich geplant.
    Damit entzerren wir unsere Veröffentlichungsreihenfolge etwas - und werden aller Voraussicht nach einen November- und einen Dezembertitel präsentieren können!

    Unsere Lizenzen sind schon bis in den April 2009 bezahlt - sodaß wir nun in aller Ruhe unsere Produktionen stemmen können - ein enormer Vorteil nach der völlig überstürzten Anfangsphase mit den Pionieren und der Kaiserin.

    Sehr erfreulich ist auch unsere Mitgliedsentwicklung. Ging meine Prognose noch von dem Erreichen der "magischen Zahl 100" zum Ende des Jahres aus - so werden wir auch diese Hürde weit vorher erreichen

    Aktueller Stand:

    82 Investoren
    16 normale Mitglieder


    Ich würde mal behaupten - das flutscht wie am Schnürchen!

    Nun schauen wir mal wann wir unsere "erste Kröte" schlucken müssen - aber beim Blick auf unser Programm bis 2010 kann ich da wirklich weit und breit nix entdecken

  16. #16
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Zwei Wochen nach der 100

    Hätte ich doch fast vergessen hier ein Jubiläum mitzuteilen, welches mittlerweile acuh schon wieder 2 Wochen zurückliegt - und eigentlich schon kurz nach Vollzug wieder hinfällig, bzw. überholt wurde!



    Aktueller Mitgliederstand:

    85 Investoren
    18 normale Mitglieder



    Dann werden wir mal die nächste Schallmauer anpeilen und die Messlatte etwas höher legen.

    Mal schauen ob wir zum Jahresende 100 Investoren zusammen bekommen?

  17. #17
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Exclamation Unser Programm 2008/2009

    Mittlerweile dürfte unser Werbeprospekt auch im Handel erhältlich sein.
    Allen die keinen Händler in der Nähe haben, kann ich zumindest eine Online-Leseprobe anbieten.

    Vorschau 2008/2009 online.

    Wir hoffen das wir eine schöne Auswahl treffen konnten, zudem wir mit Violetta und Helden ohne Skrupel auch eine Genre-Erweiterung ins Funnysegment vollziehen.
    Gerade das war uns sehr wichtig - daß wir ein möglichst breites Spektrum abdecken, um wirklich nahezu alle Albenfans anzusprechen.

    Wie ihr seht wagen wir uns mit Violetta und Helden ohne Skrupel zum ersten Mal auch an Serien denen noch drei Alben zum aktuellen Ende fehlen. Eine weitere steht in der Pipeline - diese gibt´s aber erst 2010!
    Einerseits birgt das natürlich ein grösseres Planungsrisiko - andererseits werden wir dadurch Gewissheit erlangen, ob auch solche oder gar Titel mit noch mehr fehlenden Ausgaben für uns möglich sind.

    Der nächste Step müsste dann in der Veröffentlichung eines Klassikers liegen - aber dazu müssen wir erst noch etwaige Sondierungen treffen.
    Bisher waren wir stets bemüht, neben aktuellen Serien oder nahen Abschlüssen auch Alben zu publizieren, die in der Originalausgabe digital vorliegen, da uns das eine sehr gute Qualität zum bezahlbaren Preis versichert.

    Wir arbeiten allerdings schon an einem ersten Analog-Titel, der wahrscheinlich von uns nachgearbeitet werden muss, um vernünftige Druckergebnisse vorweisen zu können. Eine Digitalisierung alter Filme seitens Lizenzgeber ist teilweise zwar auch möglich, doch ist dies derart teuer, daß wir vorerst davon Abstand nehmen wollen.

    Tja - warum schreibe ich das nun hier.
    Ganz einfach - einigen werden wahrscheinlich schon unsere Monatslücken im Programmflyer aufgefallen sein, oder!?

    Diese haben wir ganz bewusst offen gelassen - denn ein bisschen Spannung und einige Überraschungsmomente wollen wir uns doch auch in Zukunft vorbehalten!


    In diesem Sinne - und in freudiger Erwartung auf 2009!

    Euer Finix Comic Club

  18. #18
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Frankfurter Buchmesse 2008

    Nun liegt sie schon wieder fast 1 Woche zurück - Deutschlands grösste und stressigste Bücherschau

    Leider besitzen wir noch nicht die nötigen finanziellen Mittel, um uns auf dieser Messe mit einem eigenen Stand zu präsentieren. Allerdings bietet Frankfurt die Möglichkeit mit allen namhaften internationalen und natürlich auch deutschen Verlagshäusern zu sprechen und Lizenzen zu vereinbaren.

    Und in beider Hinsicht, war die Messe für Finix Comics ein grosser Erfolg.
    So konnten wir nicht nur mit vielen Verlagsleitern aus unserem Lande über den Markt und natürlich über beider Produkte quatschen, sondern haben auch wieder einige schöne "alte-neue" Titel lizenziert, auf die ihr Euch schon sehr bald freuen dürft.

    Wir bekamen unglaublich positives Feedback von unseren Lizenzgebern, in Bezug auf unsere bisherigen Veröffentlichungen - in punkto Herstellungsqualität usw. - als auch auf unseren ersten Programm-Flyer, welcher für 2009 doch schon ein beachtliches Wachstum aufzeigt.

    Ausserdem arbeiten wir im Hintergrund an unserer ersten eigenen Digitalisierung, für einen Titel der leider nur noch analog auf Film vorliegt und konnten nicht nur den Titel-Lizenzgeber sondern auch andere franko-belgische Verlage mit ersten Arbeitsproben beeindrucken.
    Hier entstehen eventuell völlig neue Perspektiven für Finix Comics, mit denen wir so vorher gar nicht rechnen konnten.

    Lassen wir uns einfach mal überraschen - dieser für uns wegweisende Alben-Titel, der viele Türen aufstossen könnte, erscheint bei uns im Juni 2009 und füllt wie ihr sicherlich bemerken könnt, eine der noch offenen Lücken in unserem aktuellen Jahres-Flyer.


    Diese Programmpolitik unsererseits hat verschiedene Gründe.
    Sie soll nicht den Leser hinhalten, sondern uns vielmehr Raum und Flexibilität geben, die wir mit einem völlig festgelegten Terminkalender leider nicht mehr hätten.

    So können wir aber immer auch nochmal die ein oder andere Überraschung ankündigen und sie dementsprechend auch werbetechnisch präsentieren.
    Also freut Euch schon mal auf unseren nächsten Flyer!

    Wie dem auch sei - wir konnten in vielen Punkten unsere Lizenzgeber überzeugen. Das war mir persönlich sehr wichtig, nach den extremen Anlaufschwierigkeiten auf der letztjährigen Buchmesse, auf der ich doch einige bittere Pillen schlucken musste.
    Heute ist man nicht nur von unserem durchdachten Konzept positiv angetan, sondern man staunt nicht schlecht über die teils hervoragende Qualität unserer Erstlingswerke und die bisher perfekte Kalkulation.

    Was sich hier nun wie Selbstbeweihräucherung liest - war ein hartes Stück Arbeit - und Finix Comics ist sehr stolz auf das bisher geleistete - also darf man sich auch mal selbst loben!

    Wir haben innerhalb eines Jahres die stattliche Mitgliederzahl von 106 Personen erreicht - Tendenz immer noch steigend.
    Unsere bisherigen Produktionen liegen durchweg auf Break Even - Niveau, oder gar gut in der Gewinnzone - siehe Pioniere der neuen Welt # 16

    Was mir persönlich aber ein Schmunzeln auf den Lippen abringt ist die Wahrnehmung, das auch andere Verlage scheinbar verstärkt wieder "alte" Titel ausgraben und sie in irgendeinerweise veröffentlichen.
    Nicht das ich dies als Erfolg von Finix Comics bewerten würde, aber eine Entwicklung in diese Richtung ist deutlich spürbar - alleine im Lizenzbereich war ich desöfteren mehr als verwundert.


    Persönliches Fazit:

    Ein unglaubliches stressiges Jahr mit vielen Höhen und Tiefen liegt hinter mir. So toll die Idee umgesetzt werden konnte, so anstrengend ist nun die Verwirklichung.
    Und lustigerweise ist oftmals der Druck aus den eigenen Reihen am Grössten - wer hätte das gedacht!



    Ich hoffe das wir auch in unserer Aussendarstellung unsere Lust + Freude am Projekt transportieren und das wir vielen Fans + Sammlern vor allem Spaß an den Comics vermitteln konnten,


    In diesem Sinne - viele Grüße,


    Euer Finix Comic Club
    Geändert von hipgnosis (23.10.2008 um 13:28 Uhr)

  19. #19
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Exclamation Frohe Weihnachten + einen guten Rutsch

    ~~~~~~


    Der Finix Comic Club wünscht allen Comicfans + ihren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest.







    Wir hoffen ihr konntet euch noch mit schönen Comics für die Feiertage eindecken und könnt sie in Ruhe vor prasselnden Kaminfeuer geniessen.


    Geht die letzten Tage des Jahres gelassen an und tankt viel Kraft und Energie für 2009.

    Wir hoffen, daß wir euch in unserem ersten Jahr viel Freude bereiten konnten und danken euch für euer Vertrauen und die vielen guten Wünsche, die ihr uns in der turbulenten Anfangsphase entgegenbrachten.
    Um den Spaß weiter hochzuhalten arbeiten wir mit viel Engagement an unserem Jahresprogramm 2009 - für das ich an dieser Stelle schon mal Überraschungen ankündigen möchte, die noch nicht auf unserem Gesamtprogramm-Flyer Berücksichtigung fanden.

    Da wir noch nicht alles davon 100% eingetütet haben und damit auch noch keine fixen Termine aussagen können, möchte ich an dieser Stelle noch keine Titel verraten - doch kommen tun sie ganz sicher!

    Also haltet uns die Treue - damit wir in 2009 weiter an Fahrt gewinnen und noch viele schöne Serien zu ihrem verdienten Ende bringen können!



    Wir hören uns wieder in 2009 - feiert schön!




    ~~~~~~




  20. #20
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Geschäftsjahr 2008

    Der Geschäftsabschluss für 2008 zeigt eine erfreulich postive Bilanz.

    In der Tat haben wir es in unserem ersten Geschäftsjahr geschafft, die kompletten Produktionskosten nicht nur zu deckeln, sondern durch den Abverkauf der publizierten Titel gar ein kleines Plus übrig zu behalten.

    Mit diesem und unseren Mitgliedsbeiträgen können wir recht gut unsere ganzen Nebenkosten auffangen, sodaß wir in der erfreulichen Lage sind die meisten unserer Investoren-Einlagen in neue Lizenzen und Projekte zu stecken.

    Und das alles mit "ausgemusterten" Titel - wer hätte das für möglich gehalten!

    Also schauen wir ebenso positiv ins neue Jahr 2009 - dessen Programm gerade in den letzten Abschlüssen liegt - lasst Euch überraschen!

    Wir freuen uns ebenso wie über eigene Projekte, auch über den zunehmenden Trend anderer Verlage, die ein oder andere alte Serie wieder aufzunehmen, oder zu beenden. Zwar macht es unsere Lizenzarbeit nicht gerade leichter - aber was soll´s - das nenne ich mal einen erfrischenden und belebenden "Konkurrenzkampf".

    Selten wurden Albenfans so verwöhnt wie in 2008 und wenn man sich die ganzen Projekte der Verlage so anschaut, kommt doch ein grosses "Revival" auf die Kunden zu.
    Hoffen wir, daß diese Situation noch lange anhält und gar noch "neue" Kunden generiert, wodurch dann der Markt als Gesamtes profitiert.


    Uns erwartet auf jeden Fall ein ereignissreiches Jahr - das sicherlich wegweisend wird, ob wir auch in Zukunft die Zahl der Veröffentlichungen halten können.



    Zwar hatten wir zum Ende des letzten Jahres ein paar wenige Austritte aus dem Verein, aber das wird wohl auch in Zukunft unvermeidbar bleiben - schliesslich "lebt" der Verein ja auch alssocher.
    Dennoch konnten wir die Reihen rasch wieder füllen, gar noch aufstocken und weitere Mitglieder stehen kurz vor ihrem Eintritt.
    Also auch in dieser Sicht läuft es weiterhin ausgezeichnet!


    Aktueller Mitgliederstand:

    88 Investoren
    23 normale Mitglieder



    Starten wir also in Kürze unser neues Programm, welches schon im Februar eine nächste Serie abschliesst - Abersen
    Dann geht es Schlag auf Schlag im Monatsrhytmus weiter, schauen wir mal wo unsere Produktionsgrenzen liegen!



    Euer Finix Comic Club

  21. #21
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    Programm 2009

    Nun denn - wollen wir nicht länger Geheimniskrämerei betreiben und Euch heute die drei Serien bekanntgeben, die unser Programm 2009 abrunden.

    Aktuell findet dazu ein neuer Programm-Flyer den Weg zu unserem Vertriebspartner PPM - der diesen nach Erhalt wohl umgehend an den Fachhandel versendet.

    Ich werde Euch jeweils hier und heute schon einen Teil des Flyers als Opener in den dazugehörigen Serien-Threads präsentieren, sodaß ihr Euch einen besseren Eindruck zu den einzelnen Alben machen könnt.

    Zwei der gezeigten Serien, bzw. deren Alben, stellen "echte" Serienabschlüsse dar - und wurden sicherlich in den letzten Jahren von ihren Fans schmerzlich herbei gesehnt.
    Die dritte Serie besteht wiederrum aus drei Alben, die zusammen den letzten Zyklus der Geschichte bilden. Diese Serie werden wir 2009 beginnen - und sie findet Anfang 2010 bei uns ihr Ende.

    Wir arbeiten schon deslängeren an unserem Programm für 2010 - und können auch hier (allerdings noch ohne Namensnennung) zwei weitere Highlights vermelden, zumindest wenn nichts mehr dazwischenkommt.

    Ebenso basteln wir an einer kleinen Programm-Erweiterung, die leider auch noch nicht spruchreif ist - also ihr merkt schon bei uns ist viel Leben drin!

    Bis weitere interessante News vermeldet werden können, wünsche ich Euch viel Spaß an unseren drei neuen Titeln:

    1. Thomas Noland

    2. Malheig

    3. Gorn

  22. #22
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    8. Newsletter

    Ist ja schon wieder ein bisschen her, daß ich hier neue Infos mitteilen konnte.

    Die grösste Überraschung dürfte aktuell wohl unser kommendes Violetta-Album werden, indem wir 20 Seiten des geplanten 6. Bandes publizieren dürfen, welche nicht mal im Original das Licht der Welt erblicken durften.
    Näheres dazu lest bitte im Violetta-Thread:
    http://www.comicforum.de/showpost.ph...2&postcount=79

    Dann haben wir für 2010 schon zwei spektakuläre Neu-Lizenzierungen zu vermelden.
    Natürlich werde ich heute und hier noch keine Namen preisgeben - nur soviel sei verraten.

    Der eine ist "total crazy" - und der andere ein "Western"

    Desweiteren basteln wir parallel zu unseren Projekten an einer Programmerweiterung - die nicht nur unser Konzept beflügeln, sondern auch unser "Ego" befriedigen wird.
    Hier hoffe ich in den nächsten 1-2 Monaten "Nägel mit Köpfen" zu machen, sodaß ihr Euch schon auf ein ganz besonderes Highlight zu Weihnachten 2009 freuen könnt.
    Auch hier leider heute nur vage Infos - das ist noch alles zu frisch um etwas ausplappern zu dürfen.
    Wenn es klappt - werden wir wohl noch einen Extra-Flyer in den Handel schicken - damit dieses Projekt auch würdig präsentiert wird.


    Zwischenzeitlich waren ein paar kleinere und mittelgrosse Messen/Börsen, auf denen wir uns mit einem kleinen Stand den Interessierten präsentieren konnten.
    Bamberg - Köln - Stuttgart
    Für München haut es dieses Jahr noch nicht hin, daß ware dann doch alles ein bisschen zuviel für uns, dafür werden wir nächstes Jahr in Erlangen besonders Gas geben - und jede Menge schöne Alben im Gepäck haben!


    Unser Verein wächst und gedeiht - hier die aktuellen Wasserstandsmeldungen:


    Mitgliederstand:

    99 Investoren
    25 normale Mitglieder


    Tendenz weiter steigend!


    Schaut Euch bei nächster Gelegenheit - bzw. Besuch Eures Comichändlers - mal unseren neuestes Titel - Thomas Noland Band 5 an.

    Dieser schliesst nicht nur diese schöne Abenteuerserie ab, sondern dort könnt ihr Euch zum ersten Mal davon überzeugen, was es heisst, wenn Finix Comics ein analoges Artwork in Eigenregie digitalisiert und restauriert.

    Dies ist die Qualität die uns als Minimum für weitere Projekte dieser Art vorschwebt - ich hoffe den Lesern der Serie gefällt´s.



    In diesem Sinne - viele Grüße,


    Euer Finix Comic Club

  23. #23
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    9. Newsletter

    Eigentlich sollte hier doch das Sommerloch kommen.

    Mag den Verkauf betreffen - die Lizenzverhandlung jedenfalls nicht.
    Ich konnte dieser Tage gleich eine Reihe neuer schöner Alben für uns eintüten.

    Insgesamt sind dies 9 verschiedene Serien/Titel - mit insgesamt 19 Einzelalben

    Damit hat Finix Comics nicht nur sein Jahresprogramm 2010 so gut wie komplett, sondern gleich noch ein paar schöne Folgetitel die wir bis ins Jahr 2012 streuen können.

    Natürlich kann ich an dieser Stelle noch keine Namen nennen, denn schliesslich wollen auch wir unsere Projekte adäquat mit Begleit-Werbung ankündigen.

    Nur soviel sei verraten:

    Schon zu Weihnachten werden wir ein neues Projekt starten, daß Euch sicherlich zu gefallen weiss.
    Dieses werden wir dann mal in einer Qualität gestalten, wie wir uns eigentlich Comics selbst wünschen - ohne immer nur auf die Vorgaben der abgebrochenen Serien angewiesen zu sein.

    Na neugierig - auch hier gibt es noch im Herbst detaillierte Infos - ist jetzt alles noch ein bisserl früh.

    Jedenfalls werden wir ab 2010 nochmal etwas unser Programm ausweiten und damit eine neue Ausbaustufe erklimmen.


    Der aktuelle Mitgliederstand:


    100 Investoren
    27 normale Mitglieder


    Die ersten 10 Freialben sind unseren Erst-Investoren schon mittlerweile rückvergütet worden, sodaß 90% von ihnen gleich ein zweites mal investierten - um wiederrum 10 Alben zu geniessen.

    Das Prozedere können wir gerne noch eine Zeit betreiben - umso sicherer wird unsere finanzielle Basis!

    Wie man in letzter Zeit sieht, bemühen sich auch immer mehr andere Verlage längst "totgesagte" Serien neu zu editieren - eine schöne und vertrauensbildende Massnahme für alle Fans und Sammler, wie wir finden!

    Ich mache keinen Hehl daraus, daß mir persönlich der Anteil an Gesamtausgaben darunter "etwas zu gross" ausfällt - vor allem in Hinsicht auf die Tatsache das der einst "vergessene Sammler" zigfach Alben rumstehen hat, die plötzlich überflüssig erscheinen.

    Aber es ist auf jeden Fall ein Trend deutlich erkennbar - mal schauen wie lange dieser anhält.

    Wie dem auch sei - wir gehen unseren Weg konsequent weiter und werden den Sammler in bestmöglicher Qualität die Alben versuchen zu publizieren, die ihm lange verwährt wurden.
    Und ein paar Überraschungen behalten wir uns dennoch vor!


    In diesem Sinne - viele Grüße,


    Euer Finix Comic Club
    Geändert von hipgnosis (11.07.2009 um 16:42 Uhr)

  24. #24
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    10. Newsletter

    Irgendwie ist dieser Newsletter eigentlich schon im anderen Thread gepostet wordem - doch der Chronologie wegen, möchte ich ihn doch auch hier noch einmal wiedergeben.
    Ich weiss doch wie sehr ihr Fans auf Gesamtausgaben steht!



    Also nochmal unsere Titel im Schnelldurchlauf.

    2010 werden wir folgende Serien weiterführen, bzw. vollenden:

    - Excalibur
    - Gorn
    - Helden ohne Skrupel
    - Kosmonauten der Zukunft
    - Buddy Longway
    - Pioniere der neuen Welt
    - Lester Cockney (im Anschluss auch sein 2. Jugendabenteuer)
    - Geissel der Götter

    - Colby

    Zusätzlich kommen min. noch zwei (drei) Alben, die bisher noch nicht genannt wurden, da wir an etwas Besonderem basteln

    Auf das Erste von Ihnen könnt ihr Euch schon zu Weihanchten freuen!


    Wir hoffen das wir mit unserer obigen Auswahl der verschiedenen Genres, eine breite Masse Comicfans erfreuen werden.

    Zu Erlangen 2010 werden wir mit 3 Novitäten (Alben) auftauchen - und laden Euch alle herzlichst ein unseren Stand zu besuchen und neben Comics auch einen netten Plausch mit einem der zahlreich anwesenden Mitglieder zu führen.
    Mal sehen vielleicht klappt es ja gar wieder mit einem Künstler - das wäre natürlich das Tüpfelchen auf dem i.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Was gibt es Neues aus dem Verein?

    Der aktuelle Mitgliederstand:


    103 Investoren
    29 normale Mitglieder

    Besonders bedanken möchte ich mich bei den vielen Erstinvestoren, die nun nahtlos ihre zweite Einlage in die Produktion einfliessen haben lassen - ihr Geld wurde bisher wie ich finde, zielfördernd investiert!


    Nicht unerwähnt lassen möchte ich auch, daß immer mehr unserer Produktiven an der ein oder anderen Serie anderer Verlage mitarbeiten
    (Splitter, Salleck, Epsilon)

    Ich finde das spricht eindeutig für die Qualität ihrer Arbeit, die wir immer wieder in unseren Alben wiederfinden.
    Es zeigt aber auch, daß Finix Comics viel mehr ist, als ein Verein irgendwelcher suspekten Fans und Sammler.

    Bei uns kann man, wenn man möchte, ganz tief ins Comic-Business eintauchen und erhält im Laufe der Zeit detaillierte Einblicke hinter die Kulissen. Auch die Kontakte in den frankobelgischen oder auch holländischen Lizenz- und Künstlerbereich nehmen stetig zu.

  25. #25
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932

    11. Newsletter

    Ist das schon wieder 2 Monate her, seit dem letzten Newsletter?

    Wahnsinn - die Zeit verfliegt - und es hat sich einiges bei uns getan.


    Zunächst mal hatte ich sehr erfreuliche Lizenzgespräche auf der Frankfurter Buchmesse. So wie es ausschaut, werden wir in naher Zukunft zwei "neue" Lizenzgeber bekommen - damit entwickelt sich unser Programm noch mehr in die Breite.

    Da wir unser 2010-Programm quasi schon fixiert hatten, redeten wir mehr perspektivische Serien und Alben durch. Im Moment laufen schon die ersten Verhandlungen für 2011 - und wir hoffen auch dort wieder einige Highlights präsentieren zu können.

    Unglaublich gut angekommen, scheint unsere Programmerweiterung auf Seiten der Lizenzgeber. Sollten wir mit unseren drei Ankündigungen "Mit fremder Feder", "Quintos" und "Wer Wind sät" erfolgreich im Markt ankommen, werden wir sicherlich die nächsten Jahre genügend Titel zur Auswahl, einer kleinen - aber feinen - Edition Solitaire bekommen.

    Unser erster Titel steht schon bald in den Startlöchern, befindet sich zur Zeit beim Drucker.
    Damit feiert Finix Comics im Dezember 2009 einen weiteren kleinen Meilenstein - 2 Titel in einem Monat!

    Nächstes Jahr zum Erlanger Comic Salon werden wir das noch toppen und gleich mit 3 Neuheiten unseren Stand bereichern.
    Natürlich ist das auch für uns eine erstaunlich rasante Entwicklung - die allerdings auch nicht immer weiter voran getrieben werden soll - nur um ein paar kritische Betrachter zu beruhigen!

    Ein letztes Mosaiksteinchen bin ich aktuell am vorbereiten - sollte die Umsetzung gelingen, wird das unser Programm abrunden. Leider ist es noch ein bisschen zu früh darüber ins Detail zu gehen.

    Wenn wir 2010 erfolgreich durchstehen und damit unsere schon dieses Jahr begonnene Expansion bestätigen können, sind wir sicherlich in der Lage auch mal ein etwas grösseres Risiko zu gehen.
    Bis dahin müssen wir allerdings noch ein bisschen konservativer unsere Planungen angehen - denn wir werden unsere Ausgaben dieses Jahr ca. verdoppeln - das müssen wir natürlich auch erstmal alles stemmen - sprich unsere Alben müssen auch Geld erwirtschaften - nur mit Investoreneinlagen ist das aktuell nicht zu bewerkstelligen.


    Manch' einer fragt sich bestimmt - "Warum wir das überhaupt so forcieren?"

    Ganz ehrlich: Wir haben aktuell die Möglichkeit dies so zu tun - wir werden alle nicht jünger und keiner weiss wie lange es bei uns so rund läuft.
    (Oder aber, ob in 20 Jahren überhaupt noch Alben als Comicform existent sind?)
    Da wäre es ja fast eine sträfliche Vernachlässigung, wenn wir nicht jetzt und hier "Gas geben" - auch wenn wir damit vielleicht einen grösseren Ausstoss wie manch anderer Kleinverlag haben!

    Wir sehen uns nicht als Problem, bzw. Auslöser mancher Krise, sondern wollen vielmehr einen Teil zur Lösung beitragen - was uns m.E. bisher auch gut gelungen ist. Darauf sind wir natürlich schon etwas Stolz - soviel Selbstbewusstsein wird auch ein Kritiker uns hoffentlich zugestehen!


    Zu unseren anstehenden Produktionen sei folgendes erwähnt.

    Wir arbeiten derzeit an einem tollen Bonus-Part für den abschliessenden Band Buddy Longway #20 von Derib
    Eines unserer Mitglieder - chillybongo - führte dazu ein tolles langes Interview, welches zum Teil in das Album integriert werden soll und auch in den Splashpages schon durch ein interessantes Festival-Special von Bernd Glasstetter (auch ein Finix Mitglied ) in Szene gesetzt wurde:

    http://www.splashcomics.de/php/speci...ngue_in_murten

    Wir hoffen das Album noch durch bisher auf deutsch unveröffentlichte Zeichnungen/Fotos und eine Menge interessanter Hintergrundinfos erweitern zu können.
    Und mal schauen - wenn alles klappt - besteht zumindest die berechtigte Hoffnung das Derib ein kleines Stelldichein am Finix Stand in Erlangen gibt!


    Mittlerweile haben sich innerhalb des Clubs schon regelmässige Finix-Stammtische gebildet.
    So findet bisher 2x im Jahr an der Deutsch-Schweizer Grenze Nähe Lörrach der Stammtisch unser Süddeutschen-Schweizer Mitglieder statt und in meiner Heimatregion Frankfurt - seit Beginn 2009 jeden zweiten Monat der Frankfurter Finix-Stammtisch, zudem in der Spitze immerhin schon fast 20 Teilnehmer zählen.

    Da in Frankfurt auch ein Teil des Produktionsteams beheimatet ist, hat sich dieses Treffen mittlerweile auch als wertvolles Meeting zum Austausch und Brainstorming bezgl. Serien/Produktion usw. entwickelt.


    Der aktuelle Mitgliederstand:


    108 Investoren
    28 normale Mitglieder


    Schauen wir mal, ob wir 2010 die Mitgliederzahl von 150 knacken können.


    Viele Grüße

    Euer Finix Comic Club
    Geändert von hipgnosis (11.11.2009 um 14:00 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •