Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 257
  1. #126
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Neue Leseproben für einige der Oktober-Neuheiten:

    • Arne Bellstorf: "Baby’s in Black – The Story of Astrid Kirchherr & Stuart Sutcliffe"
    • Brecht Evens: "Am falschen Ort"
    • Bastien Vivès: "In meinen Augen"

  2. #127
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Vier Neuheiten sind schon in der Auslieferung, weitere Comics sollen im Lauf der nächsten Woche eintreffen...
    "Baby's in Black – The Story of Astrid Kirchherr & Stuart Sutcliffe" von Arne Bellstorf

    Hamburg, 1960. Astrid Kirchherr hat ihr Kunststudium abgeschlossen und steht am Anfang ihrer Karriere als Fotografin. Spät in der Nacht steht ihr Freund Klaus Voormann vor ihrer Tür und erzählt aufgeregt, was er auf St. Pauli erlebt hat: Eine Band junger Engländer habe in einer Bar namens "Kaiserkeller" Rock ’n’ Roll gespielt…



    Ausgehend von zahlreichen Gesprächen mit Astrid Kirchherr entwickelte Arne Bellstorf eine Geschichte, die die Hamburger Subkultur der Sechzigerjahre ebenso einfängt wie die tragische Liebe zwischen der jungen Hamburger Fotografin und dem Musiker und Künstler Stuart Sutcliffe, den John Lennon am Liverpooler College of Art kennengelernt hatte.

    ISBN 978-3-941099-12-8, 224 Seiten, schwarzweiß, 23 x 16 cm, Klappenbroschur, 20 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=320


    "Am falschen Ort" von Brecht Evens

    Die Party ist in vollem Gange, aber verdammt, wo bleibt Robbie? Kommt er, kommt er nicht? Alle wollen ihn, alle wissen unglaubliche Dinge über ihn zu erzählen... Ist er so ruhelos, so unfähig sich zu binden, weil seine erste große Liebe von einem Jäger erlegt wurde, der sie irrtümlich für einen Fasan gehalten hat? Oder ist das die tragische Geschichte einer ganz anderen Person?



    In "Am falschen Ort" beschäftigt sich Brecht Evens mit zwischenmenschlichen Verhaltensmustern und der Zerbrechlichkeit der Identität. Seine Nachtschwärmer sind charismatisch, chaotisch, hemmungslos. Sie werden zur Farbpalette des Künstlers, verblassen, verschwimmen und verschmelzen schließlich zu einer Geschichte.

    ISBN 978-3-941099-57-9, 176 Seiten, farbig, 26 x 21 cm, Flexcover, 24 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=372


    "Donjon Parade 1 - Noch ein Donjon" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Manu Larcenet

    Undank ist der Welten Lohn! Nachdem der Wärter dem aufstrebenden Jungunternehmer Rotzek eine kostenlose Tour durch sein Reich spendiert und ihm dabei gar das eine oder andere Geschäftsgeheimnis anvertraut hat, eröffnet dieser kurzerhand seinen eigenen Donjon. Als der Wärter dann nicht nur die Kundschaft, sondern auch die eigene Belegschaft an den unliebsamen Konkurrenten verliert, scheinen die florierenden Tage des Donjon gezählt…



    Joann Sfar und Lewis Trondheim bieten in "Donjon Parade" den idealen Einstieg ins wild wuchernde Reich ihrer irrwitzigen Fantasy-Parodie.

    ISBN 978-3-938511-52-7, 32 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 8 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=275


    "Donjon Parade 2 - Der Weise aus dem Ghetto" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Manu Larcenet

    Mit der Wunderlampe eines glücklosen Abenteurers im Gepäck, machen sich Marvin, Herbert und der Wärter auf den Weg ins ferne Köterburg. Denn dort lebt der weise Mattathias, dessen Rat dem Wärter stets lieb und teuer ist. Und gerade der letzte Wunsch, den ein Lampengeist aus zweiter Hand noch zu vergeben hat, will schließlich dreimal überlegt sein…



    Die Reihe "Donjon Parade", in der Chronologie der Serie zwischen Band 1 und 2 von "Donjon – Zenit" einzuordnen, wird großartig in Szene gesetzt von Manu Larcenet ("Der alltägliche Kampf").

    ISBN 978-3-938511-53-4, 32 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 8 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=276

  3. #128
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Zwei neue Titel sind jetzt lieferbar:

    "Meine Beschneidung" von Riad Sattouf

    Weil sein Penis nicht wie ein Champignon aussieht, wird der achtjährige Riad von seinen älteren Cousins ausgelacht. Der Junge wächst fortan in einem Gefühl der Verunsicherung und Angst auf, bedingt nicht zuletzt durch die mangelnde Aufklärung über Sinn und Zweck der Beschneidung. Die Belohnung in Form des heiß ersehnten Spielzeugroboters vor Augen stellt sich Riad schließlich mutig der Operation…



    Aus den Augen eines Kindes blickt Riad Sattouf auf die Welt und all ihre Rätselhaftigkeit – gerade dadurch gelingt ihm eine ebenso amüsante wie kritische Auseinandersetzung mit dem Leben im Mittleren Osten. Riad Sattouf verbrachte seine Kindheit in Algerien, Libyen und Syrien. Neben der Arbeit an Albenreihen wie "Les pauvres aventures de Jérémie" oder dem in Angoulême 2010 mit dem "Prix du meilleur album" prämierten "Pascal Brutal", zeichnet er allwöchentlich für die französische Zeitschrift "Charlie Hebdo".

    ISBN 978-3-941099-60-9, 100 Seiten, farbig, 22 x 15 cm, Klappenbroschur, 14 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=374


    "Mumins" 3 von Tove Jansson

    Leuchtturmwärter! Muminpapa ist begeistert von der Stellenbeschreibung in der Zeitung, war es doch immer sein Traum, auf einer Insel zu leben und ein Buch über die Erhabenheit der See zu schreiben. So macht sich die unternehmungslustige Muminfamilie auf den Weg, um auf einem kleinen meerumtosten Eiland Quartier zu beziehen. Einmal angekommen, lässt das Abenteuer natürlich nicht lange auf sich warten…



    Tove Jansson hat ihre Mumintrolle nicht nur in reich illustrierten Kinderbüchern auftreten lassen, sondern auch in einem Comic-Strip, der in den Fünfzigerjahren für eine englische Zeitung entstand. Im neuesten Band der gesammelten "Mumins" -Strips finden sich fünf abgeschlossene Geschichten der Mumintrolle.

    ISBN 978-3-941099-49-4, 112 Seiten, schwarzweiß, 31 x 23,5 cm, Hardcover, 24 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=355

  4. #129
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Leseproben zu einigen Neuheiten im November und Dezember:

    • Daniel Clowes: "David Boring"
    • Andreas Michalke: "Bigbeatland 2 - Der Kampf geht weiter"
    • Lewis Trondheim: "Nichtigkeiten 1 - Der Fluch des Regenschirms"
    Geändert von Dirk Rehm (25.11.2010 um 23:32 Uhr)

  5. #130
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Zwei November-Titel sind ab sofort lieferbar:

    "Donjon Monster 11 – Die schöne Mörderin" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Carlos Nine

    Aufgewachsen in einer religiösen Familie steht Alexandra stets auf der Seite der Armen und Schwachen und versucht Unrecht zu verhindern, wo immer es ihr möglich ist. Als sie jedoch unwissentlich beim Anwalt der Bruderschaft der Mörder eine Stellung annimmt, wird sie Opfer einer Intrige, die fortan ihr Schicksal bestimmt. So nimmt das tragische, blutdurchtränkte Leben der schönen Mörderin seinen Lauf.



    Joann Sfar und Lewis Trondheim präsentieren in "Donjon Monster" abgeschlossene Geschichten aus der Welt des "Donjon". Illustriert wurde die Geschichte Alexandras von Carlos Nine, dessen skizzenhafte Zeichnungen die zwielichtigen Machenschaften der Meuchelmörderin großartig einzufangen vermögen.

    ISBN 978-3-941099-63-0, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=367


    "Bigbeatland 2 - Der Kampf geht weiter" von Andreas Michalke

    Neues aus der linken Lindenstraße: Das Studentenleben liegt endgültig hinter Markus und Fricka, die ihr erstes Kind bekommen haben – ein Umstand, der vor allem Frickas bürgerliche Ambitionen zutage fördert. Statt Klassenkampf und Kapitalismuskritik stehen auf einmal Familie und Finanzen im Mittelpunkt. Doch die Gentrifizierung macht auch vor ihrer WG nicht Halt: Das Haus soll luxussaniert und die Bewohner zu diesem Zweck geräumt werden. Es gibt also akuten Handlungsbedarf, und Markus stürzt sich wie besessen in den revolutionären Kampf, während Fricka sich ins Schwabenland verirrt, um gemeinsam mit den Kindern dem Chaos zu entrinnen.



    Lokale Nischengruppen und globale Großereignisse werden gleichsam aus den alltäglichen Begebenheiten herausgefiltert und karikiert: "Gerade dadurch generiert sein Humor und die Lässigkeit der Bezugnahmen genau die Attraktivität von Lebensformen, die die Leute in der ewigen Provinz von Aufbrüchen träumen lässt – und über diese Träume lachen." – Diedrich Diederichsen

    ISBN 978-3-941099-67-8, 100 Seiten, farbig, 19 x 26,5 cm, Hardcover, 15 EUR

  6. #131
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Noch zwei Leseproben:

    • Hubert & Kerascoet: "Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An 3 - Der Märchenprinz"
    • Joann Sfar, Lewis Trondheim & Carlos Nine: "Donjon Monster 11 - Die schöne Mörderin"

  7. #132
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Available now:
    "In meinen Augen" von Bastien Vivès

    "In meinen Augen" ist ein Comic über das Verliebtsein. Aus der Sicht eines verliebten Menschen erzählt, lernen wir seinen Schwarm, ein rothaariges Mädchen, einzig und allein durch seine Augen kennen. Sie lacht, sie tanzt, sie fasziniert uns vom ersten Moment an ebenso sehr wie ihren Partner, den wir an keiner Stelle zu Gesicht bekommen.



    Wie schon in "Der Geschmack von Chlor" zeigt Bastien Vivès sein eindrucksvolles Talent, Bewegungen, Blicke und Körpersprache einzufangen, über welche oftmals ohne Worte, Gefühle und Gedanken preisgegeben werden. Mit Buntstift zeichnet er hier eine zufällige Liebe, der trotz ihrer Unschuld von Beginn an eine Schwere innewohnt.

    ISBN 978-3-941099-58-6, 136 Seiten, farbig, 27 x 18,5 cm, Klappenbroschur, 18 EUR
    Erscheint im Oktober 2010
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=373
    Coming up next week: "David Boring"

  8. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.011
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Dirk Rehm Beitrag anzeigen
    Available now:
    Wow !


    Ok - blöder Gag, aber es hat mich halt gejuckt.
    ... ich bin dann mal weg.

  9. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.011
    Nachrichten
    0

    Programm 2011

    Habe gerade auf Graphic-novel.info über euer neues Programm gelesen:

    Alles Klasse - freue mich besonders auf Posy Simmonds
    ... ich bin dann mal weg.

  10. #135
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Jetzt in der Auslieferung:
    "David Boring" von Daniel Clowes

    David Boring hat mehr als nur ein Problem. Von seiner Mutter tyrannisiert und von heimlichen Obsessionen geplagt, stolpert der unscheinbare 19-Jährige in eine überlebensgroße Story: Auf der Flucht vor der Polizei verliebt er sich in eine mysteriöse Frau, wird verlassen, niedergeschossen, auf eine einsame Insel verschleppt, von Mord, Totschlag und Intrigen bedroht. Und all das, während der Untergang der Welt nur kurz bevorsteht...



    Daniel Clowes gelingt es trotz der wilden Achterbahnfahrt der Genres meisterhaft, die labile, von Gleichgültigkeit und Verachtung sich und seiner Umwelt gegenüber geprägte Gefühlswelt seines heranwachsenden Protagonisten einzufangen.

    ISBN 978-3-931377-75-5, 128 Seiten, schwarzweiß & farbig, 28,5 x 19 cm, Klappenbroschur, 20 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=189
    In der nächsten Woche in der Auslieferung (wobei ich meine Hände nicht dafür ins Feuer lege, dass Buch und Schuber vor Weihnachten tatsächlich noch in den Handel kommen):
    "Nichtigkeiten 1 – Der Fluch des Regenschirms" von Lewis Trondheim

    Eigentlich könnte sich Lewis Trondheim in diesem neuen autobiografischen Band zufrieden zurücklehnen und seinen Erfolg genießen: Er bekommt den "Großen Preis von Angoulême" für sein bisheriges Werk! Wären da nicht die beunruhigenden Fragen des Alltags: Soll man sich nicht lieber vorsorglich zwei Kätzchen kaufen, falls eines stirbt? Und warum hat er plötzlich eine Pechsträhne, als er einen Regenschirm auf der Straße liegen lässt?



    Mit "Der Fluch des Regenschirms" gewährt Lewis Trondheim in gewohnt müheloser Manier amüsante Einblicke in seinen Alltag und hinter die Kulissen der französischen Comic-Szene (inklusive Gastauftritten von Manu Larcenet und Moebius).

    ISBN 978-3-941099-62-3, 128 Seiten, farbig, 21 x 15 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
    Erscheint im November 2010
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=366


    "Donjon"-Schuber

    Zur "Donjon"-Serie erscheint im Herbst 2010 ein erster Leerschuber für zwölf Alben. Auf der Vorderseite des Schubers befindet sich ein dreiteiliges Motiv mit den Charakteren Hyazinth, Herbert & Marvin und dem Roten Marvin aus den Hauptserien "Morgengrauen", "Zenit" und "Abenddämmerung".



    Schuber für 12 Alben / nur als Leerschuber lieferbar
    ISBN 978-3-941099-69-2, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=375

  11. #136
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Die Neuauflage von Mawils "Wir können ja Freunde bleiben" wurde diese Woche von der Druckerei angeliefert:
    "Wir können ja Freunde bleiben" von Mawil

    Ob es nun Begegnungen mit dem anderen Geschlecht oder das Leben in der Plattenbausiedlung sind – Mawil versteht es wie kaum ein anderer deutscher Zeichner, die Leser mit seinen dynamischen, schwarzweißen Zeichnungen in den Bann zu ziehen und sie ein Stück seiner Welt miterleben zu lassen.



    "Mawil setzt das ewige Scheitern seiner Hauptfigur in ein dermaßen komisches Licht, dass man darin nicht nur Trost findet, sondern zumindest für ein paar Momente nie wieder einer von diesen langweiligen Gewinnern sein möchte." – Die Welt

    ISBN 978-3-938511-16-9, 64 Seiten, schwarzweiß, 22,5 x 17 cm, Softcover, 10 EUR
    Erscheint im Januar 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=120

  12. #137
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Und der dritte "Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An" ist nun auch erschienen.

    "Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An 3 – Der Märchenprinz"" von Hubert & Kerascoët

    Blanche ist zum ersten Mal verliebt. Mit Antoine kann sie über ihren verstörenden Alltag im Freudenhaus hinwegsehen. Doch nach Bekanntgabe ihrer Verlobung verschwindet er spurlos…



    Auch in "Der Märchenprinz" breitet sich das Leben im Paris der 1930er-Jahre vielschichtig vor dem Leser aus. So wird die französische Metropole neben der bezaubernden Blanche zur zweiten Hauptdarstellerin dieser stimmungsvollen Serie.

    ISBN 978-3-941099-65-4, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    Erscheint im Dezember
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=369

  13. #138
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Ab sofort erhältlich:
    "Alien" von Aisha Franz

    Was, wenn man plötzlich von der Ernsthaftigkeit des Lebens eingeholt wird und sich nicht mehr davor verstecken kann?

    Mit viel Gespür für Unausgesprochenes zeichnet Aisha Franz den Alltag einer alleinerziehenden Mutter und ihrer beiden Töchter in einer Kleinstadt. Während die älteste Tochter erste sexuelle Erfahrungen macht, verzweifelt die Mutter am Leben und all den verpassten Gelegenheiten. Die Jüngste reagiert auf ein wachsendes Gefühl des Alleinseins, indem sie heimlich ein stummes, seltsam transparentes Wesen in ihrem Zimmer aufnimmt.



    Aisha Franz, geboren 1984 in Fürth, studierte Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel mit Schwerpunkt Comic und Illustration. Gezeichnete Geschichten von Aisha Franz sind unter anderem in "(KU)S!" und "Orang" erschienen. "Alien" ist ihre erste Buchveröffentlichung. Aisha Franz lebt und arbeitet in Berlin.

    ISBN 978-3-941099-70-8, 208 Seiten, schwarzweiß, 18,5 x 14 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
    Erscheint im Januar 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=380
    Außerdem wieder vorrätig:
    "Mumins" 1 von Tove Jansson

    Der kleine, rundliche Troll Mumin ist voller Neugier und Fantasie. Zusammen mit seinem Freund Schnüferl gerät er in so manch haarsträubendes Abenteuer. Viele wunderbare und geheimnisvolle Freunde trifft er dabei, muss sich jedoch auch manch zwielichtiger Gestalt erwehren, seien es stinkende Ungetüme, ruchlose Räuber oder gar bekannte Filmstars. Doch am Ende sitzen alle zusammen am Feuer und stoßen auf die gemeinsamen Erlebnisse an.



    Die finnlandschwedische Autorin Tove Jansson hat mit ihren Mumintrollen einen zeitlosen Klassiker geschaffen. Neben den bekannten, reich illustrierten Kinderbüchern ließ sie ihre Figuren auch in einer Comic-Reihe auftreten, die in den Fünfzigerjahren für eine englische Zeitung erdacht und gezeichnet wurde. Diese Comic Strips werden nun bei Reprodukt erstmalig in einer deutschsprachigen Gesamtausgabe vorgelegt. Tove Janssons "Mumins" haben bis heute nichts von ihrem Zauber und ihrem unnachahmlichen Charme verloren.

    ISBN 978-3-941099-04-3, 96 Seiten, 23,5 x 31 cm, schwarzweiß, Hardcover, 24 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=314

  14. #139
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Zwei Neuheiten sind gerade eingetroffen:

    "Orang" 9 von Sascha Hommer (Hg.)

    Die Welt, ein Kartenhaus. Siebzehn Zeichnerinnen und Zeichner aus Berlin, Bielefeld, Hamburg, Kassel, Leipzig und München sammeln und markieren, zeichnen und kartografieren für die neunte Ausgabe des Comicmagazins "Orang".



    Mit Beiträgen von Klaas Neumann, Paul Paetzel, Sharmila Banerjee, Carolin Walch, Judith Mall, Anna Haifisch, Ana Albero, Michel Esselbrügge, Verena Braun, Marlene Krause, Aisha Franz, Jul Gordon, Gosia Machon, Christina Gransow, Moki, Sophia Martineck und Jannis Esselbrügge.

    ISBN 978-3-941099-78-4, 176 Seiten, schwarzweiß & farbig, 24 x 21 cm, Softcover, 15 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=390


    "rpm" von Martina Lenzin

    Post-Punk: Do-It-Yourself und Arbeit im Kollektiv… Die Achtzigerjahre, der beginnende Ausverkauf des No-Future-Punks in einem von Maggie Thatcher regierten Großbritannien. Tin ist enttäuscht von der seelenlosen Massenware der Medienkonzerne und auch von der Ideenlosigkeit, mit der die Subkultur ihr begegnet. Er sucht nach Alternativen, startet ein Fanzine und plötzlich bietet sich die Möglichkeit, eine Band zu produzieren und ein Musiklabel zu gründen…



    Martina Lenzin nimmt in "rpm" die Post-Punk-Bewegung als Projektionsfläche, um sich mit Fragen zu beschäftigen, die im Zeitalter einer auf den Kopf gestellten Musikindustrie nichts von ihrer Aktualität verloren haben: Warum mache ich Musik und wie erreiche ich mein Publikum?

    ISBN 978-3-941099-46-3, 154 Seiten, schwarzweiß, 22,5 x 17 cm, Klappenbroschur, 15 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=350

  15. #140
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Ab heute in der Auslieferung:
    "Donjon – Abenddämmerung 105 – Die neuen Zenturionen" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Kerascoët

    Terra Amata ist zerstört. Viele kleine Inseln kreisen um den brodelnden Lavakern des Planeten. Um ihre Macht zu festigen, strebt die Rote Garde nach dem Alleinbesitz der gefürchteten Nitro-Technologie. Nur Herbert von Vaucanson, der Staubkönig und der Rote Marvin wagen es, sich ihnen in den Weg zu stellen.



    Wie bei allen vorhergehenden Bänden entstammt auch das Szenario zu "Die neuen Zenturionen" der Zusammenarbeit von Joann Sfar und Lewis Trondheim. Die zeichnerische Umsetzung vertrauten die "Donjon"-Schöpfer Joann Sfar und Lewis Trondheim abermals dem Duo Kerascoët an.

    ISBN 978-3-941099-64-7, 52 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=368


    "Die Zeichnung" von Marc-Antoine Mathieu (Zweite Auflage)

    Als sein Freund Édouard stirbt, sucht sich der Maler Émile aus dessen Schaffen eine kleine Zeichnung heraus, um das Andenken seines Freundes zu bewahren. Er kann nicht ahnen, dass ihn dieses Bild mit dem Titel "Reflection" ein Leben lang beschäftigen wird. Die unscheinbare Zeichnung erweist sich als ein einzigartiges Puzzle, das seinen Reichtum erst nach und nach entfaltet, und die Suche nach dem Geheimnis der Zeichnung wird zum Zweck seines Lebens.



    Marc-Antoine Mathieu bringt mit "Die Zeichnung" eine neue Dimension in seine visionären Geschichten. Im Vordergrund steht nicht, wie in seinen früheren Comics, der von der Technik bestimmte Mensch, sondern dessen Selbstfindung in der Kunst.

    ISBN 978-3-931377-82-3, 48 Seiten, schwarzweiß und farbig, 29,5 x 21 cm, Softcover
    http://www.reprodukt.com/product_inf...products_id=57

  16. #141
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Diese Woche neu:

    "Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 3 – Verflucht" von Lewis Trondheim

    Es wird mystisch! Nachdem Herr Hase und Richard einem lebensmüden Obdachlosen begegnen, der vorgibt verflucht zu sein, nehmen sie dessen vermeintlich verhexten Stein an sich. Ein Fehler, warnt Richard, der überzeugt ist, nun selbst mit dem Fluch beladen zu sein!



    Lewis Trondheims Abenteuer von Herrn Hase und seinen Freunden gehören zu den intelligentesten und humorvollsten französischen Comics der letzten Jahrzehnte. Mit "Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase" legt Reprodukt Lewis Trondheims erfolgreichste und vielseitigste Albenserie in überarbeiteter Form neu auf.

    ISBN 978-3-941099-68-5, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=365

  17. #142
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Mal wieder ein paar neue Leseproben:

    • Sascha Hommer: "Dri Chinisin"
    • Joann Sfar, Lewis Trondheim & Kerascoët: "Donjon 105 - Die neuen Zenturionen"
    • Lewis Trondheim: "Herr Hase 3 - Verflucht"

  18. #143
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Neu in der kommenden Woche:
    "Fennek" von Lewis Trondheim & Yoann

    Fennek, ein junger Wüstenfuchs, ist von sich selbst und seinen Fähigkeiten mehr als überzeugt… Doch um den harten Überlebenskampf in der Wüste zu meistern, braucht er das Halsband eines Schamanen. Auf der Suche nach dem Artefakt sind Fennek seine Erzfeinde, die dummen, aber gefährlichen Schlangen, jedoch immer dicht auf den Fersen…



    Der besondere Charme von "Fennek" entsteht durch den Gegensatz von Yoanns niedlichen Tierzeichnungen und dem tiefschwarzen Humor von Lewis Trondheim. Nur durch die Situationskomik wird die Grausamkeit in einer Tierwelt erträglich, in der sich alles darum dreht, zu fressen oder gefressen zu werden.

    ISBN 978-3-941099-80-7, 64 Seiten, farbig, 16,5 x 23,5 cm, Hardcover, 12 EUR
    Erscheint im März 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=383


    "Dri Chinisin – Nach Erzählungen von Brigitte Kronauer" von Sascha Hommer

    "Nun musste alles auf eine Karte gesetzt werden." – "Die schreckliche Trauer, die von ihnen ausging." – "Dro cho no son…" – "Ich darf mich nicht verraten!" – "Tsitt tsitt, tsött tsött, plöck plock, plock plöck." – "Die Berge aber!"

    Sechs Sätze aus sechs Erzählungen der Georg-Büchner-Preisträgerin Brigitte Kronauer, die Sascha Hommer in Bildgeschichten übersetzt hat. Sie handeln von der Magie von Anfang und Ende. Von kindlichen Geheimwelten, eleganten Damen, tropfender Melancholie und dem befremdlichen Vorgang, der Wahrnehmung heißt. "Dri Chinisin" ist ein eindrucksvoller Beleg der Möglichkeiten, die dem Zusammenspiel von Literatur und Comic innewohnen.



    Sascha Hommer lebt als Comiczeichner in Hamburg. Er ist Mitherausgeber der Anthologie "Orang". Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen "Insekt", "Vier Augen" und der Comic-Strip "Im Museum" (mit dem Autor Jan-Frederik Bandel).

    ISBN 978-3-941099-73-9, 80 Seiten, schwarzweiß, 21 x 16,5 cm, Klappenbroschur, 14 EUR
    Erscheint im März 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=384
    Außerdem gibt es zu folgenden Titeln nun Leseproben:

    • Daniel Clowes: "Wie ein samtener Handschuh in eisernen Fesseln"
    • moki: "Wandering Ghost"
    • Bastien Vivès & Merwan: "Für das Imperium 1 – Ehre"

  19. #144
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Zwei neue Alben und zwei Neuauflagen kommen ab Mitte der Woche in den Handel:
    "Sokrates der Halbhund 1 - Herakles" von Joann Sfar & Christophe Blain

    Sokrates ist der beste Freund des Herakles, seines Zeichens ein Halbhund: teils Töle, teils Philosoph. Treu ergeben begleitet Sokrates Herakles bei all seinen großen Taten – und während dieser die Frauen umgarnt und Monster verprügelt, denkt Sokrates. So hat er für jeden glorreichen Triumph und jede peinliche Schlappe seines Herrchens den passenden Kommentar in petto…



    Vor dem Hintergrund antiker Mythologie und der großen Epen des klassischen Griechenland schaffen der Autor Joann Sfar und der Zeichner Christophe Blain einen humorvollen und klugen Comic, der vor Fabulierfreude nur so funkelt.

    ISBN 978-3-941099-81-4, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    Erscheint im März 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=388


    "Für das Imperium 1 – Ehre" von Bastien Vivès & Merwan

    Das Imperium ist auf dem Zenit seiner Macht. Keine Armee der Welt vermag sich seinen unbesiegbaren Legionen noch entgegenzustellen. Da ergeht der Befehl des Kaisers an Hauptmann Glorim Cortis, sich mit seiner schlagkräftigen Elitetruppe auf eine einzigartige Mission zu begeben, die ein neues Zeitalter einläuten soll: die Suche nach unentdeckten Welten jenseits der Grenzen des Imperiums…



    Hat Bastien Vivès sein enormes zeichnerisches wie erzählerisches Talent bislang mit eher leisen Geschichten unter Beweis gestellt, so zeigt er in dieser auf drei Bände angelegten Zusammenarbeit mit Merwan, dass er auch das Spektakel und die lauten Töne meisterlich beherrscht.

    ISBN 978-3-941099-83-8, 56 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    Erscheint im März 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=385


    "Donjon -99 – Das Hemd der Nacht" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Christophe Blain (Neuauflage)

    Hyazinth de Cavallère, Spross eines edlen Rittergeschlechts, wird von seinem Vater nach Antipolis geschickt, um in Diensten seines Onkels das moderne Großstadtleben kennenzulernen. Bald schon kommt er dahinter, dass die Geschicke der Stadt mitnichten von den gewählten Volksvertretern gelenkt werden – Mauscheleien, Geheimpakte und Auftragsmorde sind an der Tagesordnung. Hyazinth beschließt, als maskierter Rächer für Gerechtigkeit zu sorgen.



    Lewis Trondheim und Joann Sfar erzählen in der Reihe "Donjon – Morgengrauen" von der Entstehungsgeschichte des Verliesses und seiner Bewohner. In Szene gesetzt wird dieser tragikomische Einblick in die bewegte Jugend des Wärters des Donjon von Christophe Blain, dem Autor und Zeichner der vielfach prämierten Serie "Isaak der Pirat".

    ISBN 978-3-938511-49-7, 48 Seiten, schwarzweiß und farbig, 29,5 x 21 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=277


    "Donjon -98 – Ein Rächer in Bedrängnis" von Joann Sfar, Lewis Trondheim & Christophe Blain (Neuauflage)

    Gegen seinen Willen wird Hyazinth de Cavallère immer tiefer in die kriminellen Machenschaften seines Onkels hineingezogen. Entsandt, um für ein Bauvorhaben die Bewilligung des Universitätsprofessors Fontaine einzuholen, tappt Hyazinth in eine Falle – am nächsten Morgen wird der Sachverständige tot aufgefunden. Der angebliche Mörder: Das "Hemd der Nacht", Hyazinths geheimes Alter Ego, das des nächtens die Straßen von Antipolis durchstreift...



    Viele Jahre vor der Entstehung des Donjon war der Wärter ein junger Landadliger, der sich in der von Korruption und Kriminalität regierten Stadt Antipolis seine ersten Sporen als Held und Geschäftsmann verdiente. Joann Sfar ("Die Katze des Rabbiners", avant-verlag), Lewis Trondheim ("Die Fliege") und Christophe Blain ("Isaak der Pirat") erzählen in "Donjon – Morgengrauen" die Geschichte der Entstehung der Festung.

    ISBN 978-3-938511-51-0, 48 Seiten, schwarzweiß und farbig, 29,5 x 21 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=278

  20. #145
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Nächste Woche im Handel erhältlich:

    "Wie ein samtener Handschuh in eisernen Fesseln" von Daniel Clowes

    Auf der Suche nach einer geheimnisvollen Frau gerät Clay Loudermilk an die Sekte eines Massenmörder und in die Fänge einer Gruppe von Verschwörungstheoretikern, die die Geschicke der Welt in den Händen des mythischen "Mister Jones" wähnen...



    Mit jeder neuen Wendung der Geschichte öffnen sich verschlossen geglaubte Türen einer labyrinthischen Albtraumwelt des Unterbewusstseins. "Wie ein samtener Handschuh in eisernen Fesseln" ist eine Herausforderung an Lese- und Sehgewohnheiten und eine Konfrontation mit menschlichen Urängsten.

    ISBN 978-3-941099-76-0, 136 Seiten, schwarzweiß, 29 x 19 cm, Klappenbroschur, 18 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=117

  21. #146
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Ab Ende der Woche im Handel erhältlich:

    "Wandering Ghost" von Moki

    Erschrocken muss ein kleiner Affe feststellen, dass er sich über Nacht verändert hat: Er ist groß geworden und hat einen dichten Pelz und einen buschigen Schwanz bekommen. Verwirrt sucht er nach einem Weg, mit dieser Veränderung umzugehen.



    Das Erwachsenwerden und die Entfremdung von sich selbst stehen im Mittelpunkt von Mokis erster längerer Erzählung, wobei sie diesem klassischen Coming-of-age-Stoff durch die Verlegung in eine fantastische Naturwelt neue Facetten abgewinnt. Den äußeren und inneren Reifeprozess ihrer Figur schildert Moki allein durch die Kraft der Bilder.

    ISBN 978-3-941099-79-1, 88 Seiten, schwarzweiß & farbig, 24 x 19 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
    Erscheint im März 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=382
    Außerdem: neue Leseproben!

    • Jason: "Hemingway"
    • Joann Sfar & Christophe Blain: "Sokrates der Halbhund 2 – Odysseus "
    Geändert von Dirk Rehm (05.04.2011 um 12:07 Uhr)

  22. #147
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Auf dem Weg in die Läden:
    "Black Hole" von Charles Burns

    Charles Burns, einer der bekanntesten und profiliertesten amerikanischen Comicautoren, hat mit "Black Hole" ein grandios verzerrtes Spiegelbild amerikanischer Realität zwischen Sex, Drogen und Horror geschaffen. "Black Hole" ist die albtraumhafte Geschichte einer Teenagerkrankheit, die grotesk verformte Gesichter und Körper zurücklässt.



    Eine Coming-of-Age-Geschichte mit Horrorelementen, ein Zeitporträt, eine Graphic Novel, die längst zu den Klassikern des Genres zählt – kaum jemand hat die Schrecken der Pubertät so aufregend beschrieben wie Charles Burns.

    ISBN 978-3-941099-75-3, 368 Seiten, schwarzweiß, 23,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur, 24 EUR
    Erscheint im Mai 2011
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=395

  23. #148
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    In der dritten Mai-Woche im Handel:

    "Monsieur Jean 7 – Vom Wahren des Gleichgewichts" von Dupuy-Berberian

    Im Leben von Monsieur Jean hat sich ein gewisses Gleichgewicht eingestellt, so dass er sich voller Hingabe den täglichen Herausforderungen stellen kann – seiner Privatfehde gegen eine ruppige Bäckerei etwa, oder der Frage, warum das Viertel nicht ihm, sondern einem anderen Hausmann zu Füßen liegt.



    Das Duo Dupuy & Berbérian besticht einmal mehr mit humorvollen, brillant beobachteten Geschichten um Monsieur Jean und sein chaotisches Umfeld.

    ISBN 978-3-941099-88-3, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Hardcover, 15 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=394

  24. #149
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Bereits erhältlich:
    "Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 4 – Walter" von Lewis Trondheim

    Paris, Fin de Siècle: Als Herr Hase, ein junger Medizinstudent, der Einladung eines Kommilitonen folgt, wird er Hals über Kopf in eine aberwitzig rasante Mystery-Geschichte voller reißender Monster, finsterer Geheimagenten und teleportierender Zeitmaschinenmützen verstrickt… Mit "Walter" legt Reprodukt eines der erfolgreichsten "Herr Hase"-Alben in überarbeiteter Form wieder auf.



    Lewis Trondheim, der im deutschsprachigen Raum vor allem durch die Reihen "Herr Hase" und "Donjon" bekannt ist, wurde 2006 mit dem Grand Prix de la Ville de Angoulême ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Montpellier.

    ISBN 978-3-941099-86-9, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=391
    "Sokrates der Halbhund 2 – Odysseus" von Joann Sfar & Christophe Blain

    Sokrates beschließt, dass es den Frauengeschichten seines Herrchens an Ernsthaftigkeit mangelt. Deshalb soll Herakles beim größten Meister über die Liebe lernen: Odysseus von Ithaka, dessen Treue so unerschütterlich war, dass er endlose Irrfahrten auf sich nahm, um zu seiner Frau zurückzukehren…



    Vor dem Hintergrund antiker Mythologie und der großen Epen des klassischen Griechenland schaffen der Autor Joann Sfar und der Zeichner Christophe Blain einen humorvollen und klugen Comic, der vor Fabulierfreude nur so funkelt.

    ISBN 978-3-941099-82-1, 48 Seiten, farbig, 29,5 x 22 cm, Softcover, 12 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=389
    Geändert von Dirk Rehm (06.06.2011 um 18:40 Uhr)

  25. #150
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.867
    Nachrichten
    0
    Wird in Kürze ausgeliefert:

    "Markttag" von James Sturm

    Der Teppichknüpfer Mendelmann ist konsterniert, als er feststellen muss, dass der Laden, in dem er seine kunstvollen Arbeiten zu verkaufen pflegte, quasi über Nacht nur noch industriell gefertigte Massenware führt. Im verzweifelten Ringen um einen Abnehmer für seine Teppiche sieht Mendelmann an diesem Markttag nicht nur die Existenz seiner Familie in Gefahr, sondern mehr und mehr auch die eigene Identität…



    In klaren Bildern zeichnet James Sturm ein unsentimentales Porträt jüdischen Lebens im Osteuropa des frühen 20. Jahrhunderts. Zugleich gelingt ihm eine zeitlose Erzählung darüber, wie ökonomische Zwänge sich im Schicksal jedes Einzelnen niederschlagen.

    ISBN 978-3-941099-71-5, 96 Seiten, farbig, 24,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur, 20 EUR
    http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=378

Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •