Seite 1 von 37 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 909
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    62
    Nachrichten
    0

    Spoiler Justice League: News & Gerüchte zur JLA-Realverfilmung

    moien,

    ich hab mal ne kurze frage, die aber recht wichtig für einen eventuelle JLA-Film sein könnte. liegen alle filmrechte der dc-comicfiguren bei warner?

    auch wenn mich vielleicht welche nun schlagen werden , aber bei den marvel figuren ist das ja leider gerade nicht der fall, so wird es sicherlich nich tdemnächst irgendwelche gastauftritte von spiderman bei den x-men geben, oder iron man den hulk jagen können, ganz zu schweigen von den avagern, weil die rechte bei 20 century fox, paramount, constantin film, sony und anderen liegen. also wird es das so schnell nicht geben (auch wenn marvel vieles nun in eigenregie machen will und die studios nur die distribution übernehmen sollen).
    wenn die rechte der dc-helden aber zentral bei warner liegen, dann wäre das sicherlich für die einfacher nach dem restart des batman und superman franchises und eventueller anderer filme, dessen gerüchte ja immer noch zirkulieren (lantern, wonder woman, aquaman, etc), halt einen jla-film zu machen. da ich mich eigentlich nie für einen der massig vielen helden erwärmen konnte, sondern eigentlich immer die interaktion dieser unteriennader am besten fand wäre das für mich der geek-film schlechthin

    also weiss das jemand wegen den rechten?

    grüße,

    Andreas
    www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!

  2. #2
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    5.328
    Nachrichten
    0
    Ja, da der DC Comics-Verlag Time Warner gehört, müssten alle Rechte an den Figuren auch bei Warner liegen. Daran würde es letztendlich auch nicht scheitern. Aber die hohen Kosten für solch einen Film dürften den Rahmen sprengen. Wenn man sich mal ansieht, wie teuer schon der Superman-Film war, kann man sich schon so ungefähr ausrechnen, wie teuer solch ein Film mit mehreren Superhelden werden würde. Fliegende Menschen, tauchende Menschen, der schnellste Mann der Welt, ein Marsianer, ein Typ der mit seinem Ring alles erschaffen kann... sowas dürfte ganz schön ins Geld gehen, wenn man nicht solch eine Gurke wie Fantastic Four präsentiert haben möchte.

    Übrigens gab es 1997 schon einen Justice League of America-TV Film. Allerdings ohne Superman und Batman, sondern es drehte sich alles um Flash, Green Lantern, Atom, Fire, Ice... und nen dicken Martian Manhunter. Der Film ist Trash ins seiner reinsten Form.

    Mehr zum Film findest du hier: http://xoomer.alice.it/amasoni2002/s...ica_(1997).htm

  3. #3
    Moderator Avatar von Fanboy
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    836
    Nachrichten
    0
    den JLA Film fand ich irgendwie lustig.....

    wenn ich mir vorstelle, wie ein richtiger JLA Film ausehen könnte, bekomme ich schon herzrasen. aber die kosten für GL alleine dürften in die Mille gehen...

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kai "the spy"
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Breisach am Rhein
    Beiträge
    122
    Nachrichten
    0
    Naja, das ist alles relativ. "Superman Returns" war eben nicht nur wegen Supermans Kräften teuer, sondern auch durch die opulenten Sets (habt ihr euch in Singers Online-Videotagebüchern mal das Set von der Festung angesehen?! Das war riesig, von dem von New Krypton ganz zu schweigen), den Bau der Farm, und die eigentliche Entwicklung der Spezialeffekte, wie die Technik für die Flugeffekte. Diese sind nun gebaut/entwickelt, weswegen auch das Sequel nicht ganz so teuer ausfallen dürfte.
    Außerdem bekam man von Superman sehr viel zu sehen, WEIL er der einzige Held des Films war. Bei einem ganzen Team wird die Screentime natürlich aufgeteilt, was bedeutet, dass von keinem Teammitglied so viele Effektshots gebraucht würden, wie von Superman in seinem eigenen Film. Klar, um alles gut aussehen zu lassen, müsste das Budget schon recht hoch sein, aber teurer als "Superman Returns" auf keinen Fall.
    "Jeder Mensch sollte die Welt mit seinem Leben ein ganz klein wenig besser machen."

  5. #5
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Und wenn so ein Film dann eventuell noch von den JLA-Zeichentrickmachern mitbeeinflußt würde, wäre das der Hammer schlechthin.
    Wenn ich mir überlege wie ich schon bei einer nur 20 minütigen Folge gebannt vor der Glotze klebe muß so ein Film mit den richtigen Leuten nur geil werden.

    Aber ich hab auch nix dagegen wenn erstmal jeder seinen eigenen Film bekommt und somit eingeführt wird, für die große Masse Mainstreamkinogänger.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Kai "the spy"
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Breisach am Rhein
    Beiträge
    122
    Nachrichten
    0
    @Matches: Naja, nicht jedes Mitglied wird einen eigenen Film bekommen. Martian Manhunter wäre zwar cool, wird es aber wahrscheinlich nicht in einem eigenen Film geben.
    Bisher sind Batman und Superman eingeführt, Wonder Woman und Flash sind in Planung. Ein Green Lantern Film wäre durchaus möglich. WW soll zwar nächstes Jahr schon fertig sein, und mit Flash kann 2008 rechnen, aber jetzt einen GL Film zu machen würde einige Zeit dauern. Ich denke, die größte Hürde eines JL Films wäre nicht das Budget, sondern die Zeit.
    "Jeder Mensch sollte die Welt mit seinem Leben ein ganz klein wenig besser machen."

  7. #7
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Ich meinte ja auch nicht alle einzelnen JLA-Mitglieder sondern die ganzen Comichelden die so die nächsten Jahre ins Kino trudeln....Iron-Man, Flash, Wonder Woman, Hulk 2, Ghostrider...usw.

  8. #8
    Moderator Avatar von Fanboy
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    836
    Nachrichten
    0
    Ein Green Lantern Film würde glaub ich das Budget sprengen. Weltraum, Aliens, Oa, die Geiblde vom Ring usw.....

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    wieso? nix, was nicht ähnlich schon im kino zu sehen war. sowas bietet dir jeder star-trek-film, und die waren nicht wirklich teuer.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    62
    Nachrichten
    0
    moien,

    hmm, okay, wenn alle rechte eh bei warner liegen, wenn den schon dc gehört , dann ist wenigstens die grundlage geschaffen.
    aber bis dann mal ein jla film kommt müssen alte helden wieder eingeführt werden, so wie batman, oder gar erst ins kino eingeführt werden. wie schon gesagt wurde ist nun nicht die zeit die fehlenden entstehunggeschichten in demfilm zu zeigen sondern die müssen schon etabliert sein. ausserdem lässt sich so mehr geld verdienen, da es mehr filme gibt

    aber ein jla film hätte schon was, meiner meinung nach.
    so einen kleinen vorgeschmack werden wir wohl bald mit "who watches the watchmen" kriegen, der ja nun doch in der mach sein soll und vn dem ich nur gutes gehört habe un dich mir eigentlich schon lange den grphic novel gekauft haben wollte . sind zwar alles keine bekannten helden,a ber si ebasieren alle auf bekannten und von der story her find ichd as sau interessant, und wenn das ähnlich wie der von v wie vendetta ist ist es so gut wie gekauft

    aber zurück zu batman. es fehlen ja eigentlich nur noch green lantern und john für jla, oder? ww und flash sind angekündigt und die beiden wären dann nur noch die fehlenden für das kernteam, wenn ich das noch richtig weiss. batman gibt es wieder, superman auch, und auf die restlichen kann mannoch zwei jahre warten. dann führt man halt den manhunte rund lantern im jla film ein und splittet danach eigene filme ab .
    scheint ja auch beim nächsten fantastic four film mit dem silver surfer so zu werden.

    grüße,


    Andreas
    www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kai "the spy"
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Breisach am Rhein
    Beiträge
    122
    Nachrichten
    0
    so einen kleinen vorgeschmack werden wir wohl bald mit "who watches the watchmen" kriegen, der ja nun doch in der mach sein soll und vn dem ich nur gutes gehört habe un dich mir eigentlich schon lange den grphic novel gekauft haben wollte .
    Sorry, aber an dem "Watchmen"-Film wird seit 1989 gearbeitet. Selbst wenn er einmal zustande kommen sollte, ist die Story meiner Meinung nach viel zu komplex, um die Geschichte auf annehmbare Spielfilmlänge zu kürzen. Eine Miniserie, von HBO z.B., würde ich eher befürworten. Im Übrigen sind "Watchmen" und "Justice League" echt nicht miteinander zu vergleichen. "Watchmen" wäre eher sowas wie ein "Anti-JLA"-Film.
    "Jeder Mensch sollte die Welt mit seinem Leben ein ganz klein wenig besser machen."

  12. #12
    Mitglied Avatar von SinCitySucker
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    831
    Nachrichten
    0
    Ich kann die Kostendiskussion nicht mehr ertragen. Als wenn die einem solchen Film im Weg stehen könnten. Das ist echt totaler Bullshit.

  13. #13
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    5.328
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von SinCitySucker Beitrag anzeigen
    Das ist echt totaler Bullshit.
    Aha, dann erklär mal diesen "Bullshit".

  14. #14
    Mitglied Avatar von The Batman
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Faulbach am Main
    Beiträge
    441
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kai "the spy" Beitrag anzeigen
    @Matches: Naja, nicht jedes Mitglied wird einen eigenen Film bekommen. Martian Manhunter wäre zwar cool, wird es aber wahrscheinlich nicht in einem eigenen Film geben.
    Bisher sind Batman und Superman eingeführt, Wonder Woman und Flash sind in Planung. Ein Green Lantern Film wäre durchaus möglich. WW soll zwar nächstes Jahr schon fertig sein, und mit Flash kann 2008 rechnen, aber jetzt einen GL Film zu machen würde einige Zeit dauern. Ich denke, die größte Hürde eines JL Films wäre nicht das Budget, sondern die Zeit.

    Und nicht zu vergessen , Capten Marvel ist ja auch in Planung, der Regiesoor soll schon fest stehen aber der Name fehlt mir jetzt nicht ein .

    Aber wegen denn kosten brauch man sich doch nicht solche sogen zu machen bei X-Men klappte es doch auch .

  15. #15
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Ja, den hab ich erst letzten Samstag bei der JLU gesehen, SHAZZAAAM und schon hat er sich mit Supes durch ganz Luthor City geprügelt. Einfach nur geil die Folge.
    Den guck ich mir gerne auch in real an im Kino.

  16. #16
    Mitglied Avatar von The Batman
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Faulbach am Main
    Beiträge
    441
    Nachrichten
    0
    Ja die folge schau ich mir immer gerne an, die ist einfach genial (wann bloß Staffel 1 & 2 ? ) und es ist ja immer noch im Gespräch das Christian Bale gegen Brandon Routh antritt.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    62
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kai "the spy" Beitrag anzeigen
    Sorry, aber an dem "Watchmen"-Film wird seit 1989 gearbeitet. Selbst wenn er einmal zustande kommen sollte, ist die Story meiner Meinung nach viel zu komplex, um die Geschichte auf annehmbare Spielfilmlänge zu kürzen. Eine Miniserie, von HBO z.B., würde ich eher befürworten. Im Übrigen sind "Watchmen" und "Justice League" echt nicht miteinander zu vergleichen. "Watchmen" wäre eher sowas wie ein "Anti-JLA"-Film.
    ne, was ich meine ist eher der verglich mit den mehreren wichtigen hauptpersonen, denn ähnlich wie bei jla oder anderen gruppen sind auch drt mehrere wichtige characktere, die für die handlung wichtig sind. da ich das noch nicht gelesen habe kann ich noch wie gesagt die nicht näher mit einer anderen gruppierung vergleichen.
    auf www.aintitcoolnews.com stand vor nem knappen monat, dass es nun ernster damit werden soll. bis jetzt hatten deren "spione" eigentlich immer recht.

    grüße,


    Andreas
    www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!

  18. #18
    Mitglied Avatar von SinCitySucker
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    831
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Aha, dann erklär mal diesen "Bullshit".
    1.) Als wenn Kosten eine Rolle spielen, bedenkt man mal was Superman Returns alleine in der dekadenlangen Vorproduktion geschluckt hat.
    Wir hatten die Diskussion schon im DC-Fanpage Forum (wo der Thread ja eh sinniger aufgehoben wäre), und ich kann die Meinung, dass die Effekte (slebst billigere Filme haben heutztage TEILWEISE schon ganz gute Effekte, auch wenn die CGI-Technik für die Reproduktion wirklich realistischre Bilder noch nicht ausgereift genug ist) und die Schauspieler (als wenn 7 Superhelden mit 7 teuren Superstars besetzt werden würden ...) überdurchscnittliche Kosten fressen würden, NICHT teilen.

    2.) Dass es einen Avengers-Film geben wird, ist beschlossene Sache. Warum sollte ein JLA-Film da nicht in Frage kommen?

  19. #19
    Mitglied Avatar von The Dark Knight
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    1.052
    Nachrichten
    0
    Ich würde von einem JLA-Film aber nicht zu viel halten und es wird auch sicher keinen geben... Wenigstens nicht in absehbarer Zeit. Die Trickserien sind gut, aber ein Motion Picture muss nicht sein!
    http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gotham_skyline.JPG

  20. #20
    Mitglied Avatar von SinCitySucker
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    831
    Nachrichten
    0
    Das ist die andere Sache. Ob ein JLA-Film dramaturgisch gut umzusetzen ist, ohne in totalem Trash oder 08/215-Actionscheiß auszuarten, wage ich dann auch zu bezweifeln ...

  21. #21
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Zombieland
    Beiträge
    5.027
    Nachrichten
    0
    Wär doch geil, wenn man die Trickfilm-Serie in richtig geiler Qualität ins Kino bringen würde. So Titan AE mäßig. Das wäre noch cooler und man müsste sich keine Gedanken darüber machen, ob der Schaspieler wirklich zur Figur passt.

  22. #22
    Mitglied Avatar von SinCitySucker
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    831
    Nachrichten
    0
    Im direct-to-DVD-Bereich soll ja in der Tat noch einiges an animated DC-Stories kommen .... ist mir irgendwie auch lieber als Hollywood-Filme ..

  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0
    Stimme N-Dee und SinCitysucker zu
    Im Bereich Superhelden mag ich Zeichentrick eh lieber

  24. #24
    Mitglied Avatar von PeterClemenza
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    601
    Nachrichten
    0
    Genau,endweder wirkt es für andere Lächerlich das ein Mann im Grauschwarzem Kostüm rumrennt wie in den Fanfilmen Patient J oder Worlds Finest,oder man versucht alles massengerecht und kindergerecht zu machen und stößt damit den Fans vor den Kopf,mit einer guten Zeichentrickserie kann man vom Design her kaum was falsch machen.

    Obwohl es bei Spiderman viel einfacher ist das Kostüm gut zu machen weil es einfach cool aussieht,und nicht sooo nach "Held in Strumpfhosen aussieht wie Batman oder Superman und bei Batman wirkt das Zeichentrickkostüm schon etwas lächerlicher in der Realverfilmung,ich glaube bei Superman hat man sich einfach über die Jahre dran gewöhnt.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Eigentlich habt Ihr Recht! Warum alles was als Zeichentrick gut ist ins reale verwursten? Die Serie ist so schon spannend genug find ich, trotzdem sie "nur" Zeichentrick ist, für die große Masse. Dragonball kam auch im Kino, also warum sollte es die JLA nicht auf einen abendfüllenden Film schaffen?

    Und der Film wäre, im Gegensatz zu der vollgestopften CGI-Realverfilmung um einiges, wenn nicht sogar um einen sehr großen Teil billiger...oder?

    Ein bißchen Computertechnik findet man ja heute schon in jedem Zeichentrickfilm..was kostet eigentlich so ein animierter Streifen...darüber spricht kaum einer, immer nur von den großen Blockbustern und ach wie teuer die doch waren.

    Und wie lange dauert eine Produktion eines solchen Filmes? Ich meine, Zeichnungen brauchen nunmal eine gewisse Zeit um zu entstehen.
    Geändert von Matches (25.09.2006 um 21:46 Uhr)

Seite 1 von 37 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •