Seite 4 von 115 ErsteErste 123456789101112131454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 2866
  1. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    16. Welche Überlegungen stecken eigentlich hinter dem Konzept, viele kürzere Storys statt weniger langer in den LTBs unterzubringen? Will man damit an eine jüngere Leserschaft gelangen, die so ein Heft "häppchenweise" liest? Gibt es überhaupt noch eine Chance für lange Storys (60+ oder sogar mehr als 100 Seiten) wie sie besonders in den mittleren Bänden öfters vorkamen?

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    Ich habe die Serienfrage etwas verändert und noch Micky X dazugeschrieben.

    17. (schon weiter oben irgendwo angedeutet, aber hier noch mal explizit)
    LTB-Cover:
    DIr ist sicher nicht entgangen, dass wir die aktuellen LTB-Cover nicht besonders mögen. Das liegt nicht an den z.T: sehr guten Ideen, sondern vielmehr an zwei Punkten:
    1. Auf den meisten LTBs ist ein riesiger Donald mit wenig bis Null Hintergrund zu sehen. Wir finden das auf Dauer langweilig. Auf so einem Cover hat doch viel mehr Platz. Das importierte Cover von LTB 360, über das wir uns sehr gefreut haben, ist ein gutes Gegenbeispiel dafür. Eine ganze Szene, tolle Zeichnung und Atmosphäre und kein Riesen-Micky; das Phantom nimmt mehr Platz ein. Sowas darf auch gerne bei den "hausgemachten" Covern sein.
    2. Die Zeichnungen sind sehr brav und uMn langweilig, und manchmal sind die Proportionen doch ein wenig seltsam, wie in LTB 351 (das sein gutes Ratingergebnis sicher nur dem "Rasen" verdankt). Bei euch arbeiten doch so viele Zeichner, kann man da nicht einen für die Cover verpflichten, der das besser kann (wie Marco Rota oder Massimo Fecchi)? Oder abwechslungsweise: mal zeichnet dieser Zeichner ein Cover, mal jener; denn auch der beste Zeichnungsstil kann auf Dauer langweilig werden.
    Geändert von kater karlo (21.04.2007 um 20:13 Uhr)

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    Irgendwie ist ziemlich viel unterschwellige Mecker dabei... Das sollten wir evtl. mal entschärfen.

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von djducky Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist ziemlich viel unterschwellige Mecker dabei... Das sollten wir evtl. mal entschärfen.
    Es kann sicher nicht schaden, den nächsten "Brief an pet" mit etwas Positivem zu beginnen.
    Bei den gesammelten Meinungen zu LTB 362 wird ja auch einiges an Lob dabei sein.

    Ich für mein Teil gebe mir Mühe, konstruktiv zu sein, also nicht nur zu sagen, was ich schlecht finde, sondern auch, wie man es mMn verbessern könnte.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Silly Symphony
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.847
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Ich habe die Serienfrage etwas verändert und noch Micky X dazugeschrieben.
    karlo, ich hoffe, Du bist mir nicht böse, wenn ich die "Serienfrage" zurückbehalte und sie erst übernächstes Mal poste?
    Es ist jetzt schon wieder zuviel drin (pet hat ja um weniger gebeten), und ich bin schon am kürzen...

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    karlo, ich hoffe, Du bist mir nicht böse, wenn ich die "Serienfrage" zurückbehalte und sie erst übernächstes Mal poste?
    Kein Problem.
    Zehn Fragen waren pet schon fast zuviel. Wieviel wirds denn diesmal? sieben? Und zwei der ersten zehn waren ja noch nicht wirklich beantwortet.
    Ich bin ja mal gespannt.
    Falls du die Cover-Frage bringen willst, werde ich sie noch etwas netter formulieren.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Silly Symphony
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.847
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Kein Problem.
    Zehn Fragen waren pet schon fast zuviel. Wieviel wirds denn diesmal? sieben? Und zwei der ersten zehn waren ja noch nicht wirklich beantwortet.
    Ich bin ja mal gespannt.
    Falls du die Cover-Frage bringen willst, werde ich sie noch etwas netter formulieren.
    Es sind bereits wieder zehn Fragen - aber wie gesagt, ich werde noch kürzen, was nicht total dringend ist oder von weniger grossem Belang... (ächz!).
    Die Cover-Sache würde ich unter "B. Anregungen und Tipps" bringen - da ist noch Platz. Formuliere sie also ruhig um...

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    @karlo:
    Nicht falsch verstehen. Natürlich ist deine Kritik konstruktiv, natürlich machst du Verbesserungsvorschläge. Und ich stimme dir in den meisten Punkten auch zu. Aber es ist doch alles ziemlich *contra*, sprich pet wird da sitzen und sich denken "die finden so vieles schlecht, und das tu ich mir an".
    Jedenfalls würde ich eher darauf setzen, erstmal zu betonen, dass wir die jüngste Storyauswahl durchaus wieder besser finden. Andererseits bin ich auch dafür, zu betonen, dass uns die ganz großen Knaller aus der Glanzzeit weiterhin fehlen. Wobei wir da wohl auch eher ans Topolino schreiben müssten. Da kommt das meiste ja her. Und auch ich habe bei inducks nix "richtig Großes" mehr gefunden. Also sowas wie die Silberleuchter etc. pp.

  9. #84
    Mitglied Avatar von Silly Symphony
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.847
    Nachrichten
    0

    Wunschgeschichten

    Ich schlage vor, die Wunschgeschichten in den an pet direkt gerichteten Thread "Fragen an die LTB-Reducktion" 'reinzupacken.
    Was meint Ihr dazu?

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    Ich schlage vor, die Wunschgeschichten in den an pet direkt gerichteten Thread "Fragen an die LTB-Reducktion" 'reinzupacken.
    Was meint Ihr dazu?
    Ja, warum nicht. Dann ist alles schön kompakt.
    Die von der Abstimmung oder die anderen oder beide?
    Und: jeden Monat oder warten, bis wir eine kleine Liste von, sagen wir, zwanzig Stories zusammen haben? Bin für Letzteres.
    Wenn du die anderen meinst, drängt sich eine weitere Frage auf, nämlich wie lange man beim Verlag braucht, um Geschichten zu evaluieren. Es bringt ja nicht sonderlich viel, wenn die Antwort jedesmal heisst: "noch nicht evaluiert".

  11. #86
    Mitglied Avatar von Silly Symphony
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.847
    Nachrichten
    0
    Der neue Fragekatalog an pet ist fertig (siehe oben).
    Von seinem Büro erhielt ich die Notiz, er sei erst am Mittwoch wieder da.

  12. #87
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    517
    Nachrichten
    0
    Im eigentlichen Fragethread darf man ja nichts reinschreiben, darum mach ichs hier: Der erste "Fragenkatalog" an pet war mit "April 07" überschrieben, der zweite ist es nun ebenfalls. Denkt ihr, pet merkt so nicht, dass schon wieder ein Monat vorbei ist?

  13. #88
    Mitglied Avatar von Silly Symphony
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.847
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Käpt'n Balu Beitrag anzeigen
    Der erste "Fragenkatalog" an pet war mit "April 07" überschrieben, der zweite ist es nun ebenfalls. Denkt ihr, pet merkt so nicht, dass schon wieder ein Monat vorbei ist?
    Da ist mir beim letzten Mal ganz einfach ein Fehler unterlaufen.

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    @Silly
    Danke für deine Mühe.
    Könntest du bei Frage 4 vielleicht den Hinweis anbringen, dass das die alte Frage 10 ist? Und die Formulierung ist etwas seltsam. "Aussagen interessieren nicht[...]kannst du schon Aussagen machen?"

  15. #90
    Mitglied Avatar von Saschotei
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    212
    Nachrichten
    0
    Das Tempo mit dem pet antwortet ist wirklich krass, fands wieder äußerst spannend, einige Einblicke zu erhalten. Danke dafür an Interviewer und Interviewten! Nur eine Sache hat mich stutzig gemacht:
    pet schrieb "es wird bestimmt wieder versuche geben, die eine oder andere figur wiederzubeleben. bisher sind aber die meisten experimente (leider auch bei gamma) zumindest in der leserakzeptanz fehlgeschlagen."
    Weiß jemand, wo Gamma in letzter Zeit getestet wurde? Das kann sicher nicht im LTB gewesen sein... Gamma hätte meiner Meinung nach auf jeden Fall mal wieder ne echte Chance verdient.

    Hab außerdem die Frage nach den Serien vermisst, kommt die nächstes Mal?

  16. #91
    Mitglied Avatar von Fürchtegott
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Großraming (Österreich)
    Beiträge
    780
    Nachrichten
    0
    Erstmal ein Lob an pet, dass er wieder so schnell geantwortet hat! Mal schauen, was es zu seinen Antworten zu sagen gibt:

    Zitat Zitat von pet
    1. es sind nicht nur rechtliche gründe (deswegen werde ich gerne nochmal nachhaken), in diesen punkt spielen viele argumente hinein. auch wenn ich persönlich die "geheimhaltung" ja auch ganz spannend finde... werde ich mich demnächst um eine fundiertere aussage bemühen.
    In diesem Punkt scheint ein Konsens schwer möglich. Auf die "vielen Argumente" wäre ich gespannt; allzu viele kann ich mir nicht denken. Sooo spannend finde ich persönlich die "Geheimhaltung" nicht, aber auf die angekündigte "fundiertere Aussage" bin ich schon gespannt.

    Zu Punkt 3 (Ratingergebnisse) muss ich mir erst noch heute im Laufe des Tages mal die Geschichten zu den Codes zusammensuchen.

    Zitat Zitat von pet
    1. es wird bestimmt wieder versuche geben, die eine oder andere figur wiederzubeleben. bisher sind aber die meisten experimente (leider auch bei gamma) zumindest in der leserakzeptanz fehlgeschlagen. in sachen habakuk oder moby dürften meines erachtens die ergebnisse verheerend sein, zumal kein anderes land diesen testweg mit uns gehen will - und den "deutschen" ausnahmeweg hebe ich mir lieber für besondere highlights auf.
    Angst essen Seele auf. Kann ich aber irgendwie trotzdem verstehen, zu viel Risiko geht schließlich so gut wie kein Unternehmen gern ein.

    Zitat Zitat von pet
    2. allgemein sind unsere cover in den vergangenen 5 jahren vehement im aufwind. soviel scheinen wir nicht falsch zu machen...


    Zitat Zitat von pet
    b) einen ständigen zeichnerwechsel halte ich nicht für günstig - es sollte schon eine "produktsprache" zum ausdruck kommen.
    Wobei ein bisschen Abwechslung auch keinem schaden täte.

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Nachrichten
    0
    Hui, echt ein toller Service, den pet uns hier liefert *lob*
    Waren ja teilweise sehr interessante Aussagen; besonders freut mich sein Bemühen um einige unserer Wünsche wie Wiederbelebung älterer Figuren oder das Berücksichtigen längerer Geschichten - wenngleich pet uns das diesbezüglich regelmäßig seit 5 Jahren erzählt und sich in dieser Zeit eigentlich nichts positives getan hat. Auch die Homepage-Vorschau könnte interessant werden, wohingegen mich das vieldiskutierte Cover-Thema von jeher eher kalt läßt; soll Ehapa da doch ruhig das machen, was ihnen am meisten Geld in die Kasse bringt.

    In 3 Punkten aber würde ich gerne bei pet nächstes mal kurz nachhaken:

    ad A 2: Was würde dagegen sprechen, aus den abgegebenen Stimmen eine Durchschnittsnote zu errechnen und auf grund dieses Wertes die Story-Rangliste zu erstellen? Würde das nicht alle Bewertungen angemessener berücksichtigen?

    ad A 3: Daß Casty durchfällt ist latürnich schade, wenngleich es mich - im Gegensatz vermutlich zu einigen anderen - nicht sonderlich verwundert.
    Hocherfreut bin ich aber über das hervorragende Abschneiden der beiden Uralt-Italo-Storys. Dazu eine Anregung:
    Wäre es nicht denkbar, die Archive noch mal systematisch nach älteren unveröffentlichten Geschichten durchzugehen und beispielsweise in jedem aktuellen LTB jeweils eine ältere Geschichte mit reinzubringen; vielleicht abwechselnd eine mit <1000- und eine mit 1000-1999-Code?
    Falls da zusätzlicher Arbeitsaufwand gegen spräche, würden wir (ich jedenfalls wäre sofort dabei; sicher einige andere auch) euch auch gerne eine Liste mit bisher in Deutschland bzw. dem LTB-Kompilationsraum unveröffentlichten Geschichten dieser Zeiträume erstellen (sofern Inducks läuft). Ob diese wirklich geeignet sind, müßtet ihr latürnich noch überprüfen; aber das gute Resultat dieser beiden Alt-Geschichten sollte man nicht ignorieren.

    ad Spezial=Reprint: Warum ist das so? Kostenfaktor? Da müssen ja auch keine teuren Egmont-Exklusiv-Eigenproduktionen rein, und für italienische Geschichten fallen doch keine Lizenzgebühren an, dachte ich? Hängt es etwa "nur" an Übersetzungskosten?

    Noch eine Frage, die mich grade interessiert, die aber vielleicht auch jemand von euch beantworten kann: Beziehen sich die Ratingergebnisse auf Deutschland oder das gesamte Kompilationsgebiet?
    Falls ersteres, wäre latürnich auch interessant, ob es da zwischen einzelnen Ländern große Unterschiede gibt.

    Zu Gamma: Da ist ja kürzlich der HH-Band rausgekommen; vielleicht hat der sich nicht verkauft? Ich habe ihn jedenfalls gekauft, während ich Phantomias liegengelassen habe... ;-)

    Richard
    Geändert von mrd (03.05.2007 um 01:40 Uhr)

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    Gefreut und überrascht hat mich pets Aussage zu der Storylänge. Ich habe ja bereits angemerkt, dass mir die zunehmende Kürze der Storys vor allem auf das italienische Topolino zurückzuführen ist. Gerade die Egmont-Eigenproduktionen sind ja im Vergleich oft recht lang (wenn auch im Fall der Maus selten gelungen...).

    Das mit den Covern finde ich auch etwas schade, weil ich sie auch meistens recht langweilig finde. pet sagt ja selbst, dass das italienische Cover von 360 trotz fehlenden Donalds "sensationell gut angekommen" ist. Ob das nur dem Leuchteffekt zu verdanken war? Jedenfalls interessiere ich mich für die Cover nur sekundär, das wichtigste sind und bleiben die Storys.

    Nach wie vor bedauere ich die geringe Wertschätzung Mickys sehr. Irgendwie scheint man es vielen Lesern absolut nicht recht machen zu können, was unsere Maus betrifft... ich habe das nie verstanden und verstehe es auch weiterhin nicht. Dass Donald die beliebtere Figur ist...okay. Aber dass viele unter 8-11 Storys nichtmal EINE Maus ertragen, geht einfach über meinen Horizont... Als wären die Storys mit Donald alle superlustig und er immer supertoll dargestellt. Ich halte es da mit Cavazzano: Micky ist die poetischere Figur. Alleine "Im Strudel der Zeit"... aber irgendwie haben viele Leser dafür einfach kein Gespür. Und das beschränkt sich nicht nur auf die jngeren... auch wenn ich mir die entsprechenden Einträge der LTB- und Donaldgruppe im studivz mal so ansehe...

    @mrd:
    Das mit der Archivdurchforstung machen wir ja bei den Top50-Listen. Sobald Inducks wieder geht, wird sich da sicher was tun. Jetzt können wir uns allerdings ein paar Monate Zeit lassen, es gab ja eben erst eine Top50.

    @pet:
    DANKE und fettes Lob. Freut mich wirklich, dass es mit dem Monats-Fragethread so gut klappt.
    Geändert von djducky (03.05.2007 um 02:02 Uhr)

  19. #94
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Appenweier
    Beiträge
    3.160
    Nachrichten
    0
    Dem Lob meiner Vorredner muß ich mich anschließen!
    Was das Geheimhalten der Übersetzer angeht, kann ich persönlich nicht nachvollziehen, was daran "spannend" sein soll. Davon abgesehen: warum wird es da nur beim LTB spannend gemacht? Hier bin ich auf "fundierteren Aussagen" gespannt. Vielleicht wird dieses Konzept ja doch noch überdacht? Zumal es ja zum Beispiel bei dem holländischen Pendant auch dabei steht!
    Gruß Christoph

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    ja. für die rating-beurteilung nehmen wir auschließlich die super-zahl. und zwar aus dem grund, dass die meisten geschichten in der summe aus "super" und "gut" sowieso gesamt zwischen 75 und 90 % liegen. die von euch erwähnten beispiele gibt es so nicht, ein "schlecht-rating" von 10 % habe ich zum beispiel noch nicht gesehen. d.h. also, die feinen, aber wichtigen unterschiede in der bewertung erhalten wir nur über den "super"-wert, der ja uneingeschränkte zustimmung bedeutet. es ist keine auschließliche reduzierung auf diese zahl, natürlich wird der "schlecht"-wert auch betrachtet. nur in der gewichtung der reihenfolge ist der "super"-wert ausschlaggebend. unstrittig ist jedenfalls - egal ob mit "gut" oder nicht, dass die micky maus-stories (mit D- und I-code) stets weit unten zu finden sind.
    Gut, jetzt wissen wir es. Dann sollten wir, falls wir das nächste Mal nach Maus-Geschichten fragen, auch explizit nach den gut-Werten fragen.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    1. 30 % super - am unteren ende der range
    2. 26 % super - 8-schlechteste story 2006
    3. 31 % super - ganz unteres mittelfeld
    4. 48 % super - in den top 25 (platz 23)
    5. 52 % super - 10-beste story 2006
    Dann ist Dolly Duck mit Platz 23 ja richtig gut angekommen. Umso verwunderlicher, dass man die erste Geschichte mir ihr dann trotzdem nicht nehmen will...
    Die Castys haben leider keine Spitzenresultate. Aber vielleicht kommt das, wenn nur noch italienishce Mickys erscheinen.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    4. bitte habt verständnis, dass ich nicht zu jedem buch bzw. pro quartal eine zwischenauswertung vornehmen kann - zumal das ganze auch erst im jahresvergleich interessant wird. zur not fragt nach einigen (wenigen) ausgewählten geschichten.
    Was haltet ihr davon, regelmässig nach den Rating-Ergebnissen von drei bis fünf aktuellen Stories (oder auch Covern) zu fragen, die wir für besonders gut, besonders schlecht oder besonders polarisierend halten?

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    5. es gibt immer ausnahmen - wie bei jeder regel (und natürlich auch in deutschland). ich weiß nicht genau, wie es bei dem erwähnten buch gelaufen ist, aber wenn die compilation durch die holländer in auftrag gegeben wurde... gelten schon wieder andere regeln, da holland (wie finnland auch) kein egmont-land ist, sondern zu sanoma gehört.
    Ah, deshalb haben die Finnen keinerlei Hemmungen, Geschichten mit Nebencharakteren in ihrem Roope-Setä zu bringen.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    aber wie gesagt, das ganze ist eine eh antiquierte vorgabe, die von mir weder verstanden noch gestützt wird. und daher auch regelmäßig aufgebrochen wurde und wird.
    Super! Dann können ja ein paar gute Stories kommen. Vielleicht hört man dann auch mal auf, die Identität von Plattnase und dem Phantom zu verschleiern.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    6. andere länder, andere produkte, andere formeln. wir haben das ltb spezial, zu dem wir die themen auswählen und uns compilationen erstellen lassen. eine koproduktion ist nicht möglich, da die grundlage der ausgewählten geschichten nicht gleich ist. denn das ltb spezial ist eigentlich ein reines reprint-produkt. wir haben natürlich einfluss auf unsere bücher, aber nicht auf die produkte anderer länder.
    Sorry, aber das eine Wischiwaschi-Antwort.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    7. wir werden versuchen über unsere homepage regelmäßig interessante "vorgucker" anzubieten.
    Auch nichts Konkretes.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    1. es wird bestimmt wieder versuche geben, die eine oder andere figur wiederzubeleben. bisher sind aber die meisten experimente (leider auch bei gamma) zumindest in der leserakzeptanz fehlgeschlagen.
    Wen wunderts? Bei der langweiligen Panaro-Geschichte in LTB 308, die erst noch im Weltraum spielt, was ja sowieso nicht gut ankommt. Und den Scarpa in LTB 303 fand ich zwar gut, er wirkte aber doch sehr alt und angestaubt. Da hätte es mMn andere Geschichten gebraucht.

    Ausserdem: Wie kommt es, dass bei der Egmont-Maus 10 Jahre experimentiert wird und man bei Nebenfiguren schon nach einer oder zwei Geschichten aufgibt?

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    2. allgemein sind unsere cover in den vergangenen 5 jahren vehement im aufwind. soviel scheinen wir nicht falsch zu machen...
    a) donald ist halt mit abstand der beliebteste charakter und "verkauft" auch am besten. kleinteiligkeit oder zuviel hintergrund sind meist nicht zuträglich. ihr dürft eines nicht vergessen: wir haben 13 neue ltb pro jahr und nicht jeder ist ein experte wie ihr, der sofort ein neues cover erkennt. für viele kann auch auf den ersten blick ein nachdruck aus den 100er- oder 200er-nummern ein "neues" ltb sein. wir müssen also versuchen, mit jedem cover aufmerksamtkeit zu erzielen. abgesehen habe ich - trotz großem donald - nicht das gefühl, das wir langweilige cover entwickeln; szenerie, farbgebung und gegebenenfalls sonderausstattungen sorgen doch für viel abwechslung (und unterscheidbarkeit vom vormonat).
    b) einen ständigen zeichnerwechsel halte ich nicht für günstig - es sollte schon eine "produktsprache" zum ausdruck kommen. die erwähnten spitzenzeichner arbeiten leider oftmals nicht so kurzfristig bzw. wollen auch nicht regelmäßig in eine coverproduktion eingebunden sein, weil sie viel leiber stories machen. und nicht zuletzt haben sie ja auch ihren preis...
    Kommentiere ich später.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    C.
    drei mal maus: für den verlag ist das ein experiment. wir werden sehen.
    Da bin ich gespannt.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    andere figuren: wir sind dran.
    War die Konferenz etwa schon?
    Und Frage an alle: Wollen wir vielleicht ein paar interessante "Micky-Geschichten ohne Micky zusammentragen?"[/quote]

    "in italien werden die stories immer kürzer... wir versuchen, explizit längere stories zu bekommen.[/quote]

    Da scheint man sehr ambivalent zu sein. Einerseits das hier, andererseits scheinen sofort strengere Massstäbe zu gelten, wenn die Geschichte 50 Seiten oder länger ist. Und besonders lange Geshcichten wandern dann oft auf Nimmerwiedersehen ins Mammutbog.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    which way: ich bin selbst auf das ergebnis gespannt.
    Da bin ich auch gespannt. Bei der Zielgruppe scheint die aktuelle Story ja nicht besonders gut angekommen zu sein; jedenfalls war man im "Offfiziellen" Forum nicht gerade begeistert.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    ich denke, es wäre am besten, wenn ihr mir zweimal im jahr je eine liste eurer top 50-stories schickt, damit das ganze auch bearbeitbar bleibt.ich hoffe auf euer verständnis.
    Ich finde das auch gut. Und wenn wir das so machen, haben wir 50% Umfragen-Stories und 50% Rest. Gefällt mir.
    Ich überlege, ob es klug wäre, über die erste Dolly Duck Geschichte abzustimmen, da 1. der LunaPark anscheinend sehr gut angekommen ist und 2. die erste Dolly-Geschichte von drei oder vier Leuten unabhängig voneinander vorgeschlagen wurde.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    E.
    in aller kürze: danke für die anmerkungen. eins noch zum ltb spezial 23: das spezial ist ein reines reprint-produkt (wie oben erwähnt), daher sind dort keine erstveröffentlichungen vorgesehen, auch wenn wir - aufgrund der ausgewählten thematik - manchmal darauf zurückgreifen.
    Tja, also sind die Chancen von in Finnland/Skandinavien bereits erschienenen Mausgeschichten nachwievor sehr nahe bei Null. Schade.

  21. #96
    Mitglied Avatar von sandtigeress
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    198
    Nachrichten
    0
    Schön das Pet so schnell geantwortet hat. Die Antworten selbst gefallen mir allerdings gar nicht

    [bitte den Ton etwas entschuldigen, ich schreib später noch was dezidiertes, als Zitat, will mir nur erst mal luftmachen und hab jetzt nicht so viel Zeit]

    letztes Mal hiess es, in finnland erschienene Geschichten können nicht ins LTB, gleiches Produkt, jetzt ist finnland plötzlich doch nicht mehr ehapa ??

    Wunschgeschichten, die in Skandinavien erschienen sind, können höchstens in EE oder Spezial (heiss es letztes Mal). Aber das Spezial sind nur eine Wiederveröffentlichungen (heisst es dieses Mal). Also: "Aus die Maus"

    Irgentwie wiedersprechen sich doch die Aussagen ein wenig, zumindest in der Tendenz. Wenn das Spezial nur Wiederveröffentlichungen enthalten soll, dann bleibt nur das EE als Neuveröffentlichungsmedium (jenseits von LTB) und das auch nur für Entengeschichten.

    Wo wird denn dann 2008 die Wizard-geschichte hinkommen ?? Das passt doch alles nicht so recht zusammen.

    zum Rest später.

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    D-40221 Düsseldorf
    Beiträge
    1.268
    Nachrichten
    0
    Auch von mir vielen Dank für die schnelle Antwort - aber ich fürchte, Pet hat mich da nicht ganz richtig verstanden bzw. ich mich unklar ausgedrückt (Frage A6 - kann ich hier im Internetcafe ohne Strg-Taste leider nicht kopieren) .

    Also noch mal präziser: Wenn z.B. I TL 2608-1 ins Mammut Book kommt - hat dann vorher fest gestanden, dass diese Geschichte ganz bestimmt nicht im LTB abgedruckt wird? Oder kann einfach ein Land was kompilieren, und der Rest nimmt achselzuckend zur Kenntnis, dass die Geschichte jedenfalls nicht im LTB abgeduckt wird?

  23. #98
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bensheim, Südhessen
    Beiträge
    1.552
    Nachrichten
    0
    Wunschgeschichten, die in Skandinavien erschienen sind, können höchstens in EE oder Spezial (heiss es letztes Mal). Aber das Spezial sind nur eine Wiederveröffentlichungen (heisst es dieses Mal). Also: "Aus die Maus"
    Genau das befürchte ich auch. Adieu, ihr schönen langen Mausgeschichten. Das Spezial war die letzte Chance da noch etwas dran zu drehen...aber da wir ja offenbar die einzigen Micky-Fans Deutschlands sind wird's eh keinen jucken.
    Okay, irgendwann wird das 100-Seiter-Archiv auch mal abgefrühstückt sein, dann kommen vielleicht neue Sachen rein. Kann aber noch lange dauern Ich muss wohl nach Italien auswandern.
    "Tut gefälligst was ich sage, sonst mach ich es selbst, dann habt ihr den Salat!" (Donald Duck zu seinen Neffen)

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    In dem Fall dürfte es reichen, italienisch zu lernen und das Topolino im Auslandsabo zu beziehen.

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Dann sollten wir, falls wir das nächste Mal nach Maus-Geschichten fragen, auch explizit nach den gut-Werten fragen.
    Dürfte nichts bringen, da pet ja sagte, die Mausstorys wären auch bei Addition der Gut-Werte am Ende der Rankings.
    Tja, also sind die Chancen von in Finnland/Skandinavien bereits erschienenen Mausgeschichten nachwievor sehr nahe bei Null. Schade.
    Das ist wohl so. Schade.

    Richard

Seite 4 von 115 ErsteErste 123456789101112131454104 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •