Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    4

    Micky Maus, Ausgabe Nr.1 September 1951

    Hallo Sammler!

    Ich bin neu hier. Der Grund: Ich habe eine Micky Maus Ausgabe von 1951, Heft Nummer 1.
    Ich möchte gerne wissen wie viel das Heft wert ist und woran ich erkenne, dass es eine Originalausgabe, und nicht ein Nachdruck ist. Ich glaube es gibt zwei Nachdrucke.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Schöne Grüße Danni1777

  2. #2

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.706
    Die Angaben in der Wikipedia sind nicht ganz vollständig, ich empfehle:

    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    -SCHEUCH-

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    4
    Danke für die Info's. Also habe ich richtig verstanden: Die original Ausgabe von September 1951 hat den Aufdruck "75 Pfennig"?

    Schöne Grüße
    Danni1777

  5. #5
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.790
    Nein, Du hast es nicht richtig verstanden. Lies es nochmal durch, z.B den Satz "1996 - 2004 wurden die kompletten Jahrgänge 1951-1957 sowie die Sonderhefte für den Sammlermarkt in geringer Auflage in 11 Reprint-Kassetten nachgedruckt, diesmal mit Preisangabe auf der Titelseite, jedoch mit Nachdruckhinweis auf der Rückseite"

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.736
    Trotzdem hat Danni1777 ganz richtig rekapituliert, daß die Originale von 1951 alle einen Preisaufdruck haben. Und die Wahrscheinlichkeit, daß seine Ausgabe ein Nachdruck ist, liegt bei über 99 %.
    Geändert von Mick Baxter (02.02.2006 um 01:52 Uhr)

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    4
    Gibt es sonst noch Hinweise auf eine Originalausgabe von 1951, ausser das der Aufdruck "75 Pfennig" darauf steht? Damit ich mir zu 100% sicher sein kann?

    Danni1777

  8. #8
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2002
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von Danni1777 Beitrag anzeigen
    Gibt es sonst noch Hinweise auf eine Originalausgabe von 1951, ausser das der Aufdruck "75 Pfennig" darauf steht? Damit ich mir zu 100% sicher sein kann?
    Meine Güte, Du stellst Dich aber schon an!

    WENN 1) der Preisaufdruck auf dem Cover drauf ist UND 2) sich im Heft KEIN Hinweis auf Nachdruck findet,

    wenn also 1) und 2) zutreffen, hast Du wahrscheinlich eine Ausgabe von 1951.

    Ob ein Heft über 50 Jahre alt ist, erkennt man auch am Geruch und daran, wie sich das Papier anfühlt.

    Schließlich kannst Du auch einfach in einen Comicladen pilgern und das Heft zum Verkauf anbieten. Am Angebot, das Dir gemacht wird, solltest Du erkennen, ob der Händler das Heft als original einstuft.

    L-W

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    4
    Sorry wenn ich Euch nerve! Das war nicht meine Absicht.
    Nur wenn man so'n Dingen in der Ecke findet, und keine Ahnung davon hat, dann stellt man sich schon an. Oder kannst Du mir sagen wie man eine original amerik. MAGLite 2-D-Cell erkennt?

    Gruß Danni!

  10. #10
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2002
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von Danni1777 Beitrag anzeigen
    Oder kannst Du mir sagen wie man eine original amerik. MAGLite 2-D-Cell erkennt?
    Wenn Du mir einen Link dazu gibst wie Scheuch Dir, dann schon.

    L-W

  11. #11
    Zitat Zitat von Danni1777 Beitrag anzeigen
    Oder kannst Du mir sagen wie man eine original amerik. MAGLite 2-D-Cell erkennt?
    Präzisionsgehäuse aus hochfestem Luftfahrt-Aluminium · Schalter mit selbstreinigenden Kontakten · Spritzwassergeschützt durch O-Ringe · Ersatzbirne in der Verschlusskappe · Computerberechnete Reflektoren für außergewöhnlich hohe und gleichmäßige Leuchtkraft · Stufenlose Verstellung von Flut- auf Punktlicht. Betrieb über 2 Monozellen



  12. #12
    SysAbu Avatar von Briareos
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.131
    Seid erleuchtet!
    You know the old Christian saying "turn the other cheek"? Here's mine. Kiss it.
    Questionable Content

  13. #13
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    1
    also eine Meg erkennt man wenn man im Dunkeln das Licht einschaltet
    aber was hat es mit dem Mausheft zu tun ?
    Geändert von wunz (04.02.2006 um 13:22 Uhr)

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1

    Micky Maus, Ausgabe Nr.1 September 1951

    Hallo zusammen! ich habe eine Frage, ich besitze das MM Heft Nr.1
    aber ohne preis angaben und möchte gerne wissen wieviel es Wert
    ist. Könnt Ihr mir vieleicht weiterhelfen???
    Danke schon mal im vorraus!!!
    LG

  15. #15
    Moderator Sammlerecke Avatar von imo
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Klosten Beitrag anzeigen
    MM Heft Nr.1 aber ohne preis angaben
    Leider hat das Heft keinen wirklichen Wert. Es ist ein Nachdruck aus den 1980ern. Siehe die links in Beitrag #2 und #3 dieses threads.

    cu oli
    Geändert von imo (27.12.2008 um 18:48 Uhr)

  16. #16
    Junior Mitglied Avatar von armerjunge
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Österreich / Tirol
    Beiträge
    4

    Erstdurck?! ja oder nein?!

    Hi Leute bin NEU hier und brauch schon eure HILFE!

    Ich habe ein Ausgabe von Micky Maus - Walt Disneys Nr. 1 September 1951

    Bereits habe ich einiges darüber in Forums gelesen, dass es hiervon Nachdrucke gibt.
    Und das nur das mit den Aufdruck 75 Pfennig, eines der Erstdrucke ist.

    Meine Ausgabe "Keller FUND" hat dieses Aufdruck nicht, jedoch auf der Rückseite, den VERMERK: In jeder Buchhandlung und an jedem Zeitungsstand für 75 Pfennig.

    Herausgegeben vom EHAPA VERLAG G.M.B.H., Stuttgart W. Paulinenstrasse44

    Vielen würden hier schreiben, dass ist ein Nachdruck, jedoch habe ich eine Ausgabe Nr. 32 von Walt Disneys Micky Maus, in dieser steht:

    Liebe MM-Fans,
    als ich im August 1951 bei der Druckerrei Girradet die Korrektur des ersten Hefts der Micky Maus las, da konnte ich mir noch nicht vorstellen, daß ich viele Jahre lang damit beschäftigt sein würde, diese Zeitschrift und andere Hefte, Taschenbücher und Bücher von Walt Disney in deutscher Sprache herrauszugeben. Das September-Heft 1951 wurde damals in einer Auflage von 300 000 Exemplaren vertrieben, davon wurde die Hälfte verkauft.

    Schade, daß wir die unverkauften Hefte in die Papiermühle gegeben haben. Diese Ausgabe wurde nämlich zu einem Sammlerobjekt, für das angebliche um 1000DM gezalt wird. Es kam sogar dazu, daß bei uns im Verlag eingebrochen wurde, und das erste Heft der Micky Maus verschwand.

    Wir hatten aber doch noch irgendwo ein Exemplar versteckt, das wir jetzt genommen haben, um eine Neuausgabe herzustellen.

    Hier ist sie also, die erste Micky Maus.

    Viel Spaß beim Lesen wünscht Adolf Kabatek


    Jetzt stell ich mir die Frage, ob es dann nicht einen oder mehrere Erstdrucke geben kann ohne den Auftruck an der Front von 75 Pfennig.

    Bei dieser Ausgabe sollte auch der Nachdruck, dabei gewesen sein also Nr. 32 3.8.1985 mit den Aufdruck S29,-- (Einmaliger Sonderpreis mit Erstausgabe von 1951 als Sonderheft)

    Logo: EGMONT - verlegt von EHAPA VERLAG GmbH, D7022 Leinfelden

    Wisst ihr vl was für ein Verlag notiert ist bei den Nachdruck der noch ohne der Aufschrift Nachdruck versehen war?!?!?

    Danke für EURE HILFE

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.228
    Erstdruck ist Erstdruck und Nachdruck ist Nachdruck. Und die Nachdrucke sind alle nix pekuniäres wert. So einen hast du. Der Rest deines Postings ist Augenwischerei und hat mit der Frage gar nichts zu tun.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    456
    Sei nicht so gemein...bestimmt hat er nen Probeandruck der absolut echten Nr.1. Darum auch kein Preisaufdruck.

    Voll die Rari!

  19. #19
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Falsches Unterforum und Doppelpost.

  20. #20
    Hallo,

    bitte helft mir mal. Ich würde gerne eine Nr. 1 in sehr gutem Zustand kaufen und bin auf folgendes Ebay Angebot gestoßen:

    http://www.ebay.de/itm/272268269695

    Ich sehe keine Copyright Hinweise die auf einen Nachdruck hindeuten, allerdings macht es mich stutzig, dass die druckbedingten weißen Flecken auf der Vorderseite, die sonst bei jedem Heft diesen Alters zu finden sind nicht vorhanden sind.

    VG
    Chris

  21. #21
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    1
    Darum auch kein Preisaufdruck.
    Geändert von Gena (29.06.2017 um 10:17 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.