Seite 14 von 21 ErsteErste ... 456789101112131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 326 bis 350 von 517
  1. #326
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Hast du. Richtig. Mit Pool. Und jetzt ist aber auch noch ein KROKODIL in dieser Galerie.

  2. #327
    Mitglied Avatar von Nafi Dhu Asrar
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    bin halber Sachse
    Beiträge
    310
    Lieber Chouette,

    na gut, dann werde ich mich mal daran versuchen. Bin grad erst aus Indien zurueckgekommen, deswegen dauert es moeglicherweise ein paar Tage.

    Lieber Tilberg,

    Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wo man eigentlich Rattabumpur historisch verorten soll. Das Sultanat Delhi selbst wird ja in 1/87 erwähnt, eine Gleichsetzung von Rattabumpur und Delhi ist daher eher unwahrscheinlich. Es könnte sich um einen nordindischen Vasallenstaat des Sultanats handeln, mit "neuem", d.h. ursprünglich muslimischem, inzwischen aber assimiliertem Herrscherhaus.
    Dass Delhi und Rattabumpur gleichgesetzt werden, meinte ich nicht; da liegt ein Missverstaendnis vor. Vielmehr haben die Sultane von Delhi einen Grossteil ihres Einflusses in Südasien tatsaechlich über tributäre Vasallenstaaten ausgeübt unter denen Ranthambore (eine eingeenglischte Version des Namens) zu manchen Zeiten einer war. Der Vasallenstatus war aber ein solcher, der nur allzu schnell bei Herrschaftsantritt eines neuen Sultans in Delhi für nichtig erklärt wurde. So kam es denn auch immer wieder zu Eroberungen. Natürlich ist zu vermuten, dass wenn denn dieser Zusammenhang zwischen Ranthambore und Rattabumpur tatsächlich besteht, nur eine oberflächliche Ähnlichkeit intendiert ist. Es ist auch bekannt, dass sich die hinduistische Oberschicht in Teilen der neuen islamischen Herrscherkultur anpasste, warum nicht auch im Namen. Dazu ist ein gutes Buch The Indian Muslims von Mohammad Mujeeb, der die großen historischen Linien der islamischen Herrschaft in Indien gekonnt nachzeichnet. Ich werde mich auf die Suche nach weiteren Quellen zu Ranthambore machen, um sie in den Wikipediaartikel einfliessen lassen zu können.

  3. #328
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Alle Welt fährt nach Indien, tss...
    sing *Wennicheinmalreichwärdidldideldideldum...*

  4. #329
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Och, ist so teuer nicht. Wenn man natürlich immer die limitierten Ausgaben der Sammelbände usw. mitnimmt, dann liegt das gute Geld beim Verlag.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  5. #330
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.749
    Zitat Zitat von Nafi Dhu Asrar Beitrag anzeigen
    Dass Delhi und Rattabumpur gleichgesetzt werden, meinte ich nicht; da liegt ein Missverstaendnis vor.
    Das liegt tatsächlich vor, denn das habe ich dir nie unterstellen wollen. Lediglich an meinen Gedankengängen teilhaben lassen, um so eine Diskussion zu diesem interessanten Thema zu entfachen.

    Daß du dich da weiter einlesen willst, finde ich superklasse!

    Vielmehr haben die Sultane von Delhi einen Grossteil ihres Einflusses in Südasien tatsaechlich über tributäre Vasallenstaaten ausgeübt unter denen Ranthambore (eine eingeenglischte Version des Namens) zu manchen Zeiten einer war. Der Vasallenstatus war aber ein solcher, der nur allzu schnell bei Herrschaftsantritt eines neuen Sultans in Delhi für nichtig erklärt wurde. So kam es denn auch immer wieder zu Eroberungen. Natürlich ist zu vermuten, dass wenn denn dieser Zusammenhang zwischen Ranthambore und Rattabumpur tatsächlich besteht, nur eine oberflächliche Ähnlichkeit intendiert ist. Es ist auch bekannt, dass sich die hinduistische Oberschicht in Teilen der neuen islamischen Herrscherkultur anpasste, warum nicht auch im Namen. Dazu ist ein gutes Buch The Indian Muslims von Mohammad Mujeeb, der die großen historischen Linien der islamischen Herrschaft in Indien gekonnt nachzeichnet. Ich werde mich auf die Suche nach weiteren Quellen zu Ranthambore machen, um sie in den Wikipediaartikel einfliessen lassen zu können.
    Ich habe mir vor ein paar Jahren in Lodon in einem islamischen Buchladen gekauft:

    * Richard M. Eaton: The Rise of Islam and the Bengal Frontier. 1204-1760, London 1993
    * John Briggs / Mahomed Kasim Ferishta: History of the Rise of the Mahomedan Power in India, 4 Bände, Neu-Delhi 1981 (Nachdruck der Originalausgabe von 1829)

    Letzteres ist natürlich in seinen Wertungen etc. höchst veraltet, bietet aber eine überwältigende Menge an Material.

    Übrigens wollte es mir trotzdem nicht gelingen, den historischen Hintergrund für die Bolangir-Sache aus dem 1987er Jahrgang befriedigend zu erklären. Da hilft auch meine inwischen auf beachtliche Größe angewachsene Spezialbibliothek zu Orissa nicht weiter. Mir ist bisher sowieso nicht gelungen, Drägers historische Vorlagenliteratur für die indischen Jahrgänge zu finden (die Bildvorlagen haben wir inzwischen fast alle gefunden). Leider erinnert er sich auch nicht mehr daran...
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  6. #331
    Mitglied Avatar von Nafi Dhu Asrar
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    bin halber Sachse
    Beiträge
    310
    @Tilberg: Das Buch von Eaton ist ein Klassiker und gut geschrieben!

    @Chouette, Tilberg: Ich hab' jetzt mal in beiden Artikeln etwas herumgestümpert.

    Gibt es eigentlich in der Mosapedia eine Übersichtsseite zu allen technischen Erfindungen, die entweder vorgestellt (wie in der Erfinderserie) oder vor Ort umgesetzt werden (wie Alex' innovativer Schildkrötenpanzer)? Wenn nicht, wäre ja eine Seite wie "Technikdarstellung im Mosaik" ja wünschenswert.
    Geändert von Nafi Dhu Asrar (24.04.2010 um 16:01 Uhr)

  7. #332
    Na selbsverständlich gibt es eine solche Übersicht. Für jede Serie existiert eine Kategorie Erfindung.

    Hier ist die Übersichtseite für alle in der Mosapedia existierenden Kategorien.

  8. #333
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.426
    wird die mosapedia zu himmelfahrt ruhiggestellt? momentan ist sie nicht aufrufbar.

  9. #334
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.418
    http://mohriger.blogspot.com/2010/05...netseiten.html

    (Ich wollte eigentlich die Heise-Meldung verlinken, aber heise.de ist - lahmgelegt. )

  10. #335
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Vielleicht ist ja jetzt auch einfach das Ende des Internet erreicht.


  11. #336
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.418
    Oder dieses Ende:
    http://www.das-ende-des-internets.de/

    Oder dieses:
    http://www.ende.de/

    Das Internet ist so unendlich, es hat sogar mehrere Enden.

  12. #337
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.426
    und plötzlich geht es dann doch wieder

  13. #338
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Das kommt alles nur, weil LN und ich den Weltuntergang prophezeiht haben!

  14. #339

    Unhappy Löschantrag

    Mittlerweile wurde ja für die Mosapedia in der Wikipedia ein Löschantrag gestellt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mosapedia
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikiped...2010#Mosapedia
    Also doch Weltuntergangstimmung?

  15. #340
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Wer kann mir mal erklären, was eine Löschung aus der Wiki für Folgen hätte? DAss von dort aus nicht mehr verlinkt wird, oder ist das ganze Projekt dann in Gefahr?

  16. #341
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Es wär wohl nur die DIREKTE Verlinkung über einen Wiki-Arikel. Man muss diese Löschanträge auch verstehen. Da versuchen sich Leute gegen jegliche Kommerzialisierung zu wehren. Es ist ja kein Geheimnis, dass die Mosapedia (zum Teil ist das aufgrund der Rechtelage sogar zwangsläufig) vom Verlag unterstützt wird, damit ist sie für bestimmte Leute ein Marketinginstrument.
    Einen Weltuntergang kann ich allerdings erstmal nicht nahen sehen. Ich denke, die meisten Leute greifen auf die Mosapedia direkt zu. In der FanWiki-Liste steht sowieso alles drin. Der zur Löschung beantragte Artikel ist mMn sowieso belanglos.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  17. #342
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.706
    die aktuelle Fan-Wiki-Liste in der Wikipedia ist ganz großer Schwachsinn, weil absolut unvollständig und ohne Aussagekraft

    Problem aus meiner Sicht ist auch nicht die Kommerzialisierung sondern ein Elitedenken - Fans und Fanprojekte werden von einem Teil der Wikimitglieder nur als Spinner und Querulanten wahrgenommen und nicht als Wissende

    ---

    Für die MosaPedia hat es keine Folgen, wenn die Wikipedia keinen Artikel über sie braucht.

    Die MosaPedia hat mit der Wikipedia nichts weiter zu tun, als dass sie eine ähnliche Software benutzen.

  18. #343
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    18.590
    Da bin ich ja beruhigt. Das ist vermutlich das gleiche "Vorbehaltsproblem", was Otto Normalverbraucher gegenüber Comiclesern hat.

  19. #344
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Na für "Elitedenken" sollte es ja hier Verständnis ohne Ende geben.
    Verfolgt man die Diskussion im Wiki, wird man allerdings zu dem Schluss kommen, dass Scheuchs Vorwurf für beide Seiten gleichermaßen gilt. Ich finde es übrigens richtig, wenn die Wiki "offen" bleibt und dennoch einen hohen Anspruch an die Informationen hat, die dort stehen. Insofern ist der Antrag nicht unberechtigt, wenn auch aus Sicht der damit Befassten ungerecht. Außer dem Gefühl, im "Elite"-Lexikon zu stehen, hat die Mosapedia aber nichts von dem Eintrag und ich finde die Weltuntergangsstimmung daher übertrieben.
    Vorbehalte gegen Comicleser kann ich dabei nicht erkennen. Die Einträge zu solch Suchbegriffen wie "Abrafaxe" sind davon ja auch nicht betroffen. Es geht lediglich um die Begriffserklärung "Mosapedia" und die ist - mit Verlaub - "Wissen, welches die Welt nicht braucht"
    Geändert von Möhrenfelder (13.05.2010 um 21:13 Uhr)
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  20. #345
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.706
    @ Möhre: Ich schrieb nicht von Vorbehalten gegenüber Comiclesern sondern gegenüber Fans - außerdem ist das nur eine Diskussion von vielen ... zusammen betrachtet habe ich ein anderes Bild von der Situation in der Wikipedia gewonnen, als jemand der da jetzt objektiver raufschaut, er sei mir dieses Bild aber auch zugestanden.

    Die eigene Haltung hat sicher auch etwas damit zu tun, welchen Anspruch man an die WikiPedia hat: Meiner ist Universalität, und daher tut es mir um jeden anständig geschriebenen Artikel Leid, der gelöscht wird.
    Geändert von Scheuch (13.05.2010 um 22:09 Uhr)

  21. #346
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.706
    Zitat Zitat von Möhrenfelder Beitrag anzeigen
    Die Einträge zu solch Suchbegriffen wie "Abrafaxe" sind davon ja auch nicht betroffen.
    Der Löschantrag folgt sicher noch.

  22. #347
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Ja, mein Satz hinsichtlich der Comicleser bezog sich auch auf thowis Post. Das ist ja immer ein beliebtes - beliebiges - Argument, wenn man sich unverstanden fühlt. Es trifft hier nicht zu, weil wirklich jeder Suchbegriff aus der finstersten Comic-Ecke zum erklärenden Ergebnis führt. Mosapedia ist ein Kunstwort, welches nur von vielleicht 250 Leuten in seiner Bedeutung erfasst wird. Da verstehe ich die Löschanträge dann eben doch - zumal das auch andere FanWikis betroffen hat. Wo soll man die Grenze ziehen? Hat demnächst auch noch der Swingerclub "Strammer Wurm" einen Artikel im Wiki?
    Ich seh das schon grundsätzlich. Die gefahr besteht auch bei der Mosapedia, nämlich, wenn Leute, die viel Arbeit reingesteckt haben, dass als "ihr Baby" betrachten. Objektivität ist zwingend in dieser Branche, sonst nimmt nei,mand ein Nachschlagewerk ernst.
    Die Mosapedia ist wirklich toll! Sie ist es aber auch ohne den besagten Eintrag. BTW ...gibt man Mosaik, Abrafaxe etc. ein, wird man IMMER auch den Link zur Mosapedia im entsprechenden Wiki-Artikel finden UND DAS IST GUT SO.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  23. #348
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Zitat Zitat von Scheuch Beitrag anzeigen
    Der Löschantrag folgt sicher noch.
    Sicher nicht.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  24. #349
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.706
    @ Möhre: Du wurdest von Nummer 109.250.137.235 heute in der Löschdikussion geadelt: Langsam wächst auch unter den Aktiven der Mosapedia die Einsicht, das dieser Artikel belanglos ist - ich interpretiere das jetzt mal so ...das wenigstens für Dich noch Hoffnung besteht.

  25. #350
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Zitat Zitat von Scheuch Beitrag anzeigen
    @ Möhre: Du wurdest von Nummer 109.250.137.235 heute in der Löschdikussion geadelt: Langsam wächst auch unter den Aktiven der Mosapedia die Einsicht, das dieser Artikel belanglos ist - ich interpretiere das jetzt mal so ...das wenigstens für Dich noch Hoffnung besteht.
    Ich lasse mich nicht gern instrumentalisieren...von Keinem. Erstens bin ich zz. gar nicht aktiv in der Mosapedia - nur zahlendes Mitglied - und zweitens ist bei mir nichts gewachsen. Nach Ansicht des Artikels - den ich vorher nicht kannte, wozu auch soll ich im Wiki den Suchbegriff "Mosapedia" eingeben?? - hab ich meine Meinung gesagt.
    Sollte es außer der objektiven Gründe noch persönliche Dinge geben, die zum Antrag geführt haben, bitte ich darum, mich aus derlei Spielchen rauszuhalten.
    Da Nummer 109.250.137.235 hier ja aufmerksam mitliest, möge er das zur Kenntnis nehmen.
    ICH hatte nie den Anspruch, die Mosapedia zu einem erklärungswürdigen Begriff zu erheben. Soche FanWikis sind in den jeweiligen Kreisen Selbstläufer. Allerdings ist bei den vielen Ungenauigkeiten und auch falschen Aussagen, die man überall im Wiki findet, die Diskussion so sinnlos wie zeitfressend und fehlt für viel wichtigere Dinge.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

Seite 14 von 21 ErsteErste ... 456789101112131415161718192021 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •