Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 62
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    90

    Wie lange wird das LTB noch in diesem Format weiterbestehen?

    Was denkt ihr wie viele LTB's in diesem Format noch erscheinen werden.
    Zurzeit sind es wie ihr bestimmt alle wisst 353 LTB#s die schon erschienen sind.

    Gibt es eine Endlosfortsetzung oder hat ehapa sich dazu schon mal geäußert?

    Würd mich ma interessieren.
    Teilt euer Wissen oder eure Einschätzungen mit.

    -fette grüße euer peffe-
    Geändert von peffe (25.07.2006 um 13:42 Uhr)

  2. #2
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Hallo Peffe, ich denke, dieses Format hat ausgedient. Es wird wohl demnächst einen Formatwechsel geben (Querformat), weil man solche Bücher besser ins Regal stellen kann.

    Chrigel

    Übrigens: Du bist nicht mein Peffe! Ich habe schon einen anderen Peffe. Dass das klar ist!

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    14
    Das würde ich so pauschal nicht sagen. Einige User hier haben schon 2002 gesagt das LTB hat ausgedient und wird nicht über 300 kommen. Also bis das LTB abgesezt wird muss schon ein großer Leserschwund vorliegen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    90
    OK chrigel, geht klar

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.762
    1. Das LTB gibt es solange, wie es sich gut verkauft.
    2. Was stört dich am Taschenbuchformat? Ist doch um einiges pracktischer als grosse, dünne Hefte.

  6. #6
    Mitglied Avatar von captainslater
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Ybbs
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    Hallo Peffe, ich denke, dieses Format hat ausgedient. Es wird wohl demnächst einen Formatwechsel geben (Querformat), weil man solche Bücher besser ins Regal stellen kann.

    Chrigel
    Ich vermisse hier den zwinkernden () Smilie.

  7. #7
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Herr Mäier
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.147
    Zitat Zitat von captainslater Beitrag anzeigen
    Ich vermisse hier den zwinkernden () Smilie.
    Ich auch; ich liebe den Smilie "", der ist cool.
    Ober-Schwafl

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    90

    Antwort an kater karlo

    Nichts stört mich an der fortsetzung des LTBs im derzeitigen Format.

    Weiß nur net ob des nach LTB 600 oder so net mal zu langweilig wird.

    Der Aufbau und das LTB allgemein.
    Vielleicht eine ganz neue Aufmachung oder so!

    -fette grüße euer peffe-

  9. #9
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.394
    Blog-Einträge
    1
    Wie sagt man dann....see you in twenty years.....
    Ich glaube das LTB läuft so weiter......Perry Rhodan läuft schließlich auch als Heft weiter.
    ~~~~~
    Nur der Platz wird knapp,LTB,LTB Ente,LTB Spezial,LTB Weihnachten,LTB Mini
    Geändert von Johnny_Hazard (25.07.2006 um 19:53 Uhr) Grund: Automatisch eingefügter Doppelbeitrag

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    90
    Problem ist glaub ich auch immer neue geschichten zu finden ohne auf altem immer wieder drauf rum zu reiten.

    Neue Ideen werden gefragt sein.

  11. #11
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Kannst ja eine Unterschriftenaktion starten.

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    14
    Wenn es keine Ideen für Stories gäbde würde es ja wohl kaum so viele Disney-Comics geben

    Der mit dem komischen Namen
    Geändert von dada Dschi (26.07.2006 um 11:10 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Dussel
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    67
    Solange es genug Leser, (gute/schlechte) Comiczeichner und (gute/schlechte) Storywriter gibt, solange gibt es das LTB. (Off Topic: schreibt man jetzt nach der neuen Rechtschreibung "solange" oder "so lange"? Kenn mich nicht mehr aus...)

  14. #14
    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    ...ich denke, dieses Format hat ausgedient. Es wird wohl demnächst einen Formatwechsel geben (Querformat), weil man solche Bücher besser ins Regal stellen kann.
    Solange es nicht dauerhaft auf rund (und somit auf dauerhaft erhöhten Preis) umgestellt wird...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Uchtelfangen
    Beiträge
    132
    Warum sollte Ehapa das Format des LTB ändern solange es sich gut verkauft. Wäre doch ein unnötiges Risiko aus ihrer Sicht.

    Und außerdem lässt sich das LTB auch sehr gut im Bücherregal aufstellen.

    Aber Ehapa wird wohl auch weiterhin dem Zeitgeist hinterlaufen und das LTB immer weiter verschandeln.

    Hauptsache die Kasse klingelt, anspruchsvolle Leser sind Ehapa ja schon seit langem egal. Kommerz geht bei denen vor Niveau.

    Solange nur die Kinder Disney Comics kaufen. Obwohl Disney Comics bei Kindern und erst recht bei Jugendlichen ja nicht gerade als cool gelten.

    Wie kommen die nur auf mehrere hunderttausend verkaufte Ausgaben pro Nummer ?
    Geändert von Gercomi (30.07.2006 um 18:20 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.762
    Zitat Zitat von Gercomi Beitrag anzeigen
    Solange nur die Kinder Disney Comics kaufen. Obwohl Disney Comics bei Kindern und erst recht bei Jugendlichen ja nicht gerade als cool gelten.
    ich habe auch schon Kinder das LTB (oder auch Donald Duck allgemein) als kindisch (gleich für noch jüngere Kinder) bezeichnen hören.
    Schade, dass man diese Entwicklung mit Kaschperlmicky und dem weitestgehenden Fehlen von Starzeichnern noch unterstützt.
    Aber immerhin werden die Geschichten allmählich wieder länger. Leider bis jetzt hauptsächlich die Egmontgeschichten und die PK-Geschichten. Ich frage mich, warum man bei Phantomias in den Archiven wühlt und Gutes zutage führt und bei anderen Charakteren nicht.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Frau Wutz
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Gercomi
    Wie kommen die nur auf mehrere hunderttausend verkaufte Ausgaben pro Nummer?
    Das liegt wohl zum einen doch an den Kindern, von denen trotz aller "Uncoolness" sicher immer noch viele Disney-Comics lesen (sonst gäbe es den Verlag wohl nicht mehr), zum anderen gibt es aber auch durchaus Erwachsene, denen die Qualität der Geschichten völlig egal ist (schau mal ins Gästebuch von lustiges-taschenbuch.de), und die vom Ltb nicht mehr erwarten als seichte Unterhaltung und kurze, leicht verdauliche Geschichtchen, die man nach dem Lesen sofort wieder vergisst. Diejenigen Leser, die sich wie wir hier im Forum auch mal tiefergehende Gedanken zu den Storys machen und nicht nur konsumieren, dürften eine verschwindend geringe Minderheit darstellen.
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    ich habe auch schon Kinder das LTB (oder auch Donald Duck allgemein) als kindisch (gleich für noch jüngere Kinder) bezeichnen hören.
    Ja, das ist wirklich ziemlich absurd. Auf der einen Seite steht bei Amazon als Altersempfehlung bei einem Don-Rosa-Album "ab 9 Jahren" , auf der anderen Seite lese ich hier Beiträge von Leuten, die sich mit 10 von ihren Eltern anhören mussten, sie seien zu alt zum Comic-Lesen. Verkehrte Welt.
    Schade, dass man diese Entwicklung mit Kaschperlmicky und dem weitestgehenden Fehlen von Starzeichnern noch unterstützt.
    Meinst du wirklich, dass die Kinder, die Disney-Comics uncool finden, auf so etwas achten? Oder anders gesagt, glaubst du, dass z. B. ein Barks, dessen Eignung für alle Altersgruppen sogar Leute anerkennen, die mit Disney-Comics nichts am Hut haben, vor den Augen dieser Kinder eher Gnade finden würde als eine x-beliebige Kaschperl-Micky-Geschichte? Ich glaube, im Zweifelsfall gilt: Sprechende Tiere = Babykram, egal von welchem Zeichner.
    "...und wenn ihr die wilden Gesellen fragt:
    Das ist Lützows wilde, verwegene Jagd!"

    RUMMS-DI-BUMMS!




  18. #18
    Zitat Zitat von peffe Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr wie viele LTB's in diesem Format noch erscheinen werden.
    Zurzeit sind es wie ihr bestimmt alle wisst 353 LTB#s die schon erschienen sind.

    Gibt es eine Endlosfortsetzung oder hat ehapa sich dazu schon mal geäußert?

    Würd mich ma interessieren.
    Teilt euer Wissen oder eure Einschätzungen mit.

    -fette grüße euer peffe-
    Also ich würde fast drauf wetten, daß das LTB es mindestens bis zur 600 schafft. Auch wenn momentan die "Ey-Alter-bin-isch-cool-Gangsta-Rap"-Generation 'am Start' ist, irgendwie ist das LTB eine Art Fels in der Brandung. Und egal wie schlecht manche Geschichten derzeit sind und egal, ob Micky sich ne Erkältung holt - es ist immer wieder schön am Zeitschriftenstand zu sehen, daß mal wieder ein neues LTB rausgekommen ist...

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.271
    Zitat Zitat von Gercomi Beitrag anzeigen

    Hauptsache die Kasse klingelt, anspruchsvolle Leser sind Ehapa ja schon seit langem egal. Kommerz geht bei denen vor Niveau.
    wofür hältst du ehapa? für die heilsarmee? natürlich geht es dem verlag um kommerz, aber das war noch nie anders.

    Wie kommen die nur auf mehrere hunderttausend verkaufte Ausgaben pro Nummer ?
    offensichtlich, indem sie alles richtig machen.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Uchtelfangen
    Beiträge
    132
    Daß es Ehapa hauptsächlich um Geld verdienen geht ist mir auch klar.

    Trotzdem könnten sie auch mal wieder klassische und hochwertige Geschichten veröffentlichen, allein schon aus Imagegründen. Diese Kaschperl Geschichtchen sind einfach nur armselig. Einmal gelesen und einen Tag später wieder vergessen.

    Daß sie alles richtig machen wie L.N. Muhr sagt kann ja sein.

    Aber das LTB hat meiner Meinung Potential für mehr. Weiß eigentlich jemand wieviele Exemplare der einzelnen Nummern unter 120 insgesamt verkauft wurden ?

    Aber trotzdem überlässt man das LTB Zeichnern die besser Mangas oder Zeichentrickfilme malen sollten. Und die Geschichten an sich sind einfach nur schlecht.

    Wirklich gute Geschichten gibt es ja noch nicht mal mehr in den TGDD. Höchstens in den Barks Librarys, und da sind sehr viele Wiederholungen drin.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.267
    Diese Kaschperl Geschichtchen sind einfach nur armselig. Einmal gelesen und einen Tag später wieder vergessen.
    Genau so ist es ja offenbar nicht. Im Gegenteil, jeder Kaschperl-gegner hier kann wahrscheinlich mindestens drei Kaschperl-Storys und seine Kritikpunkte daran nennen ohne nachzuschlagen.

  22. #22
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Zitat Zitat von Gercomi Beitrag anzeigen

    [...] Wirklich gute Geschichten gibt es ja noch nicht mal
    mehr in den TGDD. [...]
    Soll das ein Witz sein?

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.636
    Zitat Zitat von Gercomi Beitrag anzeigen
    Aber das LTB hat meiner Meinung Potential für mehr. Weiß eigentlich jemand wieviele Exemplare der einzelnen Nummern unter 120 insgesamt verkauft wurden ?
    Meiner Meinung nach sollte man die heutigen LTBs nicht mit den Nummern unter 120 vergleichen, denn die sind - meiner Meinung nach - größtenteils ziemlich schlecht, gerade die alten italienischen Geschichten, die oft einen roten Faden vermissen lassen, teil seltsame Wendungen beinhalten, die nicht weiter verfolgt werden, und auch teils ziemlich unpassende Dialoge beinhalten (es hat schon seinen Grund, dass die Texte der alten LTBs später überarbeitet wurden).

    Ich glaube, viele sehen die LTBs immer zu sehr durch die rosarote Nostalgie-Brille. Die älteren Semester finden, dass die Ära der LTBs bis 120 die beste war, die etwas jüngeren mögen die LTBs zwischen 120 und 230 am liebsten, und wenn man die Jugend von heute in 10-15 Jahren befragt, werden sie wahrscheinlich die LTBs aus ihrer Jugendzeit am besten finden und nicht verstehen können, warum sich manch einer darüber aufregt.

    Und da die LTBs ja immer noch reichlich gekauft werden, scheinen sie den meisten Leuten auch weiterhin zu gefallen und den Geschmack des Publikums zu treffen.

  24. #24
    So ist es!
    (Ich gehöre übrigens zur "1 bis 100"-Abteilung.)

    Aber mich würde mal interessieren, welche Bewertung z.B. die Scarpa Geschichten aus LTB 2 oder 76 im Vergleich zu aktuellen Micky-Geschichten bekämen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum man bei Phantomias in den Archiven wühlt und Gutes zutage führt und bei anderen Charakteren nicht.
    Anstatt sich wenigsteins einmal zu freuen, dass (egal von welcher Figur) endlich wieder einmal längere Geschichten veröffentlicht werden...
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •