szmtag Resident Evil - Seite 5
Seite 5 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 269

Thema: Resident Evil

  1. #101
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Resident Evil: Extinction erscheint ab dem 27. September 2007 auch bei uns, sechs Tage nach dem US-Kinostart



    Ist doch klar das ich reingehen werde, wenn er mir außerordentlich gut
    gefällt, dann wird es nicht bei dem einen mal bleiben )

  2. #102
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.109
    Nachrichten
    0
    Ach dat ist der dritte Teil... Hatte den Roman dazu gesehen und hab mich gewundert, wovon der sein soll... Bin gespannt, der zweite Teil hatte ja einen bösen Cliffhänger zum Ende hin...

  3. #103
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Original von Rain
    Ach dat ist der dritte Teil... Hatte den Roman dazu gesehen und hab mich gewundert, wovon der sein soll... Bin gespannt, der zweite Teil hatte ja einen bösen Cliffhänger zum Ende hin...
    Meinst Du als sie zu viert mit dem Auto weggefahren sind und die Kamera
    in den Weltraum ist? war ja net wirklich ein Cliffhanger..... sie durften ja davonfahren

    Ein bissl schade finde ich das man nichts von Angie hört... ich hatte so gehofft das sie wieder dabei ist

  4. #104
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.109
    Nachrichten
    0
    Original von Gothic Sports

    Meinst Du als sie zu viert mit dem Auto weggefahren sind und die Kamera
    in den Weltraum ist? war ja net wirklich ein Cliffhanger..... sie durften ja davonfahren
    Nein, ich meine wo sie "aktiviert" wurde, wo die Nahaufnahme von ihrem Auge gemacht wurde.

    Mir fällt ihr Name grad net ein, ist Ewigkeiten her wo ich die Filme gesehen habe.

  5. #105
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Original von Rain
    Nein, ich meine wo sie "aktiviert" wurde, wo die Nahaufnahme von ihrem Auge gemacht wurde.

    Mir fällt ihr Name grad net ein, ist Ewigkeiten her wo ich die Filme gesehen habe.
    Alice, meinst Du [ Wikipedia würde einem unwissenden helfen ].... so richtig ein Cliffhanger war es ja nicht, denn man hat ja schon gesehen das sie für Experimente mißbraucht wurde, jetzt in der Story zu "Extinction":

    Fast 99 Prozent der Erdbevölkerung sind mittlerweile durch das todbringende Virus infiziert. Kein leichtes Spiel für Alice (Milla Jovovich) und ihre Mitstreiter Carlos Oliviera (Oded Fehr), L.J. (Mike Epps) und Claire (Ali Larter). Auf dem Weg nach Arcadia - dem einzigen Ort in Alaska, an dem Menschen noch überleben können - muss die Gruppe erneut gegen die dunklen Machenschaften von Dr. Isaacs (Iain Glen) und der Umbrella Corporation kämpfen. Isaacs hat Alice hundertfach zu einer Kampfarmada klonen lassen, um die Infizierten und auch die Überlebenden kontrollieren zu können. Doch ein Anti-Virus ist mutiert. Und diesen Mutanten scheint nichts mehr aufzuhalten…
    Ne nahtlose Fortsetzung und keine Überraschung, das sie ist was sie jetzt ist

  6. #106
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.109
    Nachrichten
    0
    Wie die Überschrift des Forums schon sagt, geht es hier um Filme und nicht um die Spiele, die findest u.a. dort.

  7. #107
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    24
    Nachrichten
    0
    huups sry hab ich nicht gesehn hihi

  8. #108
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Hier sind über 100 Bilder zum Kinofilm Resident Evil: Extinction, der am 27.09.07 in Deutschland anläuft.
    Quelle: Kino-Govno: 'Resident Evil Extinction'

    Klick mich in die Welt von Resident Evil ^_-

    Jetzt habe ich schon etwas mehr Einblick in den Film, doch eine Frage stellt sich mir: wo ist meine Jill hin?

  9. #109
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.208
    Nachrichten
    0
    Bei imdb steht nichts davon, dass Jill in dem Film vorkommt. Dafür sind dort einige andere bekannte Namen in der Charakterliste....

  10. #110
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Original von Nergal
    Bei imdb steht nichts davon, dass Jill in dem Film vorkommt. Dafür sind dort einige andere bekannte Namen in der Charakterliste....
    Ich weiß, aber warum ist sie nicht dabei..... das wäre mal schön zu erfahren. Denn sie ist ja mit Angie Ashford gemeinsam mit Alice & Co. abgehauen. In "Extinction" hätte ich gern eine kleine Erklärung, ansonsten ist das ziemlich schwach. Da sind welche, dann wieder nicht und keiner weiß warum - bumm

  11. #111
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25

    Resident Evil: Extinction [ Action / Horror ]

    [align=center]

    USA 2007

    Regie: Russell Mulcahy

    Darsteller: Milla Jovovich, Oded Fehr, Ali Larter, Iain Glen, Mike Epps u.a.

    Filmstart: 27. September 2007

    Ab 18 Jahre ------- 94 Minuten


    www.re3.film.de -----> Trailer, Teaser, Galerie u.m.




    Im dritten Part der actionstarken Gamesverfilmung lädt Milla Jovovich wieder ihre Waffen durch gegen die Umbrella Corporation.

    Initiator Paul W.S. Anderson steuert wie gewohnt das Drehbuch bei und ist Teil des bewährten Produzenten-Teams um Bernd Eichinger. Regie führt Russell Mulcahy, der seit “Highlander” zur Fantasy-Action berufen ist. Mit gewaltigem Munitionsverbrauch führt er die Serie nach dem legendären Computerspielklassiker fort und etabliert das frühere Model Jovovich endgültig als weibliche Actiongarantie – die ersten beiden Teile spielten weltweit bereits über $ 600 Millionen ein.


    Die unverwüstliche Einzelkämpferin Alice ( Milla Jovovich ) wird mit einer schrecklichen Tatsache konfrontiert: 99% der Erdbevölkerung sind bereits mit dem totbringenden Virus infiziert und treiben als blutdurstige Untote ihr Unwesen. Im Land der Toten gibt es kaum mehr eine Überlebenschance für sie und ihre Gefährten Carlos ( Oded Fehr ), L.J. ( Mike Epps ) und Claire ( Ali Larter ). Die Menschheit ist ausgelöscht – einzig in Arcadia, einem Ort in Alaska, soll Überleben noch möglich sein. Der Weg dahin führt nicht an dem dunklen Machenschaften der Umbrella Corporation und ihres teuflischen Dr. Isaacs ( Iain Glen ) vorbei. Er hat Alice hunderfach klonen lassen – zu einer Kampfarmada, mit der er die Welt kontrollieren will. Doch der Antivirus hat sich zu einer neuen Bedrohung entwickelt, die niemand mehr aufhalten kann.

    Quelle: Treffpunkt Kino[/align]

    ---------------------------------------------------

    Auch beim dritten werde ich wieder mit dabei sein wenn Milla bzw. Alice ihr Unwesen treibt.
    Ich hoffe der Film ist besser als der Trailer verspricht.... ich bete dafür

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    463
    Nachrichten
    0
    Den guck ich auf jeden Fall an hab die anderen auch gesehen will ja wissen wie es weiter geht ^^

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    984
    Nachrichten
    0
    da ich die vorherigen teile auch gesehen habe und die zu meinen liebligsfilmen gehören,werd ich mir auch den dritten teil ansehen. bin schon darauf gespannt

  14. #114
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.226
    Nachrichten
    0
    Ich werde mit meinem Freund reingehen.
    Bin mal gespannt drauf. Ich war vom zweiten etwas enttäuscht.
    Am besten guckt man die Filme und verjagt sämtliche Resident Evil - Spiele aus seinen Gedanken, sonst mag man den Film nicht XD

    Der neue Comic-Shop in Gelsenkirchen. Direkt hinterm Hauptbahnhof! (Wiehagen 12-16, 45879 Gelsenkirchen)

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    730
    Nachrichten
    0
    Ich denke ich werde ihn mir ansehen wenn auch nicht im Kino. Werde warten bis die DVD kommt.

  16. #116
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Original von Ciana
    Ich denke ich werde ihn mir ansehen wenn auch nicht im Kino. Werde warten bis die DVD kommt.
    Schade, alleine Milla ist es schon wert rein zu gehen und zu bewundern
    wäre ich so stark wie Du, würde ich auch warten Bin schwach ^^"

  17. #117
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    730
    Nachrichten
    0
    Original von Gothic Sports
    Original von Ciana
    Ich denke ich werde ihn mir ansehen wenn auch nicht im Kino. Werde warten bis die DVD kommt.
    Schade, alleine Milla ist es schon wert rein zu gehen und zu bewundern
    wäre ich so stark wie Du, würde ich auch warten Bin schwach ^^"
    Ich kann mich gedulden^-^. Hab die anderen beiden auch nur auf DVD gesehen, insofern werd ich da jetzt auch nich dran sterben^-^

  18. #118
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Bei uns gibt es eine Preview zu dem Film [ 26. September 07 --- 21.00 Uhr ], naja, eigentlich nicht ungewöhnlich, doch hätte ich mir ein Triple-Feature gewünscht. Man kann nicht alles haben und ich werde versuchen reinzugehen [ Preview ] :bigt:

  19. #119
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Ich habe meinen Post mit dem Inhalt geändert - Der Film ist ab 18 Jahre freigegeben, hat 94 Minuten.
    Somit können diesen Film weniger Leute sehen ... schade. Ich warte mit dem reingehen bis es in einem gescheiten Kino läuft

  20. #120
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Seit dem 04. September gibt es [ wieder ] ein Double Feature:



    Und kostet net mal viel, überlegt es euch also

    Müßte ich mir ebenfalls zulegen, so wie es scheint

  21. #121
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.109
    Nachrichten
    0
    So, hab mir den Film mal angeguckt...

    War ganz in Ordnung, kein Knaller (wie jeder Teil bisher), aber kann man sich angucken. Storymässig... naja... Nun ist bekannt, was das Gegenmittel ist und im vierten Teil wird die Story dann wohl hoffentlich endlich ein Ende finden.

  22. #122
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    [align=center]Am 3.10.2007 ist noch eine DVD von "Apocalypse" in Japan erschienen.....



    Anderes Cover und ebenfalls wieder 2 DVDs
    Ist mit 3980yen auch nicht all zu teuer ^^


    ------------------------------------------------------------

    Was man so alles kaufen muß, obwohl ich den Film ja schon 6 mal habe [/align]



    Für alle Fans die fanden das die Resident Evil-Filme nichts waren, vielleicht die Meldung schlechthin:

    Sony Pictures Entertainment Japan und CAPCOM haben bekanntgegeben das sie gemeinsam einen 3D-CGI-Action-Movie namens ”Biohazard Degeneration” produzieren werden. Das Ergebnis soll mit einer frischen Original-Story aufwarten und audiovisuell bahnbrechende Qualität bieten, sodass sich der Action-Kracher vor aktuellen CGI-Kollegen wie Appleseed: Ex Machina nicht verstecken braucht. Welches Studio und welches Kreativ-Team für die Inszenierung verantwortlich zeichnen wird, stand aber noch nicht fest.

    Das Release ist weltweit für 2008 geplant.

    Quelle: Animania
    Eine wirklich gute Meldung, doch hätte ich mir auch gern einen Anime gewünscht oder endlich einen Manga. Trotzdem freue ich mich jetzt schon darauf ”Resident Evil” mit anderen Augen sehen zu können, hoffentlich aber noch mit dem selben Gefühl



    [align=center]Resident Evil: Extinction ab 14.02. auf DVD, HD-DVD und Blu-ray Disc
    Der starke dritte Teil der Videospielverfilmungsreihe


    Highlight veröffentlicht am 14. Februar 2008 Resident Evil: Extinction, den dritten Teil der Videospielverfilmungsreihe mit Milla Jovovich, auf DVD, HD-DVD und Blu-ray Disc.

    Ausstattungsdetails sind noch keine bekannt, wir werden euch in einem Update über selbige informieren. Gleiches gilt für die Bestellmöglichkeit bei Amazon.



    Auf DVD wird der gelungene dritte Teil der Horrorreihe in zwei Varianten erscheinen. Das Bonusmaterial der Single Disc bzw. der Premium Edition (2 DVDs) ist jedoch bislang ebenso wenig bekannt wie jenes der beiden HD-Formate. Punkto Tonspuren darf man sich bei den DVDs über eine zusätzliche deutsche in DTS 5.1 freuen. Die Blu-ray Disc bietet zwei DTS 6.1 ES- sowie zwei Dolby Digital Plus 5.1-Tonspuren, die HD-DVD lässt die DTS-Spuren aus. So oder so eine Enttäuschung - kein DTS HD, kein Dolby TrueHD!

    Quelle: Moviegod - http://www.moviegod.de/dvd/meldung/1...d-blu-ray-disc

    --------------------------------------------------------

    Wie auch immer, ich habe heute die Thailändische-DVD bekommen und
    werde sie Ende des Monats zur Brust nehmen [/align]

  23. #123
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25

    Resident Evil 3-Review

    [align=center] Resident Evil: Extinction ~ Action / Horror ~ Deutschland / USA 2007


    Gereviewt wurde die thailändische DVD aus dem Hause EVS Entertainment [ RC 3 ] [ Bilder ]
    [/align]
    Film: Seit fast 99 % der Erdbevölkerung mit dem todbringenden Virus infiziert sind und als blutdurstige Untote ihr Unwesen treiben, stehen die Überlebenschancen denkbar schlecht. Für Alice ( Milla Jovovich ) und ihre Mitstreiter Carlos ( Oded Fehr ), L.J. ( Mike Epps ) und Claire ( Ali Larter ) besteht nur die Hoffung, das im fernen Alaska gelegene Arcadia zu erreichen. Die Umbrella-Corporation und ihr teuflischer Dr. Isaacs ( Iain Glen ) haben Alice hundertfach als Kampfmaschine klonen lassen - nach einer Mutation kann niemand sie mehr aufhalten.

    [align=center]
    Einer der wenigen coolen Szenen[/align]
    Review: Ich weiß nicht wie ich anfangen soll. “Extinction” ist, wenn man die beiden anderen Teile nicht kennt, gar nicht mal schlecht, man kann sogar sagen: gut. Allerdings gibt es “Resident Evil” und “Apocalypse”, deshalb kann ich hier kein Auge zudrücken. Wie kann man einen Film so abstürzen lassen, wenn er noch ganz oben stand und noch alles vor sich hatte [ siehe mit Apocalypse ]? Da gibt es zum Beispiel neue Gesichter, wie Claire Redfield, Albert Wesker und die White Queen [ um nur die wichtigsten zu nennen ]. Claire oder soll ich sagen Ali Larter, ist nicht schlecht, allerdings kann sie auch net viel ausrichten wenn das Drehbuch nicht mehr hergibt. Sie blieb hinter den Erwartungen zurück, blass und unscheinbar.

    Albert Wesker [ Name ], hatte ich mir ganz anders vorgestellt: jünger, mehr Haar, blonderes Haar, bessere Sonnenbrille, sogar dünner und mehr von ihm im ganzen Film. Er hockte nur da und gab Befehle. Das hätte der echte nicht gemacht, denn dieser hatte die Devise – “Die Action selbst in die Hand nehmen”. Vielleicht passiert das ja im 4. Teil [ hörte sich am Ende des Films so an, als hätte er das vor ]. Cool fand ich, das man teils den ersten Teil mit einbezog [ siehe Anfang des Films: Stichwort: Dusche ], insbesondere das eine “White Queen” erschien. Zuerst dachte ich ja, das dies meine Red Queen aus Teil 1 wäre, nur ohne das rot, allerdings war das die Schwester von ihr: White Queen. Auch ihr Akzent, wie das von meiner Red Queen, ist zum niederknien schön.

    Ein etwas anderes cool – als Dr. Isaacs die Abschaltung von Alice forderte und eine zeitlang auch hinbekam, doch Alice schaltete sich selbst wieder ein und dann die panische Angst und die Flucht. Echt gelungen. Iain Glen [ Dr. Isaacs ] ist superb. Er gefiel mir als Schauspieler schon in Tomb Raider, dann eben in “Apocalypse”. Seine Augen, seine Mimiken, seine Sprache – einfach toll und intensiv. Wenn ich schon beim guten bin, muß ich auch erwähnen das ich an manchen Szenen an die Spiele erinnert wurde. Stark war’s als Dr. Isaacs sich in der Verzweiflung die Alice-Proben selbst spritzte. Als er dann mutierte und die Kamera rückwärts durch die sterilen, dunklen Gänge fuhr inklusive der Schreie der Männer, mußte ich an Dr. William Birkin [ Resident Evil 2 ] denken.

    Auch er spritzte sich das Virus [ im Spiel heißt es G-Virus ] nachdem er verzweifelt war und Rache schwor. Er sah ähnlich aus, wie der mutierte Dr. Isaacs. Er sollte den Tyrant darstellen, bekannt aus dem Spiel Resident Evil 1. Es starben viele bekannte: L.J. und vorallem Carlos. Für mich ist er mein Chris Redfield, denn Carlos mochte ich im Spiel noch nie. “Extinction” hinterließ Fragen: Warum war der Film nicht mehr so witzig? Warum mußte Carlos sterben? Dann der Western-Style [ gepaart mit Endzeitstimmung ], was soll das? und die wichtigste Frage schlechthin: Wo war Jill und Angie? Wobei ich sagen muß – das Ende ist der Hammer [ Stichwort: Tokyo-Szene ]. Zuerst auf den Straßen Tokyos, dann darunter, wo Wesker mit seinen Beratern diskutieren und Alice als Hologramm sich einloggt. Sie ihnen quasi droht.

    Dann wird gezeigt was für eine Armee sie anführen wird [ im vierten Teil ? ]: lauter süße Schwestern, die alle ausschauen wie sie. Ich hätte auch gern so viele ^_^. Vom Gesamtgefühl her war ich nicht beeindruckt und befürchte, das mit “Extinction” das Grab geschaufelt wurde. Das Ende zeigte aber wiederrum gutes und positives, was zukünftig auf uns alle zukommen könnte. Ich kann aber net nur auf das Ende schielen, aus diesem Grund gebe ich hiermit nur eine “vorsichtige Empfehlung”. Andauernd hatte ich so ein komisches Gefühl, schon vor dem Film, es hat sich leider bestätigt. Fazit: Geht so.

    [align=center] Note: 3


    6/10[/align]


    [align=center] Teil 2

    Note: 1


    9/10


    Teil 1

    Note: 1



    10/10[/align]

  24. #124
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    [align=center]Für alle Blu-ray-Fans eine gute Nachricht -
    die US-Disc ist "Codefree".... und bereits erhältlich:



    [/align]


    [align=center]Noch viel bessere Nachrichten [ speziell für mich ^_^ ]:

    Am 19. März 2008 erscheint in Japan folgendes:


    Resident Evil Trilogy Box [ DVD ] - 3 Discs - 5980yen


    Resident Evil: Extinction Deluxe Collector's Edition - 2 Discs [ DVD ] - 4179yen


    Resident Evil Trilogy Box [ Blu-ray ] - 3 Discs - 12800 Yen

    -----------------------------------------------------------------

    Jetzt weiß ich was ich bestellen muß

    [/align]

  25. #125
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25

    Resident Evil

    [align=center]Resident Evil
    Deutschland, Großbritannien, Frankreich 2002



    Gereviewt wurde die deutsche Universum Film Special Edition DVD


    Was für ein Film. Ich kann mich noch erinnern: Es war 2002, da sah ich die Preview im Kino und war danach hin und weg, so das ich Resident Evil noch zweimal im Kino anschauen mußte. 7 DVDs, 2 Videos, 1 UMD und 1 Soundtrack später ist die Faszination nach so langer Zeit immer noch präsent wie am ersten Tag. Als ich dazumal die ersten Infos [ Red Queen, Hive u.s.w. ] und Action-Entwürfe gesehen habe, war ich noch nicht so begeistert davon. Doch eben jene Red Queen [ Michaela Dicker ] hat alles wieder ins rechte Licht gerückt. Ihre wunderschöne, glasklare, unmißverständliche Stimme, wie auch ihre ( ironischen ) Sprüche sind schlichtweg fantastisch. Schade ist nur, das man sie so wenig zu Gesicht bekommt, also visuell. Was ich nicht vergessen darf:
    Aber auch die englische Stimme ist wundervoll.

    Doch auch Rain [ Michelle Rodriguez ] hat ihre frechen Sprüche perfekt drauf. Eine ganz toughe und sehr temperamentvolle. Alice [ Milla Jovovich ] ist zuerst noch eher Mitläufer, als sich ihre Erinnerungen wieder melden nimmt sie langsam aber sicher das Zepter in die Hand. Diese “Erinnerungs-Schnitte” sind super gemacht, mit der immer coolen und passenden, oft auch treibenden Musik, am meisten mochte ich aber die Erinnerung von Spence, die dann sogar das letzte Geheimnis offenbart.

    Die Zombies waren gut, man kann sich da schon gruseln und ebenso gut in das Team hineinversetzen, das um sein überleben kämpft. Kameraeinstellungen- und fahrten wissen zu begeistern. Der Film hatte wenig mit dem eigentlichen Spiel zu tun [ mein Gedanke: Es hat mehr von 2. Teil ], war dennoch eine dramatisch-gute und spannende Videospielverfilmung. Eine, die ich immer wieder gerne anschaue. Bei so einem offenen Ende, darf man sich zudem auf eine Fortsetzung freuen, was zusätzlich zum Wohlgefühl beiträgt. Resident Evil zeigt auch im Abspann was in dieser Inszenierung steckt. Drei Lieder, eines besser als das andere, verzücken bis zum Schluß. So wünsche ich mir jedesmal verabschiedet zu werden, eben mit dem Gefühl, gerade daheim gewesen zu sein. Und daheim war ich.

    Note: 1


    10/10 [/align]

Seite 5 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.