Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 40
  1. #1
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006

    Post Z in der Presse

    die ersten rezensionen zu MK•Mundkopf sind da.

    björn wederhake schreibt auf COMICGATE ( www.comicgate.de/content/view/446/51/ ) unter anderem:

    Wer Mundkopf kauft, sollte sich im Klaren sein, dass er einen Comic erwirbt, der emotionalen Punch besitzt, der aber gleichzeitig extrem verwirrend ist. Wer gewillt ist, sich mit dem, was er liest, auseinander zu setzen, wer darüber nachdenkt, was da vor sich ging, wer bereit ist, ein wenig zu interpretieren und damit leben kann, dass er sich dann immer noch irgendwie überfahren fühlt, der wird mit Mundkopf gut klarkommen.

    und vergleicht katrins zeichnungen mit denen von paul pope, sowie das MK-genre mit einem "Lynchean mindfuck". SPIFFY!

    PARNASS ( www.parnass.scram.de/comicdetail.php?nr=2189 ) kommt nach fünfeinhalb zeilen zum hervorragenden schluss:

    Bewegend!

    und da haben sie ja auch recht.

  2. #2
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    stefan pannor in der COMIXENE #97 zum gleichen band:

    "Psychogramm, Soziogramm, tragische Lovestory, grafisches Experiment in einem" - hört sich gut an, aber gut findet er's dann doch nicht. oh well.

    im gleichen magazin vom gleichen autor über GRIMM #8:

    "Von allen bisherigen GRIMM-Ausgaben ist diese hier vielleicht die romantischste, am wenigsten grausigste."

    die website http://www.comixene.de/ gibt dazu nicht so viel her, ist aber auch anscheinend im april 2003 das letzte mal aktualisiert worden - das lässt die z-site aussehen wie einen newsticker am puls der zeit. hehe.

  3. #3
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    COMICGATE war (mal wieder) am schnellsten und hat im kri-ticker eine rezi über DKMF#5:[email protected], in der - checkt dieses! - das wort "liebevoll" verwendung findet. voll chwouhl!

    http://www.comicgate.de/content/view/497/53/

  4. #4
    Mod Comicgate-Forum Avatar von Asher
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    4.368

  5. #5

    fett!

    http://www.youtube.com/watch?v=6bp23XcwVr4

    Sorry, das hier is völlig off-topic, Heimers! However: hat jemand schon dieses end-phatte video gecheckt? Fiel mir grad ein beim Thema DKMF!
    Verschiebe ein Mod es gern nach whereever, wollte das aber gern weitergeben.
    Wenn das nicht DIE Gängsterrap-verarsche des Jahres ist, bin ich nicht mehr Straße. Kann man mit der Qualität der MuFis nicht vergleichen aber ich kriegte definitiv einen Lach da heraus!

    Euer Mainstreamer,

    Scherwinsk

  6. #6
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    PRINZ Stuttgart erfreut uns mit einer kurzkritik, die uns "verdammt witzig" und "realsatire" zuruft. wir rufen zurück: "danke!"

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Caput Suevicae
    Beiträge
    46
    Yippie!

  8. #8
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    chamissopreisträgerin (!!) sudabeh mohafez bloggt über die kleinen mutterficker #5: "die aberwitzigste art, pc zu sein". wir neigen unser haupt in demut...

    http://eukapirates.twoday.net/stories/2964502/

  9. #9
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    vergelt's gott: die guten menschen von comicgate wünschen sich ein lautes fest und empfehlen die kleinen mutterficker #5 als weihnachtsgeschenk:

    http://www.comicgate.de/content/view/567/65/

    (wo auch christopher "grimmadaptonär" taubers INTER VIEW gefeatured wird. say HO-OO! say HO-HO!)

  10. #10
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    news from da hood: erik raidt von der stuttgarter zeitung gönnt den kleinen mutterfickern in der gestrigen ausgabe eine halbe seite unter dem titel Drei Möchtegern-Gangster aus dem Heslacher Brönxle, erklärt, was "phat" und "homie" bedeuten und sagt ganz richtig: "Nicht nur Leser im rentenfähigen Alter müssen sich erst an die Kunstsprache der Dinters gewöhnen"

  11. #11
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    in der OX #70 kann christian maiwald zwar mit der musik von ischen impossible nichts anfangen (wen wundert's, bei einer hardcore-zeitschrift ), schreibt aber über DKMF#5:[email protected] nette dinge wie:

    "Eine weitere Lektion darin, wie weit man einen Witz treiben kann, erteilen die Brüder Dinter (…) Die Geschichte lebt einmal mehr vom Gegensatz, wie ernst die Figuren sich selbst nehmen und wie ernst zu nehmen sie tatsächlich sind (…) Schwester Lilith ist ein schöner Seitenhieb auf sämtliche Emily-the-strange-pop-goth-girlies."

    damit nicht genug gibt's von ihm sehr gutes über kathrin baumgärtners MK-Mundkopf zu lesen:

    "Eine kleine, fiese Horrorstory (…) In (…) kraftvollen, düsteren Zeichnungen mit effektvoller Kolorierung setzt sie diesen Psychohorror in Szene, der manchmal an David Lynch erinnert. Man selbst fühlt sich mitgerissen in diesen dunklen Schlund, in den man hier blickt."

    wir danken schön.

  12. #12
    Moderator Zwerchfell Forum Avatar von Zwerchfell-Verlag
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.457

    Exclamation

    Über Mufi # 5 in der SPRECHBLASE # 207 zu finden:
    ""Es bleibt voll posse, ey, und total phatt.Oder heißt es fett?
    Egal, wer´s lernen will, der wird hier geholfen.
    "Die kleinen Mutterficker" der Dinter Bros. sind wieder zurück, mit Bd.5:Life @St.Quentin.
    Diesmal werden sie verhaftet und landen im Knast.Ausbruchsversuche scheitern zunächst, nur mit Hilfe der "Ischen Impossible" gelingt die Flucht.
    Das Ganze ist laut-u.a. auch wegen der beigelegten CD- bunt und natürlich völlig sinnfrei.Spaß macht es dennoch.
    Einzig: Die Freunde deutscher Sprache werden sich mit Grausen abwenden."

  13. #13
    Moderator Zwerchfell Forum Avatar von Zwerchfell-Verlag
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.457
    In der COMIXENE #98 wird Mufi 5 besprochen, toll!

    Kleine Anmerkung an den lieben Herrn Rezensenten:

    Die offizielle Version von Mufi 5 hat selbstverständlich auch eine ISCHEN IMPOSSIBLE-CD aufzuweisen, und nicht wie in der Rezi erwähnt, nur die Erlangen-Version.

    Also: Die kleinen Mutterficker # 5, phett in pharbe, incl. Ischen Impossible CD und Bonuscomic für schlappe 10,- unter www.zwerchfell.de

  14. #14
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    tom spurgeon über paul (DIE SCHLANGE) hoppes beitrag in SYNCOPATED vol.3: Hoppe's vistas are well-selected, and the series of empty buildings will remind folks of any time they drove or walked past empty or little-used buildings whose size and scope are echoes of an age long gone.

    http://www.comicsreporter.com/index....ated_volume_3/

  15. #15
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    splascomics hat DA schon durchgelesen: http://www.splashcomics.de/php/rezen...rezension/6031

    "Piwi hat (...) eine locker leichte Sammlung von kleinen
    Geschichten der beiden DJanes zusammen getragen und präsentiert
    sie mit viel vordergründigem, aber auch einem Schuss hintergründigem
    Humor. Das kann einem wirklich gut gefallen und macht Spass."

  16. #16
    http://www.splashcomics.de/php/fehler/404
    Iss aber auch ärgerlich!
    Ja, Gruß, ne?
    Netzkommstu!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Nordende
    Beiträge
    308
    strengt eure augen nicht zur rezi-rezeption an. kauft den kack!

  18. #18
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    hä? seltsam seltsam, im disco-amore-thread funktioniert der link....
    anyway, strengt eure augen nicht zur rezi-rezeption an. kauft den kack!

    http://www.amazon.de/Disco-Amore-Kla...3045287&sr=8-1

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    unter http://www.abendblatt.de/daten/2007/07/28/776022.html schreibt anne klesse unter dem titel 'Superhelden, vom Leben gezeichnet' u.a.:

    Durch zwei hohe Fenster fällt das blasse Licht eines verregneten Morgens auf überfüllte Bücherregale, bunte Poster und Comic-Figuren aus Plastik. Mittendrin ein Zeichenbrett und ein Schreibtisch mit Computer. Und Eckart Breitschuh, der sich die auffällige schwarze Hornbrille zurechtrückt. In der Ecke hinter ihm, überlebensgroß und aus bemaltem Holz, Wanda Caramba.
    Geändert von dinter3 (25.11.2008 um 10:04 Uhr)

  20. #20
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    die comicradioshow rezensiert DISCO AMORE bereits zum zweiten mal und kommt zu dem positiven urteil: "quadratisch, praktisch, gut!"

    would you like to know more? http://www.comicradioshow.com/Article2509.html

  21. #21
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    "runde Sache… schicke Aufmachung… gelungenes Buch. Der Terence Hill des deutschen Comics hat wieder zugeschlagen." sagt Christian "Keule" Maiwald über DISCO AMORE in der OX. wir suchen jetzt noch zwei weitere fäuste, um das halleluja komplett zu bekommen.

  22. #22
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    derik badman über paul hoppes (DIE SCHLANGE) beitrag in SYNCOPATED Vol.3: "An excellent example of reportage in text and image, another highlight for the book."

    http://madinkbeard.com/blog/archives...pated-volume-3

  23. #23
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    das goethe-institut in kanada hat die nase vorn und schreibt über isabel kreitz' uwe timm - adaption "die entdeckung der currywurst": By continually shifting the perspective -at times close, at other times distant, focusing upon fragments or broadening the view to a total perspective- she creates expressive images which often suffice without words. If Kreitz decides to use words, she does so thoughtfully, always striking the right note, up to the idiosyncratic expression of amazement only to be found in Hamburg: “Mann in der Tonne!” (“Man in a barrel!”)

    und mehr: http://www.goethe.de/ins/ca/lp/prj/g...re/enindex.htm

    nicht, dass der dame kreitz z-serie RALF sich hinter dieser arbeit verstecken müsste

  24. #24
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    christian maiwald zeigt sich in seiner besprechung zu KRIGSTEIN in der OX #75 "gespalten", meint aber doch: "Bei den Plots blitzt immer wieder ein gutes Auge fürs Absurde durch, das die aus deutscher Sicht erzählte Geschichte untergräbt". ist ja auch was.

    LIFT Stuttgart hingegen erklärt Haimo Kinzler gleich zu einer von 10 personen, die die redaktion 2008 auf händen tragen will und beginnt also: "Noch immer schmerzt Peter Pucks Comicrückzug, doch kaum einen besseren Trost hätte man sich vorstellen können, als die Rückkehr eines anderen Tübinger Zeichners nach acht Jahren Comicpause: Haimo Kinzler…" etc. pp.

    worauf der geehrte haimo selbst auf www.krigstein.de herrn puck zuruft:
    Komm zurück, Peter! Wenn nicht heute, dann irgendwann! Ein paar Jahre Auszeit braucht jeder mal, ICH KENN DAS! Oder ist das etwa der (schauder) Fluch des Max und Moritz-Preises? Kaum einer der Preisträger hats nämlich überlebt oder ist bei seiner Comickunst geblieben! Diese Liste ist eine verdammte Todesliste, wenn ihr mich fragt! Zeichner, Kollegen! Wacht auf! Lasst Euch nimmer als BESTER DEUTSCHER ZEICHNER nominieren! Diesem Preis hängt ein Fluch an!

    mal nicht übertreiben, ralle könig ist ja immer noch fleissig hinterm brett. zumindest der.
    Geändert von s.dinter (25.01.2008 um 10:42 Uhr)

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    10405 Berlin
    Beiträge
    79
    wie?
    peter pucks comicrückzug?
    habe ich irgendwas verpasst?
    was ist passiert?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •