szmtag Kung Fu Panda [ Mark Osborne & John Stevenson & Jennifer Yuh Nelson ]
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1

    Kung Fu Panda [ Mark Osborne & John Stevenson & Jennifer Yuh Nelson ]

    Demnächst bekommt das asiatische Hau-Drauf-Genre sein Fett weg. Ein extrem fauler Panda muß sich zum Kung Fu - Meister ausbilden lassen und gegen einen Schneeleopard antreten, sonst ist sein friedliches Reich in Gefahr.
    Jetzt bin ich gespannt, welchen Niedlichkeitsfaktor dieses CG-Animationsabenteuer bekommen wird. Jack Black jedenfalls leiht im Original dem Kuschelbären seine Stimme.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Ich denke, Kung Fu Panda wird das Haus absolut rocken. Neben Jack Black sind auch Dustin Hoffman, Jackie Chan, Ian McShane, Lucy Liu und Angelina Jolie stimmlich mit von der Partie. Die ersten Bilder kann man im Internet bereits ansehen. Das sieht supercool aus.

    Das Kung Fu - Genre wird boomen. Die Olympischen Spiele finden in Peking statt. McDonalds oder Burger King werden uns mit Spielfiguren eindecken.

    Das könnte echt funktionieren. Jeffrey Katzenberg hofft auf ein großes Franchise. Ich denke auch, daß das Potenzial jetzt schon absolut erkenntlich ist. Nächstes Jahr hüpfen alle Kinder im Martial Arts - Stil durch die Gegend, wetten wir?

    PS: Über die deutsche Synchro möchte ich mir jetzt noch keine Gedanken machen...

  3. #3
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Huxley
    PS: Über die deutsche Synchro möchte ich mir jetzt noch keine Gedanken machen...
    Oder über die österreichische ...

    Ansonsten: Ja, das klingt gut.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.396
    Nachrichten
    25

    Kung Fu Panda

    Der fette und faule Panda Po (gesprochen von Hape Kerkeling) lebt im alten China als Nudelsuppen-Lehrling im Restaurant seines Vaters und träumt davon, ein wahrer Kung-Fu-Kämpfer zu sein. Ausgerechnet eine Prophezeiung stuft Po als Retter des Tals vor dem grausamen Schneeleoparden Tai Lung ein. Den empörten Kung-Fu-Meistern um Tigerin (Bettina Zimmermann) und Viper (Cosma Shiva Hagen) bleibt nichts anderes übrig, als den Taugenichts zu unterstützen.

    Die Macher von "Shrek" und "Madagascar" langen wieder zu und zaubern einen gemütlichen Panda mit Gewichtsproblemen aus dem Ärmel, der durch die härteste Kung-Fu-Schule Chinas geht. Das ergibt eine pfiffige Animations-Sause samt flauschiger Hommage an die Shaw-Brothers.

    kino.de

    --------------------------------------------------

    Ab 21 November 2008:


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.675
    Nachrichten
    0
    Heute gesehen. Um einiges weniger albern, als ich gedacht hätte ( zum Glück! )
    Hat mir echt gut gefallen

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Erst mit Verspätung im September konnte ich diesen herzallerliebsten Zeichentrickfilm im Kino sehen. Mir hat der Film sehr gut gefallen, die Handlung war absolut kindgerecht und stimmig umgesetzt.
    Kann man nur weiter empfehlen und irgendwann wird sich eine Silberscheibe dazu in unsere riesige Sammlung einfinden.

    Das Kino selbst war aber ebenfalls ein Erlebnis. In München gibt es einen Saal, da sitzt man im Inneren eines Oldtimers. Mit echt viel Liebe zum Detail gemacht, ganz anders als die nüchternen Riesenpaläste. Da verzeiht man dann auch, daß man noch keine Digitaltechnik vorgesetzt bekommt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.609
    Nachrichten
    0
    Habs mir Gestern angesehen (Media-Markt machts billig)

    Die Animation ist sehr schön gemacht aber das wird mittlerweile auch erwartet bei der fast schon inflationären Flut an CGI-Filmen.

    Die Story allerdings ist dermassen schlicht das sie nur Kinder zufrieden stellen kann. Sie ist völlig vorhersehbar + überrascht den Zuschauer an keiner Stelle, ich glaube nicht das die länger als einen Tag am Drehbuch gesessen haben. Nimmt man die (beeindruckenden) Action-Szenen raus bleibt von der mageren Handlung nichts was man nicht schon in dutzenden Kung-Fu-Filmen gesehen hätte.

    Unterm Strich hab ich den Eindruck das ist einer von den Filmen die nur gemacht wurden um die Grenzen der Computer auszutesten, eine Fingerübung für Animateure mit der man noch ein bischen Geld verdienen kann.

  8. #8
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Oh, die Grenzen werden da ja, zumindest im Vergleich zu Ratatoullie, nicht ausgetestet, aber in der Tat, nett gemacht, aber ein recht ausdrücklicher Kinderfilm. Also nicht unbedingt auf Augenhöhe mit AB DURCH DIE HECKE oder Rata.

  9. #9
    Als Film nicht schlecht, aber ich habe nicht ganz verstanden, warum die Namen der Meister (Tigress, Mantis usw) englisch gelassen wurden. Verstehen kann ich das höchstens bei "Mantis", weil "Gottesanbeterin" zu lang für die Synchronisation wäre.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.609
    Nachrichten
    0
    Weil sich Englisch viel cooooler bei den Action-Figuren im MacDonald-Menü anhört.

    Nee, ist oft so das sich Übersetzer nicht entscheiden können ob sie Namen im Original lassen oder mit übersetzen sollen. Allerdings auch ein Beleg das sich die Filmmacher keine Mühe gegeben haben sonst hätten sie denen wie dem Panda nen Chinanamen gegeben.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Umichan
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Frankfurt/Nied
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Hab ihn auch vor einigen Wochen gesehen gehabt und fand den Film echt sehr gut xD
    Manche Stellen waren einfach nur zum Schießen^^
    Ich bin vor lachen beinahe vom Sofa gefallen *lol*
    Das Sonnenlicht es schwindet bei Nacht...
    Erst am Tag ist wieder sein Feuer entfacht.
    Von Sonne zu Mond und zu Sonne erneut...
    Ewige Ruhe die lebenden Toten erfreut.

  12. #12
    Junior Mitglied Avatar von inugirl
    Registriert seit
    04.2009
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    Ich finde denn film total cool das ist einer der besten den sie je gemacht haben. Hab ihn mir gleich als er raus kamm auf DVD gekauft. Ich finde aber das er im Kino besser rüberkamm weiss auch nicht wieso^^

  13. #13
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Größerer Bildschirm, Honey ....

  14. #14
    Mitglied Avatar von Melange
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.229
    Nachrichten
    0
    Vor ein paar Tagen hab ich den Film zum ersten Mal gesehen ...

    ... und er hat mir echt gut gefallen! Zuerst dachte ich, das wird so ein sinnloser Zeichentrick mit irgendeiner Botschaft am Ende, die man eh schon kennt, aber siehe da: Die Mischung aus Comedy und fernöstlicher Philosophie war total schön! Zwar hätte ich gerne weniger Gags und mehr Kampfkunst gesehen, aber was solls.

    Vor allem die leere Schriftrolle und die nicht vorhandene geheime Zutat haben mir sehr gefallen! Und am Ende war Po sogar richtig cool. *g* Hat sich also gelohnt, den anzuschauen.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    1.513
    Nachrichten
    0
    Ich hab den film im sommer auch auf dvd gesehen, aber dass eher zufällig. war am anfang auch eher misstrauisch, geb ich ehrlich zu, aber ich wurde sehr positiv überrascht! mir hat der film sehr gut gefallen. die charaktere sind sehr liebevoll gestaltet und die eigenschaften motivation und ehrgeiz werden sehr schön dargestellt und übermittelt

  16. #16
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.396
    Nachrichten
    25
    Habt ihr euren Panda etwa schon vergessen?



    Endlich, endlich, endlich ist Panda Po am Ziel seiner Träume: Im wahrsten Sinne "dick im Geschäft" beschützt er als hoch geschätzter und anerkannter Drachenkrieger zusammen mit den Furiosen Fünf das Tal des Friedens und den Frieden seines Magens. Bis sich eines Tages ein Unheil bringender Gegner ankündigt, der mit Hilfe einer geheimen, unbezwingbaren Waffe China erobern und Kung Fu für immer den Gar ausmachen will. Für immer? Nicht mit Po! Beim besten Geheimrezept aller Nudelsuppen: Das muss verhindert werden! Wozu hat er sich denn all die Zeit abgerackert?! Doch um den fürchterlichen Gegner für immer auszuknocken, muss sich der gemütliche Po seiner mysteriösen Vergangenheit und den Wurzeln seiner Herkunft stellen, um eine einzigartige, POsitive Macht zu entfesseln....
    Ab 16. Juni 2011 im Kino

  17. #17
    Mitglied Avatar von Disneyfreund
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    102
    Nachrichten
    0

    Kung Fu Panda 3

    Es wird einen 3ten Teil von Kung Fu Panda geben.

    Der Kinostart soll der 23.Dezember 2015 sein.

    Bin mal gespannt wie der sein wird.
    Er soll an Teil 2 anschließen als Fortsetzung.

    Was haltet ihr davon?

    Quellen:
    http://filmkinotrailer.com/film/kung-fu-panda-3/
    http://www.imdb.com/title/tt2267968/
    http://www.moviejones.de/news/news-c...auf_12980.html

    Mfg:
    Disneyfreund

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.