Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.489
    Nachrichten
    0

    Die REGELN. BITTE VOR DEM POSTEN LESEN!

    Inhalt:

    • Allgemeines
    • Regeln für Auftraggeber
    • Jobgesuche
    • Rechtliche Fragen



    ***

    Regeln für das Posten in der Jobbörse


    Allgemeines:

    1.) Freischaltung

    Alle Threads, die in diesem Forum erscheinen, müssen erst von einem Moderator freigeschaltet werden. Freigeschaltet werden nur solche Jobangebote, die den unten stehenden Regeln ensprechen. Je genauer ihr euch an die Regeln haltet, desto schneller geht das Freischalten!

    Achtung! Beiträge sind bis zu ihrer Freischaltung unsichtbar - bitte schickt uns keine PNs deswegen.

    Bei nicht angemessenen Angeboten, oder bei solchen, aus denen nicht klar hervorgeht, dass sie angemessen bezahlt werden sollen, behalten wir uns vor, sie ohne Rücksprache in den Bettelthread zu verschieben.


    2.) Schließung der Threads

    Antworten auf die eingestellten Beiträge sind nicht möglich.

    Die Jobbörse funktioniert wie eine Pinnwand: Ihr postet euer Gesuch oder bietet eure Dienste an, wir schalten den Thread frei und schließen ihn sofort. Alles weitere soll dann bitte per PN, per Mail, oder telefonisch weitergehen - je nachdem, wie ihr im ersten Post eure Kontaktdaten hinterlegt habt. Wenn du als Threadersteller etwas ändern möchtest, dann geht das nicht ohne weiteres - in diesem Falle bitte PN an mich oder die anderen Mods der Jobbörse!
    Im Bettelthread kann frei gepostet werden.


    3.) Jugendschutz

    Seid euch bitte bewusst, dass im Comicforum auch Minderjährige lesen und posten. Es liegt in eurer Verantwortung, mit euren Dialogpartnern hier in der Börse zu klären, ob die juristischen Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit auch gewährleistet sind (volle Geschäftsfähigkeit etc).
    Das Comicforum trägt hierfür keine Verantwortung.


    4.) Visitenkarte

    Eure Einträge bilden hier eure 'Werbefläche' - sie repräsentieren euch, bringen euch vielleicht neue Geschäftskontakte, oder vergraulen euch welche. Und sie bleiben lesbar, bis der Server zu Staub zerfallen ist - es sei denn, ihr löscht sie selbst, und das betrachten wir hier als sehr schlechte Umgangsform und sein eigenes negatives Feedback.



    Regeln für die Auftraggeber

    1.) Angemessene Bezahlung

    Alle hier präsentierten Jobangebote sollen angemessen bezahlt werden. Die Höhe des Honorars richtet sich nach Art und Umfang des Auftrages, nach dem Verwendungszweck und Auftraggeber sowie natürlich nach der Qualität und Erfahrung des Künstlers/Zeichners etc. Alle Jobs, die entweder gar nicht oder nur unzureichend bezahlt werden sollen, gehören in den Sammelthread "Unbezahlte/gering bezahlte Aufträge" (liebevoll Bettelthread genannt) oder werden dorthin verschoben. Wenn dies aus einem Jobangebot nicht hervorgeht, verschieben wir es ebenfalls dorthin, also denkt bitte an eine diesbezügliche Angabe.
    Für mehr Informationen zu angemessener Bezahlung siehe hier.

    Ausnahmen: Es kommt immer wieder vor, dass Angebote in der Jobbörse auftauchen, die zwar keine Bezahlung vorsehen, jedoch einem guten Zweck dienen. Dies ist z. B. der Fall bei gemeinnützigen Organisationen ohne großes Budget oder bei der Bitte um ehrenamtliche Mitarbeit. In diesen Fällen behalten wir uns vor, die Anfrage entweder als "reguläres Angebot" in der Jobbörse zu listen oder im Künstler-Café zu platzieren. Auch diese Anfragen werden zunächst von uns eingehend geprüft, um Missbrauch vorzubeugen. Erst danach sind sie für User und Gäste einzusehen. Bei uns bekannten Künstlern, die über das Forum eine Zusammenarbeit mit Kollegen suchen, behalten wir uns ebenfalls vor, die Threads in unser Café zu verschieben.

    2.) Probearbeiten und als Wettbewerbe getarntes Abgreifen von Gratis-Illustrationen.

    Bitte regelt vorher, wie die Bezahlung von Probearbeiten geregelt ist! Wenn ihr dafür nichts zu zahlen gedenkt, spielt mit offenen Karten und sagt es den Betreffenden. Bitte schreibt euer Jobangebot nicht als "Wettbewerb" aus, bei dem der glückliche Gewinner als Preis für euch arbeiten darf und die anderen, die eventuell schon extra für euer Projekt eine Arbeit angefertigt haben, in die Röhre gucken. So etwas ist schlechter Stil und wird hier zu Recht von den Künstlern nicht gern gesehen.


    3.) Um euer Angebot aussagekräftig zu machen, sollte es Folgendes beinhalten:

    • Wofür? - Sagt immer genau, wonach ihr sucht – wofür (Comic, Kartenspiel, Rollenspiel, Computerspiel, Charakterdesign, Logos…) und welcher Stil euch vorschwebt (eventuell könnt ihr Beispiele verlinken).
    • Honorar - Euer Angebot sollte Angaben zum Auftragswert/Honorar beinhalten. Wir behalten uns vor, Einträge ohne Angabe oder Einträge mit offensichtlich unfairen und ausnutzerischen Vorstellungen nicht freizuschalten bzw. in den oben erwähnten Sammelthread zu verschieben.
    • Kontakt - Firmen/Unternehmen sollten eine Homepage-Adresse angeben, so dass man sich grob informieren kann. Privatleute sollten Kontaktmöglichkeiten angeben.
    • In der Kürze liegt die Würze! - Postet aber genug Informationen über das Projekt, damit man sich ein Bild machen kann. Formuliert euren Thread-Titel so, dass Interessenten sich sofort etwas darunter vorstellen können.



    Jobgesuche

    Zeichner können hier auch eigene Threads eröffnen, um ihre Dienste anzubieten. Auch für euch gilt: Repräsentiert euch. Links zu Arbeitsproben sollten eine Selbstverständlichkeit sein - Jobgesuche wie "Ich kann gut malen!", ohne Kontaktmöglichkeiten und Arbeitsproben, werden wir nicht freischalten. (Lacht nicht. Gab es alles.)
    An dieser Stelle sei noch einmal hinzugefügt, dass jemand, der in diesem Forum nach Jobs sucht, natürlich keine Einzelkritik zu seinen Bildern will. Wer sich einfach nur vorstellen möchte und sich auch Meinungen abholen will, der sollte besser im Präsentations- und Kritikforum posten.


    Rechtliche Fragen

    Auftraggeber und Auftragnehmer sollten sich über eventuelle rechtliche Probleme im Klaren sein. Beispielsweise kann es ein Verstoß gegen Urheber- und/oder Markenrecht sein, wenn man fremde Figuren ohne Erlaubnis benutzt. Aufträge, beispielsweise eine große Zeichnung von Donald Duck, Batman oder Sailor Moon als Geburtstagsgeschenk anzufertigen, können Euch also Ärger einbringen.

    Das gleiche gilt für Verstöße gegen die Lizenzbedingungen der verwendeten Programme. Wer beispielsweise Photoshop-Arbeiten anbieten will und auf Nachfrage keine ordentlich gekaufte Lizenz des Programms vorweisen kann, riskiert ebenfalls Ärger. Achtung, viele Anbieter bieten vergünstigte Versionen ihrer Software für Schüler und Studenten an, die in der Regel nicht kommerziell eingesetzt werden dürfen. Mehr dazu siehe hier.

    Das Comicforum stellt nur den Kontakt zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer her. Wir haften nicht bei eventuellen Unklarheiten und Streitigkeiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer oder mit Dritten.

    Für weitere Tipps, Vermeidung der üblichen Fettnäpfchen und Klärung allgemeiner Fragen seht bitte auch diesen Thread.
    Geändert von Gena (26.10.2014 um 19:19 Uhr) Grund: Erweitert.

  2. #2
    Gena-le SysOpin Avatar von Gena
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    2.821
    Nachrichten
    0
    Aus aktuellem Anlass haben wir den Abschnitt "Angemessene Bezahlung" um den Punkt "Ausnahmen" erweitert.
    1.) Angemessene Bezahlung

    Alle hier präsentierten Jobangebote sollen angemessen bezahlt werden. Die Höhe des Honorars richtet sich nach Art und Umfang des Auftrages, nach dem Verwendungszweck und Auftraggeber sowie natürlich nach der Qualität und Erfahrung des Künstlers/Zeichners etc. Alle Jobs, die entweder gar nicht oder nur unzureichend bezahlt werden sollen, gehören in den Sammelthread "Unbezahlte/gering bezahlte Aufträge" (liebevoll Bettelthread genannt) oder werden dorthin verschoben. Wenn dies aus einem Jobangebot nicht hervorgeht, verschieben wir es ebenfalls dorthin, also denkt bitte an eine diesbezügliche Angabe.
    Für mehr Informationen zu angemessener Bezahlung siehe hier.

    Ausnahmen: Es kommt immer wieder vor, dass Angebote in der Jobbörse auftauchen, die zwar keine Bezahlung vorsehen, jedoch einem guten Zweck dienen. Dies ist z. B. der Fall bei gemeinnützigen Organisationen ohne großes Budget oder bei der Bitte um ehrenamtliche Mitarbeit. In diesen Fällen behalten wir uns vor, die Anfrage entweder als "reguläres Angebot" in der Jobbörse zu listen oder im Künstler-Café zu platzieren. Auch diese Anfragen werden zunächst von uns eingehend geprüft, um Missbrauch vorzubeugen. Erst danach sind sie für User und Gäste einzusehen. Bei uns bekannten Künstlern, die über das Forum eine Zusammenarbeit mit Kollegen suchen, behalten wir uns ebenfalls vor, die Threads in unser Café zu verschieben.
    Geändert von Gena (26.10.2014 um 19:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.