szmtag Reprodukt Neuheiten - Seite 8
Seite 8 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 252
  1. #176
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.537
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen

    Ich gehe davon aus das ich mein Exemplar umtauschen kann, richtig?
    Pustekuchen, das wird ein Sammlerstück

  2. #177
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von katinkakatin Beitrag anzeigen
    Und deshalb müsst ihr gleich die ganze Auflage einstampfen lassen? Ich will ja nicht immer der Miesepeter sein, aber ich finde das übertrieben
    Wir wollen ja auch in Zukunft noch mit Lewis zusammenarbeiten. Ich habe ihn zwar (noch) nicht gefragt, bin mir aber ziemlich sicher, dass er nicht erfreut wäre, wenn er das Cover bei einer Signierstunde als reguläre deutsche Ausgabe unter die Nase bekommt.

    Weiter geht´s... Diese Woche neu:
    "Lone Racer" von Nicolas Mahler

    Schnelle Autos, schöne Frauen, Geld, Ruhm und Ehre… einst hatte der Lone Racer alles. Heute aber fährt er nur noch hinterher und fristet abseits der Rennstrecke ein monotones Dasein zwischen dem Krankenhausbett seiner Frau und dem Bartresen. Aus dieser Tristesse bleibt ihm letztlich nur ein Ausweg: das Comeback.



    Lakonisch erzählt, minimalistisch gezeichnet und wie immer auf dem schmalen Grat zwischen Melancholie und absurder Komik wandelnd, ist "Lone Racer" nach einer stattlichen Reihe von Sammlungen kürzerer Episoden und Cartoons bei Reprodukt der erste Mahler in Langform.

    ISBN 978-3-941343-14-0, 96 Seiten, zweifarbig, 18,5 x 14,5 cm, Klappenbroschur, 14 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=427
    "Koma 1 – Die Stimme der Schlote" von Pierre Wazem & Frederik Peeters

    Addidas ist klein und ihrem Vater, einem Schornsteinfeger, damit unentbehrlich, denn nur sie gelangt in die schmalsten Schlote einer industriellen Millionenstadt mit unzähligen Schornsteinen. Doch da gibt es ein Problem: Addidas fällt immer wieder ins Koma. In ihren Ohnmachtszuständen erscheinen ihr schwarze Ungeheuer, die an riesigen Maschinen arbeiten…



    In "Koma" gelingt Autor Pierre Wazem und Zeichner Frederik Peeters der Spagat zwischen einer poetischen Geschichte über die Freundschaft und atmosphärisch dichter Science-Fiction. Reprodukt legt die sechsbändige Reihe im dreimonatlichen Rhythmus vor.

    ISBN 978-3-941099-96-8, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=409

  3. #178
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.322
    Nachrichten
    26
    Hab da mal ne Nerd-Frage: Da mein Budget recht knapp gegenüber meinem Leseverhalten ist, wollte ich mal wissen ob ihr immer ne GA von gutlaufenden Mini-Serien, wie z.B. "Der alltägliche Kampf", macht. "Koma" wär was für mich, aber dann lieber in einer GA...!

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    Adventure TIME 1
    [klick] NEU

    Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER | The Walking Depp & Bart´s Flausen-Fibel

  4. #179
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Nein, das machen wir natürlich NICHT immer.

  5. #180
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Hab da mal ne Nerd-Frage: Da mein Budget recht knapp gegenüber meinem Leseverhalten ist, wollte ich mal wissen ob ihr immer ne GA von gutlaufenden Mini-Serien, wie z.B. "Der alltägliche Kampf", macht. "Koma" wär was für mich, aber dann lieber in einer GA...!

    C_R
    Als großer Koma Fan wäre mir natürlich HC am liebsten...

    Apropos: wann kommt den nun der erste Band raus?

  6. #181
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Nachrichten
    0
    Wir warten täglich auf die Anlieferung. Eigentlich sollte er bis Ende der Woche in den Läden sein.
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  7. #182
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.322
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Als großer Koma Fan wäre mir natürlich HC am liebsten...
    Ach, da sehe ich schon drüber hinweg. Hauptsache ist, dass ne GA nicht soviel kostet wie, als wenn ich mir die Alben einzeln gekauft hätte. So wie ein anderer Verlag das macht. Ich kaufe auch gerne mal nen One-Shot wie Fennek, Nur ist mein Budget wie gesagt recht knapp bemessen.
    Aber freuen tu ich mich schon auf "Portugal", "3 Sekunden" und "Mach´s gut, Chunky Rice"...

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    Adventure TIME 1
    [klick] NEU

    Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER | The Walking Depp & Bart´s Flausen-Fibel

  8. #183
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Christian Maiwald Beitrag anzeigen
    Wir warten täglich auf die Anlieferung. Eigentlich sollte er bis Ende der Woche in den Läden sein.


    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ach, da sehe ich schon drüber hinweg. Hauptsache ist, dass ne GA nicht soviel kostet wie, als wenn ich mir die Alben einzeln gekauft hätte.
    C_R
    ...Gehaltserhöhung beim Chef nachfragen...


    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Aber freuen tu ich mich schon auf "Portugal", "3 Sekunden" und "Mach´s gut, Chunky Rice"...
    C_R
    Die gleichen sind auch auf meiner Liste...

  9. #184
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Pustekuchen, das wird ein Sammlerstück

  10. #185
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.322
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    ...Gehaltserhöhung beim Chef nachfragen...


    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    Adventure TIME 1
    [klick] NEU

    Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER | The Walking Depp & Bart´s Flausen-Fibel

  11. #186
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Und ab morgen:

    "Jukebox" von Charles Berbérian

    Über Charles Berbérians Liebe zur Musik legen seine Arbeiten seit jeher Zeugnis ab. Mit "Jukebox" widmet der Schöpfer von "Monsieur Jean" seiner Leidenschaft erstmals ein ganzes Buch. Der Soundtrack seines Lebens, an dem er den Leser hier teilhaben lässt, erweist sich als unvergleichlicher Streifzug durch die Rock- und Popmusik der letzten 40 Jahre – stets persönlich, amüsant und zeichnerisch virtuos.



    Charles Berbérians Comic-"Jukebox" hält Pikantes über die Rolling Stones parat, einen Pariser Spaziergang an der Seite von John Lennon oder ein herrliches Lamento über die Karrieren von Phil Collins und Elton John.

    ISBN 978-3-941099-92-0, 116 Seiten, farbig, 17 x 24 cm, Klappenbroschur, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=416


    "X" von Charles Burns

    Doug ist in einem erbärmlichen Zustand. Eine mysteriöse Kopfverletzung fesselt ihn ans Bett, und keine Medizin der Welt könnte die albtraumhaften Bilder vertreiben, die ihn in seinem Fieberwahn heimsuchen… Schweineföten, Rasierklingen, schwarze Katzen, schwärende Wunden… Und nicht zu vergessen: Eier. Seltsame Eier.



    Mit "X" meldet sich Charles Burns fulminant zurück: Sein in Rückblenden und Traumsequenzen erzähltes Drama um den Teenager Doug, der jeden Bezug zur Realität zu verlieren droht, verwischt auch für den Leser auf verstörende Weise die Grenzen zwischen Imagination und Wirklichkeit. Willian Burroughs meets Hergé.

    ISBN 978-3-941099-93-7, 56 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm, Hardcover, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=417

  12. #187
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Zwei Neuheiten erwarten wir in dieser Woche:
    "Ralph Azham 1 – Belügt man jene, die man liebt?" von Lewis Trondheim

    Mit seiner seherischen Gabe bringt Ralph Azham regelmäßig das ganze Dorf gegen sich auf. Als das heilige Orakel ihm die Anerkennung zum Auserwählten verweigert, und er auch noch den Ältestenrat verärgert, ist er endgültig unten durch und landet bei den Schweinen. Doch dann wird das Dorf von einer Horde blutrünstiger Krieger überfallen, und Ralph Azham erhält Gelegenheit, sich zu beweisen…



    Lewis Trondheims neue Serie "Ralph Azham" hat alle Qualitäten, die zahlreichen Fans seines "Donjon"-Universums zu beglücken: Eine farbenfrohe Fantasiewelt, einen sympathischen Antihelden und aberwitzige Dialoge.

    ISBN 978-3-941099-98-2, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=408


    "Koma 2 – Das große Loch" von Pierre Wazem & Frederik Peeters

    Als Addidas’ Ohnmachtsanfälle überhand nehmen, droht ihr Vater auch noch den letzten Auftrag an die Konkurrenz zu verlieren. Addidas hofft, in der Unterwelt am Grund der riesigen Schornsteine Antworten zu finden – eine Suche, die sie auch mit dem Tod ihrer Mutter konfrontiert.



    Pierre Wazem ist im deutschen Sprachraum als Autor des von Tom Tirabosco gestalteten Albums "Das Ende der Welt" (bei avant) in Erscheinung getreten. Frederik Peeters erlangte mit seiner autobiografisch geprägten Geschichte "Blaue Pillen" internationale Bekanntheit. Heute ist er dank Titeln wie dem in Angoulême prämierten "Lupus" oder der Thrillerreihe "RG" (mit Pierre Dragon, in deutscher Sprache bei Carlsen) einer der relevantesten europäischen Comicschaffenden.

    ISBN 978-3-941099-97-5, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=410

  13. #188
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Es sind ein paar neue Leseproben online:

    • Jason: "Ich habe Adolf Hitler getötet"
    • Nicolas Mahler: "Lone Racer"
    • Pierre Wazem & Frederick Peeters: "Koma 1 - Die Stimme der Schlote"
    • Pierre Wazem & Frederick Peeters: "Koma 2 - Das große Loch"

  14. #189
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Diese Woche neu...
    "Ich habe Adolf Hitler getötet" von Jason

    Stellen Sie sich vor, wir könnten die Dienste eines Auftragskillers völlig legal in Anspruch nehmen, wie die eines Arztes oder Anwalts. Stellen Sie sich ferner vor, ein Wissenschaftler würde einen dieser Mörder dingen, durch die Zeit ins Jahr 1939 zu reisen, um Adolf Hitler zu töten… Was, wenn nun Hitler dem Attentat entginge und seinerseits in die Gegenwart reiste – den Killer in der Vergangenheit zurücklassend?



    Kaum vorstellbar, wie Jason dieses Dilemma auflösen will. Gut, dass wir es in "Ich habe Adolf Hitler getötet" nachlesen können, in dem der Norweger mit trockenem Humor sämtliche Register seines erzählerischen Könnens zieht.

    ISBN 978-3-941099-95-1, 48 Seiten, farbig, 25,5 x 18 cm, Klappenbroschur, 13 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=406
    ... und nächste Woche neu:
    "Für das Imperium 3 – Schicksal" von Bastien Vivès & Merwan

    Hauptmann Glorim Cortis und sein Sonderkommando haben die Grenzen des Imperiums weit hinter sich gelassen. Während sie marschieren und marschieren werden die furchtlosen Soldaten von quälenden Zweifeln befallen: Gibt es die sagenumwobene neue Welt überhaupt, nach der sie suchen? Hat ihr Kaiser sie etwa hinters Licht geführt? Was bei allen Göttern ist das wahre Ziel ihrer Expedition?



    Bastien Vivès und Merwan Chabane beenden ihren imposant gezeichneten Sandalenfilm mit einem überraschenden Paukenschlag.

    ISBN 978-3-943143-03-4, 56 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 14 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=399

  15. #190
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Außerdem in dieser Woche in der Auslieferung:
    "Container" von Max Andersson

    In expressiven, kantigen Schwarz-Weiß-Bildern erweckt der Comiczeichner und Filmemacher Max Andersson ein einmaliges, tiefschwarzes Universum zum Leben, bevölkert von wild um sich schießenden Föten, lebendigem Geld und Häusern, die wegen Graffitiverseuchung exekutiert werden – eine bitterböse und kluge Überspitzung unserer gesellschaftlichen Realitäten.



    "Container" sammelt erstmals das gesamte Comic-Œuvre des Schweden, vom bahnbrechenden "Pixy" über die absurden Episoden um Pistolen-Johnny, Car-Boy und Traktor-Girl bis hin zu einer Reihe auf Deutsch bislang unveröffentlichter Geschichten.

    ISBN 978-3-941099-32-6, 280 Seiten, schwarzweiß und farbig, 20 x 26 cm, Softcover, 29 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=411

  16. #191
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    In der kommenden Woche werden ausgeliefert:
    "Aufzeichnungen aus Jerusalem" von Guy Delisle

    Bereits 2005 begleitete Guy Delisle seine Frau, die für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen arbeitet, nach Birma. Zwei Jahre später folgt ein einjähriger Aufenthalt der inzwischen vierköpfigen Familie in Israel. Zwischen Haushalt, Kinderpflege und dem Versuch, ein neues Projekt in Angriff zu nehmen, erkundet der Zeichner Jerusalem und kommt ganz allmählich hinter die Geheimnisse der Heiligen Stadt.



    In gewohnt lakonisch-humorvoller Manier beobachtet Guy Delisle den Alltag in Jerusalem und zeichnet so ein sehr persönliches Bild eines Landes, das wie kein zweites von jahrzehntelangen blutigen Konflikten geprägt ist.

    ISBN 978-3-941343-04-1, 336 Seiten, farbig, 24,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur, 29 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=428


    "Paradies" von Ville Ranta

    Es ist schwer, dem Herrn alles recht zu machen. Kaum haben Adam und Eva ihr Schicksal als göttlichen Plan akzeptiert, empört dieser sich über ihr Verhalten. Dabei hatten sie sich, umgeben von Engelstrompeten und Cherubim, doch nur dem Reiz der körperlichen Liebe hingegeben. Kurzerhand zerstört Gott den Garten Eden und jagt die vermeintlich missratenen Geschöpfe zum Teufel.



    Wieso hat der liebe Gott uns mit Neugier geschlagen, wenn er nicht will, dass wir vom Baum der Erkenntnis essen? Auf diese grundsätzliche Frage weiß auch Ville Ranta keine Antwort – aber sein "Paradies" ist dennoch tröstlich in seiner Heiterkeit und Farbenpracht.

    ISBN 978-3-941343-16-4, 72 Seiten, farbig, 24 x 17 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=438


    "Roxanne & George" von Carolin Walch

    Roxanne und George führen ein Leben, wie es glamouröser nicht sein könnte. Als Kinder zweier Rocklegenden ist ihr Leben geprägt von Partys, Luxus und Exzessen – dokumentiert durch die eigene Reality-Show auf MTV. Alles läuft perfekt, bis ihre Väter den Beschluss fassen, nicht mehr länger die Pausenclowns für ein Millionenpublikum zu spielen.



    In Anlehnung an die TV-Reality-Soap "The Osbournes" könnte der Titel auch "The Schnakenburgs" lauten – in ihrem Debüt führt Carolin Walch die Celebrity-Satire in ungeahnte Höhen.

    ISBN 978-3-941099-77-7, 136 Seiten, schwarzweiß, 21 x 16 cm, Klappenbroschur, 17 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=381

  17. #192
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Nach einer etwas längeren (zu langen) Pause, in der wir an zig Comics parallel gearbeitet haben, geht es nun endlich weiter mit den Neuerscheinungen. Zunächst mal mit "Ralph Azham" 2:
    "Ralph Azham 2 – Und am Anfang wartet der Tod" von Lewis Trondheim

    In Astolia, dem traditionsreichen Versammlungsort der Auserwählten des allwissenden Orakels, muss Ralph Azham die unangenehme Erfahrung machen, dass man hier eine reichlich ungewöhnliche Auffassung von Gastfreundschaft pflegt…



    Lewis Trondheim wirft seinen schrägen Antihelden zur Freude der Leserschaft gnadenlos ins nächste aberwitzige Fantasy-Abenteuer.

    ISBN 978-3-941343-20-1, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=426

  18. #193
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Neue Leseproben sind online:

    • Baru: "Die Sputnik-Jahre"
    • Charles Burns: "Die Kolonie"
    • Gipi: "S."
    • Cyril Pedrosa: "Portugal"
    • Craig Thompson: "Mach's gut, Chunky Rice"

  19. #194
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Diese Woche neu:
    "Mach’s gut, Chunky Rice" von Craig Thompson

    Wie unendlich schwer ein Abschied sein kann, wenn der liebste Freund abreist! Als Chunky Rice zu den Kahootney-Inseln aufbricht, bleibt Dandele untröstlich zurück. Chunky Rice ist eine Schildkröte. Er trägt nun einmal sein Haus auf dem Rücken und so hält ihn auch die tiefe Zuneigung zur Maus Dandele nicht davon ab, seinem Fernweh zu folgen. Er begibt sich auf eine abenteuerliche und gefährliche Seereise. Ob er je zurückkehren wird, ist ungewiss.



    In der anrührenden Geschichte um Chunky Rice und seine Freunde lotet Craig Thompson zahlreiche Formen des Trennungsschmerzes und der Einsamkeit aus. Zugleich ist sie ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, seinen eigenen Weg zu gehen.

    ISBN 978-3-941343-07-2, 128 Seiten, schwarzweiss, 20,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=431

  20. #195
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Der neueste Streich - nächste Woche im Handel:
    "Portugal" von Cyril Pedrosa

    Der Comiczeichner Simon Muchat steckt in einer Schaffenskrise. Ihm ist jede Inspiration abhanden gekommen, und langsam aber sicher treibt er seine Freundin Claire mit seiner Lethargie zur Verzweiflung – bis eines Tages eine Einladung ins Haus flattert: eine Cousine in Portugal heiratet. Das Land seiner Vorfahren, das er seit Kindertagen nicht mehr besucht hat, rührt ihn eigentümlich an, hier entdeckt er einen Lebensstil, der ihn fasziniert, und findet die Quelle neuer Lebenslust.



    In warmen Aquarellfarben und mit impulsivem Strich zeichnet Cyril Pedrosa ("Drei Schatten") die Geschichte einer Selbstfindung durch die Wiederentdeckung der Kindheit.

    ISBN 978-3-941343-05-8, 264 Seiten, farbig, 30 x 23 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, 39 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=433

  21. #196
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Am Dienstag in der Auslieferung:
    "Brigitte und der Perlenhort" von Aisha Franz

    Brigitte ist Geheimagentin… aber auch ein Hund. Auf der Jagd nach der "Margarita", der jungfräulichen Auster, der die Fähigkeit der endlosen Perlenproduktion innewohnt, begibt sie sich in manch brenzlige Situation. Als abgebrühter Profi kann sie sich dabei stets auf ihren weiblichen Charme verlassen – doch auch vor körperlicher Gewalt schreckt sie nicht zurück. Ihr stiller Kummer angesichts eines unerfüllten Kinderwunschs lässt sich allerdings von beidem wenig beeindrucken…



    Aisha Franz, die mit "Alien" eines der meistbeachteten deutschen Comic-Debüts der vergangenen Jahre vorgelegt hat, erweist sich auch im Spiel mit Genre-Klischees als aufregende Erzählerin.

    ISBN 978-3-941343-13-3, 192 Seiten, Klappenbroschur, schwarzweiss, 16 x 21 cm, 16 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=429

  22. #197
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    Kommende Woche neu:

    "Die Sputnik-Jahre" von Baru

    1957. Während die Menschheit neuerdings Nacht für Nacht in den Himmel starrt, um die Metallkugel zu entdecken, die die Russen in den Orbit geschossen haben, gilt Igors Begeisterung wesentlich weltlicheren Dingen: Fußball. Indianerspielen. Den Trotteln aus der Unterstadt auf die Mütze hauen. Bis das Weltraumfieber auch den 13-Jährigen und seine Kumpels erfasst: So schwer kann es doch wohl nicht sein, Professor Bienleins Rakete aus "Reiseziel Mond" nachzubauen…



    Baru gelingt es mit leichter Hand, die Fünfzigerjahre in einem lothringischen Industriestädtchen aufleben zu lassen. Mitreißend erzählt und ohne jede nostalgische Verklärung.

    ISBN 978-3-941343-10-2, 208 Seiten, farbig, 25,5 x 19 cm, Klappenbroschur, 29 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=430


    "Die Kolonie" von Charles Burns

    Doug gerät immer tiefer in den Sog seiner bizarren Albträume. Oder ist die Kolonie der Echsenwesen mit ihren Bruthöhlen womöglich doch ein realer Ort? Keine der Welten, in denen er sich nun bewegt, bietet ihm auch nur die geringste Sicherheit. Und als sei das nicht verstörend genug, plagen Doug die Erinnerungen an seinen Vater. Keine schönen Erinnerungen…



    Wie schon im Vorgänger "X" lässt Charles Burns’ zeichnerische Präzision seine halluzinatorische Visionen ungeheuer real erscheinen. Mit dem Protagonisten finden wir uns dem schnellen Wechsel der Parallelwelten ausgesetzt, deren Faszination man sich gar nicht entziehen möchte.

    ISBN 978-3-941343-18-8, 56 Seiten, Hardcover, farbig, 29,5 x 18 cm, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=425

  23. #198
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    In der kommenden Woche in der Auslieferung:

    "S." von Gipi

    Mit Gipi begrüßt Reprodukt einen der spannendsten Erzähler des modernen italienischen Comics im Programm, dessen psychologisch dichte Bücher auch im deutschen Sprachraum für Furore gesorgt haben.



    Gleichwohl Gipis Geschichten stets eng mit eigenen Lebenserfahrungen verknüpft sind, stellt S seine bis dato wohl persönlichste Arbeit dar. In flüchtigen, flirrenden Bildern erzählt Gipi hier von seinem Vater; von dessen Jugend im Zweiten Weltkrieg, den einschneidenden Momenten in ihrer Beziehung, seinem Tod. "S." ist fragile Liebeserklärung und fesselnde Studie zugleich: Wie rückt die Erinnerung unsere Vergangenheit von Mensch zu Mensch in ein anderes Licht? Und wo liegt die Wahrheit?

    ISBN 978-3-941343-11-9, 112 Seiten, farbig, 17 x 24 cm, Klappenbroschur, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=434

  24. #199
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    In der 28. KW (nächste Woche) werden ausgeliefert:

    "3 Sekunden" von Marc-Antoine Mathieu

    Ein Mann, der eine SMS erhält, ein weiterer, der die Waffe auf ihn richtet, und eine Frau, die erschrocken ihre Puderdose zu Boden fallen lässt: Immer wieder kehrt die Geschichte zu dieser wie eingefrorenen Szene zurück. Dahinter jedoch verbirgt sich ein Drama viel größeren Ausmaßes, das diese Wohnung weit hinter sich lässt…



    Marc-Antoine Mathieu verblüfft einmal mehr: Er erzählt seinen Thriller in einem einzigen langen Zoom, wobei Reflexionen auf Spiegeln, Fenstern oder Metall den Blick des Betrachters in immer neue Richtungen und auf immer neue Details lenken und so in der Echtzeit von "Drei Sekunden" die entscheidenden Indizien eines Komplotts enthüllen. Es ist am Leser, dieses schwindelerregende Puzzle zusammenzusetzen.

    ISBN 978-3-941343-06-5, 80 Seiten, schwarzweiss, 24 x 24 cm, Klappenbroschur, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=435


    "Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 5 – Liebe und sonstige Kleinigkeiten" von Lewis Trondheim

    Edel sei der Hase, hilfreich und gut! Bei einem Stadtbummel stolpert Herr Hase über eine herrenlose Reisetasche. Darin: zwei Kaugummis, ein Paar Schlüssel und… eine Million in bar. Ehrenmann, der er ist, macht er sich sofort daran, den rechtmäßigen Besitzer zu finden – Auftakt zu einer scheinbar beispiellosen Glückssträhne…



    Die skurrilen Abenteuer von Herrn Hase bestechen durch ihre souveräne Mischung aus tiefsinnigem Humor und Slapstick, aus philosophischen Einsichten und dem geschärften Blick auf die Absurditäten des Alltags. Dabei springt Lewis Trondheim munter zwischen den verschiedensten Genres hin und her, wirft Herrn Hase und seine Freunde ebenso ungerührt in einen Western wie in eine melancholische Liebesgeschichte oder eine zünftige Après-Ski-Komödie.

    ISBN 978-3-943143-00-3, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=402
    Sowie Neuauflagen von "Louis am Strand" (2. Auflage) und "Pjöngjang" (4. Auflage) von Guy Delisle...

  25. #200
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.851
    Nachrichten
    0
    ... und mal wieder Zeit für neue Leseproben:

    • Camille Jourdy: "Rosalie Blum"
    • Bastien Vivès: "Das Gemetzel"

Seite 8 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •