Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 113 von 113
  1. #101
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Wow, gleich ein 3-Minuten-Trailer:



    Roman mal wieder

  2. #102
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Das Poster sah ich gestern im Kino und mußte es hier posten:



    Zum ersten Mal geht ein Riss durch die Gemeinschaft ^^

    Irgendwann einmal mußte es ja so kommen, aber warum?

  3. #103
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    In 10 Tagen sehe ich mir den 8. Teil im Kino an


  4. #104
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491


    Fast & Furious 7

    Ich hätte es ohne Frage scheiße gefunden, wenn man »Fast & Furious« für beendet erklärt hätte, bloß weil Paul „nicht mehr da ist“. Der Verlust wäre schwer zu verkraften gewesen. Roman als Nachhut ist absolut genial und er findet in jeder Situation die passenden Worte: „Bin ich der Einzige hier, der gerade einen Ständer kriegt?“. Das war in Abu Dhabi. Diese Stadt wird auch deshalb in guter Erinnerung bleiben, weil der Beweis erbracht wurde, das Autos sehr wohl fliegen können – drei Wolkenkratzer können nun Geschichten erzählen *lach* Hier hat es sich wieder gezeigt: Böse Buben fahren Mercedes. Dom meint zu Deckard Shaw: „Ich habe keine Freunde. Ich habe Familie!“ – ein erinnerungswürdiger Satz. Ein kleines Mädchen ist unterwegs.... vielleicht eine neue Fahrerin fürs Team Toretto? Sie kriegt das schließlich mit in die Wiege gelegt ^_^ Ich finde alles an »Fast & Furious« super, nur manchmal denke ich über deren Fahrkünste nach. Und das die nur so tun, als ob sie solche Autos steuern könnten. Aber das macht nichts, der 7. Teil ist so toll und so was von magisch, darum möchte ich meine (DVD-)Review mit einem Zitat von Letty abschließen, denn es beschreibt gefühlsmäßig genau das, was mir in den Sinn kommt, wenn der Film vorbei ist: „Touchdown, Baby“.

    Danach hofft man nur noch, es geht so weiter.

    DVD

    9/10

  5. #105
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.645
    Der deutsche Titel der Reihe ist ja sowas von bescheiden...im Original heisst es "the fate of the furious". Da verstehe einer den deutschen Verleih.
    Ansonsten kann ich zur Reihe nichts sagen, der einzige Teil den ich fast gesehen hätte war Teil 5. Den musste ich aber nach 20min ausschalten, weil ich es unerträglich fand. Scheint nicht meine Welt. Den Trailer von Teil 8 fand ich auch eher unansprechend.

  6. #106
    der Film ist bestimmt auch ohne ihn super cool.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491


    Fast & Furious 8


    Zum ersten Mal seit langem saß ich mal wieder in einer Preview (12. April) und freute mich wie ein Schneekönig, was mir hier wohl geboten wird. Die Reihe ist bekannt für seine Bösewichte, welche Charme haben, den nötigen Kick reinbringen und die Familie damit noch stärker zusammenschweißen. Deckard Shaw war im 7. Teil megacool, ein knallharter Gegner. Doch Cipher, die Cyber-Terroristin, kann ihm nicht mal annähernd das Wasser reichen. Das Dom nicht ohne guten Grund sich von der Familie abwendet, habe ich mir schon gedacht. War es Hypnose oder Gehirnwäsche vielleicht? Nein, es ist schlicht und einfach Erpressung. Was schon einen bitteren Beigeschmack hatte. Cipher war nicht schlecht (zum einen bestimmte Nahaufnahmen. Zum anderen sah man, was sie drauf hat und wozu sie mit dem Computer so alles imstande ist), aber sie hat dem Film eher geschadet – sie hat mir nicht gefallen. Klingt jetzt schlimmer, als ich es eigentlich meine.

    Ihre Sichtweise, was Familie betrifft, das sie Dom dazu gebracht hat, seine Familie zu hintergehen, ihr unbarmherziges Vorgehen, weil sie über Leichen geht – dies alles war mir zu heftig. Zudem war sie ständig im Vorteil. Schönes versteckte sich hier aber keineswegs, denn Roman machte seine Witze, die punkteten. Der coole Mr. Nobody ist mit dabei und auch ihn möchte ich nicht mehr missen. Zwei Personen sind mir gegen Ende besonders ins Auge gesprungen, deren Szenen atemberaubend intensiv waren, so das sie dem Film zu alter Stärke verhalfen. Als die Feuerwelle auf Dom zusteuert, stellen sich alle aus seiner Truppe mit ihren Fahrzeugen schützend vor ihn – obwohl der sich von ihnen abgewandt hatte. Da wurden meine Augen feucht. Der andere ist Deckard Shaw. Actionreich und lustig mischt er mit dessen Bruder Owen Ciphers Flugzeug auf und rettet Doms Sohn. Wie er das macht und wie er ihn beschützt und mit ihm spricht – phänomenal ^-^

    Hab schon befürchtet, das diese Storyline über 3 Filme gehen würde, was Gott sei Dank nicht so ist.

    Kinowertung

    8/10

  8. #108
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Der deutsche Titel der Reihe ist ja sowas von bescheiden...im Original heisst es "the fate of the furious". Da verstehe einer den deutschen Verleih.
    Ansonsten kann ich zur Reihe nichts sagen, der einzige Teil den ich fast gesehen hätte war Teil 5. Den musste ich aber nach 20min ausschalten, weil ich es unerträglich fand. Scheint nicht meine Welt. Den Trailer von Teil 8 fand ich auch eher unansprechend.
    Den 5. Teil zu sehen und dann abzubrechen, weil es einem nicht gefiel, halte ich für grundlegend falsch. Ich habe mit „Fast & Furious“ so richtig begonnen, als der 7. Teil in den Startlöchern stand. Den 4. Teil kannte ich zwar, aber nur den, und es fühlte sich nicht wie etwas an, als wenn man damit von Anfang an zu tun hat. Dann kaufte ich die 6er-Box und schaute mir einen Film nach dem anderen an (von 1-6 konsequent durch). Danach sah ich den 4. Teil mit anderen Augen. Ja, die Geschichten sind in sich abgeschlossen, doch kommt es schon mal vor, wie im 7. oder jetzt im 8. Film, das man Bezug nimmt auf das, was man zuletzt erlebt hat. Den 5. Teil als erstes zu sehen, halte ich für keine gute Idee. Zudem meine ich, das man die Familie kennen sollte. Wie sie zusammengefunden hat, wer zum Team gehört, welche Stärken der oder die besitzt, was sie zusammen erlebt haben – wie sie zusammen glänzen kann man erst zu schätzen wissen, wenn man all das beherzigt. Erst kommt die Familie, dann die Geschichte (würde sogar Dom sagen). Nichts für ungut ^^

  9. #109
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.645
    Mag sein. Teil 1 hatte ich sogar auch mal angetestet musste aber nach 1 Stunde abbrechen, weil mir die Dialoge einfach zu platt waren. Habe dann nochmal Teil 5 versucht, weil der angeblich die Reihe auf ein besseres Niveau hebt. Naja. Wie heißt es doch so schön: "Ich bin zu alt für diesen Scheiß!"

  10. #110
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Mag sein. Teil 1 hatte ich sogar auch mal angetestet musste aber nach 1 Stunde abbrechen, weil mir die Dialoge einfach zu platt waren. Habe dann nochmal Teil 5 versucht, weil der angeblich die Reihe auf ein besseres Niveau hebt. Naja. Wie heißt es doch so schön: "Ich bin zu alt für diesen Scheiß!"
    Dir kann man jedenfalls nicht nachsagen, Du hättest es nicht versucht ^^
    Probier doch mal den 6. Teil und halte durch bis zum Schluß. Sag mir dann, wie Du den fandest

  11. #111
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Für alle, die die „Fast“-Reihe aus irgendwelchen Gründen nicht schauen können und trotzdem....
    .... mitreden wollen, hier ein kleiner Überblick über das, was wichtig ist (Achtung: Spoiler):



    Fast 1 –>
    Die Familie besteht aus: Dom, Letty, Mia und drei anderen
    (Vince, Jesse, Leon). Brian wird eingeführt sowie Hector, ein alter Rennkumpan.

    Fast 2 –> Roman und Tej werden eingeführt.
    Suki, in ihrem rosa Gefährt, war zudem ein Lichtblick.

    Fast 3 –> Han wird eingeführt. Sean wird zum DK (Drift King). Han stirbt.

    Fast 4 –> Die Familie ist wieder dabei: Dom, Letty, Han, Mia, Brian und 2 Mexikaner, Leo und Santos.
    Gisele wird eingeführt. Letty stirbt. Braga ist hier der Bösewicht. Dom wird verurteilt.

    Fast 5 –> Dom wird befreit. Hobbs und Elena werden eingeführt. Die Familie ist auf der Flucht, Hobbs jagt sie erbarmungslos. Vince, aus dem 1. Teil, zeigt sich. Der Rest der Familie bzw. des Teams wird gerufen: Han, Roman, Tej, Gisele und die 2 Mexikaner. Ein Riesentresor wird durch ganz Rio geschleift. Der Lohn: 100 Millionen Dollar. Han und Gisele kommen sich näher. Dom und Elena kommen sich näher.

    Fast 6 –> Gina Carano als Riley. Owen Shaw ist diesmal das Ziel. Hobbs gehört nun mit zum Team. Letty lebt? Die Guten fahren BMW. Braga aus dem 4. Teil zeigt sich. Letty vs. Riley. Auf der Autobahn muß ein Panzer aufgehalten werden. Letty ist zurück. Das größte Flugzeug der Welt muß daran gehindert werden zu starten. Gisele stirbt. Han stirbt (siehe Teil 3). Deckard Shaw zeigt sich, welcher aus einem Mercedes steigt.

    Fast 7 –> Ramsey (Hackerin), Samantha (Hobbs Tochter), Mr. Nobody und Deckard Shaw werden eingeführt. Hector (aus Teil 1) zeigt sich. Sean (aus Teil 3) zeigt sich. Elena (aus Teil 5) zeigt sich. Owen liegt im Krankenhaus. Deckard Shaw will seinen Bruder rächen und ist der härteste Gegner bisher. Ramsey hat voll den Durchblick: „Nur zwei Dinge halten so eine Gruppe zusammen: Angst oder Loyalität. Und ich kann hier kein bißchen Angst erkennen“. Letty vs. Sicherheitschefin. Am Schluß muß „das Auge Gottes“ zurückerobert werden, dabei wird die halbe Stadt zerstört und zwei Gegner zur Strecke gebracht.

    Fast 8 –> Ramsey gehört jetzt zur Familie und Mr. Nobody ist sowas wie der coole Onkel. Samantha zeigt sich. Cipher, eine Cyber-Terroristin, wird eingeführt. Dom kontaktiert Deckards Mutter, um ihn dazu zu bewegen, mit ihm und der Familie zusammenzuarbeiten. Ein U-Boot bedroht die Welt und kann mit vereinten Kräften gerade noch so aufgehalten werden. Elena stirbt. Cipher entwischt. Doms Sohn, Brian, wird eingeführt. Gehört Deckard bald zum Team Toretto? Wäre ja nicht das erste Mal, das ein Gegner zum Freund wird.

    Geändert von Filmfreak (26.04.2017 um 13:00 Uhr)

  12. #112
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491
    Volle Fahrt voraus: Am 24. August 2017 erscheint die DVD und Blu-ray



    Natürlich hole ich mir auch hier wieder die DVD so früh es geht

    Die DVD-Review folgt auf dem Fuße. Wird die "8" bleiben?

  13. #113
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.491


    Fast & Furious 8

    Ein klein wenig mehr Bonusmaterial ist drauf und der Filmkommentar ist auch wieder zurück – nach der Verbannung (7. Teil). Das hat mich etwas aufgemuntert. Und die Red Dragons erst ^^ Klasse Sprüche gibt’s von Mr. Nobody und jede Menge Gezanke: Little Nobody und Roman, Tej und Roman, richtig cool waren aber Hobbs und Deckard Shaw, die sich gegenseitig hochschaukeln und so für gute Laune sorgen, da unter anderem dies »Fast & Furious« ausmacht. Als Deckard Shaw erschossen wurde, konnte ich es nicht fassen. Das durfte nicht sein, er gehörte doch irgendwie zum Team. Aber im Gegensatz zu Elena wurde Deckard nur zum Schein getötet. Ein genialer Plan, welcher in einem bombastischen Showdown in der Luft gipfelt <--- mein persönlicher Actionhöhepunkt.

    Cipher wäre ne coole Person mit der man abhängen möchte, nur ihre Bosheit, die schon an Gemeinheit grenzt, vereitelt sämtliche Sympathie für sie. Verdammt gut gespielt von Charlize Theron ^^ Die Szenen mit den Zombieautos, so schwer sie auch zu drehen waren, mag ich nicht. Die Familie fährt immer so schön in Formation ^-^ Letty ist mal wieder großartig. Sie hat viel durchmachen müssen und als Dom „zurück ist“, neben ihr herfährt und sie überglücklich zu ihm rüberlächelt, geht einem das Herz auf. Ein visueller wie herztechnischer Genuß. Solche Momente gehören ebenso zur »Fast & Furious«-Reihe wie Action, Drama, Humor, Liebe, Autos und Familienmomente – all das vereint plus das Happy End, mit dem gemeinsamen Essen mit den Lieben, möchte ich auch in Zukunft nicht missen.

    DVD

    8/10
    Geändert von Filmfreak (27.09.2017 um 12:31 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.