Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 117
  1. #1

    INRI - Das geheime Dreieck

    Damit nicht alle Postings zu INRI auf der allgemeinen Seite für 2006 landen, hier ein neuer Thread.

    Auf der französischen Website http://www.trianglesecret.com/inri/jeu.asp gibt es ein Preisausschreiben. Hier die "Übersetzung" der ersten Aufgabe mit Hilfe von Babelfish :

    Wir sind die Wärter des Blutes. Wir haben viel gesucht. Wir haben viel getötet. Aber wir sind jetzt nah an der Wahrheit...
    Beobachtet gut diese Buchmalerei von 12ème Jahrhundert, das den Stammbaum des Christus darstellt. Sie verbirgt 10 Indizes (Hinweise), die Ihnen erlauben werden, jedes 7 énigmes (Rätsel) zu lösen, daß wir Sie während Ihrer Suche enthüllen werden.
    Die Reise wird und mit Hindernissen bestreut lang sein; aber nach einer alten Legende werden die Lösungen dieser énigmes Sie nach einem Pergament führen, das die fünf alchimistischen Jesuszeichen enthüllt.
    Sie haben ein Jahr, um 7 énigmes zu lösen und uns den Ort mitzuteilen, wo das geheime Pergament ausruht. Bei Erfolgen werden Sie ein Wärter des Blutes werden und werden eine Reise nach Rom sowie zahlreicher Geschenke gewinnen.

    Hier erstes énigme:
    Aber schützte eines der fünf. (heißt wohl: Gold schützte einen der fünf)
    Welches ist? (möglicherweise: wer oder was ist der/das Zweite)

    Trägt Sie unten ein, um uns Ihre Antwort zu geben. Und vergessen-Schritt, die Buchmalerei zu beobachten. Vielleicht Ihnen wird sie in Ihrer Suche helfen-dir...

    Und dann:
    Cliquez auf der Buchmalerei
    und:
    Mittels der Lupe suchen Indizes, um énigmes zu lösen
    in diesem Tuch von 12ème founie Jahrhundert durch die Wärter des Blutes

    Ja, Babelfish ist noch viel rätselhafter als das rätselhafteste Rätsel.

    eckrt
    Geändert von [email protected] (25.04.2006 um 19:35 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Thunderbird63
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    Winsen (Luhe), Nds.
    Beiträge
    375
    Wann ist der erste Band bei den Händlern?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Stefan
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.197
    Seit ca. einer Woche.

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    11
    so, hab den Band jetzt zum ersten Mal durch und bin sehr zufrieden, ihn mir angeschafft zu haben! Die Geschichte setzt Das Geheime Dreieck nicht nur inhaltlich sondern auch spannungstechnisch nahtlos fort! In meinen Augen ein sehr gelungener Comic, werde ihn gleich nochmal lesen, dann gibt es eine detailiertere Kritik!
    Bis später ...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.025
    In Frankreich ist das dritte Album an der Spitze der Comic-Charts
    http://www.comicforum.de/showpost.ph...7&postcount=25

  6. #6
    Mitglied Avatar von cubbie
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    593
    Klasse Album - die Fortsetzung des Geheimen Dreiecks gelingt nahtlos, toller Spannungsaufbau. Hätte ich nicht gedacht, das man aus dieser Stroy noch soviel mehr rausholen kann. Freue mich definitiv auf die weiteren Ausgaben.

  7. #7

  8. #8

  9. #9
    Mitglied Avatar von CortoM
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    38
    Auch von mir ein dickes Lob. Tolle Story, gute Verarbeitung. Ich bin schon total neugierig auf die Fortsetzung.

    Ein kleiner Wermutstropfen, leider kein Hardcover wie die Vorgeschichte.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    31
    Hallo,

    habe gerade der 1 Band ausgelesen und bin recht angetan. Allerdings habe ich das Gefühl, dass man die bei Ehepa erschienene Reihe doch schon gelesen haben sollte.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.542
    Blog-Einträge
    8
    wie sieht es den mit dem Band "Hertz" aus?? Ist gerade in Frankreich/Holland erschienen. können wir nächstes Jahr damit rechnen, das er auch bei uns kommt?

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    141
    Ist dieser 2. Teil auch auf 7 Bände ausgelegt? Da die Story doch recht kompliziert ist, werde ich die Alben zwar bei erscheinen kaufen, aber erst lesen wenn alle erschienen sind.

  13. #13

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.542
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    wie sieht es den mit dem Band "Hertz" aus?? Ist gerade in Frankreich/Holland erschienen. können wir nächstes Jahr damit rechnen, das er auch bei uns kommt?
    bedeutet schweigen nein??

    oder

    kann die frage noch nicht beantwortet werden?

    für mich sah das nach einem Extraband aus und nicht einer von den 4 regulären

  15. #15

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.542
    Blog-Einträge
    8
    ok, danke

    Martin

  17. #17
    Mitglied Avatar von CortoM
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    38

    Inri 2

    Eigentlich wollte ich ein großes Lob für den schönen Band 2 von INRI spenden, aber nachdem ich ihn gelesen habe, muß ich das wohl zurückziehen. Bei den vielen Fehlern im Text, kann das der Rest nicht herausreißen.
    Schade, daß man für so viel Geld keinen vernünftigen Gegenwert erhält.
    Da verzichte ich lieber auf eine deutsche Ausgabe!

  18. #18

  19. #19

  20. #20
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    25.687
    Blog-Einträge
    43
    @CortoM: Ich kann Dein Gesamturteil nicht nachvollziehen. Der Band selbst ist so gut, dass er wieder zum Splash-Hit (Band 1 hat den auch bekommen) bei uns geworden ist:
    http://www.splashcomics.de/php/rezen...rezension/5138
    Aber: Ich habe die Fehler auch bemerkt. Sechs Fehler habe ich entdeckt und in einer Fussnote aufgeführt (ich will nicht ausschließen, dass ich noch welche übersehen habe, aber ich habe den Band zweimal gelesen). Das ist ärgerlich, keine Frage, aber trübt den Gesamteindruck des Bandes nicht so, wie Du es geschrieben hast. Da müßten dann schon dickere Böcke drin sein, um das zu schaffen. Nur: Der Lektor hat auf jeden Fall etwas geschlampt. Das steht außer Frage.

  21. #21
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Sorry - aber ich bin bestimmt auch kein unkritischer Fan.

    Aber wenn es sich wirklich nur um die aufgezählten Rechtschreibfehler handeln sollte - und sie nicht noch um das vielfache potenziert sind, dann kann ich die Kritik von CortoM in überhaupt keiner Weise nachvollziehen.

    Er schreibt er - " wolle ein großes Lob für den schönen Band 2 aussprechen " - was eine gewisse Faszination für die Handlung der Geschichte, die Zeichnungen und die Aufmachung des Bandes im Allgemeinen voraussetzt.

    Und aufgrund dieser lächerlichen, wenn auch unnötigen Schreibfehlern, könne er dies nun nicht mehr und verzichte lieber auf die deutsche Ausgabe!
    Eine Antwort auf [email protected]´s Anfrage blieb er aber bisher schuldig.

    Sei mir nicht böse CortoM - aber mein ganz persönlicher Eindruck - hinterfrage mal deine eigenen Ansprüche.
    Ich befürchte die liegen wirklich jenseits jeglicher Realität.

    Eine miese Übersetzung könnte ich noch als einen triftigen Grund nachvollziehen, oder von mir aus auch die von Bernd genannten Fehler in wirklich hoher Dosis.
    Aber dein Kaufverzicht spiegelt doch nicht im Ansatz die Qualität einer Serie und ihrer Wiedergabe wieder. So etwas ist keine konstruktive Kritik, sondern Korinthenkackerei!

  22. #22
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    25.687
    Blog-Einträge
    43
    Schön gesagt hipgnosis

    Die Übersetzung fand ich übrigens sehr angenehm. Sprich, sie ist nicht als Übersetzung aufgefallen und das ist auch als positiv zu werten.

  23. #23
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Schön gesagt hipgnosis

    Die Übersetzung fand ich übrigens sehr angenehm. Sprich, sie ist nicht als Übersetzung aufgefallen und das ist auch als positiv zu werten.
    Das ist auch m. E. so ziemlich das grösste Kompliment was man einer Übersetzung machen kann.
    Sie soll weder im positiven noch im negativen Sinne auffallen - das setzt natürlich eine gewisse Qualität der Originalvorlage voraus!
    Sie sollte einfach beim Lesen jederzeit flüssig sein und nicht den Eindruck vermitteln irgendetwas zu dramatisieren, verschönern oder gar wie z.b. bei einigen unseeligen Asterix leider schon geschehen sie extrem einzudeutschen und damit zu polarisieren, sodaß die Original Intention der Künstler dabei auf der Strecke bleibt.

    Und obwohl ich den 2. Band der Serie I.N.R.I. noch nicht mein eigen nenne, kann ich mir das auch beim besten Willen hier nicht vorstellen - dafür habe ich schon zuviele Comicplus+ Titel gelesen und es sind mir noch keine gravierenden Übersetzungsfehler aufgefallen, die den kompletten Lesegenuss derart trüben würden.

  24. #24

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.025

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.