Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 202
  1. #176
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Was sagt Ihr denn zu Simon Nian im Ausblick auf die #85 ?
    http://www.bdnet.com/Les%20Aventures...iche_serie.htm
    Passt ein "neuer" Jeff Jordon ins ZACK ?

    DochDoch unbedingt. Etwas Abwechslung ist immer gut.

  2. #177
    Bin auch der Meinung und schon sehr gespannt auf
    Simon Nian.

  3. #178
    simon nian sieht vielversprechend aus. den würde ich gerne mal im zack sehen.

  4. #179
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.655
    Blog-Einträge
    8
    ich auch

  5. #180
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.525
    Dafür

  6. #181
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Das wären auch zwei schöne Alben, ich kenne sie nur vom durchblättern aber da hatte mir die Serie sehr gut gefallen.

  7. #182
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.655
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Da es weder in der Comicographie in ZACK # 84 noch auf der dt. MV-Webseite vermerkt ist, hier eine kleine Ergänzung:

    Das Abenteuer wurde bereits 1974 gezeichnet, konnte aber wegen Uneinigkeiten zwischen Graton und dem damaligen Herausgeber erst im Jahr 1986 als Album erscheinen ( siehe Randbemerkungen hier
    http://www.coinbd.com/bd/albums/resu...-a-monaco.html
    und hier:
    http://www.bedetheque.com/serie-188-...llant__16.html

    Daher sehen die Boliden "noch antiquierter" aus, ebenso erklärt sich das "70er-Jahre"-Outfit der Figuren und Dekors.

    Nur, falls es jemanden interessiert

    Gruß Derma*
    na klar, danke für die Info!

  8. #183
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Das erklärt vielleicht, warum in ZACK diese frühe Story den Vorrang vor dem direkten Anschluss an die Ehapa-Alben bekommen hat...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  9. #184
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.051
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Nur, falls es jemanden interessiert

    Gruß Derma*
    Auf jeden Fall. Danke für die interessante Info. Davon hatte ich bislang keine Ahnung.

    BobCramer

  10. #185
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Da es weder in der Comicographie in ZACK # 84 noch auf der dt. MV-Webseite vermerkt ist, hier eine kleine Ergänzung:

    Das Abenteuer wurde bereits 1974 gezeichnet, konnte aber wegen Uneinigkeiten zwischen Graton und dem damaligen Herausgeber erst im Jahr 1986 als Album erscheinen ( siehe Randbemerkungen hier
    http://www.coinbd.com/bd/albums/resu...-a-monaco.html
    und hier:
    http://www.bedetheque.com/serie-188-...llant__16.html

    (...)
    "Uneinigkeiten zwischen Graton und dem damaligen Herausgeber": Stellt sich die Frage 'uneinig worüber'? - I.A. sind derartige Zwistigkeiten ja mit Lizenzwechseln verbunden, aber im Vorliegenden Fall ist die Geschichte ja aus einer Zeit, in der Graton noch fest bei Tintin/Dargaud war und der Wechsel zu Koralle noch lange nicht in Sicht war. Und vielleicht noch wichtiger: Wo gehört die Geschichte denn nun chronologisch richtig eingeordnet?

    1972 lief in Tintin 'Der Alptraum' (Album 24).
    1973 wäre Zeit gewesen, 'Panik in Monaco' herzustellen, denn da gab es nur zwei Kurzgeschichten in Tintin Selection. - Aber angeblich soll die Geschichte ja erst von 1974 sein...
    1974 begann in Tintin mit dem Vorabdruck von 'Mädchen und Motoren' (Album 25) und später im Jahr folgte dann 'Der Weltmeister' (Album 26). Ausserdem gab es noch zwei Kurzgeschichten (Eine vor und eine nach 'Der Weltmeister'). Unwahrscheinlich dass da 1974 noch Zeit war, (parrallel oder dazwischen) 'Panik in Monaco' zu zeichnen. Ungewöhnlich auch, wenn die je zwei Kurz- und Langgeschichten, die 1974 erschienen, nicht auch zeitnah zur VÖ gemacht worden wären (Album 25 wird vermutlich Ende 1973 bereits begonnen, aber kaum schon fertiggestellt worden sein).

    Mir plausibelste Erklärung: Der Zwist zwischen Graton und Herausgeber datiert von 1973 - was auch erklären würde, dass in dem Jahr kein Vaillant im Magazin war, 'Panik in Monaco' stammt aus dieser Zeit (und die frz. Quellen zur Entstehung liegen um ein Jahr daneben) und gehört demnach zwischen Album 24 und 25 (Wobei man nun noch klären müsste, wie sich dieses '24b'-Album chronologisch zu den Taschenbuch-Kurzgeschichten verhält).

    Hat jemand andere, bessere Erklärungen oder gar genauere/weitergehende Infos?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #186
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.051
    Ich hab auch schon vermutet, dass das Album von 73 ist, denn in diesem Jahr sind ansonsten ja nur zwei Kurzgeschichten erschienen. Eigentlich kann die Geschichte nur aus diesem Jahr sein, denn, wie Du schon sagst: 1974 sind ja A25 und A26 erschienen. Natürlich wäre es interessant, zu erfahren, welcher Art de ominösen "Uneinigkeiten" waren...

    BobCramer

  12. #187
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Ich hab auch schon vermutet, (...)
    Aha, auch nur Vermutungen. Bietet jemand mehr?!?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  13. #188
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.051
    Vielleicht, wenn Du einen Hunni rüberwachsen lässt...

  14. #189
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Okee, da es offenbar keine weiteren Erkenntnisse dazu gibt, will ich mal einen anderen, damit in Verbindung stehenden Aspekt fragend in den Raum stellen:
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    (...) Natürlich wäre es interessant, zu erfahren, welcher Art de ominösen "Uneinigkeiten" waren... (...)
    Eine Antwort hierauf würde vielleicht auch folgende Merkwürdigkeit erklären: Es ist ja allgemein bekannt, dass Gratons Verlagswechsel zu Koralle dazu geführt hat, dass er -um den 'Hunger' nach Nachschub zu stillen- schnell und viel produziert hat/produzieren musste. Um diesen Druck nicht ganz so gravierend sein zu lassen, hätte theoretisch ja die Möglichkeit bestanden, 'Panik in Monaco' bereits fürs Koralle-ZACK zu verwenden und sich damit etwas Luft zur Produktion weiterer Geschichten zu verschaffen. Stattdessen wurde die Geschichte aber solange 'zurückgehalten', bis Graton seinen eigenen Verlag hatte (und auch da dauerte es noch vier Jahre, bis das Material zum Einsatz kam)...
    ~~~~~
    PS: Auch der Tresors (frz. Comic-Katalog) gibt übrigens 1974 als Entstehungsjahr der Geschichte an. Das muss nicht unbedingt die bisherigen Quellen bestätigen: Möglicherweise hat da nur einer vom anderen abgeschrieben...
    Geändert von zaktuell (03.09.2006 um 18:27 Uhr) Grund: Automatisch eingefügter Doppelbeitrag
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  15. #190
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Nochmal zurück zur Einordnung von MV-Album 47:

    Da bislang offenbar niemand nichts genaueres weiss die Frage an die Vaillant- und Rennsport-Spezialisten:

    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    (...)
    Daher sehen die Boliden "noch antiquierter" aus, ebenso erklärt sich das "70er-Jahre"-Outfit der Figuren und Dekors. (...)
    Lässt sich anhand der Boliden, Figuren, Dekors, technischen Entwicklungen, Helm-Typen o.ä. im Vergleich zu den anderen Geschichten aus der ersten Hälfte der 70er eine genauere chronologische Einordnung schliessen?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  16. #191
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.051
    Ich habe ja auf meiner MV-Seite diese Seite mit den F1-Vaillantes erstellt:

    http://www.michel-vaillant.de/seiten...rzeuge_f1.html

    Dabei hat mir Site-Besucher Jogi geholfen, ein ausgwiesener Formel-1-Experte. Und der hat den F1 aus "Panik in Monaco" eindeutig in der 75er Saison verortet. Das Album dürfte demnach das Folge-Album von A25/A26 sein.

    Gruß
    BobCramer

  17. #192
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Hm... Die frz. Quellen sagen 1974, editorenzeittechnisch is 1973 wahrscheinlicher und jetzt kommst Du mit bolidenchronologischem 1975...!?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  18. #193
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.525
    Auf der ersten Seite (ZACK 84, Seite 9) sehen wir Emerson Fittipaldi in einem McLaren. Fittipaldi fuhr 1974 und 1975 für McLaren. Damit kann man 1973 schon mal ausschließen.

  19. #194
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Graton hatte ja wohl n guten Draht zur Renn-Scene. Kann es sein, dass er zB 1973 schon wusste, dass Fittipaldi ab 1974 für McLaren fahren würde und entsprechend 'vorgreifend' arbeiten konnte, so dass es bei Erscheinen dem aktuellen Stand entsprach? - Jetzt mal nur interessemässig gefragt, weil zur chronologischen Einordnung isses ja unerheblich, da dieses 'Vorgreifende' ja dann höchstwahrscheinlich auch auf die Storys davor und dahinter in gleicher Weise anwenden lässt, ergo an der Reihenfolge nix ändert...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #195
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.525
    1973 kann man eindeutig ausschließen. Marlboro war erst ab 1974 Sponsor von McLaren. Graton konnte 1973 noch nicht wissen, wie die neue Lackierung des McLaren ab 1974 aussehen würde.

    Zwischen 1973 und 1974 änderte sich fast alles bei den Formel 1-Teams, aber zwischen 1974 und 1975 änderte sich fast gar nichts. Deshalb ist es leicht, 1973 auszuschließen, aber schwierig, sich zwischen 1974 und 1975 zu entscheiden.

  21. #196
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Ooooookkkkaaaayyyyy!
    Also: Fittipaldi fährt Marlboro/McLaren und Jacky Ickx den schwarzen JohnPlayerSpecial - jeweils 1974 und 1975 UND in Album 26 (Der Weltmeister) und eben in Album 47 (Panik in Monaco).

    Da Album 26 unzweifelhaft die 74er Saison ist, bleibt für Album 47 nur die 75er Saison. - Soweit hat 'Formel-1-Experte' Jogi Recht, der den Band dort 'verortete'.

    ABER!:
    In Album 27 (East African Safari), das ja mehr oder weniger unmittelbar an Album 26 anschliesst, heisst es auf Seite 6: "Kurz hintereinander wird der Grand Prix von Argentinien und Brasilien gefahren..." Was stimmt: Es waren am 12. und 26. Januar 1975 die ersten beiden Formel 1-Rennen der Saison. Der Grand Prix von Monaco fand 1975 am 11. Mai statt und war das fünfte Rennen der Saison. Woraus messerscharf zu schliessen ist, dass 'Panik in Monaco' NACH Band 27 (East African Safari) einzuordnen ist (und michel-vaillant.de die entsprechenden Angaben um 1 Album nach hinten verschieben muss ).

    Band 28 (Der grosse Schock) beginnt dann folgerichtig mit dem Grand Prix von Belgien in Zolder (sechstes Saison-Rennen) und endet mit dem GP von Schweden (siebentes Saison-Rennen). Dazwischen gibts noch ein Rennen in Indianapolis, das entweder kein GP-Rennen ist, oder der (fiktive) Ersatz, für das bei MV im folgenden Album fehlende letzte reale GP-Rennen in den USA:

    Den Rest der 1975er Saison (Rennen 8 bis 13) kann man dann nämlich in 'Der weisse Prinz' verfolgen, wenn auch die Austragungsorte nicht immer ganz stimmen:
    ZACK Parade 12: GP in Zandvoort stimmt, dann GP von Frankreich: Zeitangabe '2 Wochen später' stimmt, Ortsangabe Paul Richard/El Castellet stimmt auch. Dann GP von Grossbritanien: Der fand real in Silverstone statt, bei MV wars Brands Hatch.
    Weiter in ZACK Parade 13: Nürburgring und Zeltweg (MV)/Österreichring (real).
    Und schliesslich in ZACK Parade 14: Der grosse Preis von Italien in Monza. Da 'Der weisse Prinz' im Anschluss daran verhaftet wird, bleibt das Saisonfinale (real in Watkins Glen, USA) bei Michel Vaillant unerzählt... oder eben, s.o. fand zwischendrin in Indianapolis statt.

    Die richtige Album-Reihenfolge wäre demnach:
    Band 26: Der Weltmeister
    Band 27: East African Safari
    Band 47: Panik in Monaco
    Band 28: Der grosse Schock (ZACK 22 bis 24/75)
    Band 30: Der weisse Prinz (ZACK-Parade 12-14) (auch hier irrt demnach mv.de, wo es VOR A28 einsortiert wird)
    Band 29: Brennpunkt San Francisco

    Danach gehts dann ab Album 31 mit den jungen Wölfen und dem Aufstand der Champions weiter.
    Die Zwischenordnung der Kurzgeschichten aus den 70ern wäre ggf. noch zu klären...

    (Quelle für die reale 1975er Saison: http://www.adrivo.com/ergebnisse/f1/1/1975/index.html )
    Geändert von zaktuell (23.10.2007 um 05:01 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #197
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    PS: Was mir bei der Recherche zu obigem noch auffiel: Folgt man der signierten Seiten-Nummerierung, scheint sowohl in ZACK als auch im Koralle-Album 7 die zweite Seite der East African Safari zu fehlen...!?!
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  23. #198
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    PS II: Es gibt allerdings noch zwei Sachen, die mir jetzt noch Kopfzerbrechen bereiten: Die eine ist, dass bei der Richtigkeit obiger Schlüsse und Kombinationen, 1975 ein überaus produktives Jahr fürs Studio Graton gewesen sein muss: Ganze VIER Alben fallen dann in die Zeit: Album 27, 47, 28 und 30, wobei sonst nur ein oder zwei Alben im Jahr gemacht wurden und selbst in der 'materialintensiven' Koralle-Ära nur drei (qualitativ stark abfallende) Alben im Jahr...

    Der andere Schönheitsfehler ist Michels Wagen: In Band 27 sieht er noch fast aus wie in der Vor-Saison und hat einen 'senkrechten' Ansaugstutzen. In Band 47 dann der eher breite als hohe Ansaugstutzen, gefolgt von einem dreieckigen ab Band 28, der dem 'senkrechten' ähnlicher ist, als dem breiten...
    Geändert von zaktuell (23.10.2007 um 06:20 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  24. #199
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Nochmal darauf zurückkommend:
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    (...) Da Album 26 unzweifelhaft die 74er Saison ist, bleibt für Album 47 nur die 75er Saison. - Soweit hat 'Formel-1-Experte' Jogi Recht, der den Band dort 'verortete'.

    ABER!:
    In Album 27 (East African Safari), das ja mehr oder weniger unmittelbar an Album 26 anschliesst, heisst es auf Seite 6: "Kurz hintereinander wird der Grand Prix von Argentinien und Brasilien gefahren..." Was stimmt: Es waren am 12. und 26. Januar 1975 die ersten beiden Formel 1-Rennen der Saison. Der Grand Prix von Monaco fand 1975 am 11. Mai statt und war das fünfte Rennen der Saison. Woraus messerscharf zu schliessen ist, dass 'Panik in Monaco' NACH Band 27 (East African Safari) einzuordnen ist (und michel-vaillant.de die entsprechenden Angaben um 1 Album nach hinten verschieben muss ). (...) Den Rest der 1975er Saison (Rennen 8 bis 13) kann man dann nämlich in 'Der weisse Prinz' verfolgen, (...)
    Band 26: Der Weltmeister (Saison 1974, 13.1.-6.10.) - zuerst erschienen: 7.8.-9.10.1974
    Band 27: East African Safari (Saison 1975, ab 12.1.) - zuerst erschienen: 8.1.-8.3.1975
    Band 47: Panik in Monaco (Saison 1975, 11.5.) - zuerst erschienen: als Album 1986*
    Band 28: Der grosse Schock (Saison 1975, 25.5.-8.6.) - zuerst erschienen: 1.7.-2.9.1975
    Band 30: Der weisse Prinz (Saison 1975, 22.6.-5.10.) - zuerst erschienen: 1.5.-1.11.1975
    Band 29: Brennpunkt San Francisco - zuerst erschienen: 25.11.1975 -
    10.2.1976 (letzte Geschichte für Tintin/Lombard)

    * Angenommen, dass die Geschichten auch in dieser Reihenfolge entstanden sind, bliebe für 'Panik in Monaco' als Entstehungszeitfenster das zwischen dem 8.3. und 1.7.1975.
    In dem Fall wäre dann 1975 ein äusserst produktives Jahr für Graton gewesen.

    Vor allem aber -und darauf kam es mir jetzt hier an- wäre damit die zeitliche Nähe von Entstehung/Veröffentlichung zu realem Geschehen belegt: Offenbar war Graton immer recht nah dran, aber -wenn man bedenkt, dass zwischen Entstehung und Veröffentlichung etwas Zeit sein muss- meist ein bisschen voraus, so dass er die Freiheit hatte, Saison-Verlauf und -Ausgang fiktiv zu gestalten, weil die realen Geschehnisse (für ihn bei der Entstehung) in der Zukunft lagen und daher ihn noch nicht Lügen strafen konnten (das dann ggf. erst bei Veröffentlichung).

    Eine ähnliche Beobachtung hatte ich bereits bei der allerersten MV-(Kurz-)Geschichte gemacht, in der Michel an der Rallye Monte Carlo** teilnimmt: Diese erschien 1957, just in dem Jahr, in dem die Rallye gar nicht statt fand.

    ** Seltsam übrigens auch, dass diese -neben Paris-Dakkar- wohl berühmteste Rallye nie wieder eine grössere Rolle bei Vaillant hatte: In der ersten, vierseitigen Kurzgeschichte und dann über 70 Alben lang nie wieder...
    Geändert von zaktuell (12.05.2010 um 05:11 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #200
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.817
    Blog-Einträge
    11
    Dass man in Frankreich allgemein und bei Graton im Besonderen das alles nicht immer so genau nimmt, wurde ja schon verschiedentlich festgestellt. Aber dass -wenn ich die Internet-Quellen dazu richtig deute- im (angeblich chronologisch weitgehend richtigen) MV-Integrale #10 'Panik' nun zwischen 'SF Circus' und 'junge Wölfe' sortiert wird, lässt mich nun doch an obigen Kombinationen zweifeln...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •