szmtag PREACHER: Deutsche Vs. amerikanische Paperbacks
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Reservoir Dog
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    16
    Nachrichten
    0

    Question PREACHER: Deutsche Vs. amerikanische Paperbacks

    Hi.

    Als Newbie bin ich leider viel zu spät in die dunklen Arme des PREACHERs gelangt.

    Vielleicht könnt Ihr mir freundlicherweise bei dem (wahrscheinlich weitverbreiteten Problem) weiterhelfen, das meiner Euphorie einen schnellen Dämpfer verpasst hat:

    Wie für bestimmt jeden Comic-Neuling war es auch mir unmöglich die deutschen PREACHER-Paperbacks 3 (FLUCH DES BLUTES), 7 (BLUTRAUCH IN BIG EASY), 12 (AUF DER SPUR DES TODES), 13 (ALAMO 1) und 14 (ALAMO 2) aufzutreiben - zumindest zu Preisen, die mich nicht schwupsdiwups ins Armenhaus katapultiert hätten .

    An anderer Stelle in diesem Forum wurde darauf verwiesen, sich die einzelnen Heftausgaben klarzumachen. Ich würde mir aber lieber amerikanische Paperbacks ins Regal stellen... hier musste ich aber leider feststellen, dass die Inhalte anders gestaffelt sind, als bei den deutschen Ausgaben (zumindest ist das meine Vermutung, da es keine 14 Bände auf englisch gibt).

    Daher meine Frage:
    Wie ist der Inhalt / die Verteilung der amerikanischen Paperbacks?
    Oder noch besser: Welche Paperbacks muss ich erwerben, um die die fehlenden deutschen Ausgaben 3, 7, 12, 13 und 14 abzudecken?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    auf www.tplist.com findest du eine auflistung der us-paperbacks samt us-inhalten. die kannst du dann via impressum mit deinen deutschen bänden abgleichen.

  3. #3
    Junior Mitglied Avatar von Reservoir Dog
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    16
    Nachrichten
    0
    Vielen Dank für den Link, auch wenn es mir lieber gewesen wäre, wenn Du mir gleich ein Ergebnis präsentiert hättest . So bleibt die Drecksarbeit an mir hängen - schäm Dich.

    3 (FLUCH DES BLUTES) = Preacher 8-12
    7 (BLUTRAUCH IN BIG EASY) = Preacher 29 - 33
    12 (AUF DER SPUR DES TODES) = Preacher 55-58
    13 (ALAMO 1) = Preacher 59-63
    14 (ALAMO 2) = Preacher 64-66
    Wem diese deutschen Ausgaben fehlen...

    ... kauft sich folgende englische Ausgaben...
    2 UNTIL THE END OF THE WOLRD = Preacher 8-17
    5 DIXIE FRIED = Preacher = Preacher 27-33
    8 ALL HELL´S A-COMING = Preacher 51-58
    9 ALAMO = Preacher 59-66
    ... was ihn bei Amazon 58,90 € kostet.


  4. #4
    Moderator Speed Comics Avatar von Der Letter-Man
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    südliches Brandenburg
    Beiträge
    3.934
    Nachrichten
    0
    Hallöchen, merkwürdige Anfrage meinerseits: Hat jemand ein PB 13 übrig. Wenn es komplett und nicht in Einzelteilen ist, zahle ich 20 Euro dafür! Mail an mrottler@aol.com - danke!
    GruGru (Gruß aus Grubo)
    Der Letter-Man
    http://www.reit-therapie-hof-grubo.de

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    also Newbie fehlt mir noch die Übersicht. Sind die Paperbacks identisch mit den Sammelbänden?

    Ciao

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    lies doch mal den thread.

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0

    Frage zur Continuity bei Preacher

    Hallo! Ich wollte nicht gleich ein neues Thema aufmachen, deswegen stelle ich meine Frage hier:

    Als der Vater von Tulip in Preacher #26 (US Heft wohl #51) mit ihr Hai-Angeln ist, hat er noch zwei Hände. Im übernächsten Panel hat er statt der linken Hand so einen Piratenhaken am Arm.

    Es würde schon in die ganze Preacher - Tour de Force passen, ich wundere mich nur, daß das so nebenbei passiert und gar kein weiterer Kommentar dazu folgt - ist irgendwas weggelassen, oder haben die Herren Ennis & Dillon diesen Faden nicht weiterverfolgt?

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Stirrling Beitrag anzeigen

    Als der Vater von Tulip in Preacher #26 (US Heft wohl #51) mit ihr Hai-Angeln ist, hat er noch zwei Hände. Im übernächsten Panel hat er statt der linken Hand so einen Piratenhaken am Arm.

    ist diese -sorry- saublöde, sich selbst beantwortende frage sowas wie ein running gag? das les ich jetzt schon zum 2. mal.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.