Umfrageergebnis anzeigen: Sind diese Comics "Funnies" oder "Semi-Funnies"?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1.a) "Tim und Struppi" ist ein Semi-Funny

    27 81,82%
  • 1.b) "Tim und Struppi" ist ein Funny

    6 18,18%
  • 2.a) "Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden" ist ein Semi-Funny

    6 18,18%
  • 2.b) "Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden" ist ein Funny

    25 75,76%
  • 3.a) "Gaston" ist ein Semi-Funny

    3 9,09%
  • 3.b) "Gaston" ist ein Funny

    30 90,91%
  • 4.a) "Die Peanuts" ist ein Semi-Funny

    4 12,12%
  • 4.b) "Die Peanuts" ist ein Funny

    29 87,88%
  • 5.a) "Lucky Luke" ist ein Semi-Funny

    11 33,33%
  • 5.b) "Lucky Luke" ist ein Funny

    22 66,67%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516

    Semi-Funny oder Funny?

    Über den nur in Deutschland üblichen Begriff "Semi-Funny" gibt es ein paar Unklarheiten. Jeder scheint etwas anderes darunter zu verstehen.
    Daher diese Umfrage.

    Ist der ca. 25 Jahre alte Begriff "Semi-Funny" heute überhaupt noch aktuell?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    ich hab mal alles als funny angekreuzt, nur bei tim & struppi würde ich vielleicht drüber streiten.
    ob der begriff semi-funny noch häufig gebraucht wird oder nicht ist mir eigentlich egal. ich finde ihn aktueller denn je, da sich in den letzten dekaden immer mehr stile miteinander vermischt haben. da ist semi-funny schon mal ein guter ansatz, um im fall erst mal eine grobe beschreibung zu liefern.

  3. #3
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Alles Funnies, auch Tim mit seiner Töle. Jedenfalls bin ich im semi-realen Leben noch nie auf einen sprechenden Hund gestoßen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516
    Solange ein Tier in einem Comic nur Monologe führt, gilt das nicht als "Sprechen".

  5. #5
    LL finde ich ziemlich grenzwertig, hab die Serie nach einigem Zögern aber noch als Funny eingestuft, aber auch mit dem Begriff Semifunny könnte ich hier noch ganz gut leben.

    Meistens finde ich die Unterscheidung zwischen Funny und Semifunny allerdings etwas einfacher, wobei ich meine persönlichen Kriterien folgendermassen formulieren würde (sicher nicht perfekt, aber für meine Belange reicht´s):
    a) Hat der Comic eine länger (i.e. mehr als ein oder zwei Seiten) angelegte Handlung? (Wenn nicht, ist es wahrscheinlich eher ein Funny)
    b) Wenn er eine solche Handlung hat, in wie weit ist der Autor bereit, diese Handlung seinen Gags unterzuordnen? (Wenn die Handlung dem Humor sehr deutlich untergeordnet wird, ist es ein Funny).

    Zur weiteren Klarifizierung verweise ich auf meine Äußerungen zu Hergés Humor im Tim und Struppi-Stammtisch .

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.418
    Zitat Zitat von Brisanzbremse Beitrag anzeigen
    Alles Funnies, auch Tim mit seiner Töle. Jedenfalls bin ich im semi-realen Leben noch nie auf einen sprechenden Hund gestoßen.
    seit wann sind sprechende tiere merkmale für funnies?

  7. #7
    Ist ein Semi-Funny nicht auch gleichzeitig ein Semi-Realistic?

    Ich kenne 'ne Menge Leute, die ein Leben führen, dass man glatt als semi-realistisch, aber nicht mal als semi-funny bezeichnen kann ...

    Nur so'n kleiner Einschub. Weiter machen!

  8. #8
    Auf eigenen Wunsch gesperrt
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.475
    Vielleicht ist eure Auswahl nicht sehr glücklich. "Jeff Jordan", oder "Harry und Platte" z. B. würde ich ganz klar als Semi-Funny einordnen.

    eckrt

  9. #9
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.779
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    seit wann sind sprechende tiere merkmale für funnies?
    Würde mich auch interessieren. Ist Inspektor Canardo ein Funny? Oder Maus???
    "Ich hasse sie! Ich hasse sie! Ich hasse alle! Einige ganz besonders!" (Lucky Luke Bd. 72, S. 17)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    Zitat Zitat von Crazy Quokka Beitrag anzeigen
    Ist Inspektor Canardo ein Funny? Oder Maus???
    würde ich beides mit ja beantworten.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    816
    Maus ist definitv kein Funny!
    Mile



  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    thematisch sicherlich nicht, aber funny/semi-funny/realistisch steht für mich prinzipiell erst mal für einen zeichenstil.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    816
    Ich glaube man sollte diese Einteilung nicht nur anhand des Zeichenstils vornehmen, sondern auch die Geschichte/Story berücksichtigen die erzählt wird.
    Mile



  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    könnte man sicherlich, ist mir aber bisher eigentlich nicht so vorgekommen. was die geschichten angeht, gibt´s ja genug genrebezeichnungen - drama, abenteuer, etc ...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    816
    Also wäre Maus deiner Einschätzung nach ein Funny im Genre Drama. Quasi eine Dramödie.
    Mile



  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    wenn überhaupt tragikomödie.
    aber nee, eher ein drama im stil eines funnys.
    wie gesagt, der funny-stil muss nicht zwangsläufig auf einen lustigen comic schliessen lassen. mit der mischung lassen sich vielfältige wirkungen erzielen, gerade wenn´s um trivial/ernst geht.
    bei maus habe ich die funny-elemente (von der tier-metaphorik und der wirkung der gegensätze mal abgesehen) z.b. auch immer ein stück weit als bildliche darstellung der verharmlosung gesehen - nicht die verharmlosung des holocaust, sondern die darin enthalten verharmlosungen, wie etwa 'nur der untermensch', bzw. untermaus.

  17. #17
    Junior Mitglied Avatar von Hell Sister
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    22
    Der Stil eines Funnys ist doch aber nicht nur ein optischer? Oder sind alle Trickfilme für Kinder?

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist eure Auswahl nicht sehr glücklich. "Jeff Jordan", oder "Harry und Platte" z. B. würde ich ganz klar als Semi-Funny einordnen.

    eckrt
    Dann starte doch eine Umfrage mit 5 Comics, die Du selbst ausgewählt hast.
    (Der Vorschlag richtet sich natürlich auch an jeden anderen.)

    Diese Umfrage hier hat ja inzwischen ein ziemlich klares Ergebnis gebracht.

  19. #19
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Ein klares Ergebnis ja. Aber im Grunde nur das Ergebnis, dass weitgehend Unklarheit über die Begrifflichkeiten besteht...

    In "Comic-Welten - Das Album" ist es eigentlich recht schön erklärt:

    "Mit Hilfe eines einfachen Tricks kann man leicht herausfinden, welchem Genre ein beliebiges Comic angehört. Man nehme zwei Comic-Figuren, eine real, eine funny... etwa RIP KIRBY und SNOOPY... ...und stelle sie (es genügt im Geiste) in den jeweiligen Comic...
    Paßt SNOOPY, ist es ein Funny-Comic...
    paßt RIP KIRBY ist es ein Real-Comic...
    ...paßt keiner so recht, dann wahrscheinlich ein Semi-Funny"

    So weit, so gut: SNOOPY in Tim, Lucky Luke, Gaston...? - Passt nicht wirklich, oder!?!
    Geändert von zaktuell (12.09.2006 um 21:45 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516
    Aber das ist die Definition von 1992. Es sieht so aus, als ob sich inzwischen die Bedeutung des Begriffs verschoben hat.

  21. #21
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Ich glaub nicht, dass sich die Bedeutung verschoben hat, ich glaub eher, dass sich die 'Definition' nicht wirklich rumgesprochen hat, bzw. der Begriff von Leuten, die nicht wirklich wissen, wovon sie reden, unscharf benutzt wird/wurde...

    Es gibt ja auch immer noch ne Menge Leute, die meinen, Mangas wären keine Comics und beides entsprechend als Gegenbegriff benutzen. Dennoch würd ich da nicht von 'Bedeutungsverschiebung' sprechen...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #22
    Auf eigenen Wunsch gesperrt
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.475
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Diese Umfrage hier hat ja inzwischen ein ziemlich klares Ergebnis gebracht.
    Schon, aber es war ja auch nur ein Semifunny dabei. Immerhin kam dabei raus, dass man Semifunnies nicht allzu schwer erkennt.

    eckrt

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516
    Bei Lucky Luke ist das Ergebnis inzwischen nicht mehr so eindeutig wie gestern.

  24. #24
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Schon, aber es war ja auch nur ein Semifunny dabei. Immerhin kam dabei raus, dass man Semifunnies nicht allzu schwer erkennt.

    eckrt
    Ich hab drei Semi-Funnies 'erkannt'. Vielleicht doch schwerer zu erkennen als man denkt
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.516
    Wer hat eigentlich den Begriff "Semi Funny" in Umlauf gebracht?
    Reitberger/Fuchs?
    Andreas C. Knigge?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.