szmtag Druckkosten für Fanproduktionen: Kein Problem mehr? - Seite 3
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.997
    Nachrichten
    0
    Dieser Thread ist wirklich gut, wenn man mal schnell was nachgucken will, wisst Ihr das?

    Inzwischen habe ich übrigens auch diejenigen Bücher gekriegt, die es nicht zum Comic-Salon geschafft haben. Kurzer Erfahrungsbericht:

    Comixpress: Hatte einige Schwierigkeiten beim Upload, aber beim dritten Versuch ging's dann. (Die Schwierigkeiten bezogen sich vor allem darauf, meinen Zugang wiederherzustellen, ist also nichts, womit sich Neunutzer rumschlagen müssen.) Leider ist gerade in der Zeit deren Verarbeitungssoftware oder so was kaputtgegangen, deshalb kamen die Hefte erst mit einiger Verspätung - sie lagen auf dem Schreibtisch, als ich aus Erlangen zurückkam! Mit Porto kam die ganze Bestellung (25 Stück, verschiedene Titel) trotz günstigen Heftpreises auf ca. 70$, in € sind das vielleicht 2,50 pro Heft. Ist nach oben hin aber Platz: Das Porto steigt zwar mit der Auflage, aber nicht so stark, wie es anfängt.

    Aber eins ist klar: Die Hefte sehen großartig aus! Zwar das übliche POD-Standardpapier, das sich ein wenig wie Kopierpapier anfühlt, aber wunderbarer Druck, und die Coverfarben sind viel schöner als auf dem Bildschirm!


    bod: Auftrag war eine kleine Handvoll Conny-Van-Ehlsing-Hardcover (s/w), entsprechend teuer wurde der Druck (10,80 plus Porto), aber das ist ein Extraangebot für beinharte Fans, das dann 19,80 kosten soll, das kriege ich schon raus. Der Druck ist sensationell gut (normalerweise bin ich kein Fan von Hochglanzpapier, aber hier wirkt's wunderbar), das "Handling" leider nicht: Ich habe Abbuchung als Zahlungsart angegeben, stattdessen kriege ich eine Rechnung, und die Verarbeitung hat ewig gedauert: Am 20. 5. in Auftrag gegeben, irgendwann im Juli kamen dann endlich die Bücher. Und ein weiteres Manko: Die Bestellung setzt das Eingehen eines Autorenverlages voraus, der auch ein kostenpflichtiges Hosting der Druckdatei für fünf Jahre beinhaltet. Man kann diesen Vertrag zwar jederzeit kündigen, und wirklich teuer ist es auch nicht, aber nervig ist das schon. (Epubli macht das übrigens auch so. Bzw. mit dem kostenpflichtigen Hiosting weiß ich nicht, aber der Weg zum Druckauftrag führt über einen Autorenvertrag, der im Gegensatz zum BOD-Vertrag spogar exklusiv ist.)


    Die Hauptauflage des Conny-Albums (SC, Comicbookformat, sw) habe ich wie angekündigt hier in Bremen bei Hohnholt drucken lassen. Ich konnte zwischen mehreren Papiersorten wählen, die Probedrucke mit dem Drucker besprechen, und am Ende hatte ich ein zwar etwas teures, aber wunderschönes Album. Und sogar rechtzeitig für den Comic-Salon.

    Irgendwelche anderen Erfahrungen?
    Geändert von Jähling (25.10.2010 um 12:01 Uhr)

  2. #52
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.997
    Nachrichten
    0
    Oh, und habe ich erwähnt, dass man sich erst halb durch den Druckauftrag klicken muss, bis man den Vertrag bei bod zu sehen bekommt? Schlechter Stil, das.

  3. #53
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.558
    Nachrichten
    0
    Mal so ein Gedanke:

    warum fassen Autoren und Zeichner nicht einfach
    mal ihre Projekte so zusammen, so dass wirklich
    gute Produkte entstehen "und gleichzeitig" jedes
    Buch auch bezalhbar wird und sich somit auch
    - neben besserer Verkaufbarkeit - eine Gewinn-
    möglichkeit einstellt?

    Ein kurzes Beispiel: "8 Künstler je 7-8 Seiten" und
    dann "200 Bücher jeweils" in der Abnahme. Es kämen
    dann in einer Gesamtauflage von ca. 1.500 Alben
    hochwertige HC-Alben heraus, die den einzelnen
    Künstler 2,xx bis max. 3.- Euro das Stück kosten.

    Jeder kann das Werk dann "auf seiner Messe" verkaufen
    und würde sogar dann noch profitieren, wenn jemand
    dieses Album wegen einem anderen Comic kauft.

    Bei Einzelpreisen von 10.- Euro und mehr wird mir jedenfalls
    schwindelig.

    Wenn es gewollt ist, könnte ich den Produktionspart
    übernehmen... das ist eh mein Alltagsgeschäft.

  4. #54
    Moderator Zampano Online
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Mogelsberg, Schweiz
    Beiträge
    410
    Nachrichten
    0
    Hey Horst,

    Das ist prinzipiell auch eine richtig gute Idee und war und ist in den USA auch ziemlich ueblich. Das einzige Problem, das ich jeweils gesehen habe, ist eben das Zwischenmenschliche und die teils sehr unterschiedliche Qualitaet der Beitraege. Ich glaube in Theorie ist das eine optimale Idee, die sich nur schwer in die Praxis umsetzen laesst.

    EWIGER HIMMEL jetzt mit Skizze vorbestellen!

  5. #55
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.997
    Nachrichten
    0
    Ich finde das auch praktisch gut - nur sehe ich es nicht als Alternative zur Eigenveröffentlichung, sondern zusätzlich dazu. Manche Sachen will man dann ja doch als geschlossene Sammlung anbieten.

    Wobei ich nicht sicher bin, wie gut Anthologien am Künstlertisch gehen, wenn noch eigene Werke des Künstlers daneben liegen. Der PANEL-Stand ist halt doch noch was anderes.

  6. #56
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.558
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von David Boller Beitrag anzeigen
    Hey Horst,

    Das ist prinzipiell auch eine richtig gute Idee und war und ist in den USA auch ziemlich ueblich. Das einzige Problem, das ich jeweils gesehen habe, ist eben das Zwischenmenschliche und die teils sehr unterschiedliche Qualitaet der Beitraege. Ich glaube in Theorie ist das eine optimale Idee, die sich nur schwer in die Praxis umsetzen laesst.
    Ja, da hast du natürlich vollkommen Recht...

    ...es muss richtig passen... sonst passt es
    gar nicht! Ob sich diese Leute finden lassen?

    ... beim FINIX z. B. hat ein ähnliches Prinzip
    gut funktioniert.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    Allerdings produziert Finix keine Anthologien. Anthologien sind eigentlich völlig unverkäuflich. Außer, man holt sich große Namen und hängt sich an ein populäres Thema.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #58
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.558
    Nachrichten
    0
    Die Auflagen lassen sich auch problemlos variieren...

    ... wenn man es aber zusammenfasst, wird das einzelne
    Exemplar in jedem Fall billiger. Jedenfalls ist auch kein
    richtiger Markt für Softcover - die bei den oben beschriebenen
    250 Softcover schon in der Herstellung 10.- Euro und
    mehr kosten - vorhanden.

    Wo bzw. wie wäre da die Spanne für den Händler? Das
    funktioniert schon vom Kopf her nicht. Das kann man nur
    selbst direkt verkaufen.

  9. #59
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.688
    Nachrichten
    0
    Kurze Anmerkung zu Jählings Ausführungen:
    Sein neues Softcover Conny 2 (4farbiges Softcover; 68 s/w- Innenseiten; selbstgewähltes (?) Zwischenformat; EUR 9,80) konnte ich auf der ComicAction erwerben. Es ist toll gedruckt und gut verarbeitet. Schicke, professionelle Sache das. Neid.
    Das Hardcover von Conny machte beim Durchblättern auch einen sehr gut gedruckten und verarbeiteten Eindruck. Nur stösst mir da das Fehlen von Farbe auf (obwohl ich selber ein großer Fan von s/w- Comics bin).
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  10. #60
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.997
    Nachrichten
    0
    Freut mich, dass dir die Druckwerke gefallen haben (auch wenn das Lob darin ja eher meinen Druckern gebührt als mir).

    Was mich irritiert: Beim Hardcover hat dich das Schwarzweiß gestört und beim Softcover nicht?!?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.