Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 159
  1. #101
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Oh, ich wusste gar nicht, dass die nicht mehr erhältlich sind. Es ist doch noch nicht so lange her, dass Carlsen die Bände neu aufgelegt hat. Wir behalten es mal im Auge...

  2. #102
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  3. #103
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Von Jason sind weitere Bände in Vorbereitung. Anfang nächsten Jahres kommt zunächst mal "Die Insel der hunderttausend Toten" ("L'Île aux cent mille morts").

  4. #104
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Dirk Rehm Beitrag anzeigen
    Von Jason sind weitere Bände in Vorbereitung. Anfang nächsten Jahres kommt zunächst mal "Die Insel der hunderttausend Toten" ("L'Île aux cent mille morts").
    Cool! Jason hats voll drauf...! Ist gekauft!

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  5. #105
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Wär das was für euer Programm? Ich finde es sehr schön und würde es dann auch kaufen...
    http://www.bdgest.com/preview-1083-B...omplet__1.html

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  6. #106
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Nachrichten
    0
    Stimmt, das sieht schick aus, aber ist nicht auf unserer umfangreichen Liste von Titeln, die wir in Zukunft machen wollen.
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  7. #107
    Mitglied Avatar von Bernd Frenz
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    426
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Wär das was für euer Programm? Ich finde es sehr schön und würde es dann auch kaufen...
    http://www.bdgest.com/preview-1083-B...omplet__1.html
    Da der Band komplett ohne Text ist, kann man den ja problemlos im Original kaufen, selbst wenn die französischen Sprachkenntnisse (wie bei mir) gegen Null gehen.

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.262
    Nachrichten
    0
    Das sieht sehr vielversprechend aus. Hat der Titel in Deutschland schon einen Verlag gefunden?
    http://www.amazon.fr/Julia-von-Kleis...1070968&sr=1-1

  9. #109
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Bernd Frenz Beitrag anzeigen
    Da der Band komplett ohne Text ist, kann man den ja problemlos im Original kaufen, selbst wenn die französischen Sprachkenntnisse (wie bei mir) gegen Null gehen.
    Hab ihn mir auch tatsächlich bestellt... Mit "Love le tigre". Beides sehr schöne Alben!

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.262
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Das sieht sehr vielversprechend aus. Hat der Titel in Deutschland schon einen Verlag gefunden?
    http://www.amazon.fr/Julia-von-Kleis...1070968&sr=1-1
    Habt ihr euch die gute "Julia von Kleist" mal angeschaut? Wäre der Titel etwas für Reprodukt?

  11. #111
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Ich wüsste nicht, dass "Julia von Kleist" schon bei einem deutschen Verlag untergekommen ist, könnte mir aber gut vorstellen, dass der Stoff einen Verlag findet. Mir persönlich gefällt der etwas zu realistische Zeichenstil nicht so sehr. Über den Inhalt kann ich nichts sagen, gelesen habe ich keinen der Bände.

  12. #112
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Habt ihr euch die gute "Julia von Kleist" mal angeschaut? Wäre der Titel etwas für Reprodukt?
    Den könnte ich mir gut bei schreiber&leser vorstellen. Würde gut zu "Unter dem Hakenkreuz" passen...

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  13. #113
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    16
    Nachrichten
    0
    Ich habe mich bei der Buchmesse am französischen Stand in "Chère Patagonie" von Jorge González verliebt. Vielleicht wär das ja was für euch? Ich bin zwar schon dabei, französisch zu lernen, aber das zieht sich so

    http://www.dupuis.com/catalogue/UK/a...patagonie.html

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland, Augsburg
    Beiträge
    47
    Nachrichten
    0
    Mein Programmvorschlag "Juge Bao" von Nie Chongrui. Hier ein kleiner Einblick: http://www.youtube.com/watch?v=P18gmkpvy0U
    Beim Flanieren in einem FNAC konnte ich nicht wiederstehen und mußte 2 Exemplare mitnehmen.

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.827
    Nachrichten
    0
    "Cul de Sac" von Richard Thompson

    Reprodukt macht zwar eigentlich keine Bücher mit US-Zeitungsstrips, aber ich kann mir "Cul de Sac" schlecht bei Lappan oder Carlsen vorstellen.

    Richard Thompson war der "Artist's Artist" unter den Stripzeichnern der Gegenwart.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Cul_de...comic_strip%29

  16. #116
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Hey, hier ist ja richtig was los! Vielen Dank für die guten Tipps!

    - "Chère Patagonie" haben wir hier auf dem Tisch, das ist ein Brocken und muss noch diskutiert werden.
    - "Judge Bao" werden wir nicht machen.
    - "Cul de Sac" habe ich noch nicht gelesen (ähäm). Werde ich abe nachholen, die Leseprobe sieht sehr gut aus!

  17. #117
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.686
    Nachrichten
    26
    Der sieht auch ganz nett aus. Dürfte aber thematisch nicht ganz euer Fall sein...

    http://www.bdgest.com/preview-1187-B...omplet__1.html

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    524
    Nachrichten
    0
    Veröffentlichungswunsch: "Carnet D'Orient" von Jaques Ferrandez, veröffentlicht als Graphic Novel.

    Panorama der Geschichte Algeriens von 1930 bis zur Selbstständigkeit und der Auswanderung vieler Franzosen. Gezählte familiengeschichte der Großeltern und Eltern des Autors.
    Wurde von 1987 bis 2009 in 10 Alben veröffentlicht, passt aber m.E. heute besser in die Graphic-Novel-Schublade. Mich würde auch mehr die Veröffentlichung der 2 "Integrales" (jeweils mehr als 300 Seiten) interessieren.

    Liegt in Frankreich auch als zwei Integrales zu jeweils gut 300 Seiten vor:
    http://www.bedetheque.com/serie-1528...__1.html#79577

    Die ersten drei der 10 Alben hat Carlsen 1988 - 1994 veröffentlicht, danach hat sich nie wieder jemand daran versucht:
    Algerisches Tagebuch: http://www.comicguide.de/php/detail....&display=short
    Im Jahr der Flammen: http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long
    Die Söhne des Südens: http://www.comicguide.de/php/detail....&display=short

    Die Geschichte ist persönlich und gibt so einen guten Einblick in die Situation und Entwicklung dieser Zeit in Algerien. Die graphische Darstellung (mehrfacher Wechsel von klassischen Zeichnungen zu Aquarellen oder so) ist ganz große Klasse, ausgesprochen faszinierend. Nachdem ihr auch auf grafisch ansprechende Grafic Novels wie "Portugal" veröffentlicht habt, würden diese Geschichten m.E. auch gut in euer Programm passen.

    Zu den Carlsen-Ausgaben gab es hier auch mal einen "Comic-Stammtisch": http://www.comicforum.de/showthread....rrandez-Zyklus

    Schaut mal bitte rein, ich würde dieses Juwel sehr gerne komplett in Deutsch erwerben können. :-)

    Gruß, Stingo

  19. #119
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland, Augsburg
    Beiträge
    47
    Nachrichten
    0
    1.) ich wünsch mir zu Weihnachten 2013 den legendären "Bill Baroud" von Larcenet, schön verpackt in einer Gesamtausgabe mit 180 Seiten. Ich weiß, wohl eher unrealistisch. Wäre aber schön.

    2.) "Le Syndrome de Warhol" von Cren & Ceroueux. Der Band ist Rock`n Roll, ultra respektlos und lustig, lustig, lustig. P.S. für echte Fans des KING eher unbrauchbar, weil pietätlos. Alles in allem könnte der Band eher zum AVANT Verlag passen.

    http://www.bdgest.com/forum/le-syndr...ux-t42786.html

    3.) "Cursed pirate girl" von Jeremy Bastian. Eine Perle unter den Graphic Novels:

    http://www.newsarama.com/comics/curs...a-gallery.html

  20. #120
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.829
    Nachrichten
    2
    Zitat Zitat von fred Beitrag anzeigen
    1.) ich wünsch mir zu Weihnachten 2013 den legendären "Bill Baroud" von Larcenet, schön verpackt in einer Gesamtausgabe mit 180 Seiten. Ich weiß, wohl eher unrealistisch. Wäre aber schön.
    Da schließ ich mich doch gleich mal an. Larcenet wird blind gekauft.

  21. #121
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Vielen Dank für die neuen Tipps!

    • "Un léger bruit dans le moteur" spricht mich persönlich nicht so an und passt vermutlich tatsächlich nicht zu uns. Wäre eventuell ein Titel für Jochen Enterprises gewesen, wenn es den Verlag noch geben würde...

    • Eine Ferrandez-Gesamtausgabe sehe ich eher bei Carlsen, Ehapa oder Salleck Publications. Für uns ist Ferrandez' Zeichen- und Erzählstil zu sehr "klassisch frankobelgisch".

    • "Bill Baroud" haben wir auf unser langen to do-Liste in Sachen Larcenet. Erst einmal müssen wir uns an "Die Rückkehr aus Land" 2 und "Blast" abarbeiten. (Und bei der Gelegenheit: das Lettering zu "Die Rückkehr aus Land" ist mittlerweile zu zwei Dritteln fertig...)

    • Cren & Ceroueux: Ja, vielleicht avant. Passt irgendwo zwischen Winshluss' "Pinocchio" und Wazems & Tiraboscos "Das Ende der Welt". Kann gut sein, dass Johann mehr Rock'n' Roll ist, als wir das sind...

    • "Cursed Pirate Girl" von Jeremy Bastian muss ich mir erst mal genauer anschauen.

    Übrigens haben wir ein paar unserer Kriterien für die Auswahl von neuen Comics unlängst auf unseren Blog gestellt: Some questions you always wanted to ask Reprodukt + "Reddition" 57

  22. #122
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.829
    Nachrichten
    2
    Zitat Zitat von Dirk Rehm Beitrag anzeigen
    • "Bill Baroud" haben wir auf unser langen to do-Liste in Sachen Larcenet. Erst einmal müssen wir uns an "Die Rückkehr aus Land" 2 und "Blast" abarbeiten. (Und bei der Gelegenheit: das Lettering zu "Die Rückkehr aus Land" ist mittlerweile zu zwei Dritteln fertig...)
    Die "lange to do-Liste in Sachen Larcenet" hört sich ja schon mal äußerst gut an.

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    524
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Dirk Rehm Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die neuen Tipps!
    • Eine Ferrandez-Gesamtausgabe sehe ich eher bei Carlsen, Ehapa oder Salleck Publications. Für uns ist Ferrandez' Zeichen- und Erzählstil zu sehr "klassisch frankobelgisch".
    Schade, aber danke für die klare Aussage.

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland, Augsburg
    Beiträge
    47
    Nachrichten
    0
    hier noch 2 Tip`s die es sicher in unsere deutschen Regale schaffen. Fragt sich nur von wem die Perlen verlegt werden.

    1. nach Riff Reb`s spannender "Morgenstern"-Geschichten eine Literaturadaption die es in sich hat:
    http://www.bedetheque.com/album-1741...-des-mers.html

    2. Neben Trondheim/Bonhomme`s "Texas Cowboys" der nicht minder überraschende Western "Loup de pluie" aus der Feder von Pellejero und Dufaux (Pellejero leider nur aufgrund seiner Uralten "Dieter Lumpen" Abenteuer hierzulande bekannt):
    http://www.bedetheque.com/serie-3476...-de-pluie.html

  25. #125
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Danke für die Tipps!

    1. Da "An Bord der Morgenstern" bei Carlsen erschienen ist, ist es naheliegend, dass auch "Le Loup de Mers" in Hamburg vorgelegt wird. Wir haben keine Ambitionen, Riff Reb's zu veröffentlichen.

    2. "Loup de pluie": Ein möglicher Titel für Splitter, würde ich sagen. Pellejero könnte ich mir allerdings auch bei Cross Cult vorstellen.

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •