szmtag Zeichentrickfilme, die den Disneys das Wasser reichen könnten
Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 486
  1. #1
    Mitglied Avatar von Christopher15
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    1.015
    Nachrichten
    0

    Zeichentrickfilme, die den Disneys das Wasser reichen könnten

    Hi!
    Also, kennt ihr Zeichentrickfilme, die disney das wasser reichen könnten?
    mir fallen da ein:
    Anastasia: Wunderschöner Film mit bezaubernder Musik und netten Sidekicks.
    Die Schwanenprinzessin: Hab ich als ich klein war immer recht gerne gesehen, hatte nur jetzt nie eine Gelegenheit, ihn mir wieder anzusehen.
    Däumelinchen: Wurde hier glaube ich sogar schonmal von jemanden mit Disney verwechselt.

    Viel Spaß beim Diskutieren
    Christopher13

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.626
    Nachrichten
    0
    Das Thema wollt ich auch schonmal anschneiden - ich nenne sie Filme, die es wert wären, Disney-Filme zu sein

    Neben den eindeutigen die du schon genannt hast wo man optisch keinen Unterschied sehen würde (wobei ich die Schwanenprinzessin noch nicht kenne) würde ich auf jeden Fall noch Das letzte Einhorn, Der Prinz von Ägypten und In einem Land vor unserer Zeit als Vertreter anderer Stilrichtungen nennen und evntl. Ferngully oder Peterchens Mondfahrt (trotz der minderen Qualität).

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    der gigant aus dem all.

  4. #4
    Mitglied Avatar von DuckTales
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    1.082
    Nachrichten
    0

    Smile

    Spongebob oder andere NICK Serien

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.626
    Nachrichten
    0
    Würdest du dir echt wünschen, dass Spongebob zum Disney-Universum gehört???


  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    das war nicht die frage.

  7. #7
    Mitglied Avatar von gaaleks
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    794
    Nachrichten
    0
    @Christopher13
    Das ist ein schöner Thread,der es verdiente eröffnet zu werden.

    Nun, mein Lieblings Nicht-Disneyfilm ist,wie ich schon schrieb, "Zuckermanns Farm"
    Ich kenne ihn nur von der Kassette her,obwohl er auch auf DVD erschienen ist...wovon ich aber keine guten Kritiken gelesen habe,da er von der Synchron und von der Musik her,schwer verändert sein soll.
    Ein einmaliger Zeichentrickfilm.
    Ein Schweinchen und sein Kampf ums überleben sind hier die Story.
    Er vermittelt viel Einsicht und Mitgefühl in das schwere Los eines Nutztieres.
    Zweite Hauptfigur ist eine Spinne(von Gritt Böttcher gesprochen),deren sympatische Rolle in diesem Film sogar Menschen mit einer Spinnenphobie,diese Tiere symphatischer sehen lassen.
    Brigitte Mira und andere bekannte Synchronstimmen sind ebenfalls vertreten.
    Das allerschönste an diesem Film aber,ist die Musik,da kommen selbst einige der besten Disney Filme nicht mit.
    Unbedingt sehenswert.

    Das letzte Einhorn ist unbestritten einer der schönsten Zeichentrickfilme überhaupt...die Story ist ungewöhnlich originell...die Synchronstimmen sind sehr passend..und von der Titelmusik könnte man mit recht sagen "bester Song des Jahrhunderts".

    Mein zweiter Lieblingsfilm ist ein alter japanischer Zeichentrickfilm,der nur auf Kassette und nie auf DVD erschien und heute einen Liebhaberpreis von ca 50-100Euro hat "Taro der Drachenjunge"
    Ein sehr beeindruckender Film,nach einer alten japanischen Sage geschrieben,mit ungewöhnlicher Story von einem kleinen Jungen,der seine,in einen Drachen verwandelte Mutter,sucht.
    Meine Kinder hatten derzeitig diesen Film geliebt,auch wenn er etwas gespenstig war.
    Geändert von gaaleks (26.01.2006 um 10:27 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Christopher13 Beitrag anzeigen

    Die Schwanenprinzessin: Hab ich als ich klein war immer recht gerne gesehen, hatte nur jetzt nie eine Gelegenheit, ihn mir wieder anzusehen.
    Zeichnerisch finde ich "Die Schwanenprinzessin" in Ordnung, nur wurde bei dem Film der Fehler gemacht, den Walt Disney bei Dornröschen zu verhindern wußte. Er wollte dem Film zuerst einen eigenen Soundtrack geben, stellte dann aber fest, dass Tschaikowskys Dornröschenmusik so prägnant und somit dem damaligen Publikum fest in den Köpfen ist, dass sie Dornröschen automatisch mit dieser Musik verbinden und nichts anderes erwarten würden. Bei der "Schwanenprinzessin", die nach Motiven von Schwanensee entstanden ist, ist es noch extremer. Dornröschen könnte man für das heutigen Publikum ohne weiters mit neuer Musik verfilmen, aber Schwanensee ist eben der Ballettklassiker schlechthin (und dazu gehört auch die Musik). Wer kennt heute schon noch "Der weiße Schleier", mit dem der Film gar nichts mehr zu tun hat. Insofern ist die Tschaikowskys Musik etwas, das dem Film fehlt. Andere Animationsfilme (wie der Barbie-CGI und der japanische Zeichentrickfilm) haben, soweit ich weiß, die Originalmusik mit dabei (wobei ich beide Filme nicht kenne). Den Kindern wird das sicher nicht auffallen, aber somit ist "Die Schwanenprinzessin" eben nur ein Kinderfilm und kein Film "für das Kind in jedem von uns", also ein Film, der Disney das Wasser reichen kann.

    Zurück zum Thema: Für mich zählen noch "Gullivers Reisen" (M&D Fleischer) und "Spirit - Der wilde Mustang" dazu.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Aladdin
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    768
    Nachrichten
    0
    Die neueren Don Bluth-Filme sind zwar ganz nett, ich würd sie allerdings nicht als überragend bezeichnen... so zum Beispiel "Anastasia": für mich hat der Film zwei-drei schöne Momente ("Once Upon a December" und die Enttarnungsszene durch Großmutter Romanoff) und einen Bösewicht mit guter Synchronstimme (ohne Kemmer wäre Rasputin einfach nur dumm), aber der Funke springt nicht über.

    Genauso Däumeline, Schwanenprinzessin und Konsorten.

    Von ihm würd ich nur "Charlie - Alle Hunde kommen in den Himmel" (u.a. wegen Harald Juhnke), "Feivel, der Mauswanderer" und "In einem Land vor unserer Zeit" einordnen.

    "Das letzte Einhorn" ist einer der großartigsten Filme, die ich kenne: Storymäßig sehr dicht, schöne Songs und tolles Design. Ich schaue ihn jederzeit wieder gern.

    Für mich noch ganz groß sind einige der Ghibli-Filme: "Prinzessin Mononoke", "Die letzten Glühwürmchen" und "Whisper of the Heart" vor allen Dingen (jaja, ich weiß, dass Disney die in Amerika vertreibt, es sind aber keine Disney-Filme und sie werden es auch hoffentlich nie)

  10. #10
    Zuckermann's Farm - Wilbur im Glück (orig : Charlotte's Web) ist ja auch wieder so ein Quasi-Disney , denn Regisseur Charles 'August' Nichols hatte schon bei Disneys Pinocchio mitgepinselt und war später Regisseur bei vielen Pluto-Cartoons, bis er dann bei Hanna Barbera seinen Platz fand.

    Der Film ist vergleichbar mit Gulliver's Reisen aus den Fleischman Studios, denn auch hier ist es ein seltener Ausbruch in die Fairy-Story-Animation einer Firma, die sonst nur auf seine Cartoon-Helden setzt (hier Tom & Jerry, Fred Feuerstein, Jetsons und Scooby-Doo). Die Musik lieferten die Gebrüder Sherman, zu denen ich ja wohl auch nix sagen muss

    Wieso hab ich den Film eigentlich nicht ? *brummel jetzt erst auffällt*

  11. #11
    Mitglied Avatar von Calmundd
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.273
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von gaaleks Beitrag anzeigen
    Das letzte Einhorn ist unbestritten einer der schönsten Zeichentrickfilme überhaupt...die Story ist ungewöhnlich originell...die Synchronstimmen sind sehr passend..und von der Titelmusik könnte man mit recht sagen "bester Song des Jahrhunderts".
    Hoffen wir mal, das die Realverfilmung genauso geil wird

    Hmm... ich würde noch "Die Farm der Tiere" erwähnen oder "Wenn der Wind weht".

  12. #12
    Mitglied Avatar von gaaleks
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    794
    Nachrichten
    0
    [quote=EdiGrieg;2264945]Zuckermann's Farm - Wilbur im Glück (orig :
    Wieso hab ich den Film eigentlich nicht ? *brummel jetzt erst auffällt*

    Dafür habe ich ihn zweimal

  13. #13
    Mitglied Avatar von Jetsam
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.039
    Nachrichten
    0
    Ich werde jetzt sicher erschlagen, aber ich finde, dass die Barbie-Filme (besonders "Rapunzel" und "Die Prinzessin und das Dorfmädchen") auch ziemlich gut zu den Disneyfilmen passen. Mal abgesehen von der Animation (, die aber mit jedem Film besser wird) ist die Story doch immer sehr schön, mit einer wichtigen Aussage (Lektion) fürs Leben. Außerdem ist die Musik fantastisch.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    492
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Also wie schon gesagt gibt es viele sehr schöne Filme, die ich als Disney FIlm bezeichnen würde.

    Meine Favortiten sind die schon mehrmals erwähnten:

    1. Anastasia
    2. Die Schwanenprinzessin
    3. Taro, der Drachenjunge!


  15. #15
    Mitglied Avatar von gaaleks
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    794
    Nachrichten
    0
    @Jetsam
    Ja,die Barbie Filme sind auch wirklich gut gemacht.
    Hier kommt der 3-D Effekt besonders gut zur Geltung.
    Die Art, eine realistische Figur(kein Mensch) als Zeichentrickfigur darzustellen ist hier,wie mit den Figuren aus Toy`s Story, besonders gut gelungen.

    Allerdings...zu den Disneyfilmen passend,finde ich sie nicht.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    2.402
    Nachrichten
    0
    @Christopher13:

    Du solltest Deine Frage schon etwas detaillierter ausführen, in der Du schreibst:

    "Kennt ihr Zeichentrickfilme, die Disney das Wasser reichen könnten?"

    Nun, gemessen an allem, was nach LILO & STITCH aus dem Hause Disney kam (nicht PIXAR) ist es nicht schwer, "Disney das Wasser zu reichen"...da ich eher davon ausgehe, daß Du eher die Filme aus Disney's goldener Zeit meinst, solltest Du dies auch dazu schreiben...denn leider ist seit einigen Jahren nur noch Durchschnittsware dort entstanden, was sich jetzt wahrscheinlich mit dem PIXAR-Kauf glücklicherweise wieder ändern wird...

  17. #17
    kennt ihr Zeichentrickfilme, die disney das wasser reichen könnten?
    zu 500 % : "Die Schwanenprinzessin"
    der ist echt schön

  18. #18
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    1.093
    Nachrichten
    0
    Einer meiner "alten" Lieblingsfilme ist "Unten am Fluss" nach der Romanvorlage von Richard Adams (nicht die Serie, die irgendwann mal auf S-RTL lief, sondern der Film; gibts auch auf DVD).

    Bei dem Film ist es wohl auch besser, dass er nicht von Disney ist, da mir besonders der dunkle Touch dieses Films gefällt (das schwarze Kaninchen usw.).
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    182
    Nachrichten
    0
    Für mich sind die besten Non-Disneyfilme "Feivel, der Mausewanderer!!!"...seeeehr viel Gefühl und eine klasse Animation....zum Dahinschmelzen!
    Kennt jemand "Walhalla" ?

    http://www.cinefacts.de/bild.php?id=...udio=Starlight

    Ein Dänischer Film der erst vor kurzem auf DVd erschienen ist aber schon sehr alt ist....aber hier würde ich nicht sagen, dass er Disney das Wasser reicht, weil er ganz anders als Disney ist...eine Klasse für sich!

    Klar, Anastasia, das letzte Einhorn u.Ä. sind antürlich auch toll, doch die 2 sind so meine Lieblinge unter vielen Non-Disneyfilmen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Yamatoking
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    445
    Nachrichten
    0
    Wallhalla kenne ich noch,und der war ganz Ordung,jedoch mochte ich andere Filme lieber.

    Also von Non-Disney Filmen die Disney das Wasser reichen können zähle ich auf jeden Fall sämtliche Studio Ghibli Filme.
    Allen voran The Castle in the Sky,Chihiros Reise,Kiki's kleiner Lieferservice,Porco Rosso und Whisper of the Heart sind klasse.
    Hayao Miyasaki hat einfach so schöne Filme gemacht,die ich nie mehr vergessen werde.

    Von anderen US Studios auf jeden Fall:
    Balto
    In einem Land vor unserer Zeit 1
    Feivel der Mauswanderer 1
    Miss Brisby und das Geheimnis von Nimh
    Der Weg nach Eldorado
    Shrek 1-2

  21. #21
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    1.093
    Nachrichten
    0
    Jetzt als ich das Bild zu Walhalla gesehen habe, erinnere ich mich auch dunkel an den Film. Zumindest ein paar Charaktere kommen mir ziemlich bekannt vor.
    An die Story habe ich jedoch überhaupt keine Erinnerung, worum gings denn in dem Film?
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

  22. #22
    Mitglied Avatar von Mr.Toad
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Zürich, CH
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Calmundd Beitrag anzeigen
    Hmm... ich würde noch "Die Farm der Tiere" erwähnen
    100% Zustimmung. Einer der wenigen Filme, die der Vorlage wirklich das Wasser reichen können. Leider habe ich den Film schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, hoffe aber, dass er bald mal wieder im Fernsehen läuft.

  23. #23
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.935
    Nachrichten
    0
    Hm, es gibt viele schöne Trickfilme - da fällt mir die Wahl als Fan sehr schwer. Ob ein Trickfilm eines anderen Filmstudios Disney das Wasser reichen könnte, lässt sich nicht so einfach beantworten. Auch Disney hat schon Mist gebaut - das ist nur menschlich.
    Aber an Trickfilmen finde ich z.B. schön:
    "Don Bluth" Filme (ob nun "Anastasia" oder "In einem Land vor unserer Zeit")
    "Felidae" (für mich eigentlich ein Geheimtipp aus Deutschland)
    "Der Prinz von Ägypten" (der visuale und musikalische Gesamteindruck)
    "Der Gigant aus dem All" (dazu muss man denke ich nichts mehr sagen)
    ...

    "Die Schwanenprinzessin" finde ich zwar auch ganz gut, wirkt insgesamt aber etwas zu kitschig und es wird viel zu oft gesungen (mehr als in jedem Disneyfilm). Auf jeden Fall einer der wenigen Rich-Filme, die nach dem Disney-Ausstieg produziert wurden.

    "Walhalla" wollte ich mir auch noch bestellen, kann mich nur noch net zwischen der Digipak-Auflage und der Amaray-Version entscheiden (Preis ist mir egal). Ich habe gelesen, dass das Digipak viel zu dünn und wabbelig ist.
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  24. #24
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Creamsickle
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    893
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    der gigant aus dem all.
    Habe ich noch nicht gesehen, aber muss hübsch sein.

    "Das letzte Einhorn" ist zwar eher was für kleine Schwestern, als für mich (kitschig!), aber irgendwie ist der trotzdem schön.
    TEee
    Geändert von Creamsickle (26.01.2006 um 19:02 Uhr)

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    473
    Nachrichten
    0
    Hab leider nicht die Zeit den ganzen Thread zu lessen, aber Filme, die Disney das Wasser reichen können sind:

    - fast alle Don Bluth Filme
    - Die Dreamworks 2D Filme (Weg nach El Dorado etc.) wobei diese leider schlechter und schlechter wurden.. Der Tiefpunkt war wohl Mustang..

Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.