Seite 94 von 99 ErsteErste ... 4484858687888990919293949596979899 LetzteLetzte
Ergebnis 2.326 bis 2.350 von 2470
  1. #2326
    Nordische Mythen, Rauschebart und düsterer Zeichenstil passen auch zu Don Rosas "Jagd nach der Goldmühle" (https://coa.inducks.org/story.php?c=...8&redirected=1).

  2. #2327
    Denke auch, dass es die Goldmühle ist. Der Alte ist Väinämoinen, eine zentrale Gestalt aus der finnischen Kalevala. Im selben Heft war auch die letzte (?) Folge von "Kampf der Jahrtausende" zu finden.

  3. #2328
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    3
    Klasse, ja, ihr habt Recht! Ich konnte noch keine Auszüge aus dem "Kampf der Jahrtausende" finden, um zu kontrollieren, ob's die richtige Geschichte ist. Zu der "Jagd nach der Goldmühle" habe ich aber bei Youtube ein nettes Video entdeckt, in dem auch ein paar Seiten daraus gezeigt wurden. Genau die Geschichte meinte ich! Besten Dank!

    Den "Kampf der Jahrtausende" werde ich mir aber auch noch einmal ansehen - der ist mir auch in Erinnerung geblieben.

  4. #2329
    In welcher Micky Maus war denn nochmal die Geschichte, in der Donald einen kleinen Plüschhaushaltsroboter von Daniel Düsentrieb bekommt, der dann Donald und die drei Neffen zwingt, kalten Fisch mit Brokkoli zu fressen?

  5. #2330
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.173
    Zum Stichwort "Plüschhaushaltsroboter" fällt mir eigentlich nur die Geschichte "Kurts Schluss" (MM 16/00) ein. Da geht es zumindest um einen "Kuschelroboter" Düsentriebs mit pädagogischen Intentionen. Hab' das Heft aber nicht zur Hand; ist also ins Blaue geraten.

    PS:
    Inzwischen hat sich diese Fundstelle verifizieren lassen! Allerdings geht es nicht um Brokkoli, sondern um Spinat:
    Geändert von Plattnase (23.03.2016 um 22:49 Uhr)

  6. #2331
    Danke. Könnte sein, dass Deine Angabe richtig ist, auch wenn ich die Geschichte eher um das Jahr 2005 verorten würde, aber sehr wahrscheinlich, dass ich mich irre. Kurt hieß der Miniroboter glaube ich wirklich.

  7. #2332
    hallo

    ich suche schon seit ewigkeiten eine bestimmte geschichte, leider hab ich so ziemlich garkeine ahnung worums bei der geschichte überhaupt ging oder in welcher art publikation sie aufgetaucht is
    eingrenzen kann ich dass es wahrscheinlich micky-maus-heft, LTB oder eines von diesen dünneren büchlein im LTB-format also entweder donald duck oder was es da noch gab ist, denn das war das was ich primär als kind so hatte, ich würde ja fast auf LTB tippen, und sie muss nach 1976 erschienen sein
    in der geschichte spielt auf jeden fall goofy mit, ich glaube aber es ist eigentlich eine micky-geschichte und goofy is nur sidekick, bin mir aber nich sicher

    das entscheidende warum ich die geschichte suche und was den wiedererkennungswert darstellt ist der abschnitt wo goofy mit einem langen trenchcoat vor einem spiegel steht und sein spiegelbild fragt "redest du mit mir?" und im nächsten panel den mantel aufreisst und ne riesen schrotflinte oder sowas drunter vorzieht

    sowohl wegen der taxi-driver-homage als auch wegen des waffengebrauchs keine geschichte die in der heutigen zeit noch so veröffentlich werden würde denke ich, heute is ja alles weichgespült, da darf keine comic-figur mehr rauchen oder sich ungesund ernähren, etc, neben der zeitlichen einordnung deutet das dann auch drauf hin dass die geshcichte eher nicht in nem mickymausheft erschienen is

    leider sind die info viel zu spärlich um daraus irgendwie die geschichte herleiten zu können, mit ner inhaltsangabe undn paar schlagwörtern zum plot wär ne google-suche vermutlich easy, aber so kann ich nur drauf hoffen dass irgendeiner die szene erkennt und zuordnen kann

    mfg

  8. #2333
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    An die Szene kann ich mich lebhaft erinnern, komme aber auch nicht drauf. Ich meine aber, die Geschichte ist von Scarpa.

  9. #2334
    wenn ich das nich geträumt hab is das ja schonmal nen guter anfang, danke schonmal^^

    jeder weitere hinweis bzgl quelle oder zeit etc hilft ja evtl jemand anderem es rauszufinden

    werde die nächstne tage weiter reingucken hier, evtl kommt ja jemand drauf

    mfg

  10. #2335
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Zeichner war auf jeden Fall Romano Scarpa und der Comic muss in einem Maus-LTB (unter 100) oder in einem DD-Hundertseiter aus der Zeit erschienen sein.

  11. #2336
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    253
    Tja, ich weiß es auch nicht, aber wenn die Anspielung schon im Original vorhanden war (also nicht erst durch die Übersetzung reinkam) und auch die anderen Parameter stimmen, bleiben nach dem Ausschlussverfahren eigentlich nur diese sechs Geschichten aus dem DDT sowie evtl. diese aus "Panzerknacker & Co." übrig, denn einige andere, vor allem LTB-Geschichten, konnte ich selber ausschließen. Diese hier besitze ich aber nicht. Vielleicht kann ja jemand anderes nachgucken.

  12. #2337
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    5
    Also, "Duell im All" und "Der Dieb von Bagdad" sind es auch nicht, die anderen Geschichten besitze ich auch nicht.

  13. #2338
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    535
    Blog-Einträge
    3
    Die Jagd nach der Blondine kann man auch außschliessen, hat 4-Reihen pro Seite, Der Nelson-Griff auch.
    Es bleiben also noch diese, diese und diese hier.

  14. #2339
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Huwey Beitrag anzeigen
    Die Jagd nach der Blondine kann man auch außschliessen, hat 4-Reihen pro Seite, Der Nelson-Griff auch.
    Es bleiben also noch diese, diese und diese hier.
    Aber diese zwei Geschichten sind doch auch in DD-Heften veröffentlicht worden, wurden also ummontiert. Würde ich jetzt nicht ausschließen.

  15. #2340
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    535
    Blog-Einträge
    3
    In der ersten geht es um Zeitreisen, in der zweiten um einen Scheich, dem Micky und Goofy helfen und in der dritten geht es um ein Obst, welches seine Esser unsichtbar macht, was kommt dir bekannt vor?
    Geändert von Huwey (24.02.2016 um 13:46 Uhr)

  16. #2341
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    5
    @ Huwey: Könntest du nicht eher deine älteren Beiträge editieren, anstatt hier drei Posts hintereinander in drei Minuten zu schreiben? Damit wird der Thread nur unnötig voll...

    EDIT: Danke.
    Geändert von Mc Duck (28.02.2016 um 10:16 Uhr)

  17. #2342
    joah garnich mal so einfach also die info bzgl des zeichners is ja nich von mir, muss also nicht stimmen, google bildersuche zeigt aber dass der stil ungefähr passt zu dem was ich da im kopf hab als bild, is also entweder richtig oder der zeichner ist vom stil her ähnlich

    von der zeitlichen einordnung isses nich so sicher, ich bin natürlich davon ausgegangen dass die anspielung auf den film nach dem film kam, theoretisch kanns aber auch sein dass de niro oder der regisseur oder wer auch immer die geschichte gelesen hat oder es is einfahc zufall, wär halt seltsam aber nicht komplett auszuschliessen

    rein inhaltlich kann ich leider nicht viel dazu sagen, ich meine halt dass es um irgendeine micky detektiv sache geht und sich micky und goofy darum verkleiden und bewaffnen wollen, waffenbenutzung bei den helden is ja schon selten, meist is das rumballern aufgabe von hunter oder issel oder so, passt aber wohl zu scarpa von den bildern die google so ausspuckt her...müsste eigentlich schon ne etwas ernstere story mit nem richtigen bedrohungsszenario sein dann und nich sone klamauk-geschichte, aber mehr hab ich dazu echt nich im kopf, das wer wo wie und warum eigentlich fehlen halt, daher helfen mir die inhaltsangaben da auch irgendwie wenig weiter leider

    ein paar der verlinkten geschichten kommen mir von den start-panels und den covern der bücher in denen sie veröffentlicht wurden her bekannt vor, aber wirklich klick macht es nicht, kanns aber halt auch garnicht weil ich einerseits zu wenig über die geschichte weiss um under den drölfzig micky-detektiv-geschichten aussortieren zu können und ich halt doch recht viel damals hatte und daher etliche sachen wiedererkenne

    wenns nich irgendwo nen archiv gibt wo mann die comics seite für seite online abrufen kann (gibts wahrscheinlich nciht wegen copyright undso) kann ich nur abwarten bis einer die geschichte zufällig findet denk ich

    danke allen helfern schonmal soweit, werd weiter hier regelmäßig reingucken falls es wer findet

    mfg
    Geändert von RecurringNightmare (24.02.2016 um 16:28 Uhr)

  18. #2343
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    also die info bzgl des zeichners is ja von mir, muss also nicht stimmen. Ansonsten möchte ich noch anmerken: Ich erinnere mich lediglich daran, dass Goofy plötzlich eine fette Schrotflinte aus seinem Mantel hervorzieht, nicht jedoch an einen Spiegel bzw. an die Frage "Redest du mit mir?". An eine Taxi-Driver-Hommage glaube ich auch nicht, da der Comic vermutlich älter ist als jener überschätzte Film.

  19. #2344
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    2
    Hallo,
    ich suche eine Geschichte aus einem LTB, vermutlich zwischen Ausgabe 300 und 360 enthalten. Sie stammt von einem italienischen Zeichner, der die Geschichte auch geschrieben hat (was ja immerhin nicht allzu oft vorkommt).

    Es geht darum, dass Donald und Düsentrieb einem Freund (ebenfalls entenartige Figur mit ausgeprägtem Gebiss, wirkt um die Mitte 40) dabei helfen, irgendwas in der Wohnung von dessen Cousine zu machen (Umzug, streichen o.Ä.). Das tun sie allerdings nur, um jener Cousine schöne Augen zu machen, da diese ein ziemlich heißer Feger ist.
    Während sie in der Wohnung arbeiten, entdecken sie ein Bild eines Künstlers, auf dessen Rückseite "Aidez moi" geschrieben steht, was sie als Hilferuf identifizieren. Daraufhin wollen sie nach Paris, um diesen Künstler zu finden und ihn zu retten, ihr entenartiger Freund behauptet, Paris sei ein Stadtteil von Entenhausen, und weil sie durch irgendwelche Zufälle in irgendeinem Container o.Ä. schlafen, der nach Paris eingeflogen wird und somit in Paris aufwachen, scheint die Behauptung des Freundes gerechtfertigt. Dieser Gag, Paris sei ein Stadtteil Entenhausens, war für mich das zentrale Wiedererkennungsmerkmal der Geschichte.
    Sie finden dann den Künstler und es stellt sich heraus, dass der eigentlich nur zu faul zum arbeiten ist und deshalb diese Hilferufe auf seine Bilder geschrieben hat.

    Weiß jemand, wie die Geschichte heißt, von wem sie geschrieben / gezeichnet, oder wo sie erschienen ist?
    Geändert von Worst Uncle (28.02.2016 um 16:33 Uhr)

  20. #2345
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.267
    Ich kenne die Geschichte, bin mir aber nicht mehr sicher beim Titel. "Dem Künstler auf der Spur" vielleicht? In einem LTB über 300 ist sie auf jeden Fall, und der erwähnte Freund ist Sergei Schlamassi. Mir ist die Geschichte vor allem aufgrund der kurzen Tim-und-Struppi-Parodie in Erinnerung geblieben.

  21. #2346
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    5
    Ich denke auch, es ist "Dem Künstler auf der Spur" aus LTB 327. (Die Rezension verdeutlicht das nochmal.)
    Geändert von Mc Duck (28.02.2016 um 19:38 Uhr)

  22. #2347
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.475
    In der Barks Library - Onkel Dagobert Band 1 ist wohl ein One-Pager zum Thema Frühling (Dagobert geht zu einer Wetterstation, um sich zu erkundigen, dass bestimmt kein Schnee mehr fällt). Kann mir bitte jemand den vollständigen Text aus der Gedankenblase im ersten Panel sagen - sowohl in der deutschen Fassung als auch in der US-Originalveröffentlichung (hat Barks aus dem Gedicht "Frühlingsglaube" zitiert: "Die linden Lüfte sind erwacht..." / "The gentle breezes have awakened...")?

    Deutsche Fassung reicht auch erst mal. Danke!

  23. #2348
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.009
    Auf deutsch steht da: "Ein Wetter zum Eierlegen. Ich spür's in allen Knochen: Frühling!". Der Story-Code ist W US 13-05. Ein Uhland-Zitat hätte allerdings zu Erika Fuchs gepasst.
    "Wer nichts lernt, bringt's auch zu nichts. Nehmt euch ein Beispiel an mir." - Donald Duck

  24. #2349
    Zitat Zitat von Brisanzbremse Beitrag anzeigen
    also die info bzgl des zeichners is ja von mir, muss also nicht stimmen. Ansonsten möchte ich noch anmerken: Ich erinnere mich lediglich daran, dass Goofy plötzlich eine fette Schrotflinte aus seinem Mantel hervorzieht, nicht jedoch an einen Spiegel bzw. an die Frage "Redest du mit mir?". An eine Taxi-Driver-Hommage glaube ich auch nicht, da der Comic vermutlich älter ist als jener überschätzte Film.
    ich erinnere mich an ein panel wo goofy in einem mantel den er vorher nicht getragen hatte (er wollte sich irgendwie verkleiden oder hat sonstweswegen nach einem neuen outfit gesucht, ich vemrute weil er und micky wegen irgendwas irgendwo ermitteln aber kann auch sonstwas fürn grund haben) rumstolziert und sein "neues outfit" vor dem spiegel ausprobiert, ob ich mir das taxi-driver-zitat eingebildet hab oder nicht weiss ich nich, das nächste panel zeigt ihn dann mit aufgerissenem mantel und ner riesen flinte, das stimmt also schonmal überein

    denke daher schon dass wir die gleiche geshcichte meinen

    bzgl der zeitlichen einordnung isses naütrlich möglich dass ich das zitat falsch in erinnerung habe oder es bei einer späteren neu-übersetzung eingefügt wurde oder es einfahc zufall is, die gescichte kann also theoretisch in der tat älter sein als der film

    über die qualität des films reden wir besser nicht, is ja kein filmforum hier...


    also falls irgendeiner mal wieder siene älteren LTBs oder wo auch immer die geschichte drin war durchguckt und zufällig drüber stolpert wär ich über jede info froh


    mfg

  25. #2350
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.475
    @Dr. Dulle: Danke! (Bin mit dem Story-Code-System nicht vertraut.)

Seite 94 von 99 ErsteErste ... 4484858687888990919293949596979899 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •