szmtag Resident Evil
Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 269

Thema: Resident Evil

  1. #1
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.510
    Nachrichten
    0
    Gestern bin ich beim Rumzappen zufällig auf dem Sender Arte hängengeblieben (20.15 Uhr) und was musste ich erblicken? Eine kurze Dokumentation über den deutschen Maskenbildner Hasso von Hugo (?). Dieser war z. B. verantwortlich für das Make-Up in dem Film "Der Name der Rose".

    In der Dokumentation wurde seine aktuelle Auftragsarbeit vorgestellt: Die Maske für den Horrorstreifen "Resident Evil" mit Milla Jovovich. Man sah einige Szenen von den Dreharbeiten in Berlin und konnte einen Blick auf die Schminkarbeiten an diversen Schauspielern für die Verwandlung Mensch-Zombie werfen (sah nett aus). Leider gab es für die fertigen Zombies keine Drehgenehmigung, so daß sich unsereiner wohl oder übel bis zur Kinopremiere gedulden muß. Ich bin gespannt, was da auf uns zukommt.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    30
    Nachrichten
    0

    Thumbs down

    Also ich versprech mir nicht so viel von dem Film, da er vom Regiesseur von Mortal Kombat ist, also naja...

  3. #3
    Privatperson Avatar von Koenig Kups
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    An(u)sbach, Germany
    Beiträge
    4.716
    Nachrichten
    0
    Den ersten Mortal Kombat Film fand ich im Original gar nicht mal so übel. Lag aber wohl an Mr. Lambert, den ich einfach nur übercool fand.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    111
    Nachrichten
    0

    Thumbs down

    Ich fand Mortal Kombat einfach nur zum kotzen!! @Kups hab ihn auch im Original gesehen (was sonst ), die Schauspieler sind trotzdem noch grottenschlecht und die Story (Story? Welche Story?) war wirklich mies!! Sogar für einen Prügelfilm basierend auf einem Prügelspiel!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.510
    Nachrichten
    0
    Ich habe damals "Mortal Kombat" im Kino gesehen und fand ihn ganz okay. Der Film fuhr auf derselben Schiene wie das Videospiel: Kein Anspruch, kein Tiefgang aber nette Unterhaltung und die Kämpfe fand ich bis auf wenige Ausnahmen durchaus sehenswert. Bei Christopher Lambert hatte ich aber ständig das Gefühl, daß er seine Rolle und den Film nicht allzu ernst nahm und ständig verarschte (gerade das fand ich aber klasse!).

    Was Resident Evil betrifft: Mir wäre selbstverständlich die erste Wahl, die da den Namen George A. Romero trägt, um einiges lieber gewesen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.515
    Nachrichten
    0
    Mortal Kompat war eine herrliche Game-Verfilmung, die genau das rüberbrachte was ich von ihr erwartete...
    Kämpfe, Kämpfe und nochmals Kämpfe und dazu neoch nen netten Techno-Sound, die hatten damals im Kino die Anlage voll offen, man hat das gedrönt...
    Und die Special-Effects waren damals für ne "low-Budget"-Produktion sehr gut...

    Wenn ich da an das grottenschlechte "Street Fighter The Movie" denke, wo man versuchte die Vorlage in ne "Story" (ich nenn's Chaos) umzuschreiben, weil man ja keine dämliche Umsetzung wollte bei der es nur um ein Kampf-Turnier geht...???...

    Deshalb freue ich noch auf "Resident Evil The Movie", könnten schlimmere Leute am Ruder stehen...

    Ach ja, was die Orginal-Sache betrifft...Leute in der Schweiz laufen alle Filme nur im Orginal (ok, ok, ausser Kinderfilme)...
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  7. #7
    Moderator The Punisher Forum Avatar von Frank Castle
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Windeck
    Beiträge
    7.246
    Nachrichten
    0
    Impulse sollte das jetzt vielleicht besser nicht lesen.
    Hm, was erwarte ich denn von Resident Evil? Einen weiteren gehirnlosen, öden Zombie-Metzel-Streifen mit dem Titel des Spiels. Gehirne, Gehirne. Ich will Gehirne. Äh, ich schweife ab. Wenn 's auf Video rauskommt, werde ich mir das mal antun.
    Mortal Kombat I war noch ganz unterhaltsam. Teil II war aber imo absolut unterirdischer, extrem billiger Müll. Und wenn man denkt, es könnte nicht schlimmer kommen, wird die Serie ausgestrahlt ... Au weia

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Man, Hunter. Warum erschreckst du mich so? ARTE, der Kulturkanal und RESIDENT EVIL, das primitivste Comic schlechthin in einem Satz. Auweia. Naja, Gottseidank hat es sich ja aufgeklärt...
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    53
    Nachrichten
    0

    Thumbs up cool

    Die Comics von Resident Evil sind wirklich grottenschlecht. Doch bin ich einfach nur süchtig nach dem Game. Darum finde ich es auch einfach nur klasse. Sagt mal könnt ihr euch etwas böseres vorstellen als Nemesis? Hoffentlich wird dieser Charakter auch in dem Film vorkommen.
    Wölfe schauen nie zurück.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Impulse
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Rainer
    Impulse sollte das jetzt vielleicht besser nicht lesen.
    Hm, was erwarte ich denn von Resident Evil? Einen weiteren gehirnlosen, öden Zombie-Metzel-Streifen mit dem Titel des Spiels. Gehirne, Gehirne. Ich will Gehirne. Äh, ich schweife ab. Wenn 's auf Video rauskommt, werde ich mir das mal antun.
    Mortal Kombat I war noch ganz unterhaltsam. Teil II war aber imo absolut unterirdischer, extrem billiger Müll. Und wenn man denkt, es könnte nicht schlimmer kommen, wird die Serie ausgestrahlt ... Au weia
    *räusper*
    wenn eine der brutalsten Videospiele als Film rauskommt in denen sehr viel gesplattert wird, dann soll das auch geschehen, die story soll trotzdem dabei nicht zu kurz kommen. aber bei 'ner 16er Freigabe ist ein grosses Gemetzel quasi unmöglich...

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    53
    Nachrichten
    0

    *grübel*

    Wie der Film sein sollte.

    1. Ab 18
    2. Sehr blutig
    3. Sehr, sehr viel Gemetzel.
    4. Wenig Dialoge dafür viel Action.
    5. Viele spezial Effekte.
    6. Viel schwarzer Humor.
    7. Hui, hätte beinahe die Priese Sex vergessen.
    8. viel schöne schaurige Musik

    Tja ich würde den Film so richtig nett finden.

    Ich weis, ich bin krank!

    Wölfe schauen nie zurück.

  12. #12
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.515
    Nachrichten
    0

    Re: *grübel*

    Original geschrieben von AMOK
    1. Ab 18
    2. Sehr blutig
    3. Sehr, sehr viel Gemetzel.
    4. Wenig Dialoge dafür viel Action.
    5. Viele spezial Effekte.
    6. Viel schwarzer Humor.
    7. Hui, hätte beinahe die Priese Sex vergessen.
    8. viel schöne schaurige Musik
    Zu 1: Muss nicht sein, IMO ist ab 16 schon völlig in Ordnung. Bei Blade, 13 Ghosts, Event Horizon, Deep Rising, Kiss of the Dragon, Hanibal oder The Relict gab's ab 16 auch schon genug HARTE Effekte ... das reicht völlig für Resident Evil.

    Zu 2: Ja

    Zu 3: Ja

    Zu 4: Ja

    Zu 5: Ja

    Zu 6: Ja

    Zu 7: Ja

    Zu 8: NEIN, da braucht es einen "neverending"-Techno-Sound, in den Variationen "Schnell", "Sehr Schnell", "Extrem Schnell" und für's Finale in "Krankhaft Schnell" ...



    Original geschrieben von AMOK
    Ich weis, ich bin krank!
    Nein, würd ich nicht sagen . Du erwartest, wie ich, einfach ne Vorlagengetreue-Umsetzung .
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  13. #13
    Mitglied Avatar von Impulse
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0

    CD&C's Gedankengänge...

    Original geschrieben von CD&C
    Original geschrieben von AMOK
    1. Ab 18
    2. Sehr blutig
    3. Sehr, sehr viel Gemetzel.
    Zu 1: Muss nicht sein, IMO ist ab 16 schon völlig in Ordnung. Bei Blade, 13 Ghosts, Event Horizon, Deep Rising, Kiss of the Dragon, Hanibal oder The Relict gab's ab 16 auch schon genug HARTE Effekte ... das reicht völlig für Resident Evil.

    Zu 2: Ja

    Zu 3: Ja
    Wiedersprichst du dir da nich selber? Wie kann es ein blutiges Gemetzel geben, wenn der Film ab 16 ist? Und dir ist auch klar, dass Blade in der 16er grausam verstümmelt ist und gar nichts mehr vom ursprünglichen Geist beinhaltet? Ausserdem hast du weitere "gekürzte" in deiner Liste, schaust du dir etwa gecuttete Filme an?

  14. #14
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.515
    Nachrichten
    0
    @IMP

    Upps, sorry mein Fehler, ich vergesse immer wieder das bei euch in Deutschland viele Filme nicht uncut im Kino laufen (weil sie wohl sonst ne ab 18 Freigabe bekommen würden ?) und deshalb auch dort auf 16 heruntergeschnitten werden .

    Ich hab alle Teile oben uncut gesehen, nur eben bei uns (Schweiz) waren die alle ab 16 Jahren ... ab 18 Jahren gibt's nur wenn's XXX-Stuff oder wirklich kranke und extreme Szenen drin hat, nicht wegen nem Action-Part oder ein paar zerfetzten Körpern, selbst FdtD war ab 16 uncut (Popkorn mit Salz ) ... .
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  15. #15
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.510
    Nachrichten
    0
    Ich habe die letzte Ausgabe der "Gory News" bei einem Kumpel gelesen und dort waren einige Neuigkeiten, die vermutlich nicht nur mir sauer aufstoßen (sofern sie denn der Wahrheit entsprechen; übernehme keine Garantie für die Verlässlichkeit des Blattes): Angeblich soll "Resident Evil" auf eine Altersfreigabe ab 12 Jahren spekulieren! Wenn das tatsächlich stimmen sollte, kann man sich das Teil vermutlich schenken (als wenn Heike Makatsch als weitere Darstellerin nicht schon schlimm genug wäre).

  16. #16
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.515
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Vampire Hunter D
    (als wenn Heike Makatsch als weitere Darstellerin nicht schon schlimm genug wäre).
    Hmm, ich finde das cool ... "Stirb Zombie-Makatsch, Stirb" ... *stich* *metzel* *arm ausreiss* *brenne* ... "Stirb Zombie-Makatsch, Stirb" .

    Oder meinst du das sie ne Sprechrolle bekommen soll ... das wäre aber wirklicher Horror seitens der Produzenten .
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  17. #17
    Mitglied Avatar von dr_edgard
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Winterthur CH
    Beiträge
    2.415
    Nachrichten
    0
    @CD&C

    Wenn ich mich nicht täusche, hat sie sogar eine recht bedeutende Nebenrolle...

    @Rainer

    Die MK-Serie war wirklich schlecht. Ein Herkules/Xena-Verschnitt mit gaaaaanz wenigen aus der Serie bekannten Charas und null Splatter. Für mich grund genug, die Serie nicht zu schauen. Aber rein zufällig hab ich mir die letzte Folge angeschaut und kam aus dem Staunen kaum wieder raus. Der Reihe nach werden alle wichtigen Charas abgemurkst, am schluss gehen dann auch noch die drei Haupthelden drauf. Zuerst dachte ich: Na gut, drei gegen 100, sollte für ordentliche Actionhelden eigentlich kein Problem sein... Aber überraschenderweise hatten sie keinen Stich und wurden allesamt gekillt. Als glorreicher Abschluss der Serie wird Raiden dann noch vom Oberschurken nach Strich und Faden verarscht und versklavt. Die Serie endet mit einem hämischen Lachen des Bösen.

    So schlecht die Serie auch war, dieses Ende war für mich echt überraschend und für eine Ami-Produktion reichlich spektakulär... Wers nicht gesehen hat, hat was verpasst!

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Beiträge
    510
    Nachrichten
    0
    Ich mag Heike Makatsch! (nur mal so gesagt, um sie hier zu retten)

  19. #19
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.360
    Nachrichten
    0
    also wenn du die heike retten willst wirds nicht helfen sie nur zu mögen

    ich würde mir eher ne schrotflinte, ne kettensäge und anderes zombie-abhaltendes gerät zulegen

  20. #20
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Spiel ich in dem Film etwa auch mit?
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  21. #21
    Moderator The Punisher Forum Avatar von Frank Castle
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Windeck
    Beiträge
    7.246
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Impulse
    *räusper*
    wenn eine der brutalsten Videospiele als Film rauskommt in denen sehr viel gesplattert wird, dann soll das auch geschehen, die story soll trotzdem dabei nicht zu kurz kommen. aber bei 'ner 16er Freigabe ist ein grosses Gemetzel quasi unmöglich... [/B]
    Wie ich schon bemerkte....

    Im Grunde spricht ja auch nichts gegen ETWAS Gemetzel. Nur wie viele Zombie-Filme kennst du bei denen eine gute Story eine Rolle spielt? Also ich behaupte jetzt einfach mal, es sind sehr wenige. Und genau das erwarte ich mir eigentlich auch von Resident Evil.

  22. #22
    Moderator The Punisher Forum Avatar von Frank Castle
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Windeck
    Beiträge
    7.246
    Nachrichten
    0

    Smile

    @dr edgard: Stimmt, da habe ich wirklich etwas verpasst.

  23. #23
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.844
    Nachrichten
    0
    Leicht off-topic, aber nah genug dran.

    Wie stellt Ihr Euch einen Silent Hill Film vor?

    Regie: David Lynch.
    Effekte: Tom Savini
    Musik: Shirley Walker

    Irgendwelche Ideen für's Casting?

  24. #24
    Mitglied Avatar von Lars Sudmann
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Bookytown City
    Beiträge
    3.603
    Nachrichten
    0

    Resident Evil

    Na, hat jemand von euch den Film schon gesehen? Und wie gefiel er denn?

    Ich habe für mich festgestellt, dass der Film zum Videospiel garnicht mal so schlecht adaptiert wurde.

    Natürlich gibt der Plot nicht soviel her und der Licker sieht als CGI auch recht dämlich aus, dafür ist es ein schöner Splatterstreifen, welcher auch die Atmospäre des Spiels sehr gut einfängt. Das hätte man insgesamt auch sehr viel schlechter machen können.

    Paul Anderson hat mich vor allem mit dem für normale Filme sehr untypischen Ende überracht und ich frage mich schon, wann wir im Kino die Nemesis sehen werden.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Marcus
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Deutschland, 51069 Köln
    Beiträge
    2.253
    Nachrichten
    0

    Cool Eben noch im Kino...

    ... und so gerade wieder vorm heimischen PC.

    Aahhh, cooler Movie. Mein Tipp: Hirn ausschalten, reingehen und die Zombieaction einfach nur wirken lassen. Wenn die Spiele ebenso gruselig rüberkommen, hab ich echt was verpasst. Obwohl ich fast immer voraussagen konnte, jetzt passiert gleich wieder was, hat's mich dennoch ständig im Sessel zusammenzucken lassen. Teilweise lag's wohl an der fast schon unangenehmen Lautstärke im Kinosaal, aber es hat seine Wirkung nicht verfehlt. Und bei einigen Szenen hab ich mich doch arg gewundert, daß R.E. schon ab 16 freigegeben wurde, etwa die Sache mit dem Lasergitter.

    Im Anschluß fing ich dann mit meinen Kumpels an, die Story zu diskutieren, und wir pflückten sie recht schnell auseinander. So kann man sich den Film leider auch schlechtreden. Man darf eben nicht mehr als einen 'altmodischen' Splattermovie ohne tieferen Sinn erwarten, trotz seiner 'modernen' Aufmachung. Wem das klar ist, der kann sich zurücklehnen und den Film genießen.


    4 Killer für die derbste Zombieaction und den gruseligsten Schock-Momenten seit langem.
    Schaut ihn euch auf der großen Leinwand an, denn auf der heimischen 0815-Mattscheibe ist die Wirkung nicht dieselbe.

    Marcus

Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.