Seite 13 von 99 ErsteErste ... 3456789101112131415161718192021222363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 325 von 2462
  1. #301
    Du meinst sicher Zwerg Zwetschge und den gefährlichen Gregor

    Zu 3:
    Da fällt mir nur "Eine Geschichte mit Pfiff" ein, aber da spielt Hugo Habicht mit. Laut Inducks '76 in der MM erschienen. Wurde die nicht nachgedruckt, oder bilde ich mir das nur ein?

  2. #302
    Junior Mitglied Avatar von dillymellow
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    12
    ja die beiden warens sicher ...da es mich 76 aber noch nicht gab und ich sicher bin das damals am kiosk gekauft zu haben...naja dann muss ich erstmal weiter alte kisten durschstoebern(wobei ich immer nur teil 2 hatte,leider),trotzdem danke

    edit: der professor in der 2ten frage hiess prof. bronto,dieser archeologe.

  3. #303
    Mitglied Avatar von langhaar!
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.804
    2 ist ganz klar Gottfedson.
    Ein Klassiker aus der frühen amerikanischen Strip-Zeit. (Als die Geschichten noch in Zeitungen erschienen)
    40er Jahre.

    Aber was willst du denn nun dazu wissen?

  4. #304
    Mitglied Avatar von langhaar!
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.804
    Zu 4

    Ja!
    Dutzende!

  5. #305
    Junior Mitglied Avatar von dillymellow
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    12
    danke erstmal...also zur 2) wollte ich wissen in welchen mm heften diese erschienen ist und dann wollte ich noch fragen ob du mir vielleicht zu 4) noch ein paar der qualitativ hochwertigeren treffen der duck famillie und micky&co aufzaehlen koenntest?
    Geändert von dillymellow (21.04.2005 um 17:23 Uhr)

  6. #306
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.171
    Die gesuchten Geschichten lauten wie folgt:

    - Gottfredson-Story: "Insel der Vergangenheit" (MM 42-45/98)
    In den MM-Heften der 60er Jahre gab's übrigens auch schon Fortsetzungsgeschichten über fünf Hefte!

    - Story mit Zwerg Zwetschge & dem Gefährlichen Gregor dürfte wohl "Die Reise nach No-istan" (MM 8-10/94) sein

    - Zu den gemeinsamen Abenteuern von Duck & Maus-Clan verweise ich auf den Crossover-Thread, wo ich schon etliche Beispiele aufgelistet habe:
    http://www.comicforum.de/showthread.php?t=64247

  7. #307
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Ergänzend zu Plattnases link sind übrigens im LTB in letzter Zeit noch zwei Crossover-Geschichten erschienen; einmal in LTB 310 "Schwarze Schatten" in einer außergewöhnlich guten Geschichte, die allerdings nicht, wie gewünscht, in der Entenhausener Gegenwart spielt, und dann noch in LTB 318 in der (für Egmont-Kaschperl-Verhältnisse außerordentlich gelungen, insgesamt aber doch eher mäßigen) Michy-Geburtstagsstory.

    Btw: Gabs in irgendeiner MM letzten Jahres nicht auch 'ne Crossover-Geschichte, wo Donald, als er Kaschperlmicky erblickt, irgendwas in der Art sagt: "Ach nein, nicht der auch noch!"?
    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  8. #308
    Junior Mitglied Avatar von dillymellow
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    12
    jo danke erst ma an euch und @ plattnase das duerfte beides stimmen...klingt auch irgendwie bekannt^^( fortsetzungs geschichten ueber 5 hefte...cool O_o)
    @mrd ich glaube ich weiss welche du meinst das koennte der 2teiler das magische medallion gewesen sein aus mm40/96 und 41/96...der micky da hatte zwar noch anstaendige klamotten an ,aber der grosse detektiv von einst war er in der geschichte auch nicht wirklisch...


    EDIT: lt das hat ich gesucht das kannt ich noch...das wird besorgt...
    Geändert von dillymellow (21.04.2005 um 23:33 Uhr)

  9. #309
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.171
    Zu den Animositäten zwischen Micky und Donald kann ich noch einen alten Link anbieten:

    http://forum.donald.org/read.php?f=1...239#reply_1402

  10. #310
    Junior Mitglied Avatar von dillymellow
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    12
    Die Chancen die alten Crossover zu bekommen(aus MM Heften aus den Fünfzigern) stehen ziemlich schlecht, oder? Naja auf die aus dem Jahre 03 steigere ich auf jedenfall gerade schon^^

    Und noch etwas: eine Story aus der MM in dem das Schwarze Phantom Micky in einem alten Haus gefangen nimmt (glaube ich mal). Das Phantom war schon moderner gezeichnet und die Geschichte war (denke ich) kein mehrteiler.
    Und sie erschien in den Neunzigern
    Geändert von dillymellow (22.04.2005 um 10:37 Uhr)

  11. #311
    Bitte nochmal mit gescheiter Interpunktion und Groß- und Kleinschrift!
    Und überprüf bitte auch gleich noch die Syntax!
    Denn irgendwie erschließt sich mir die Aussage deiner Aussage nicht so recht. Und ich bin mir sicher, anderen geht es ähnlich.

  12. #312
    Mitglied Avatar von langhaar!
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.804
    Dabei muss ich zunächst an Gottfedson "Mickey outwits the phantom blot" denken...
    Siehe auch http://www.comicforum.de/showthread.php?t=15810

    Allerdings kann es sich bei so einer vagen Beschreibung von dir um vieles handeln.
    Übrigens sind viele Gottfredson Geschichten (u.A. auch die Insel der Vergangenheit) in dicken, überformatigen Hardcovern erschienen.
    Titel: Ich Goofy, Ich Micky etc.

  13. #313
    Junior Mitglied Avatar von dillymellow
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    12
    Nein, ich glaube nicht das wir die selbe Story meinen. Der Zeichenstil meiner Geschichte ist eher moderner ,so hat das Schwarze Phantom z.b. schon den laenglicheren Kopf und ist nicht mehr ganz so groß ( wie auch in der geburtstags Geschichte von Micky aus dem LTB 252 ). Also was ich meine ist das der ganze Zeichenstil eher wie in heutigen MM Geschichten ist...

  14. #314
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Zitat Zitat von dillymellow
    Und noch etwas: eine Story aus der MM in dem das Schwarze Phantom Micky in einem alten Haus gefangen nimmt (glaube ich mal). Das Phantom war schon moderner gezeichnet und die Geschichte war (denke ich) kein mehrteiler.
    Und sie erschien in den Neunzigern
    Wahrscheinlich http://coa.inducks.org/story.php/1/D+93039

  15. #315
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Hessisch Lichtenau
    Beiträge
    169
    Suche einen Comic:
    Micky und Minni flippern irgendwo, dabei treffen sie einen
    Typ, der sich "Flipperzauberer" nennt (oder so?). Der verzaubert
    sie in das Spiel hinein. Weiter weiß ich nicht, nur noch, dass
    ich die Geschichte unglaublich doof fand-jetzt fragen sich bestimmt
    einige, wieso ich die dann finden will-ich wollte sie nämlich mal wieder
    nachlesen und mich dann herzlich darüber aufregen , wie weit her-
    geholt und bescheuert die Geschichte doch war.
    __________
    R.I.P.
    Romano Scarpa (1927-2005)
    Daniel Branca (1951-2005)

  16. #316
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Hi Christoph,
    Zitat Zitat von christoph91
    Suche einen Comic:
    ich wollte sie nämlich mal wieder
    nachlesen und mich dann herzlich darüber aufregen , wie weit her-
    geholt und bescheuert die Geschichte doch war.
    ...kannst ja stattdessen die Riesenpinguine aus LTB 302 lesen; gleicher Effekt...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  17. #317
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.636
    Die Flippergeschichte dürfte diese hier sein (erschienen in MM 33/2000).

  18. #318
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Aus Dänemark, wen wunderts.

  19. #319
    Könnte das mit dem Flipperzauberer eine Anspielung auf den Pinball-Wizard aus der Rockopera "Tommy" von The Who sein? Müsste ich mir glatt mal besorgen...

  20. #320
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.004
    Eine Frage, die mir geradezu peinlich ist: Aus welcher Barks-Geschichte stammt das alte Entenhausener Liedgut "Die Wolken ziehen hin, sie ziehn auch wieder her,..."? Ich habe heute morgen meine Barks C&S durchgeblaettert, aber die Geschichte nicht gefunden.

  21. #321
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.364
    "Arturro der Affe", oder so ähnlich. Ganz frühes Barks-Werk.

  22. #322

  23. #323
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.004
    Stimmt. Auf die Geschichte bin ich nun gar nicht gekommen. Merci vielmals.

  24. #324
    Zu singen nach der Melodie von "Tirol, du bist mein Heimatland".

    (Link kindly provided by Dr. H.)

  25. #325
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Hessisch Lichtenau
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von mrd
    Hi Christoph,

    ...kannst ja stattdessen die Riesenpinguine aus LTB 302 lesen; gleicher Effekt...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM
    Stimmt, genau das gleiche Effektchen.

    Danke für eure Antworten!


Seite 13 von 99 ErsteErste ... 3456789101112131415161718192021222363 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •