Home
ComicZoo-Logo Forum Forum


Allgemeine Bereiche
Shop
Downloads
Forum
Gästebuch
über uns
News
Links

Umfrageergebnis anzeigen: Wie sind Euch Comics am Besten aufgebaut?

Teilnehmer
67. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Cartoons mit einem Bild und immer wechselner Themen (z.B. Nicht Lustig)

    4 5,97%
  • kurze Comic-Strips zu einem Thema (Tageszeitungsformat, 3 - 6 Panels, z.B. Garfield, Peanuts)

    16 23,88%
  • One-Pager (eine DIN-A-4-Seite, oftmals auf der Rückseite von manchen Comics)

    7 10,45%
  • Abgeschlossene Geschichten auf mehreren Seiten (z.B. Donald Duck, Simpsons, Superman)

    33 49,25%
  • Mammutwerke (Die Handlung erstreckt sich über mehrere Bände, z.B.: Witchblade, Dragon Ball, Akira)

    31 46,27%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0

    Wie gefallen Euch Comics am Besten?

    Hallo zusammen,

    wir wollen mal eine Umfrage starten, was Euch an Comics besser gefällt: Kurze Strips VS Lange Comic-Geschichten!
    Immer neue Charactere VS Eingespielte Helden!

    Was ist Eure Meinung? Wir sind gespannt

    Euer Ron.
    Geändert von Ron (21.08.2006 um 13:23 Uhr)
    http://www.toonsup.com/ron

  2. #2
    ComicZoo Zeichner Avatar von Jo ComicZoo
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    13
    Nachrichten
    0
    Schon jetzt zeigt sich anhand der Statistik, dass verschiedene Formate gewünscht sind aber vor allem kurze Comics gut ankommen. Wir werden weiterhin versuchen für jeden Geschmack Storys mit passender Länge zu präsentieren. Liebe Grüße Jo

  3. #3
    ComicZoo Zeichner Avatar von Made ComicZoo
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    52
    Nachrichten
    0
    Hallo Ron. Die Idee mit der Umfrage gefällt mir gut - frage mich nur, wieso sie schon geschlossen ist: 'Diese Umfrage ist geschlossen'
    Bisher sind das doch etwas wenig Stimmen. Ich dachte dass wir sowas erstmal auf unbestimmte Zeit laufen lassen. Kannst Du da was einstellen?

  4. #4
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Made ComicZoo Beitrag anzeigen
    Hallo Ron. Die Idee mit der Umfrage gefällt mir gut - frage mich nur, wieso sie schon geschlossen ist: 'Diese Umfrage ist geschlossen'
    Bisher sind das doch etwas wenig Stimmen. Ich dachte dass wir sowas erstmal auf unbestimmte Zeit laufen lassen. Kannst Du da was einstellen?
    Ich dachte, nach 2 Wochen haben wir genug antworten. Habe sie auch oben aus dem Header genommen. Kann ich aber auch wieder einhängen. Ich versuche mal, sie wieder zu aktivieren...
    http://www.toonsup.com/ron

  5. #5
    Mitglied Avatar von eis
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    68799 Reilingen
    Beiträge
    1.168
    Nachrichten
    0
    Bei 13 Antworten sehe ich eine Aussage wie "nach 2 Wochen haben wir genug Antworten" als problematisch an.

  6. #6
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von eis Beitrag anzeigen
    Bei 13 Antworten sehe ich eine Aussage wie "nach 2 Wochen haben wir genug Antworten" als problematisch an.
    Na ja, das war ja am Start der Umfrage, als ich blauäugig dachte, es wären nach 2 Wochen etliche Meinungen gesammelt.
    Hast Du denn schon abgestimmt?

    Euer Ron
    http://www.toonsup.com/ron

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    10
    Nachrichten
    0

    Exclamation Kurz oder lang...schwer zu sagen

    Ich habe auch mal abgestimmt...

    Ich habe zwar weitaus weniger Erfahrung als ihr, aber ich lerne gerne was das betrifft ^^
    Ob einem Comics lang oder kurz besser gefallen...ich finde, das kann man so nicht sagen. Vielleicht ist das Ergebnis der Umfrage auch deshalb nicht eindeutig.
    Cartoons mit nur einem Bild gefallen mir sehr gut, besonders wenn sie ein aktuelles Thema ansprechen.
    Kurze Comic-Strips zu einem Thema finde ich auch toll, wenn sie alltägliche Situationen zeigen oder eine allgemein bekannte Szene (Ja, Rons The Movies passt da sehr gut, finde ich.)
    One-Pager lese ich persönlich besonders gern und dafür habe ich auch gestimmt. Denn die Charaktere werden hier schon ganz knapp einzeln vorgestellt und es gibt einen kurzen Ablauf mit Pointe. Hier ist für mich persönlich am wichtigsten, dass mir die Hauptfigur gleich vertraut vorkommt. In längeren Comics baut sich sowas ja erst nach und nach auf.
    Abgeschlossene Geschichten auf mehreren Seiten mag ich auch sehr gern. Das ist dann schon etwas komplizierter - die Dinge, die in der Story noch neben der Haupthandlung passieren, sollten da besonders witzig sein.
    Das Einzige, von dem ich sagen kann, dass ich es nicht allzu oft und gern lese, das sind "Mammutwerke".
    Ich finde, da geht der Witz über mehrere Bände einfach verloren. Je länger die Handlung ist, desto mehr ist der Zeichner bemüht, immer wieder Überraschendes einzubauen. Und irgendwann wird's dann zu überraschend/absurd oder die Handlung plätschert so vor sich hin.

    Meine allgemeinen Lieblingscomics gehören allerdings nicht zu den One-Page-Comics, sondern zu den "abgeschlossenen Geschichten".
    Ich bin ein wahnsinniger Fan von Lewis Trondheim, der ja auch Tiere zeichnet. Seine "Herrn Hases Haarsträubende Abenteuer"-Ausgaben sind toll.




    Leider gibt es davon nur 10 (die Bände hängen nicht direkt miteinander zusammen !) - im letzten Band stirbt Herr Hase.

    Geändert von Ron (20.06.2007 um 17:01 Uhr) Grund: Spoiler eingefügt

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.089
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    40
    Zitat Zitat von Comikathi Beitrag anzeigen
    Das Einzige, von dem ich sagen kann, dass ich es nicht allzu oft und gern lese, das sind "Mammutwerke".
    Ich finde, da geht der Witz über mehrere Bände einfach verloren.
    nicht jeder comic muss komisch sein. lies mal from hell, sandman oder den angesprochenen akira.

    ps: vielen dank, dass du mir das ende von herrn hases abenteuern gespoilert hast. schon mal was von spoiler tags gehört?

    pps: wenn du hasen magst und sympatische hauptfiguren in kurzen, knackigen stories suchst, lies mal "usagi yojimbo". davon gibts auch mehr als 10 bände.
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  9. #9
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    nicht jeder comic muss komisch sein. lies mal from hell, sandman oder den angesprochenen akira.
    Das stimmt.
    Auf unserer Seite stehen ausschließlich lustige Cartoons, deswegen ist unser Publikum auch darauf ausgerichtet...
    Ich persönlich lache auch lieber, das Leben ist schon ernst genug

    ps: vielen dank, dass du mir das ende von herrn hases abenteuern gespoilert hast. schon mal was von spoiler tags gehört?
    Danke für die Warnung, ich habe es gespoilert - ach wie schön, dass ich ein Admin bin
    http://www.toonsup.com/ron

  10. #10
    Mitglied Avatar von Seppstock
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    437
    Nachrichten
    0
    Also ich hab auch mal meine Stimme abgegeben.

    Da ich es falsch finde, die Kreativität durch strikte Formatvorgaben zu behindern, stimme ich für "Abgeschlossene Geschichten auf mehreren Seiten".

    Zwar gibt es aus allen Bereichen Dinge, die mir gefallen (z.B. nichtlustig, peanuts, hartmut, Same Difference and Other Stories, AKIRA), aber ich denke, dem Kreativteam oder dem einzelnen Schöpfer sollten keine zwingenden Formatvorgaben gemacht werden. Denn sowohl Einengung, als auch zwanghaftes Breittreten der Geschichte oder des Themas, schaden am Ende dem Comic...

  11. #11
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0
    Stimmt, es sollten so kreativere Comics entstehen können, weil man immer komplett frei ist
    Aber es hat auch schon was für sich, wenn man bestimmte Charactere weiterentwickeln kann und diese somit schon bestimmte Eigenschaften haben
    Ron.
    http://www.toonsup.com/ron

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    berlin
    Beiträge
    49
    Nachrichten
    0
    moin ron,

    ich finde offen gesagt, es hinkt etwas cartoons mit mehrbändigen comicwerken in eine umfrage zu packen. das ist wie äpfel mit bananen zu vergleichen (ohne jetzt partei für irgendeine sorte obst ergreifen zu wollen).
    cartoons haben für mich im klassischen sinne nichts mit comics zu tun, auch wenn sie dessen mittel in in den letzten jahren verstärkt nutzen. und erst bei strips ist man meiner ansicht nach ganz knapp über die grenze zum "richtigen" comic gehuscht.

    daher nicht schwierig zu sagen, was man als das bessere comic empfindet... natürlich DAS wirkliche comic und nicht den cartoon.

    (heißt es eigentlich DER comic oder DAS comic - DAS wäre mal eine umfrage wert!)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Kim Possible
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    54
    Nachrichten
    0
    Hi ihr lieben,

    ich bin mehr dafür das, die Comics abgeschlossen sind und mehrere Geschichten beinhalten. Ich finde da lohnt dann der Preis auch mehr für ein Comic oder?! (Meine Meinung)

    eure

    Kimi

  14. #14
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    moin ron,

    ich finde offen gesagt, es hinkt etwas cartoons mit mehrbändigen comicwerken in eine umfrage zu packen. das ist wie äpfel mit bananen zu vergleichen (ohne jetzt partei für irgendeine sorte obst ergreifen zu wollen).
    cartoons haben für mich im klassischen sinne nichts mit comics zu tun, auch wenn sie dessen mittel in in den letzten jahren verstärkt nutzen. und erst bei strips ist man meiner ansicht nach ganz knapp über die grenze zum "richtigen" comic gehuscht.

    daher nicht schwierig zu sagen, was man als das bessere comic empfindet... natürlich DAS wirkliche comic und nicht den cartoon.

    (heißt es eigentlich DER comic oder DAS comic - DAS wäre mal eine umfrage wert!)
    Hi Steffen,
    da hast Du natürlich Recht Cartoons sind was ganz anderes. Wir wollten mal sehen, was so am beliebtesten ist und dann entsprechendes zeichnen. Darum ging es uns eigentlich hierbei

    Und da neben mehrseitigen Comics und Mammutcomics (die ich nicht zeichnen werde) Strips am Beliebtesten sind, zeichne ich seitdem auch fast nur noch Strips

    Gruß,
    Ron.
    Geändert von Ron (05.12.2008 um 15:39 Uhr)
    http://www.toonsup.com/ron

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.198
    Nachrichten
    0
    Unterschiedlich angelegte Serien suchen sich unterschiedliche Formate, die, wenn's gut läuft, optimal zu ihnen passen. So waren die Peanuts etwa am besten in den 4-Panels-Strips, während die halbseitigen Sonntagsstrips aus meiner Sicht meistens etwas abfielen. Gaston hingegen drehte erst so richtig auf, als er sich nicht mehr mit einer halben Seite begnügen musste, sondern sich ganzseitig austoben durfte. Die Gaston-Pointen brauchten offenbar mehr Vorbereitung als die der Erdnüsse.

    Wenn nun aber Serien aufs Geschichten erzählen angelegt sind, muss natürlich ein längeres Format her. Lucky Luke, Asterix , Tim und Struppi, Schlümpfe oder Spirou würden als One-Pager nicht sonderlich gut funktionieren. Ihre Stories sind zumeist von einer tragenden Idee geprägt, viel mehr als etwa Isnogud, dessen Abenteuer zumeist nicht mal halbe Albenlänge besitzen, weil in Variationen immer wieder die gleiche Geschichte erzählt wird.

    Wenn ich nun abstimmen soll, gehe ich einfach danach, was bei mir am meisten vertreten ist. Und das ist mit Abstand die albenlange Geschichte. Also Option 4.

  16. #16
    Junior Mitglied Avatar von donjon
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    14
    Nachrichten
    0
    Ist zwar schon eine ältere Umfrage, aber ich dachte, ich kreuz mal an.
    Eigentlich lese ich alle Comicarten, egal ob drei Bilder (Cartoon) oder lange Werke, aber die Tendenz ist eher, dass ich lange Stories, wenn sie wirklich gut geschrieben und gezeichnet sind, liebe.
    Ich denke gerade an die Fantasy-Fun Story "BONE" von Jeff Smith aus den 90er Jahren. Oder das Superheldenepos "Watchman" von Alan Moore.

    Einfach geniale Stories, die sich über hunterte schöner Comicseiten ausbreiten.

    donjon

  17. #17
    ComicZoo Zeichner Avatar von Ron
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128
    Nachrichten
    0

    Danke

    Auch wenn die Umfrage schon etwas älter ist, freuen wir uns auf jede Antwort!
    http://www.toonsup.com/ron

  18. #18
    Mitglied Avatar von Kaito 1412
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Norwegian Wood
    Beiträge
    200
    Nachrichten
    0
    Das Format ist für mich eigentlich Nebensache, aber die Storys von Euch sind echt krass!!!

  19. #19
    Mitglied Avatar von Homer
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Silent Hill
    Beiträge
    152
    Nachrichten
    0
    Am besten sind Comics wenn man merkt das der zeichner spaß darann hatte seinen comic zu zeichnen.

  20. #20
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Hallo liebe Comic Freunde,

    also mir gefallen Lange Comic-Geschichten am besten
    e cards
    Liebe Grüße
    Detlef
    Geändert von TamLan28 (27.04.2013 um 14:46 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •