Seite 3 von 114 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2835
  1. #51
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    517
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    11.3.07: Nein, nein, so war's nicht gedacht. Fragen und Anliegen zum LTB sollen ab jetzt nicht ausschliesslich in diesen Thread 'rein.
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    3.4.07: Ein Vorschlag vorneweg: Versucht doch bitte, Eure zukünftigen Anliegen und Fragen an pet hier rein zu stellen. Es hat sich für mich als ziemlich schwierig und vor allem zeitaufwändig erwiesen, die zum Teil uferlosen DCF-Threads nach Verwertbarem abzuklappern!
    Welch weiser Gesinnungswandel!

  2. #52
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    517
    Nachrichten
    0
    Ich habe noch zwei Fragen an pet oder Joachim:

    In jedem ECC-Album werden die Übersetzer im Impressum genannt. Warum ist das dann beim LTB "aus rechtlichen Gründen" nicht möglich?

    Auch bei jedem TGDD und jedem MM-M werden die Übersetzer direkt bei den Geschichten genannt. Warum war/ist das denn beim LTB "aus urheberrechtlichen Gründen" nicht möglich?

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    616
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Käpt'n Balu Beitrag anzeigen
    Ich habe noch zwei Fragen an pet oder Joachim:

    In jedem ECC-Album werden die Übersetzer im Impressum genannt. Warum ist das dann beim LTB "aus rechtlichen Gründen" nicht möglich?

    Auch bei jedem TGDD und jedem MM-M werden die Übersetzer direkt bei den Geschichten genannt. Warum war/ist das denn beim LTB "aus urheberrechtlichen Gründen" nicht möglich?
    Ganz genau dieser Gedanke kam mir beim Lesen von pets Antwort auch.

    Ich kann mir kaum vorstellen, was diese "rechtliche Gründe" sein sollen. Selbstverständlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren

    "Super Spiel, super gespielt."
    Lukas Podolski, 19.06.2008 Portugal - Deutschland 2-3

  4. #54
    Mitglied Avatar von Qumo
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    34
    Nachrichten
    0
    Ehrlich gesagt würde ich mich auch freuen,wenn jeweils genannt wird wer die Geschichte übersetzt hat. Allerdings steht das bei den LL-Bändern auch nie!

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    616
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Qumo Beitrag anzeigen
    LL-Bändern
    Solltest du damit die Lucky Luke Bände meinen, liegst du falsch.

    "Super Spiel, super gespielt."
    Lukas Podolski, 19.06.2008 Portugal - Deutschland 2-3

  6. #56
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    517
    Nachrichten
    0
    Ausser dem LTB gibt es sogar überhaupt kein Buch und keine Zeitschrift, bei dem/der nicht steht, wer der Übersetzer/die Übersetzerin war. Irgendwie scheint extra fürs LTB eine spezielle "rechtliche Situation" zu gelten.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Dankrade MC Duck
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Orlikon
    Beiträge
    203
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ritter Donaldus Beitrag anzeigen
    Solltest du damit die Lucky Luke Bände meinen, liegst du falsch.
    Ich glaube das steht auf der ersten Seite bzw. zweiten, aber ich bin mir nicht so sicher.
    Frage1:"Könnten man wieder einmal eine Barks Geschichte in einem LTB veröffentlichen?"
    Frage2:"Wie sieht es mit Onkel Dagoberts 60 Jährigen Jubiliäum aus, kann man da mit einer guten Geschichte wie vor 10 Jahren rechnen, oder mit so einer billigen Fecchi wie bei Daisy?"
    Frage:"Wie wäre es mit neuen Figuren, wenn ihr schon die älteren nicht mehr bringen könnt?"
    Nelly und Dagobert:

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    D-40221 Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Nachrichten
    0
    Zitat von pet aus dem Fragen-Thread
    das "schwarze phantom" nicht ohne maske zu zeigen, ist eine vorgabe der egmont-comicschmiede ecn, weil man diesen charakter gerne weiterhin geheimnisvoll zeigen würde. und so viele gute bösewichte haben wir leider auch nicht. wie ihr aber gemerkt habt, wurde diese regel für den deutschen markt bereits aufgebrochen (und das wird auch wieder so sein). andere, koproduzierende, länder haben sich nicht angeschlossen.
    Das überrascht mich jetzt doch ein wenig - ich habe jetzt das neue "Dubbel Pocket", die niederländische Fassung des Mammut Book, gekauft, das zeitgleich auch in Skandinavien erschienen ist. Dort wird in I TL 2608-1 das Phantom (oder besser sein identisches Duplikat) auf drei Seiten unmaskiert gezeigt.

    Daran anschließend die Frage: Warum wird das Mammut Book nicht in dieser Kompilation in Deutschland verkauft (unter diesem Namen laufen bei uns ja nur zwei alte LTBs, die aneinander geklebt wurden)?
    Und welchen Einfluss hat die LTB-Redaktion, welche Geschichten ins LTB kommen und welche ins Mammut Book (also nicht zu uns)?

  9. #59
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bensheim, Südhessen
    Beiträge
    1.531
    Nachrichten
    0
    Mich würde interessieren: Bekommt Goofy einen Jubiläumsband?
    "Tut gefälligst was ich sage, sonst mach ich es selbst, dann habt ihr den Salat!" (Donald Duck zu seinen Neffen)

  10. #60
    Mitglied Avatar von sandtigeress
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    198
    Nachrichten
    0
    wow, das gieng ja schnell mit den Antworten

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    A.
    1. von egmont werden keine neuen geschichten mehr in auftrag gegeben. natürlich veröffentlichen wir noch die bereits beauftragten (und bezahlten). an einigen wird sogar derzeit noch gearbeitet. ihr habt ja schon mitbekommen, dass der italienische maus-anteil zugenommen hat... die "kurzhosenmaus" wird euch aber in 2007 schon noch öfter begegnen. ein finales end-datum kann ich nicht nennen.
    schade.
    Nan ja die Zahl 2007 macht zumindest Hoffnung für 2008
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    2. es existiert nicht wirklich eine "schwarze liste". apropos... das "schwarze phantom" nicht ohne maske zu zeigen, ist eine vorgabe der egmont-comicschmiede ecn, weil man diesen charakter gerne weiterhin geheimnisvoll zeigen würde. und so viele gute bösewichte haben wir leider auch nicht. wie ihr aber gemerkt habt, wurde diese regel für den deutschen markt bereits aufgebrochen (und das wird auch wieder so sein). andere, koproduzierende, länder haben sich nicht angeschlossen.

    derzeit nicht kompiliert werden:

    - hicksi, habakuk; da beide charaktere sehr "altbacken" erscheinen, in unseren ratings nicht beliebt sind und auch keine tragende rolle in entenhausen spielen.

    - ähnliches gilt auch für primus von quack und moby duck. der junge donald wird bei uns nur im mm-m veröffentlicht; wo er meines erachtens auch hingehört. manche charaktere - z.B. quacky oder bogart - sind zwar noch einigermaßen aktuell, haben aber in unsere ratings nicht überzeugen können.
    schade, was Hiksi und Primus anbelangt. Gerade Primus scheint in
    Italien zur Zeit ja sehr gern gesehen zu sein.
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    - supergoof wird auch selten kompiliert; dann greifen wir lieber auf indiana goof zurück.
    dafür.
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    - es wäre schön, wenn wir wieder auf gamma oder den legendären atömchen zurückgreifen könnten; nur leider wird bisher dort nichts neues oder überzeugendes produziert.
    schade. Nur kann es sein, dass Gamma deshalb so beliebt ist, weil er als
    einziger in der Liste der anklickbaren Charaktere ist (Ifad-Umfrage) .

    neue Frage/Tipp: Sollte diese Liste nicht eventuell mal überarbeitet werden und z.B. um andere Maus-Universum Charaktere erweitert werden, wir z.B. Kater Karlo, etc. !
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    3. das hat verschiedene ursachen. aus rechtlichen gründen dürfen wir keine übersetzer im impressum angeben. sie direkt einer story zuzuordnen, ist auch nicht so einfach. zum einen hatte es bis vor kurzem urheberrechtliche gründe... und zum zweiten (und wichtigen): macht es nicht viel mehr spaß, über den übersetzer zu spekulieren bzw. sich an dessen werk zu erfreuen... oder auch manchmal zu stören.
    noe, diese Richtlinie, wir wollen gar nicht dass mans weiss gab es ja
    auch mal für Zeichner, wie Barks ... aber an rechtlichen Gründen (wie
    auch immer die zu Stande kommen) kann man nicht vorbei.
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    6. viel. reicht noch nicht? also, das ltb 369 bekommt - tata - 40 seiten extra. und in der produktausstattung lassen wir uns gleich zweimal etwas tolles einfallen. dazu planen wir die veröffentlichung von vier jubiläumsbänden; einer pro dekade, mit den besten comics, ein bisschen zeitgeist-report und.. einer unveröffentlichten story aus dieser zeit... und so ganz nebenbei möchte ich allen ltb-fans raten, im juli auf das mm-m zu achten. da gibt es nämlich ganz besondere stories von phantomias (!), auch von cavazzano (!!) im ltb-format (!!!) im heft...
    danke für den Tipp,
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    7. ich muss gestehen, dass ich trotz intensiver suche keine mail von ecn finden kann. ich hake gerne noch einmal nach.
    ok
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    8. ganz allgeméin: viele der "geblockten" stories sind erstklassig. wir werden z.b. in der EE darauf zurückgreifen oder wenn wir eine spezial-lücke schließen müssen. gleiches gilt für sonderbände (z.b. ltb exklusiv, ltb extra). es besteht also hoffnung.
    ok.
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    9. wie oben erwähnt wäre es sehr hilfreich, die story-codes zu bekommen, sonst suche ich mich halb ohnmächtig. zu den covern (die bestimmt eine 3 statt einer 2 tragen müssten):

    ltb 354: mit einem super-rating von 50 % auf dem dritten platz;
    ltb 356: mit 49 % - wie andere auch (z.b. 353) im oberen mittelfeld.

    allgemein ist das cover-super-rating um 2 % auf 47 % angesteigen, was nicht zuletzt am allzeit-hoch der ausgabe ltb 351 (69 % super) liegt.

    hier noch die besten drei geschichten...

    ltb 358: I/T 2524-6 mit 61 % super
    ltb 352: I/T 2600-1 mit 60 % super
    ltb 346: D 2003-102 mit 59 % super

    ...und die drei schlechtesten aus 2006:

    ltb 351: I/T 2395-6 mit 23 % super
    ltb 353: D 2004-154 mit ebenfalls 23 % super
    ltb 352: D 2004-257 mit 21 % super.
    neue Frage (!): Was ist mit den abderen Angaben, ich hätte jetzt gedacht, dass das schlechteste z.B. das mit den meisten miesen Stimmen (schwach)
    wäre, nicht das mit den wenigsten "sehr gut". Warum wird denn nicht, wie
    bei Schulnoten, ein Durchschnitt pro Geschichte gelegt, wo dann eine
    3,5 oder 1,6 rauskommt, Das würde doch eher allen Angaben gerecht,
    nicht nur den Super Schreiern. ">50 % sehr gut" ist super, aber zwischen
    20 und 30 % sehe ich wenig unterschied, vor allem wenn man die anderen Angaben (d.h. 70-80% der Beurteilungen) nicht kennt.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    da fällt schon was auf, oder? allgemein konnten wir den comic-super-ratingschnitt um satte vier prozent auf 42 % anheben.
    und die Anzahl "mieserable" ?
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    10. es gibt schon die ersten ergebnisse, allerdings ist es mir zu früh, hier schon treffende aussagen abzuleiten. klar bleibt: die maus-stories, egal ob mit I- oder D-code rangieren am unteren ende. das cover von ltb 360 ist immerhin dem rating nach sensationell gut angekommen, ob sich das aber auch im verkauf so abzeichnet, ist noch nicht geklärt.

    so, ich hoffe euch antworten auf die zehn fragen geliefert zu haben;
    gehe jetzt noch kurz auf die weiteren punkte ein.

    B.
    1. ich persönlich würde es begrüßen, nebencharaktere im maus-bereich zumindest einmal zu testen und werde diese meinung auch beim nächsten internationalen meeting (vermutlich im mai) vehement vertreten. könnte das spektrum beleben. für diese stories möchte ich allerdings nur ungern einen "sonderweg" einschlagen; zum einen bestreiten wir diesen recht oft... und zum anderen behalte ich mir das lieber für wichtigere geschichten vor.
    na da bin ich ja mal gespannt, was im Mai rauskommt.
    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    2. vielen dank für den tipp - allerdings finde ich persönlich diese beiden beispiele nicht überragend. das liegt sicherlich auch an der zarten, pastell-artigen farbgebung... aber mir gefällt auch der "junge" dagobert nicht besonders gut. und beim zweiten cover ist der nebendarsteller prominenter als donald... dennoch ist es immer gut, ein auge auf die anderen zu werfen.
    und ? Zu kleiner donald. versteh ich als Grund nicht. Aber meinetwegen.

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.423
    Nachrichten
    0
    zurück aus den Osterferien, hallo zusammen
    Zitat Zitat von sandtigeress Beitrag anzeigen
    und ? Zu kleiner donald. versteh ich als Grund nicht. Aber meinetwegen.
    Versteh ich auch nicht. Vielleicht sollten wir an dieser Stelle mal erwähnen, dass wir die ständigen Riesenenten mit null/wenig Hintergrund LANGWEILIG finden? Gerade der kleine Dagobert, der pet nicht gefällt (warum auch immer) macht beim anderen Cover doch neugierig auf die Geschichte.

    zu den Umfragen: zählt man da wirklich nur die Super-Werte? Wenn ja, entsteht da ein verzerrtes Bild.

    Beispiel:

    Geschichte A:
    40% super
    60 % schlecht

    Geschichte B
    30% super
    70% gut

    Wenn man nur die "super" anschaut, steht Geschichte A in der Liste über Geschichte B, obwohl Geschichte B bei den Lesern klar besser ankommt. Mit der einseiteigen Betrachtung der Super-Werte stehen polarisierende Stories also viel zu gut da.

    Zu 10.: Würdet ihr euch auch für die bisherigen Rating-Ergebnisse 2007 interessieren, auch ohne Interpretation? Dann würde ich das - wenn Silly einverstanden ist - in den Frage-Thread reinschreiben; zusammen mit den zu Frage 9 gehörenden Story-Codes.

    Gruss und harrharr,
    Kater Karlo

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    D-40221 Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen

    zu den Umfragen: zählt man da wirklich nur die Super-Werte? Wenn ja, entsteht da ein verzerrtes Bild.

    Beispiel:

    Geschichte A:
    40% super
    60 % schlecht

    Geschichte B
    30% super
    70% gut
    Es gibt tatsächlich Unternehmensberatungen, die das so machen. Eine solche veranstaltet auch in unserer Firma regelmäßig diese Umfragen. Da wir uns aber intern längst darauf geeinigt haben, dass deutsche Mitarbeiter gerne differenzierter denken als amerikanische Rating-Agenturen (nach denen alles unterhalb von "super" bestenfalls "nett" ist), schauen wir auch genau auf die anderen Stufen.
    www.lustige-taschenbuecher.de wertet ja im Endeffekt mit der gleichen Skala. Und wer sich dort die "Top"-Bewertungen für LTB 362 ansieht, ist erstaunt, wie leichtfertig die Jugend (deren Wertungen in der egmont.Zentrale ankommen) mit dem Begriff "super" ist.

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    48
    Nachrichten
    0
    Ich vermutet mal, diese Art der Auswertung begründet sich vor allem damit, dass man davon ausgeht, dass der Gelegenheitskäufer nur dann beim nächsten mal wieder zugreift, wenn er etwas für "super" (heißt: Will ich unbedingt wieder haben) befindet, ein "gut" (heißt: Hat mir gefallen, brauche ich aber nicht unbedingt) reicht dafür womöglich nicht.

    Ich hätte ja auch gerne eine differenziertere Betrachtung der Ergebnisse, aber ich befürchte, dass die heutigen LTB-Kiddies womöglich tatsächlich so ticken, wie es diese Art der Auswertung nahelegt.

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    D-40221 Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von pet
    natürlich veröffentlichen wir noch die bereits beauftragten (und bezahlten). an einigen wird sogar derzeit noch gearbeitet.
    Das führt mich allerdings zu der ganz allgemeinen Frage, wie lange es vom Auftrag einer Geschichte bis zur Fertigstellung und dann bis zur geplanten Veröffentlichung im Regelfall dauert.
    Bzw.: Wie entsteht so eine Geschichte eigentlich? Bisher dachte ich, dass die Autoren eine Idee vorlegen, die Redaktion sie ggf. umarbeitet oder umarbeiten lässt und dann einen Zeichner mit der Umsetzung beauftragt - oder bei bestimmten Anlässen auch ein Thema in Auftrag gibt.

  15. #65
    Mitglied Avatar von sandtigeress
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    198
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von confusion Beitrag anzeigen
    Ich vermutet mal, diese Art der Auswertung begründet sich vor allem damit, dass man davon ausgeht, dass der Gelegenheitskäufer nur dann beim nächsten mal wieder zugreift, wenn er etwas für "super" (heißt: Will ich unbedingt wieder haben) befindet, ein "gut" (heißt: Hat mir gefallen, brauche ich aber nicht unbedingt) reicht dafür womöglich nicht.
    Es wird aber auch explizit gefragt, ob der Abstimmer, wieder ein LTB kaufen würde. Das kann also nicht der Grund sein.
    Zitat Zitat von confusion Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja auch gerne eine differenziertere Betrachtung der Ergebnisse, aber ich befürchte, dass die heutigen LTB-Kiddies womöglich tatsächlich so ticken, wie es diese Art der Auswertung nahelegt.
    50-60 % super heisst wirklich super. aber bei unter 40% super kann man das nicht mehr vergleichen. Wenn schon eingleisig fahren (also ohne Durchschnitt), dann doch die Hauptwerte nehmen, d.h. diese Geschichte hat die meisten "mies" oder die meisten "gut" oder ... eingefahren. Bei einer echt schlecht abgestimmten Storie, ist die Prozentualverteilung der guten (super & gut) Angaben doch eher Zufall, genauso wie es bei 60% super reletiv unterheblich ist, wie sich die anderen Angaben befinden solange es nicht 40% mies ist.
    Mich würde da echt noch mal interessieren, ob das Rating Ergebnis echt auf diese eine Zahl reduziert wird !
    Eine solche angabe (nur Wertung der "Super" Zahlen wird den nicht ganz so auffallenden Geschichten nämlich nicht gerecht und wird langfristig zu einer Chaotischen Planung führen. Denn die meisten Super-Angaben werden nur entweder sehr sehr gute Geschichten und/oder ungewöhnliche Geschichtsideen bekommen. Wenn die aber immer wiederholt werden, werden dort natürlich auch die "Super"-Ratings fallen. Und wenn man gar nicht auf die "Mies" Stimmen eingeht, wird man diejenigen Leser verlieren, die trotzdem, dass sie ständig abstimmen, keine Veränderung feststellen.

    Gute Auswertungen eines Abstimmungskatalogs legen sogar noch ein Profiel über die einzelnen Angaben, dass die allgemeine Stimmung des Abstimmers abzieht. D.h. wen jemand nur "super" abstimmt, wird das nach unten gewertet, wenn einer nur "mies" abstimmt, nach oben. Denn was für mancheLeute gut ist, ist bei anderen super und beim dritten gerade mal ausreichend, weil er z.B. immer mit seiner Super-Super tollen Lieblingsstory vergleicht.
    Geändert von sandtigeress (11.04.2007 um 00:24 Uhr)

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.423
    Nachrichten
    0
    Erstmal danke im Namen von allen hier für die schnelle Antwort. Für Frage 9 braucht es ja noch einen Nachtrag.

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    9. wie oben erwähnt wäre es sehr hilfreich, die story-codes zu bekommen, sonst suche ich mich halb ohnmächtig.
    Hier also die Codes:

    I TL 2565-1
    I TL 2535-1
    I TL 2558-1
    I TL 759-B
    I TL 330-A
    I TL 2597-1

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    10. es gibt schon die ersten ergebnisse, allerdings ist es mir zu früh, hier schon treffende aussagen abzuleiten.
    Ich glaube, ich spreche im Namen von allen, wenn ich sage, dass uns die Ergebnisse auch ohne Interpretation interessieren.
    Dann wissen wir von jeder Story, ob sie so gut oder schlecht ankommt, wie bei uns - oder eben nicht. Und entsprechend wissen wir auch bei unseren Wünschen, welche gute Chancen haben, bei welchen wir uns ein paar gute Argumente einfallen lassen müssen - und welche von vornherein keine Chancen haben.

    Ich hoffe, du findest die Zeit, diese zwei Fragen noch im Nachhinein zu beantworten.

    Ach ja, wenn ich schon am "Nachhaken" bin:

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    2. vielen dank für den tipp - allerdings finde ich persönlich diese beiden beispiele nicht überragend. das liegt sicherlich auch an der zarten, pastell-artigen farbgebung... aber mir gefällt auch der "junge" dagobert nicht besonders gut. und beim zweiten cover ist der nebendarsteller prominenter als donald... dennoch ist es immer gut, ein auge auf die anderen zu werfen.
    Die TGDDs haben doch auch holländische Cover mit derselben Farbgebung, und 80% der Leser sind damit höchst zufrieden, wie es im Leserforum von TGDD 239 heisst. Kann es so falsch sein, das auch beim LTB zu versuchen?

    Gerade der "junge Dagobert" macht mMn den potentiellen Käufer neugierig - mehr als es der hundertste riesige Donald mit wenig bis null Hintergrund täte.

    Gruss und nichts für ungut,
    Kater Karlo
    Geändert von kater karlo (11.04.2007 um 19:01 Uhr)

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.423
    Nachrichten
    0
    13. Wird jetzt ne Riesenfrage und kann ev. mit Frage 10 (in diesem Thread) verknüpft werden.

    Serien im LTB:
    Abgesehen von der OMA gibt es ja derzeit kaum eine Serie im LTB. Ich wollte mal fragen, wie die Zukunft von Serien im LTB aussieht; es gibt ja die unterschiedlichsten Serien, mit Enten, mit Mäusen, aufeinander aufbauende Serien, Serien von Einzelgeschichten. Bei manchen wurden schon Teile veröffentlicht, bei anderen nicht.
    Einige der Serien, sind uns bekannt, einige zum Teil, einige gar nicht.
    Es grenzt schon fast an eine Wunschliste, aber es grenzt nur

    Wie stehen die Chancen für

    (zuerst die alten Bekannten):

    Amerika
    z.B. (I TL 2162-1)
    Ich habe läuten hören, die Reihe sei bei den Lesern schlecht angekommen, aber wie schlecht ist schlecht?

    Mauser-Chroniken
    speziell
    I TL 2258-1 (50er-Liste)
    I TL 2412-1 (20er-Liste)
    es ist uns nicht entgangen, dass die Finnen die Mauserchroniken nach und nach im Rope setä veröffentlichen.
    Sind die zwei auf Deutsch veröffentlichten denn soviel schlechter angekommen als andere Micky-Geschichten?

    Mittwochs bei Goofy
    (im Forum von lustiges-taschenbuch.de haben sich ja auch einige jüngere Leser, die Micky nicht so mögen positiv über Mittwochs bei Goofy (und auch über Goofy im Allgemeinen) geäussert.

    nach den alten Bekannten nun andere Serien

    Donald-Tarzan-Chronicles
    I TL 1158-A
    I TL 1175-A
    I TL 1222-A
    I TL 1226-B
    I TL 1254-C
    I TL 1322-A

    La saga di Rebo
    I TL 230-BP
    I TL 2049-1
    I TL 2085-1
    I TL 2175-1

    Il segreto del totem decapitato
    (lose zusammenhängender 10-Teiler, von dem schon das eine oder andere Kapitel als "Einzelgeschichte" veröffentlicht wurde. zusammenhängende Veröffentlichung wohl nur in Spezial oder Sonderband möglich.
    I TL 906-AP

    Le cronache della frontiera
    erster Teil: I TL 2331-5

    La storia vista di Topolino (Teile gelesen und für gut befunden)
    erster Teil: I TL 2418-1

    Goofys Vorfahren (von uns gelesen und für gut befunden)
    In Topolino 2645, 2646, 2647, 2648, 2649, 2651, 2653, 2655, 2657, 2659, 2661, 2663 (Im Inducks schlecht verlinkt)

    Topolino Kid
    I TL 968-AP (20er-Liste)
    I TL 1014-A
    I TL 1052-A
    I TL 1088-A

    Micky X
    Dazu müsste man natürlich die erste Geschichte noch nachdrucken (am bvesten in einem Spezial mit ein, zwei neuen Geschichten), damit die LTB-Leser Goowulf und Co. überhaupt kennen. Könnnte mir vorstellen, dass das bei der Fantasy-Welle gut ankommt.

    ...und dann ist ja noch eine Poe-Folge offen:
    I TL 2033-3

    Uff, is das ne Riesenfrage. Da pet sich gerne "auch gerne mal etwas weniger" wünscht, ist das wohl nicht so geschickt, aber ich will es schon lange gerne wissen.
    Vielleicht kann man es auch als allgemeine Frage an die nächste Wunschliste hängen.

    Was meint ihr dazu?
    Geändert von kater karlo (21.04.2007 um 16:35 Uhr)

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Ort
    100km östlich von München
    Beiträge
    529
    Nachrichten
    0
    Man kann ja die Frage auf auf die ersten 6 Zeilen verkürzen ;-)

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.423
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Edgar Allan Maus Beitrag anzeigen
    Man kann ja die Frage auf auf die ersten 6 Zeilen verkürzen ;-)
    Dann sollte aber noch eine Liste der Serien (ohne Codes) angehängt sein. Da die Bezeichnungen "Donald-Tarzan-Chronicles" und "Saga di Rebo" nicht offiziell sind, müssen aber bei diesen doch noch die Codes bleiben.

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Nachrichten
    0
    Machs doch einfach so:
    Frage stellen, Link zum Post mit den Codes, fertig!

  21. #71
    Mitglied Avatar von Saschotei
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    212
    Nachrichten
    0
    Unabhängig davon, wie die Frage gestellt wird, fände ich eine Antwort ebenfalls hochinteressant. Vielleicht als Anmerkung: Ich könnte mir vorstellen, dass Serien jeder Art (vorausgesetzt sie sind einigermaßen regelmäßig und kommen an) die Leserbindung deutlich erhöhen... Gibt es dazu schon Erkenntnisse bzgl. LTB?

  22. #72
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Nachrichten
    0
    Hat sich erledigt.
    Geändert von ZicheFan (16.04.2007 um 18:10 Uhr)
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    616
    Nachrichten
    0
    Schreib' pet doch einfach eine E-Mail, das wird doch das beste sein.

    Und am besten bringst du dort euer Anliegen unter, anstatt hier ständig zu fragen, ob er die PN mit dem Anliegen bekommen hat.

    "Super Spiel, super gespielt."
    Lukas Podolski, 19.06.2008 Portugal - Deutschland 2-3

  24. #74
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ritter Donaldus Beitrag anzeigen
    Schreib' pet doch einfach eine E-Mail, das wird doch das beste sein.
    Danke! Da hatte ich wohl ein Brett vorm Kopf! Hatte gar nicht mehr an die Email-Möglichkeit gedacht!
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.423
    Nachrichten
    0
    14. Joachim stellt uns einmal im Monat die MM-Highlights des Monats vor. Könntest du vielleicht etwas Ähnliches für das LTB tun?

    15. Die Ratings, nach denen Moby Duck, Hicksi und eineige andere unbeliebt sind, müssten doch sehr alt sein, da die Figuren zum Teil schon seit vielen Jahren nicht mehr verwendet werden. Einige davon werden vor allem neuen Lesern gar nicht bekannt sein. Es gibt im Forum von lustiges-taschenbuch.de ja auch viele, die Gamma noch nicht kennen. Noch seltenere Figuren wie Habakuk oder Tante Linda werden ihnen erst recht nichts sagen. Vielleicht lohnt es sich, mal auszuprobieren, ob die Figuren heute besser ankommen.

Seite 3 von 114 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •