Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1

    Talking Collector or not collector? (und) Wie kamt ihr zu den LTB´s?

    Hi!

    Also ich wollte euch mal fragen sammelt ihr alle LTB´s (also ihr sucht auch noch die alten auf flohmärkten und so) oder Lest ihr nur die neuen.
    Und wie kamt ihr zu den LTB´s? Erzählt!

    Also ich bin Sammler. Ich sammle LTB´s, LTB Spezial, Enten-Edition und alle anderen. Bei mir fing es so an. Mir war stinklangweilig. Auf einmal kam mein Vater in mein Zimmer und gab mir ein LTB. LTB Nr. 295 "Gefährliche Träume". Ich verschlang es sofort an einen Tag. Später begann ich mit dem Abbonement. Dann hatte ich noch ein supergroßes Glück. Verwandte von mir die schon Erwachsen sind hatte als Kind auch LTB´s gesammelt und hatten noch über 100 auf dem Dachboden. DIE HAB ICH ALLE GESCHEKNT BEKOMMEN!!! Na türlich muss ich die auch alle lesen. was wohl sehr lange dauern wird. Naja und so kam ich dazu. Und ihr?


    mfG DDS

  2. #2
    Ich in auch ein Sammler: Sämtliche LTBs, LTB Enten Editionen, Sonderbände, Spezialausgaben, Minis, Extras und was sich ehapa noch einfallen lässt, all das belagert meine Regale.
    Mir reicht es jedoch, von jedem LTB eine Ausgabe zu besitzen. Ob das die Erstauflage ist oder nicht, ist mir da egal. Allerdings bin ich froh, keine Neuauflage mit neuem Titel zu besitzen. Die Neuauflagen die ich habe, sind wenigstens noch nahe am Original.

  3. #3
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Ich bin auch ein Sammler: Sämtliche LTBs, LTB Enten Editionen, Sonderbände, Spezialausgaben, Minis, Extras und was sich ehapa noch einfallen lässt, all das belagert meine Regale.
    Mir reicht es jedoch, von jedem LTB eine Ausgabe zu besitzen. Ob das die Erstauflage ist oder nicht, ist mir da egal.
    Besser hätte ich es für mich auch nicht ausdrücken können!

    Reihen, die ich sammle:
    • LTB (da fehlen mir noch einige)
    • LTB Spezial (bin dringend auf der Suche nach Nummer 1, ansonsten alle vorhanden)
    • LTB Enten-Edition (vollständig vorhanden)
    • Mammut Comics (01 - 12 sind mein Eigen, ich suche noch die 13)
    • Disney Paperback Edition (habe bisher nur Nr. 1)
    • Weihnachten in Entenhausen (suche noch nach Nr. 1 & 5)
    • LTB Mini Pocket (vollständig vorhanden)
    • LTB Extra (vollständig vorhanden )
    • TGDDSH Spezial (vollständig vorhanden)
    Bin auf die LTBs durch Verwandte in Wilhelmshaven gekommen.
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  4. #4
    Mitglied Avatar von captainslater
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Ybbs
    Beiträge
    670
    Was ist die Disney Paperback Edition?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.005
    Ich sammle grundsaetzlich nicht, deshalb habe sind weder meine Anhaeufungen von Barks-Libraries oder Fall-Platten voellig vollstaendig (BL Special Donald Duck Bd. 25 nehme ich aber gerne ab). Mein erstes LTB war die Nummer 40, Erstausgabe wenn ich mich nicht taeusche, mein Exemplar sieht auch so alt aus wie es ist, also Loseblattsammlung mit mehrfach geklebtem Einband. Inzwischen nehmen meine LTBs die gesamte Laenge unseres Korridors ein, fuer mehr ist kein Platz.

  6. #6
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Donald Duck Superfan Beitrag anzeigen
    Hi!

    Also ich wollte euch mal fragen sammelt ihr alle LTB´s (also ihr sucht auch noch die alten auf flohmärkten und so) oder Lest ihr nur die neuen.
    Und wie kamt ihr zu den LTB´s? Erzählt!

    Also ich bin Sammler. Ich sammle LTB´s, LTB Spezial, Enten-Edition und alle anderen. Bei mir fing es so an. Mir war stinklangweilig. Auf einmal kam mein Vater in mein Zimmer und gab mir ein LTB. LTB Nr. 295 "Gefährliche Träume". Ich verschlang es sofort an einen Tag. Später begann ich mit dem Abbonement. Dann hatte ich noch ein supergroßes Glück. Verwandte von mir die schon Erwachsen sind hatte als Kind auch LTB´s gesammelt und hatten noch über 100 auf dem Dachboden. DIE HAB ICH ALLE GESCHEKNT BEKOMMEN!!! Na türlich muss ich die auch alle lesen. was wohl sehr lange dauern wird. Naja und so kam ich dazu. Und ihr?


    mfG DDS
    Ich sammle alle LTB Reihen als Erstausgabe, die Du auf unserer Seite www.lustige-taschenbuecher.de findest.
    Habe alle vollständig und komplett, das kannst Du schon daran sehen, daß es sich bei den Scans um von mir angefertigte Scans von meinen Büchern handelt (abgesehen von den Neuauflagen, die sammelt ein Bekannter, der sie mir gescannt hat).
    Ein (nicht mehr ganz aktuelles) Foto meines Ikea-Doppel-Regals (noch paßt hier alles was ich sammle rein bzw. oben drauf) kannst Du hier ganz unten sehen: http://www.lustige-taschenbuecher.de...fbewahrung.php

    Edit:
    Ganz vergessen: Ich kam so dazu: als ich vor einigen Jahren wieder ein Abo bestellt habe und meine ganzen alten LTBs von früher vom Speicher meiner Eltern geholt habe, hat mich die Sammellust erneut gepackt. Die meisten Lücken habe ich bei Comic-Händlern und bei ebay geschlossen.
    Aus meinen Notizen usw. entstand langsam aber sicher unser Portal, da ich auf meiner Suche nach zuverlässigen Angaben zu Erstausgaben nirgends wirklich fündig wurde. Die meisten anderen Seiten haben eben ein anderes Hauptthema oder sind lückenhaft (wir sind natürlich auch nicht Lückenlos, da es einfach keine Angaben zu den Erscheinungsterminen von bestimmten Büchern mehr gibt - auch nicht beim Verlag.... siehe Lücken-Liste)
    Geändert von Christoph (31.07.2006 um 10:20 Uhr)
    Gruß Christoph

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.747
    Ich bin durch die alten LTBs meines Vaters und meiner Tante aufs LTB aufmerksam geworden. Als ich noch ganz klein war hat mir meine Mutter und seltenner auch mein Vater daraus vorgelesen. Damals hat mir "Düsentrieb als Eulenspiegel" aus LTB 7, "Die Tonne des Diogenes" aus LTB 49 und die erste Geschichte aus LTB 42 besonders gut gefallen.

    Ich sammle die folgenden Reihen; wenn nichts andees steht, besitze ich alle Ausgaben.
    • LTB
    • LTB Weihnachten
    • Enten-Edition
    • Disney Paperback Edition
    • LTB Mini Pocket
    • LTB Extra
    • TGDDSH (ab 173 komplett, davo lückenhaft)
    • TGDDSH Spezial
    • 100-Seiter einzeln und in Sammelbänden; allerdings erst, seit sie eingestellt sind Als es sie noch zu kaufen gab, waren mir sie mir zu teuer. Ich habe mir nur hin und wieder Jumbos gekauft, alte Einzelhefte vom Flohmarkt und neue nur, wenn Mittwochs bei Goofy drin war. Noch grosse Lücken bei allen Serien; ausser Ein Fall für Micky; da fehlt nur noch wenig.
    • Micky X
    • Paperinik New Adventures (Phantomias-Alben); mir fehlt immer noch Band 0
    • Rosa-Geschichten. Habe mittlerweile alle -bis auf die zwei neuesten- entweder im MM, im TGDD oder im Album.
    • Das LTB-Spezial kaufe ich nur, wenn ich genügend Geschichten daraus noch nicht kenne.
    • Die sauteuren Bücher wie Hall of Fame oder Heimliche Helden kaufe ich mir ebenfalls nur, wenn genügend Stories dabei sind, die ich noch nicht kenne und die mich auch interessieren.

  8. #8
    WOW Ihr habt schon alle?Bei mir wirds wohl noch dauern bis ich alle habe. Ich habe zwar schon über 100 aber mir fehlen auch noch über 100. Und gelesen davon habe ich auch grad mal ca. 55. Außerdem bin ich im moment knapp bei Kasse XD. Zum Glück habe ich bald Geburtstag.

    @Christoph: Ich habe meine Bücher in Regalen die man an die Wand machen kann. Ich glaube auch von Ikea. Aber ich packe die nicht in folien. Da ich ja auch hauptsächlich neue versionen habe.


    mfG DDS

  9. #9
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    • Paperinik New Adventures (Phantomias-Alben); mir fehlt immer noch Band 0
    Der legendäre Band 0... wieviele Stunden hat meine gesamte Familie vor ebay verbringen müssen, um da ran zu kommen?

    Aber es lohnt sich. Auch wenn ich bis heute nicht verstanden habe, warum er in schwarz-weiß gedruck wurde.

    Sag mal, kater karlo, hast du etwa auch alle italenischen Bände? Wie bist du an sie gekommen?

  10. #10
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Herr Mäier
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.147
    Zitat Zitat von Donald Duck Superfan Beitrag anzeigen
    Hi!

    Also ich wollte euch mal fragen sammelt ihr alle LTB´s (also ihr sucht auch noch die alten auf flohmärkten und so) oder Lest ihr nur die neuen.
    Und wie kamt ihr zu den LTB´s? Erzählt!

    Also ich bin Sammler. Ich sammle LTB´s, LTB Spezial, Enten-Edition und alle anderen. Bei mir fing es so an. Mir war stinklangweilig. Auf einmal kam mein Vater in mein Zimmer und gab mir ein LTB. LTB Nr. 295 "Gefährliche Träume". Ich verschlang es sofort an einen Tag. Später begann ich mit dem Abbonement. Dann hatte ich noch ein supergroßes Glück. Verwandte von mir die schon Erwachsen sind hatte als Kind auch LTB´s gesammelt und hatten noch über 100 auf dem Dachboden. DIE HAB ICH ALLE GESCHEKNT BEKOMMEN!!! Na türlich muss ich die auch alle lesen. was wohl sehr lange dauern wird. Naja und so kam ich dazu. Und ihr?


    mfG DDS
    Ich habe meine meisten LTBs vom Flohmarkt (dürften so 120 sein). Mein erstes LTB habe ich mir auf dem Flohmarkt geholt, und fortan sammelte ich und sammelte ich. Irgendwelche Nebenreihen interissieren mich nicht.

  11. #11
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Donald Duck Superfan Beitrag anzeigen
    @Christoph: Ich habe meine Bücher in Regalen die man an die Wand machen kann. Ich glaube auch von Ikea. Aber ich packe die nicht in folien. Da ich ja auch hauptsächlich neue versionen habe.

    mfG DDS
    Jeder wie er gerne möchte. Ich möchte meine Sammlung ein klein wenig schützen, zumal ich auch eine kleine Tochter habe...
    Des öfteren haben sich die Schutzhüllen schon als Retter vor Unglücken erwiesen Ich lese die Bücher ja auch und lasse sie nicht nur im Regal...
    Gruß Christoph

  12. #12
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Ich übernehme mal die Antwort auf eine Nachfrage, die hier bisher geflissentlich überlesen wurde:

    Zitat Zitat von captainslater Beitrag anzeigen
    Was ist die Disney Paperback Edition?
    Das sind sozusagen LTBs mit ISBN-Nummer. Sie sind dicker als die normalen LTBs und in ihnen sind immer Geschichten zu einem bestimmten Thema abgedruckt.

    Dazu die passenden Einträge bei Inducks:
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.747
    ~~~~~
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Sag mal, kater karlo, hast du etwa auch alle italenischen Bände? Wie bist du an sie gekommen?
    Nein, nur die deutschen. Aber wenn es die italienischen bei uns am Kiosk gäbe, würde ich natürlich zugreifen - ab Band 13, versteht sich; die anderen habe ich ja auf Deutsch.
    Habe ich schon gesagt, wie schade ich es finde, dass die Reihe eingestellt wurde? Die mangelnden Verkaufszahlen lassen sich bestimmt mit der unsinnigen Veröffentlichungspolitik erklären. Abwechselnd alte und neue mag bei Einzelgeschichten sinnvoll sein, aber bei dieser Reihe versteht man Band 10 nicht, wenn man nicht Band 8 gelesen hat...
    Dr Handlungsstrang der zweiten Reihe klingt noch viel interessanter: Ducklair kehrt zurück und schmeisst Phantomias raus.
    Ach, schade, schade...
    Geändert von kater karlo (31.07.2006 um 17:18 Uhr) Grund: Automatisch eingefügter Doppelbeitrag

  14. #14
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Habe ich schon gesagt, wie schade ich es finde, dass die Reihe eingestellt wurde? Die mangelnden Verkaufszahlen lassen sich bestimmt mit der unsinnigen Veröffentlichungspolitik erklären. Abwechselnd alte und neue mag bei Einzelgeschichten sinnvoll sein, aber bei dieser Reihe versteht man Band 10 nicht, wenn man nicht Band 8 gelesen hat...
    Ja, das habe ich auch immer so gesehen. Und schon bei der Heftveröffentlichung hat man einen großen Fehler begannen: Es fehlte Band 0. Viele, die ich kenne haben deshalb nur Band 1 gekauft. Sie haben nicht verstanden, wie Donald in diese "neue Welt" kam und habens aufgegeben...

    Wirklich sehr schade, dass dieses ehrgeizige Projekt scheiterte.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.260
    Es war ja nicht so, dass die Bände in einer komplett unsinnigen Reihenfolge herausgegeben wurden. Es wurde lediglich ab Band zehn ein festerer Einband verwendet und parallel zu den folgenden ausgaben hat man dann auch die alten noch einmal mit festem Einbad herausgebracht. Und dass Band 0 nicht als erster Band erscheint sondern irgendwann später ist gängige Praxis. Es ist ja eben deshalb Band 0 und nicht Band 1, weil er nachträglich vor Band 1 eingeschoben wird.

  16. #16
    Zitat Zitat von Skelch I. Beitrag anzeigen
    Es wurde lediglich ab Band zehn ein festerer Einband verwendet und parallel zu den folgenden ausgaben hat man dann auch die alten noch einmal mit festem Einbad herausgebracht. Und dass Band 0 nicht als erster Band erscheint sondern irgendwann später ist gängige Praxis. Es ist ja eben deshalb Band 0 und nicht Band 1, weil er nachträglich vor Band 1 eingeschoben wird.
    Naja, nicht so ganz: Der deutsche Band 0 ist in Italien als erster Band erschienen, als erste von drei Nullnummern, die die Grundlage zur gesamten Serie bildeten. Erst dann kam Band 1, bei uns als Band 3 bekannt. Es ist keine nachgeschobene Origin. Es ist die voranstehende Origin.

    Und zur "nicht sinnlosen" Reihenfolge: Nachdem die Kioskausgaben floppten (meiner Meinung nach sind die anfangs schlechte und nicht zielgruppenkonforme Werbung und das fehlen von Band 0 der Grund dafür) wollte man der Reihe eine zweite Chance geben.

    Nur hat sie dann doppelt soviel gekostet, es fehlten die redaktionellen Texte und man veröffentlichte erst Band 1, dann Band 10, dann Nummer 2, Nummer 11 und so weiter.

    Das kann man machen, wenn eine Reihe schon bekannt ist und man zusätzliche Leser haben will. Oder wie beim LTB mit zusammenhangslosen Reihen. Aber nicht bei kaum bekannten Reihen mit Storyarcs, die mehrere Hefte umfassen.

    Und um aufs Thema zurückzukommen: Ja, ich bin ein Collector von Phantomias. Im altdeutschen auch als Sammler bekannt. Und damit meine ich nicht die Comicfigur, ihr Komiker da draußen.

  17. #17
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Herr Mäier
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.147
    Mal was zu diesem 'neuen' Phantomias:
    Ich finde das ist eine Verschandelung dessen, was Barks schuf. Damit meine ich dieses Hochhaus-Entenhausen und diesen Angeber Phantomias der neue. Und lustig ist es auch net.

  18. #18
    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Mal was zu diesem 'neuen' Phantomias:
    Ich finde das ist eine Verschandelung dessen, was Barks schuf. Damit meine ich dieses Hochhaus-Entenhausen und diesen Angeber Phantomias der neue. Und lustig ist es auch net.
    Muss ich dir Recht geben, auch das mit dem Riesencomputer und dem Quatsch, das ist eigentlich kein Entenhausen mehr, das sind Marvel Comics mit Enten. Aber hast du vor ein paar Monaten nicht im Dc geschrieben, dass du den neuen Phantomias magst?

  19. #19
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Herr Mäier
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.147
    Zitat von Danny Duck
    Marvel Comics
    Was ist das?


    Zitat von Danny Duck
    Aber hast du vor ein paar Monaten nicht im Dc
    geschrieben, dass du den neuen Phantomias magst?
    Nein. Ich habe gesagt ich bin auf ihn aufmerksam geworden (Werbung), und wolte wissen wo's den gibt. Hab bereut das zu lesen.

  20. #20
    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Was ist das?
    Superman, Spiderman etc.

  21. #21
    @Danny und schwafl:

    1.: Barks hat Phantomias nicht erfunden.

    2.: Disney wollte seine Werke stets aktuell halten. Entenhausen, welches anfangs ja identisch mit LA bzw. Burbank war, ist eine Großstadt. Wenn die Geschichten im heute spielen, sind Hochhäuser nix seltsames. Außerdem gibt es das LTB Entenhausen ja noch. Wie man in "Xadhoom" gesehen hat, existiert Donalds altes Heim noch in einem anderen Stadtteil.

    3.: Superman ist von DC. Nicht von Marvel. Marvel ist der Verlag, in dem Spiderman, Hulk, die fantastischen Vier (nicht die von "Die da?!"), X-Men und auch Howard the Duck erscheinen.

    4.: Phantomias ist genauso ein Angeber wie Donald. Eher sogar weniger, denn der Größenwahnsinn ist bei einem Retter der Welt wesentlich gerechtfertigter.

  22. #22
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Herr Mäier
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.147
    1.: Barks hat Phantomias nicht erfunden.
    Dann erst recht Vergewaltigung der Barksoversum.

    2.: Disney wollte seine Werke stets aktuell halten. Entenhausen, welches anfangs ja identisch mit LA bzw. Burbank war, ist eine Großstadt. Wenn die Geschichten im heute spielen, sind Hochhäuser nix seltsames. Außerdem gibt es das LTB Entenhausen ja noch. Wie man in "Xadhoom" gesehen hat, existiert Donalds altes Heim noch in einem anderen Stadtteil.
    Ich kann mich mit so einem modernen Zeug nicht anfreunden und 'glaube' nicht as so ein Entenhausen existiert.

    3.: Superman ist von DC. Nicht von Marvel. Marvel ist der Verlag, in dem Spiderman, Hulk, die fantastischen Vier (nicht die von "Die da?!"), X-Men und auch Howard the Duck erscheinen.
    Sag das zu Danny, außerdem ist das egal; wichtig war das Ärgerniss, das man Superheldenzeug mit Enten 'tarnt'.


    4.: Phantomias ist genauso ein Angeber wie Donald. Eher sogar weniger, denn der Größenwahnsinn ist bei einem Retter der Welt wesentlich gerechtfertigter.
    Aber er ist nicht so vielfältig und sympathisch.

  23. #23
    Zitat Zitat von Derschwaflkop
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold
    1.: Barks hat Phantomias nicht erfunden.

    Dann erst recht Vergewaltigung der Barksoversum.
    Nein. Es wäre eine Vergewaltigung, wenn man einen von Barks gegebenen Fakt völlig verdreht, ignoriert oder missinterpretiert.
    Etwas neugeschaffenes, dass nichts damit zu tun hat, kann das barkssche Universum ja nicht vergewaltigen.

    Oder anders gesagt (um deine Vergewaltigungsmetapher beizubehalten): Wenn Frau A der Frau B ähnlich sieht, und ich Frau B schlage, habe ich Frau A nix angetan, oder?

  24. #24
    Mitglied Avatar von Mr.Toad
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Zürich, CH
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Dann erst recht Vergewaltigung der Barksoversum.
    Dann findest du es auch gut, dass Egmont einen Grossteil der italienischen Figuren nicht mehr auftauchen lässt?

    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Ich kann mich mit so einem modernen Zeug nicht anfreunden und 'glaube' nicht as so ein Entenhausen existiert.
    Deine Meinung sei dir gegönnt, aber selbst Barks hat Entenhausen immer in der Moderne gesehen, auch wenn diese Moderne die 50er Jahre waren (bei Rosa ist das wieder was anderes). Ich glaube kaum, dass er Probleme damit hätte, ein heutiges Entenhausen in die entsprechende Epoche einzufügen.

    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Sag das zu Danny, außerdem ist das egal; wichtig war das Ärgerniss, das man Superheldenzeug mit Enten 'tarnt'.
    Ich mag Phantomias als Rächer, aber ich konnte mich ebensogut für die angesprochene Paperinik Reihe begeistern. Es war etwas spezielles und ich hätte Probleme damit, wenn alle Disneycomics so aussehen würden, aber als Einzelserie fand ich sie durchaus lesenswert, gerade weil sie aussergewöhnlich war.

    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Aber er ist nicht so vielfältig und sympathisch.
    Beziehst du das jetzt allgemein auf Phantomias? Ich habe es jetzt zumindest so aufgefasst, dass du hauptsächlich den "neuen" Phantomias nicht magst, aber so vielfältig und symphatisch fand ich den Rächer auch wieder nicht.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Dann erst recht Vergewaltigung der Barksoversum.
    Ach, du magst Phantomias nicht, weil er nicht von Barks erfunden wurde? Zuviel Rosa gelesen?


    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Ich kann mich mit so einem modernen Zeug nicht anfreunden und 'glaube' nicht as so ein Entenhausen existiert.
    Eindeutig zuviel Rosa.


    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    wichtig war das Ärgerniss, das man Superheldenzeug mit Enten 'tarnt'.
    Das ist schon im LTB so.
    Ich mag Phantomias, auch wenn er nicht von Barks ist.
    Noch mehr mag ich Indiana Goof, und der ist genausowenig von Barks.
    Ich mag allgemein dieses "Superheldenzeug". Jetzt, da die Superman-Fernsehserie aus den Neunzigern wiederholt wird, schaue ich sie mir jeden Tag an. Vielleicht gerade weil es so unrealistisch ist. Es ist eine andere Ebene. Das Gute gegen das Böse. Und solange einem das mit der anderen Ebene bewusst ist, ist es gut. Lustig wird es aber gerade dann, wenn die Ebenen vermischt werden. Es gibt da z.B. drei wunderbare PK-Stories, in denen es der Held mit der Bürokratie zu tun kriegt (LZTB 191, 333; LTBE 8), zum Schiessen. Oder die Superman-Folge mit dem roten Kryptonit, in der der Held zum Psychiater geht.


    Zitat Zitat von Derschwaflkop Beitrag anzeigen
    Aber er ist nicht so vielfältig und sympathisch.
    Donald sympathisch? Dieser arbeitsscheue Choleriker, der seine Neffen tyrannisiert und beklaut, ständig faul in der Hängematte liegt, der, falls er mal arbeitet, aus Unfähigkeit Riesenschäden anrichtet, nicht mit Geld umgehen kann, seinen Frust an den Nachbarn rauslässt und für all das sein "ewiges Pech" verantwortlich macht?
    Nö, ein Held ist da sehr sympathischer.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •