Seite 2 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 303
  1. #26
    Zitat Zitat von Dark Emperor Beitrag anzeigen
    Sie kommen gegen die Topmannschaften, also Brasilien, Frankreich, Spanien, Argentinien, Holland, England und auch Italien (,was vielleicht durch den Wettskandal etwas zurückgeschlagen sein könnte, aber man kennt ja die Ausmaße noch nicht), einfach nicht an.
    Alles was recht ist, aber Argentinien und Frankreich stellen nun wahrlich keine besseren Mannschaften als Deutschland. Argentinien ist ja quasi das Deutschland der 80er. Rennen, kämpfen, grätschen und vorne hilft der liebe Gott, bei denen sehe ich exzellente Aussichten auf ein Aus in der Vorrunde. Und Frankreich ist ein überalterter Haufen von Ex-Stars und ein paar Mitläufern, die werden auch nicht so sehr weit kommen.
    Was England ohne Rooney (und damit de facto ohne Sturm) kann, ist auch zu abwarten - was nützt es, das vielleicht beste Mittelfeld der Welt zu haben, wenn vorne einfach die Klasse fehlt und da Leute wie der dauerverletzte Owen, der zwar große, aber ansonsten wenig auffällige Crouch und Walcott, der weiter auf sein Erstligadebüt wartet, rumspringen?
    Ich bin nun wahrlich kein übertriebener Optimist, was die deutsche Nationalmannschaft angeht, aber mindestens auf einem Level mit allen Kontrahenten außer Brasilien, Spanien, Holland und (vielleicht) Italien ist sie. Und da braucht man dann halt das Glück des guten Tages

  2. #27
    Da haben wir wohl unterschiedliche Meinungen. Was Argentinien kann, hat man im letzten Confed-Cup deutlich gesehen und gerade in der Amerika-Meisterschaft war Argentinien Brasilien in den letzten Jahren überlegen. Und Frankreich ein "überalterter Haufen Ex-Stars und ein paar Mitläufern" - nein, höchstens Zidane, welcher immernoch zu den besten Spielern der Welt zählt, oder Viera, für welchen Juventus vor kurzem ein beachtliches Häufchen Geld gezahlt hat. Aber die ganzen anderen alten Stars hatten sich ja aus der Nationalmannschaft schon frühzeitig zurückgezogen, also Pires, Desailly und Co.! Frankreich bringt auch immer wieder neue junge Spieler, die wirklich viel drauf haben, wenn man da mal nach Deutschland guckt - Cisse, Malouda, Diarra, Ribery, Flamini, Glichy und viele mehr. Was die Jugend angeht kommen sie schon fast an Brasiliens Niveau ran. Und du willst ja auch nicht behaupten, dass Trezeguet, Henry oder Saha ihren Zenit schon überschritten hätten? Das Durchschnittsalter liegt gerade mal bei 29 und das ist schon in Ordnung.

    aber mindestens auf einem Level mit allen Kontrahenten außer[...]Spanien
    Spanien? Die haben vielleicht ein paar berühmte Spieler, aber Spanien gilt immer als einer der Favoriten, hatte aber bisher keine nennenswerten Erfolge. Bei England ist es das Gleiche. Trotzdem denke ich nicht, dass dieses Deutschland gegen diese Mannschaften ankommt.

  3. #28
    Zitat Zitat von Dark Emperor Beitrag anzeigen
    Und Frankreich ein "überalterter Haufen Ex-Stars und ein paar Mitläufern" - nein, höchstens Zidane, welcher immernoch zu den besten Spielern der Welt zählt, oder Viera, für welchen Juventus vor kurzem ein beachtliches Häufchen Geld gezahlt hat.
    Oder Thuram. Oder Dhorasoo. Oder Makelele. Da ist schon Auswahl
    Und es geht mir auch um das aktuelle WM-Turnier, nicht um Aussichten in ferner, ferner Zukunft (von deinen Beispielen für Talente sind ja Flamini und Clichy gar nicht bei der WM dabei). Und abgesehen von Henry (und vielleicht Gallas) spielt bei den Franzosen niemand mit, der Deutschland vorbehaltlos weiterhelfen würde (die schwache Qualifikation, als die ganzen "alten" in die Bresche springen mussten, um sich irgendwie noch vor Israel und der Schweiz zu platzieren, kam ja nicht von ungefähr).
    Und Spanien wurde von dir oben auch noch als "Top-Mannschaft" gelistet
    Ich denke, wenn die sich finden, ist da einiges möglich.

  4. #29
    Na ja, aber wenn man bedenkt, dass beispielsweise Brasiliens und Italiens Durchschnittsalter ihrer WM-Kader auch bei 29 und Deutschland immerhin auch bei 27 liegt, sind die Franzosen in der Hinsicht nichts Besonderes. Das sie Dhorasoo mit zur WM nehmen ist für mich auch nicht verständlich, wo z.B. Giuly doch eine eindeutig bessere Wahl wäre.

    Und abgesehen von Henry (und vielleicht Gallas) spielt bei den Franzosen niemand mit, der Deutschland vorbehaltlos weiterhelfen würde
    Hm, also gerade das Stürmerpaar Henry - Trezeguet kann im Alleingang ein Spiel entscheiden. Netzer meinte z.B. einmal, dass Frankreich den wohl besten Sturm der Welt hat. Auch U. Hoeneß meinte vor nicht allzu langer Zeit, dass eigentlich jede Mannschaft einen Spieler wie Zidane brauchen könnte - meiner Meinung nach ist er auch der beste Führungsspieler, den es je gab.

    Und Spanien wurde von dir oben auch noch als "Top-Mannschaft" gelistet
    Ja, ich halte sie auf jeden Fall für eine sehr gute Mannschaft und denke auch, dass sie Deutschland schlagen könnten, aber ich würde sie nicht zu den klaren Titelfavoriten, also Brasilien, Argentinien und Frankreich, zählen.

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Zitat Zitat von Dark Emperor Beitrag anzeigen
    Hm, also gerade das Stürmerpaar Henry - Trezeguet kann im Alleingang ein Spiel entscheiden. Netzer meinte z.B. einmal, dass Frankreich den wohl besten Sturm der Welt hat.
    Hmm, wie viele Tore haben die beiden nochmal bei der WM 2002 geschossen?

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.004
    Wie dem auch sei, ich bin stolzer Besitzer einer Thierry-Henry-Portraitbueste, die zu Hause auf meinem Schreibtisch thront. Edelstes Plastik, Hoehe etwa drei Zentimeter, lag in Frankreich vor der WM 2002 einer Cornflakespackung bei. Tolle Sache.

  7. #32
    Zitat Zitat von mrd Beitrag anzeigen
    Hmm, wie viele Tore haben die beiden nochmal bei der WM 2002 geschossen?
    Ach Mist, ich wusste, dass damit jemand kommt, aber nun gut: Henrys einzige Schwäche ist, dass er manchmal einfach keine Lust hat und auch dementsprechend spielt, das trifft aber für einige Spieler wie z.B. Ronaldinho zu. Ich weiß, (k)ein gutes Argument...

    Aber zur WM waren ja auch einige wichtige Führungsspieler verletzt.

    @Dr. Dulle:

  8. #33
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Erwähnte ich in diesem Thread schon, daß ich Fußball scheiße finde?

    Ansonsten hoffe ich darauf, daß Deutschland bei der ersten Gelegenheit ausscheidet. Das würde mich wirklich sehr freuen.

  9. #34
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.792
    Hatte es fast schon vermisst.

    Aber sorry, YmG, den Gefallen tun dir die Klinsmänner nicht.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Mr.Toad
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Zürich, CH
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick Beitrag anzeigen
    Ansonsten hoffe ich darauf, daß Deutschland bei der ersten Gelegenheit ausscheidet.
    Na, das hoffe ich doch auch.

    Ansonsten hoffe ich auf einen schweizerischen, oder um realistisch zu bleiben, auf einen englischen Sieg. Mein Gefühl sagt mir aber, dass wir wohl wieder Brasillien als Weltmeister feiern dürfen.

  11. #36
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Also gönnen würde ich den Titel am meisten Trinidad & Tobago!

  12. #37
    Zitat Zitat von Dark Emperor
    Hm, also gerade das Stürmerpaar Henry - Trezeguet kann im Alleingang ein Spiel entscheiden.
    Zitat Zitat von Dark Emperor Beitrag anzeigen
    Henrys einzige Schwäche ist, dass er manchmal einfach keine Lust hat und auch dementsprechend spielt, das trifft aber für einige Spieler wie z.B. Ronaldinho zu. Ich weiß, (k)ein gutes Argument...
    Können. Ein Spiel entscheiden können. Das CL Endspiel hätte er zweimal entscheiden können: Beide Chancen vertan. Ok, auch Ronaldinho hat ein paar Freistöße ordentlich versiebt aber dennoch am Ende gesiegt.

    Das ist Klasse!

    Trotzdem glaube ich nicht, dass Brasilien Weltmeister wird. In Europa tun die sich immer schwer und wenn man sich dann noch die Vorrundengegner ansieht: Kroatien zum Beispiel. Die spielen nicht so sonderlich schön, da werden sich die Brasilianer wohl ganz schön anstrengen müssen!
    Geändert von [email protected] (24.05.2006 um 21:09 Uhr)

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ist mir glatt entfallen
    Beiträge
    373
    hi, soeben ist das Spiel DEUTSCHLAND-COSTA RICA mit 4:2 ausgegangen!
    Fand vor allem Lahm sehr überzeugend, "ballack-ersatz" borowski auch ganz passabel.
    Nur in der Abwehr haperts noch gewaltig!
    Lehmann hatte kaum Chancen, da beide Tore abseits waren!
    Costa Rica hatte ich schlechter eingeschätzt; gegen polen muss sich die Mannschaft zusammenreißen!
    War aber, alles in einem, ein gutes Spiel der Deutschen Elf...
    dr.dr

  14. #39
    Echt Klasse (kein Sarkasmus), wenn man das Ergebnis des Eröffnungsspiels der WM (als Fußballmuffel) in einem Comic-Fan-Forum erfährt.

    Also - comicforum erweitert Deinen Horizont - ;-)

  15. #40
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008

    Post

    Zitat Zitat von dr.dr Beitrag anzeigen
    Fand vor allem Lahm sehr überzeugend, "ballack-ersatz" borowski auch ganz passabel.
    Bei Lahm gebe ich dir recht. Borowski hat sich zwar keine Fehler erlaubt, hat aber meiner Meinung nach eher versteckt und mittelmäßig agiert.


    Zitat Zitat von dr.dr Beitrag anzeigen
    Nur in der Abwehr haperts noch gewaltig!
    Stimmt. Das war echt keine Glanzleistung!!!


    Zitat Zitat von dr.dr Beitrag anzeigen
    Costa Rica hatte ich schlechter eingeschätzt; gegen polen muss sich die Mannschaft zusammenreißen!
    Nichts gegen dich persönlich, aber ich glaube, dass das genau das Problem der Deutschen ist. Kommt eine Mannschaft aus einem kleineren Land, dann heißt es...

    ...wenn man verliert: "Mann waren wir wieder schlecht! Selbst gegen so eine Mannschaft!!!"

    ...wenn man gewinnt: "Jaaa, wir haben gewonnen, aber das war ja auch kein richtiger Gegner!"

    Außerdem kennt man in unserem Land anscheinend kein Mittelmaß. Kaum gewinnt die deutsche Mannschaft mal ein Spiel, heißt es: "Wir werden Weltmeister!" Bei nur einem verlorenen Spiel heißt es: "Oh Gott, wir werden in der Vorrunde ausscheiden, Mann, was wird das für ne Blamage. Ich fürcht mich jetzt schon! Scheiß Mannschaft!"

    Ich glaube die Reporter in den Medien sollten sich auch mal ein Spiel anschauen anstatt nur nach dem Ergebnis zu bewerten!!!

    So, jetzt habe ich meinem Ärger so richtig Luft gemacht, obwohl ich gar kein richtiger Fußballfan bin...
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  16. #41
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Hab das Spiel logischerweose nicht gesehen, aber das Ergebnis find ich Scheiße

  17. #42
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008

    Question

    Zitat Zitat von YPSmitGimmick Beitrag anzeigen
    Hab das Spiel logischerweose nicht gesehen, aber das Ergebnis find ich Scheiße
    Wieso?
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  18. #43
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Weil Deutschland gewonnen hat und damit der Riesenrummel um dieses alberne Spiel noch immer nicht zuende ist.

  19. #44
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick Beitrag anzeigen
    Weil Deutschland gewonnen hat und damit der Riesenrummel um dieses alberne Spiel noch immer nicht zuende ist.
    Ganz meine Meinung...

    Hab zwar gerade überhaupt keine Zeit Fussball zu gucken, (nicht, dass ich es überhaupt möchte, da kein Interesse vorhanden) hoffe aber dennoch, dass ein "Underdog" gewinnt...

  20. #45
    Mitglied Avatar von T.A.F.K.A.T.
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Trier
    Beiträge
    997
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    . . . hoffe aber dennoch, dass ein "Underdog" gewinnt...
    Hat er doch!

    Doch ich fand das Spiel, als bekennender

    Frankreich

    -Fan , doch gut! Genial dieser Strich-Schuss von Frings!

    Also, hier können wir doch noch einiges erwarten

  21. #46
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008

    Talking

    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    ...hoffe aber dennoch, dass ein Underdog gewinnt...
    In unserer Klasse haben wir ein internes WM Tipp - Spiel gestartet. Ich hab auf Südkorea als Weltmeister getippt. Hier ist aber wohl eher der Wunsch der Vater des Gedankens...
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

  22. #47
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Können. Ein Spiel entscheiden können. Das CL Endspiel hätte er zweimal entscheiden können: Beide Chancen vertan. Ok, auch Ronaldinho hat ein paar Freistöße ordentlich versiebt aber dennoch am Ende gesiegt.
    Das war aber keineswegs Ronaldinhos Verdienst. Er wurde ja auch erst richtig bekannt, als er seine Glanzzeit schon überschritten hatte, denn jetzt spielt er zwar ziemlich ansehnlich, aber keineswegs so wie vorher. So großer Ruhm verdirbt das Spiel. Außerdem hätte ich Arsenal den Sieg ohne den Mann weniger durchaus mehr zugetraut. Das Spiel wurde ja auch erst in den letzten 15 Minuten entschieden - das darf man auch nicht vergessen.

    Henry ein Chancentod? Das kann man ihm wirklich nicht vorwerfen, da er sich nicht umsonst (mehrfach!?) Torschützenkönig der Premier League und (wenn ich mich recht entsinne) sogar einmal Torschützenkönig Europas nennen durfte.

  23. #48
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.619
    Zitat Zitat von ZicheFan Beitrag anzeigen
    Nichts gegen dich persönlich, aber ich glaube, dass das genau das Problem der Deutschen ist. Kommt eine Mannschaft aus einem kleineren Land, dann heißt es...

    ...wenn man verliert: "Mann waren wir wieder schlecht! Selbst gegen so eine Mannschaft!!!"

    ...wenn man gewinnt: "Jaaa, wir haben gewonnen, aber das war ja auch kein richtiger Gegner!"
    Schlimmer noch - hätten wir das Spiel statt 4:2 z.B. 13:2 gewonnen, hätte nach zwei Tagen niemand mehr über die 13 Tore geredet (normal!), aber mindestens bis Mittwoch über die schlechte Abwehr.
    Bei aller berechtigter Kritik, insbesondere an Arne Friedrich - wieso sollten "richtige" Gegner aus zwei Chancen mehr Tore machen als gestern Wanchope?

  24. #49
    Zitat Zitat von ZicheFan Beitrag anzeigen
    In unserer Klasse haben wir ein internes WM Tipp - Spiel gestartet. Ich hab auf Südkorea als Weltmeister getippt. Hier ist aber wohl eher der Wunsch der Vater des Gedankens...
    Wenn überhaupt, dann TRINIDAD UND TOBAGO !!!

  25. #50
    Mitglied Avatar von ZicheFan
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt, dann TRINIDAD UND TOBAGO
    Nee, das hatten schon zu viele getippt. Ich glaub, ein Viertel der Klasse oder so, aber zumindest alle Mädchen...
    seit 2009 Lehramtsstudent (Deutsch / Latein) an der Georg-August-Universität Göttingen
    2008 & 2011 Mitglied der Jury zum Evangelischen Buchpreis
    seit 2008 Rezensent für das deutschlandweit erscheinende Magazin "Der evangelische Buchberater" und seine Onlineableger

Seite 2 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •