Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 134
  1. #76
    Mitglied Avatar von valle
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    oberteuringen
    Beiträge
    57
    Ja ne das stimmt so nicht. Die Erfindungen haben funktioniert aber sie wurden falsch eingesetzt. (Zb der Müllzerkleinerer von dem Gustav zu Dagobert gesagt hat dass es ein Geldbeutel sei)

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.173
    Dann machen wir mal mit den Beschilderungen weiter! Neben Daniel Düsentrieb ist es insbesondere der reichste Mann der Welt, der in und um seinen Geldspeicher seit jeher durch Schilder und Sprüche aufgefallen ist.

    Schilder und Wandsprüche im bzw. vor dem Geldspeicher (und anderswo):
    • "Betreten des Rasens lebensgefährlich!" (Warnschild in MM 8/81, S.39)
    • "Ganoven bitte hier anmelden!" (Schild vor der Wächterloge beim Geldspeicher in MM 32/98, S.5)
    • "Ducksches Bankhaus - Mit Ihrem Geld hochgezogen!" (Schild am Eingangsportal in TGDD 87, S.47)
    • "Ansprechen des deprimierten Hausherrn auf eigene Gefahr! Singen, Lachen und lautes Reden in Hörweite ist zu unterlassen!" (Schilder vor dem Geldspeicher in DDT 339, S.24)
    • "Wegen Verzweiflung geschlossen" (Schild an Dagoberts Schuhputzerstand in MV 10/89, S.12)
    • "Atombomben, Bakterien und Giftgas verboten!" (Schild vor dem Tresorraum in MM 27/86, S.27)
    • "Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!" (DDT 46, S.31)
    • "Sparschaft bringt Barschaft" (LT 43, S.5)
    • "Willst du Bares, dann spar es!" (DDT 453, S.9)
    • "Das Geld liegt auf der Straße!" (LT 20, S.124)
    • "Für Geld heb' ich die Welt aus den Angeln!" (LT 5, S.19)
    • "Zeit ist Geld und Geld regiert die Welt!" (LT 25, S.59)
    • "Zeit ist Geld und das ist rar!" (MM 48/67, S.11)
    • "Zeit vergeht - Gold besteht!" (LT 13, S.113)
    • "Gold und Silber lieb' ich sehr" (LT 7, S.184)
    • "Gold ist nicht alles! Es gibt auch noch Platin!" (LT 16, S.121)
    • "Reich sein ist alles!" (LT 20, S.118)
    • "Reichtum schändet nicht!" (MM 12/66, S.3)
    • "Fasse dich kurz! Zeit ist Geld!" (LT 26, S.22)
    • "In auro veritas" (LT 169, S.111)
    • "Ich denke, also kassiere ich!" (LT 188, S.119)
    • "Liebe dein Gold wie dich selbst!" (LT 179, S.242)
    • "Geld beruhigt nicht nur, es macht auch glücklich!" (LT 179, S.247)
    • "Jeder ist seines Reichtums Schmied" (ODT 82, S.3)
    • "Wer schläft, verdient nicht" (LT 3, S.218)
    • "Geld verscheucht trübe Gedanken!" (MM 29/68, S.3)
    • "Wer zahlen kann ist oben!" (LT 32, S.8)
    • "Nieder mit Weihnachten!" (Zettel an Dagoberts Bürotür in MV 12/75, S.31)
    • "Morgenstund' hat Gold im Mund - Es lebe die Morgenstund" (LT 43, S.145)
    • "Arbeiten ist Silber - Schweigen ist Gold" (LT 22, S.185)
    • "Arbeit adelt!" (MM 52/96, S.47)
    • "Arbeiten ist ein kostenloses Vergnügen" (DDT 227, S.52)
    • "Besser zuviel Geld als zu wenig!" (MV 20, S.8)
    • "Besser heute ein Taler, als morgen ein Kreuzer!" (LT 133, S.13)
    • "Besser 1 Kreuzer heute als 1000 Taler nie!" (LT 153, S.112)
    • "Besser den Taler in der Hand als den Kreuzer auf dem Dach!" (DDT 305, S.1)
    • "Nur Unverstand braucht Flitter und Tand!" (Leitsatz in DDT 272, S.10)
    • "Es geht nichts über einen Geldspeicher!" (LT 8, S.18)
    • "Heute wird nichts verliehen, morgen schon!" (LT 23, S.178)
    • "Bankhaus D. Duck - Einzahlungen jederzeit! Auszahlungen nur nach besonderer Vereinbarung!" (Schild an Dagoberts Bürotür in MM 6/76, S.20)
    • "Der Schein trügt (wenn es ein falscher Geldschein ist!)" (LT 1, S.60)
    • "Im Schein liegt (oft) die Wahrheit" (DDT 288, S.9)
    • "Hände weg vom Geld!" (LT 8, S.75)
    • "Hände weg von meinen Scheinen!" (LT 39, S.142)
    • "Kampf dem Kreditwesen!" (LT 282, S.22)
    • "Panzerknacker im Gefängnis. Fühl' ich frei mich von Bedrängnis" (LT 26, S.208f)
    • "Hier gibt's keine Hunde - hier wache ich selbst!" (Gartenzaunschild an Dagoberts Villa in MM 49/95, S.53)
    • "Volle Tränenflasche" (Aufschrift an einer Flasche im Geldspeicher - DDT 435, S.74)
    • "Zum Auffangbehälter für Mineralsalze" (Aufschrift an der Ableitung eines Tränenkanisters in LT 33, S.88)
    • "Duck'scher Scheffel" (Aufschrift auf einem Geldeimer im Geldspeicher in LT 329, S.184)
    • "Nur leicht anklopfen, zwecks Vermeidung von Abnutzungserscheinungen" (Aufschrift auf der Tür zu Dagoberts Büro in LT 103, S.27)
    • "Aufzug außer Betrieb wegen zu hoher Wartungskosten" (Schild im Geldspeicher in LT 103, S.18)
    • "Im Notfall Scheibe mit Hammer einschlagen!" (Hinweis an einem Wandkästchen mit Glasscheibe, in dem sich ein Geldschein befindet - LT 179, S.228)
    • "Im Brandfalle 30 Kreuzer Pfand hinterlegen!" (Schild bei einer Notfall-Axt im Geldspeicher - MM 52/96, S.45)
    • "Kreuzer-Schelle - Jedes Klingeln 20 Kreuzer" (Schild vor Dagoberts Haus in LT 45, S.82)
    • "Mein bester Freund" (Wandbild "Talerschein" in LT 4, S.118)
    • "Das einzig Wahre" (Aufschrift unter einer eingerahmten Banknote - DDT 394, S.4)
    • "Geldspeicher, süßer Geldspeicher" (DDT 449, S.5)
    • "Diamant, süßer Diamant!" (Wandbild in ODT 81, S.11)
    • "Talermatratze mit Goldkern" (Wandbild in LT 5, S.51)
    • "Ruheraum - Nur für den Chef!" (Schild im Geldspeicher in MM 44/73, S.4)
    • "Ausruhen verboten!" (Hinweisschild über einer Wartebank vor Dagoberts Bürotür in MM 45/59, S.6)
    • "Streng geheim! Kein Zutritt!" - "Weniger strenge Geheimnisse auf Anfrage!" (Schilder vor Dagoberts Werkshalle in MV 19/93, S.5)
    • "Wildsparschwein für rücksichtslosen Gewinn" (Schild an einem Exponat in Dagoberts Sparbüchsenmuseum - MV 13/92, S.26)
    • "DUCK-AIR - Von allen die teuerste" (Schild in der Flughafenhalle in DDT 294, S.1)
    • "Duckscher Privathafen - Zufahrt nur ungern gestattet!" (Straßenschild in MM 3/74, S.3)

  3. #78
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Creamsickle
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    879
    Gutes Allgemeinwissen.
    TEee

  4. #79
    Zitat Zitat von Plattnase
    • "Atombomben, Bakterien und Giftgas verboten!" (Schild vor dem Tresorraum in MM 27/86, S.27)
    Ich glaube, den Spruch hänge ich mir an die Zimmertür!

  5. #80
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    "Arbeiten ist ein kostenloses Vergnügen"

    Der gefällt mir !

  6. #81
    Mitglied Avatar von T.A.F.K.A.T.
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Trier
    Beiträge
    997
    "In auro veritas"
    Nee, der Vino gefällt mir da doch besser . . .

  7. #82
    Mitglied Avatar von hhp4
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    257

    Wink Fähnlein Fieselschweif

    Sehr erfinderisch ist auch der Fähnlein Fieselschweif.
    Ordens- und Rangbezeichnungen haben oft sehr kreative Abkürzungen.

    Aus DDSH, 221, Don Rosa, "Reif fürs Fähnlein Fieselschweif".

    S.Ü.L.Z.K.O.P.F = Sehr Überlegener Langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern.

    W.O.Z.U.D.A.S = Weiser Oberst und Zielsicherer Unterweiser Der Aufstrebenden Schweiflinge

    H.U.M.O.R.L.O.S.E = Hüter Unumstößlicher Moral, Oberste Richter und Lenker Ohne Sinn für Eigenartiges

    O.N.K.E.L.D.O.N.A.L.D = Ohne Nerven Klaglos Einsatzbereiter Lebensretter und Daher Oberster Neffenhüter Aller Lebenden Ducks

  8. #83
    oder:
    F.U.S.P.I.L.Z. = Finanz- und Sparpatriarch, insbesondere bei der Lagerzeche.
    (Okay, zugegeben: Ist weder Highlight noch Übersetzung! )

  9. #84
    Mitglied Avatar von T.A.F.K.A.T.
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Trier
    Beiträge
    997
    Freilich leicht im Nennen transzedent haltloser Erscheinungen auf ruchlosem Terrain, gleichwohl liebenswürdig, ohne mindeste Grausamkeit oder Launigkeit darzulegen

    OK, OK, Topic:

    "Ich traue Mädchen mit schwarzen Haaren und Schlitzaugen auch nicht über'n Weg. Die können das Hexen nicht lassen!"

    Damit ärgere ich immer eine Freundin von mir (Phillipinerin )
    Geändert von T.A.F.K.A.T. (01.02.2006 um 15:59 Uhr)

  10. #85
    Mitglied Avatar von valle
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    oberteuringen
    Beiträge
    57
    "Spare beim Brot dann hast du in der NOt"

  11. #86
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Back to Doc Fox: "Hinaus ! Vervollständigt eure kümmerlichen Kenntnisse über die Ameisen!"

  12. #87
    Mitglied Avatar von hhp4
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    257

    Versteckte Gags

    Schön finde ich auch die versteckten Gags.
    Die sich auf andere Geschichten beziehen.

    Aus Micky X Nr. 2 "Wettstreit des Grauens"

    Nachdem ein Besen mit Armen aus dem Zimmer gelaufen ist:
    Griseldis: "WENN SIE DIESEN FAULPELZ VON BESEN NÄMLICH IM GRIFF HÄTTEN, GÄBE ES HIER KEINE SPINNEN!"
    Micky: "SICHER! DOCH AN BESEN SIND AUCH ANDERE SCHON GESCHEITERT!"

  13. #88
    Geradezu das negativ Highlight an Übersetzung ist "Meine Fresse! Was war denn in dem Kuchen" aus: LTB 324 "Der Wert des Geldes"/"Streit in Hinterwaldhausen" (von wo auch der Übersetzer zu stammen scheint)

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.173
    Es ist wieder Zeit für die nächste Fuhre an Beschilderungen und Wandsprüchen; diesmal:

    Schilder und Wandsprüche bei sonstigen Figuren:
    • "Tritt ein, laß alle Sorgen sein!" (Schild neben Donalds Haustür in LT 284, S.212)
    • "Kein Zutritt für herrenlose Hunde und Donald Duck!" (Schild im Schaufenster eines Lebensmittelladens in DDT 163, S.10)
    • "In diesem Haus herrscht der Geiz!" (Abschiedszettel einer aus Donalds Wohnung auswandernden Mäusefamilie: MV 9/88, S.30)
    • "Notfallbox - Bei nervendem Nachbarn Scheibe einschlagen!" (Hinweisschild über einer Juckpulverspritze in Zorngiebels Wohnung: MM 24/97, S.26)
    • "Gustav Gans - Glückspilz und Lebemann" (Aufschrift auf Gustavs Haustüre in DDT 269, S.18)
    • "Falls nicht zu Haus, die Preise bitte hier ablegen." (Beschriftung einer leeren Kiste vor Gustavs Haustüre in MM 37/58, S.34)
    • "Achtung! Rasen besteht ausschließlich aus vierblättrigen Kleeblättern" (Schild in Gustavs Vorgarten in MM 37/58, S.34)
    • "Primus von Quack - Alles, was Sie wissen wollen, und noch vieles mehr" (Aufschrift auf Primus' Haustüre in DDT 492, S.12)
    • "Hau ab!" - "Herzlich unwillkommen!" - "Schleich weg!" (Schilder vor Hugo Habichts Werkstatt in MM 41/87, S.32)
    • "G. Gaukeley - Diplom-Hexe" (Schild vor Gundels Hexenbude in MM 46/86, S.34)
    • "Gundel Gaukeley - Berufshexe - Zaubertränke - Geisterbeschwörungen - Verwünsch- und Verwandlungen" (Schild vor dem Hexenhaus in MM 39/76, S.37)
    • "Zauber-Boutique - Liebestränke - Tarnkappen - Wunschhütchen - Böse Blicke - Leih-Vampire (nur gegen Personalausweis!)" (Schild vor Gundels Hexenhaus in MM 49/82, S.41)
    • "Unser erster selbstgeklauter Zehner" (Bild im Wohnzimmer der Panzerknacker in MM 7/87, S.11)
    • "Der erste geraubte Taler!" (Schild im Versteck der Panzerknacker in DDT 84, S.5)
    • "Panzerknacker AG - Einbrüche & Überfälle auf Bestellung" (Werbeschrift auf dem Lastwagen der Panzerknacker in DDT 61, S.16)
    • "PB - Geldspeicherentrümpelungen aller Art" (Aufschrift auf dem Lieferwagen der Panzerknacker in LT 49, S.227)

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Christkinddorf
    Beiträge
    2.210
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Geradezu das negativ Highlight an Übersetzung ist "Meine Fresse! Was war denn in dem Kuchen" aus: LTB 324 "Der Wert des Geldes"/"Streit in Hinterwaldhausen" (von wo auch der Übersetzer zu stammen scheint)
    Dem möchte ich mich zu gerne anschließen. Da hat der Übersetzer einmal mächtig danebengegriffen. Kann mir aber auch vorstellen, dass das Übersetzen dieses Werkes nicht sonderlich viel Vergnügen bereitet hat...

  16. #91
    Mitglied Avatar von valle
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    oberteuringen
    Beiträge
    57
    Warum verirren sich hier keine Übersetzer herein?

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.636
    Die sind alle zu bescheiden

  18. #93
    Mitglied Avatar von T.A.F.K.A.T.
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Trier
    Beiträge
    997
    outet sich ja nie . . .

  19. #94
    Im aktuellen TGDDSH gefallen mir besonders Bregels Übersetzungen zu Strobls "Robo-Butler HH" - vor allem die ganzen Anspielungen: "Kaufen Sie 3000 Anteile der Panknack-Backpflaumen...bereiten Sie die Übernahme der Fantom-Tintenwerke vor...ach ja, und machen Sie einen Termin mit Herrn Miraculus von der Landkommune "Gallisches Dorf" wegen der Zaubertrank Lizenz!" (TGDD 255, S. 38)

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.173
    Zur Feier meines tausendsten Beitrags hier nochmal eine Reihe von Schilderaufschriften allgemeiner Art! Viel Spaß!

    • "Wir haben Dunst von Kunst!" (Schild in der Kunstgalerie: MM 14/02, S.18)
    • "Uralter Archivraum" - "Vorsicht! Staub!" (MV 7/86, S.29)
    • "Universitäts-Bibliothek - Bitte keine Eselsohren in die Bücher machen!" (MM 1/62, S.3)
    • "Wer unbefugt eintritt, kriegt was zu hören!" (Warnschild über dem Eingang des Entenhausener Geheimdiensts in LT 190, S.197)
    • "Wehe, Sie baden hier!" (Verbotsschild am Flußufer: MM 33/95, S.16)
    • "Trinkwasser - Bitte sauber halten" (Schild an der Oase: DDT 428, S.87)
    • "Jeder braucht was er kauft!" (Werbeslogan einer Vertriebsagentur in MV 6/75, S.20)
    • "Nicht lesen, kaufen!" (Schild an einem Zeitungskiosk in MM 51/03, S.76)
    • "Reitclub - Zutritt nur für Adel" (ODT 38, S.81)
    • "Flugfeld X - Nur für Maharadschas und andere Spitzen der Gesellschaft!" (Schild am Entenhausener Flughafenzaun in MM 25/98, S.15)
    • "Jute statt Plastik" (Aufschrift auf Trudis Tasche: LT 97, S.236)
    • "Verleih von Badeanzügen" (Schild am Stausee in TM 3/90, S.23)
    • "Als Gauner rein, geläutert raus" (Aufschrift über dem Eingang des Entenhausener Gefängnisses: MM 17/03, S.53)
    • "Wählt mich und mir geht's besser!" (Wahlplakat in MM 36/84, S.30)
    • "Anton statt Beton!" (Kampfparole auf Demonstration: LT 129, S.162)
    • "Nieder mit der Reform!" - "Ein Hoch auf die Reform!" (Demo-Plakate in ODT 38, S.29)
    • "Entenhausener Wertarbeit" (Aufschrift auf indianischen Souveniers: MV 6/88, S.10)
    • "Das neue LIMIT ist da!" (Schild an der Zoomauer in MM 45/93, S.24)
    • "Leute mit Mut! Macht's gut!" (Transparent zu Verabschiedung am Hafen: DDT 256, S.77)
    • "Gleiches Recht für alle! (oder für fast alle)" (Aufschrift am Schreibtisch eines Rechtsanwalts in LT 26, S.153)
    • "Zimmer für enttäuschte Erben" (Schild an der Tür zu einem "Abreaktionsraum" in einem Notariat: DDT 68, S.51)
    • "Professor O.W. Knatter wünscht Ihnen einen fürchterlichen Tag!" (Schild vor dem Haus des Professors in LT 202, S.163)
    • "Warme Daunen - heißer Preis!" (Reklameschild in MM 8/00, S.13)
    • "Obermüller Karosseriebau, Sie demolieren - wir reparieren" (Aufschrift auf einer Werkstatthalle: MV 3/85, S.31)
    • "Bequeme Raten: nur 50 Taler pro Monat (Laufzeit 300 Jahre)" (Werbeschild in einem Autohaus in LTE 6, S.276)
    • "Steinach-Chemie-Werk AG" - "Ein Unternehmen der Schadstoff-Gruppe" (Firmenschild am Zaun in MM 48/76, S.37)
    • "Wir sitzen am Hauptschalter" (Wandspruch im E-Werk: MM 6/73, S.35)
    • "Wo Milch und Käs' im Schranke stehn, da kann der Arzt nach Hause gehn!" (Wandspruch in der Molkerei: MM 47/72, S.3)
    • "Wo Sahne, Milch und Butter sind, gedeihen Vater, Mutter, Kind!" (Wandspruch in der Molkerei: MM 47/72, S.3)
    • "Deine Molkerei ... der Laden, wo Milch und Honig fließt!" (Wandspruch in der Molkerei: MM 47/72, S.3)
    • "Fritten futtert man beim fettigen Fritz" (Reklametafel in MM 49/93, S.11)
    • "Wer nicht springen kann noch laufen sollte 'Hopser-Pillen' kaufen!" (Werbeplakat in der Apotheke in TGDD 58, S.42)
    • "Sekt für den Stapellauf im Preis inbegriffen!" - "1000 Pillen gegen Seekrankheit werden bei Kauf kostenlos geliefert!" - "Nicht das Billigste, aber das Beste wie alles aus dem Hause Duck!" (Schilder auf der Bootsausstellung in MM 15/71, S.4f)
    • "Versteigerung zugunsten heimatloser Katzen" (Schild vor dem Auktionshaus Krims & Krams in ODT 22, S.70)
    • "Heim für ältere Damen" (Schild über einem von Dagobert Duck gestifteten Altersheim: MM 18/72, S.38)
    • "Es ist untersagt, sich fressen zu lassen!" (Schild im Safari-Park: DDT 276, S.88)
    • "Südpol - Bitte die Erdachse nicht schmieren!" (Schild in der Antarktis in MM 51/66, S.13)
    • "Achtung! Sie verlassen die zivilisierte Welt!" (Schild im Wilden Westen: DDT 230, S.30)
    • "Betreten des Saloons nur mit sauberen Stiefeln gestattet!" (Schild vor einem Saloon in Klondike: DDT 496, S.72)
    • "Nur für Senioren" (Aufschrift hinter einer Sitzbank in Dawson: MM 19/81, S.40)
    • "Das Mitnehmen von Schlittenhunden in die Betten ist streng verboten!" (Hinweisschild im Grand Hotel Dawson: MM 50/80, S.36)

  21. #96
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Iliwisheim, 11. Dimension
    Beiträge
    1.715
    Herzlichen Glückwunsch Plattnase!
    Bei Dir am heimatlichen Comicspeicher hängt sicher ein Schild mit der Aufschrift "Vorsicht wandelndes Disneylexikon!" Oder?
    Gesendet ohne alles. Es muss gespart werden (Dagobert wäre begeistert).

  22. #97
    Mitglied Avatar von valle
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    oberteuringen
    Beiträge
    57
    Wo Sahne, Milch und Butter sind, gedeihen Vater, Mutter, Kind!<-------den fand ich am besten.
    "Genug des mordens sage ich!"

  23. #98
    Mitglied Avatar von valle
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    oberteuringen
    Beiträge
    57
    Ach aj das ist auch noch erwähnenswert, ich fands amüsant. "99 Lutschbonbons lagen lang in Pappkartons, da hohlte sie ein General, ganz neidisch guckt der Feldmarschall, der Marschall haut den General wegen 99 Lutschbonbons."

    Auch wenn ich der meinung bin dass man statt Marschall auch ein anderes Wort hätte wählen könnte, könnt blöd rübekommen.

  24. #99
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Kommt so schon blöd genug rüber. Wer bringt ungestraft so einen Mist in eine Sprechblase ?

  25. #100
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.947
    Ich glaub, das ist aus einer Übersetzung von mir ("Überfall auf dem Maskenball").
    Für den Songtext zeichne ich allerdings nicht verantwortlich...

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •