szmtag Titanic [ James Cameron ] - Seite 6
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 144 von 144
  1. #126
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Ich finde diesen Film sowas von langweilig und langatmig.
    Bevor das Schiff den Eisberg rammt, bin ich im Traumland.

    Und das Saufspiel, bei dem man bei jedem Jack den besagten trinken muss, ist auf Dauer auch nicht was Wahre bei dem Film...

    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  2. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    82
    Nachrichten
    0
    Original von Wolkeninsel
    Ich finde diesen Film sowas von langweilig und langatmig.
    Bevor das Schiff den Eisberg rammt, bin ich im Traumland.

    Und das Saufspiel, bei dem man bei jedem Jack den besagten trinken muss, ist auf Dauer auch nicht was Wahre bei dem Film...

    Hab den Film damals mit einer Freundin geschaut. Sie gab selbst mir ein Taschentuch und meinte "Da ist eine Stelle, da weint jeder. Selbst meine kleine Nichte!"

    Als die Stelle im Film kam heulte sie drauf los, ich saß neben ihr, war mir als junger heranwachsender Mensch zu blöd los zu heulen. Nach dem Filmspektakel stand ich auf und bedankte mich für diesen Tag und ging nach Hause. Sie fragte mich noch "warum weinst du nicht?" und ich sagte "Das kommt noch. In ein paar Stunden werde ich darüber weinen. Gib dir Bescheid." UNd bis heute musste ich nicht heulen. Ich Schwein!!!

  3. #128
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Original von Bonaparte

    Hab den Film damals mit einer Freundin geschaut. Sie gab selbst mir ein Taschentuch und meinte "Da ist eine Stelle, da weint jeder. Selbst meine kleine Nichte!"

    Als die Stelle im Film kam heulte sie drauf los, ich saß neben ihr, war mir als junger heranwachsender Mensch zu blöd los zu heulen. Nach dem Filmspektakel stand ich auf und bedankte mich für diesen Tag und ging nach Hause. Sie fragte mich noch "warum weinst du nicht?" und ich sagte "Das kommt noch. In ein paar Stunden werde ich darüber weinen. Gib dir Bescheid." UNd bis heute musste ich nicht heulen. Ich Schwein!!!
    Welche Stelle soll das denn gewesen sein?
    Na ja, hab da bestimmt schon gepennt!

    Und ja: Du Sau!

    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  4. #129
    Mitglied Avatar von RoArdnas
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    2.344
    Nachrichten
    0
    Genau, Sau *nickt* Einfach nicht zu weinen, wie unhöflich.

    Ich saß in dem Film als einziger Single, dass hab ich schrecklich bereut. -.-
    Und um Jack tat es mir auch nicht leid, aber um seinen Freund, der doch nur Heim zu seiner Mutter wollte. Und so fasst um alle anderen die auf dem Schiff waren, nur nicht um Jack
    Das Glück, das man nicht kaufen kann, ist ziemlich teuer

  5. #130
    Mitglied Avatar von Lina Nox
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Überall und Nirgendwo.
    Beiträge
    1.380
    Nachrichten
    23
    Naja, einen Grund, bei dem Film Tränen zu bekommen, gibt es da schon:
    Wenn ich müde bin, was daher kommt, dass mir vom Anstarren des Bildschirmes langweilig ist, kommt es schon mal vor, dass mir die Tränen kommen ...
    ~ I believe in death ~

  6. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    82
    Nachrichten
    0
    Traurig war die Szene als die Alten zu Bett gingen und das Orchester weiterspielte, obwohl das Schiff schon gebrochen war...


    Ich hab aber nicht geweint, ich war enttäuscht, dass Kate dem erfrierenden Leo keinen Platz gemacht hat und das sie die Kette ins Meer warf

    Ja, ich weiß, ich bin ignorant und erkenne die Kunst/Botschaft dahinter nicht.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Ach die Szenen, na ja.
    Am Besten finde ich immer noch die Szene mit dem Kapitän, der sich einschließt und das Wasser, welches dann reindrückt. Beste Szene im ganzen Film, nach meiner Meinung! xD

    Ach ja, btw:




    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  8. #133
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25

    Komm an Bord.... verliebe dich.... und erlebe Titanic

    Der deutsche Trailer zu "Titanic 3D"

    Was mich nach wie vor etwas stört, da ich ne Szene in der Collector's Edition gesehen habe, die diesen Umstand locker beheben könnte: Als man Rose völlig aufgelöst und weinend im zerrissenen Kleid rennen sah, dachte ich noch an eine Vergewaltigung. Der Verdacht erhärtete sich, als sie sich umzubringen versucht.

    Und die Szene, die eigentlich davor war und entfernt wurde, würde so gut reinpassen >_< Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt hätte es schön gezeigt: Jack hat sie nicht nur gerettet, er hat ihr Leben schlagartig verändert und damit eine andere Richtung verliehen.

    Das mit den Alten, die wieder ins Zimmer sind, und dann das Wasser eindrang oder der Kapitän, der sich einschloss - auch das gefiel mir Auch kommt das Drama wahrscheinlich so gut, weil ich selbst große Angst vor dem Meer habe und dann die Liebelei, das kämpfen darum.... *hach*

  9. #134
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25

    Titanic 3D

    Zur Einstimmung, bevor die 3D-Fassung die Kinos rammt
    (und mit Menschenmassen überschwemmt): FEATURETTE



    Ich gedenke am 10. April das erste Mal „Titanic“ im Kino zu erleben

  10. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    984
    Nachrichten
    0

    RE: Titanic 3D

    Ich werde mir den Film auch im Kino ansehen. Ich liebe den Film und auf der großen Leinwand ist er bestimmt noch eindrucksvoller. Da die 3D Effekte zudem auch noch echt gut sein sollen, muss ich da einfach rein

  11. #136
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25
    Reserviert Also die Karte fürs Kino und nicht die Erste Klasse auf der Titanic. Der 10. April wird es sein ^_^

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    82
    Nachrichten
    0
    Oho. ich habe hier noch einen ganz besonderen Trailer vom neuen Titanic Film gefunden.

    Drück mich


  13. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Ein sehr lustiger Trailer. "

    Ich bin gespannt, wie viel Leute sich den Film im Kino ansehen werden. Ich halte nämlich ehrlich gesagt überhaupt nichts davon, alte Filme noch mal im Kino zu zeigen, nur eben als 3D- Film.

  14. #139
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    9.558
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    30
    Definitiv nicht meins.
    Für einen Film, den ich kenne und NICHT liebe gebe ich nicht mehr Geld für 3D aus. Ich brauch die Titanik nicht spektakulär in 3D sinken sehen.... obwohl, das hat auch seinen Reiz

    Trotz, dass ich Romanzen liebe und Kate Winslet eine gute Schauspielerin ist mag ich Titanic so überhaupt nicht.
    Evtl. weil mir Freundinnen millionenfach die Ohren vollgeheult haben, wie toll der Film sei etc.
    (und auch auf Leonardo steh ich nicht, pfui, zu glatt :P)

    Wo ich allerdings reingehen würde, sollte der irgendwann mal in 3D kommen, wäre das "Stolz und Vorurteil" (mit Keira Knighley und Matthew Macfadyen). Ich liiiiiiiiiiiiiiiebe diesen Film. :movelove:
    (sorry, OT xD)

    Oh ja, der "Trailer" ist gut.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  15. #140
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25
    Original von Rain
    Ein sehr lustiger Trailer. "

    Ich bin gespannt, wie viel Leute sich den Film im Kino ansehen werden. Ich halte nämlich ehrlich gesagt überhaupt nichts davon, alte Filme noch mal im Kino zu zeigen, nur eben als 3D- Film.
    Es ist ja nicht irgendein „alter“ Film (seinerzeit erfolgreichster Film aller Zeiten, bekam 11 Oscars), den man im 3D-Gewand wieder in den Wettbewerb wirft.
    Ich hab gelesen, das man 60 Wochen daran gearbeitet und diese liebevolle Umwandlung 18 Millionen Dollar gekostet hat.
    Über ein Jahr »Titanic 3D« fest im Fokus, wo man doch an »Avatar 2« hätte arbeiten können.... Das nenne ich Hingabe. Ich belohne das

  16. #141
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Original von Bonaparte
    Oho. ich habe hier noch einen ganz besonderen Trailer vom neuen Titanic Film gefunden.

    Drück mich

    Der Trailer ist der Hammer! xD

    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  17. #142
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    917
    Nachrichten
    0
    Titanic wird mich nicht ins Kino locken können, war schon damals als ich ihn zum ersten Mal sah nicht wirklich begeistert.

    Die Hauptcharaktere sind mir nicht sympathisch gewesen, dadurch fehlte mir durchweg die Indentifikation mit den Personen, auch fand ich ihn nicht besonders romantisch. Also bleibt für mich nur ein Katastrophenfilm übrig, aber durch die Charaktere ging er mir auch nicht nahe.

    Das einzige was ich mochte war das Lied von Celine Dion, was aber eher daran lag, dass ich zu dieser Zeit verknallt war.

    Für mich gibt es da bessere Filme, zum Thema Konventionenbruch, schau ich lieber ,,In einem fernen Land'' und als Katastrophenfilm mag ich mehr ,,The Day After Tomorrow''. Als Romanze sehe ich da lieber meinen Lieblingsfilm ,,Sternwanderer'', welcher viel mehr als nur Romantik zu bieten hat.

  18. #143
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25

    Titanic 3D | Kinobesuch

    Am 10. April (2012) war ich wie bereits angekündigt im Kino* Weiß gar nicht wie ich anfangen soll, weil jede Menge Gedanken im Kopf umherschwirren, die raus wollen, jedoch wohlgeordnet. Zuerst einmal: Ich verrate bestimmt nicht zuviel, wenn ich sage, das die »Titanic« erneut gesunken ist. Zudem, dies dürfte ebenso keinen mehr überraschen, habe ich den Film bereits unzählige Male auf DVD gesehen. Okay, dann haben wir das schon mal geklärt. Als der Film anfing fielen sofort die 3D-Effekte auf, hier und da konnte man etwas entdecken (besonders oft bemerkte ich wie etwas ins Bild ragt) und so ging das ständig weiter, bis zum Ende. Was ich damit sagen will: Das ist neben »Avatar« der BESTE 3D-Effekt, den ich jemals in einem Film gesehen habe. Der wohlige Schauer überkam mich so dermaßen, das ich währenddessen (voller Euphorie) dachte, es übertrifft effektemäßig sogar seinen mittlerweile großen Bruder. Nein, wirklich. »Titanic« ist das beste Beispiel, das eine nachträgliche Bearbeitung dennoch lohnen kann. Natürlich kann sie nur dann so fantastisch aussehen, wenn sie so liebevoll durchgeführt wurde wie hier. Denn mit ihr kann man einzelne Dinge noch stärker hervorheben, sich die regelrecht rauspicken - so kam es rüber. Es ist wirklich unglaublich, nahezu keine Szene, wo nicht 3D vorkam. Ich fand das so Klasse.

    Dann das Kino-Feeling: Leider weiß ich nicht wie das damals war, doch vollkommen geplättet hat mich, wenn die Maschinen loslegen oder die Titanic entzweibricht, da hat nämlich buchstäblich das Kino gebebt. Als wäre man auf dem Schiff. Wahnsinn. Und ohne Übertreibung: An solchen Stellen bekam ich ne Gänsehaut, so geil war das (der Sound ist ne Wucht). Dieses wundervolle Meisterwerk der Extraklasse, welches sich nun frischer denn je präsentiert (von wegen alt), hat mich auf dem falschen Fuß erwischt und ich muß zugeben, im Herzen sehe ich ihn nun mit ganz anderen Augen, er genießt er bei mir seitdem ein noch höheres Ansehen als eh schon. Zuvor war »Titanic« schon bildgewaltig, ihn aber im Kino zu sehen, nein, zu erleben, ihn zu fühlen, ist wahrhaftig ein ganz, ganz großes Erlebnis – und das kommt nicht oft vor, das ich so etwas sage. Kürzlich meinte ich in diesem Thread** scherzhaft, das ich mir die Karte fürs Kino gelöst hatte, nicht die für die erste Klasse auf der »Titanic«. Nach dem Film kam mir das aber gar nicht so vor. „Mittendrin statt nur dabei“ scheint wohl das Motto zu lauten, denn das Ergebnis ist eine Wucht. Eigentlich wollte ich nur das 3D bewerten, wie viele Male man es zu sehen kriegt und wie es zur Geltung kommt. Da sich einiges vermischte (neues hier, neues da) mußte ich hiervon schnell Abstand nehmen.

    Nun bewerte ich alles zusammen, auch wenn der 3D-Effekt dazu beitrug das man den Film „anders“ genießen durfte, dazu kam aber noch das Kinoerlebnis und dies verschmolz mit dem Film, mit »Titanic«. Somit präsentiere ich eine Rundum-Wertung – nichts wird fallengelassen, nichts wird hervorgehoben. Von den Stars bis zu den Komparsen, wie sie in ihre Rollen schlüpfen, darin aufgehen, glaubhaft rüberkommen und mit dem Zuschauer verschmelzen - welche ihnen herztechnisch beistehen - von der bestechenden Kameraarbeit über Kamerafahrten bis zur Steadicam (liebe ich sowieso), wurde die emotionale Geschichte damit eindrucksvoller und bewegender als jemals zuvor präsentiert - nebst feuchter Augen. Die 194 Minuten vergingen wirklich wie im Fluge. Ich war so geflasht, das ich mir dachte, die 10er-Wertung würde ihm nicht gerecht werden. Aus dem Grund vergebe ich zum dritten Mal die 20/20 (wie »Die Passion Christi« und »Avatar« davor). Ebenso dachte ich nochmal reingehen zu wollen. Was ich beinahe vergessen hatte anzumerken: Ich verließ als letzter das Kino. »Titanic« ist, um es abermals ausdrücklich zu erwähnen, schlichtweg GIGANTISCH, eben TITANISCH oder wie sagte Rose noch so schön: „Er ist überwältigend“.


    20/20


    *&** Die Review wurde unmittelbar nach dem Kinobesuch und für das CiLF geschrieben, weshalb ich mich auf gewisse Dinge bezog. Ich wollte die Review nicht ändern, um die Message nicht zu gefährden.
    Geändert von Filmfreak (05.06.2012 um 01:29 Uhr)

  19. #144
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.269
    Nachrichten
    25
    Am 24. September 2012 erscheint eine schöne Amazon exklusive wie limitierte Sonderedition von Titanic (3D), die ich mir definitiv holen werde:



    Es tut manchmal richtig Wohl, wenn ich wie eine Geldkuh hin und wieder fast leer gemelkt werde

    Und ein Monat später - am 26. Oktober 2012 - erscheint bereits Avatar 3D. Geld, wo bleibst Du?
    Geändert von Filmfreak (19.08.2012 um 23:14 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.