Seite 21 von 21 ErsteErste ... 1112131415161718192021
Ergebnis 501 bis 504 von 504
  1. #501
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von gbg Beitrag anzeigen
    Es erhellt, nochmals auf den Punkt gebracht, Hegens Gedankenwelt und Einschätzung zu seinem Werk!
    ... und den Umgang mit Kritikern, obwohl in dem Buch keine Kritik war, sondern wie Kramer mal zitierte:
    "Da habe ich ihm ein Denkmal schaffen wollen, und er hat es angepisst..."
    Hegen ist halt Künstler und ein Künstler spricht nicht über sein Werk. Vielmehr sollte aus Hegens Sicht nur das Werk über den Künstler sprechen. Wenn dann noch Mutmaßungen oder falsche Tatsachen Hegens Schaffen auf reine Kollektivarbeit bzw. auf Mayplagiate reduzieren ist eben schnell der Ofen aus. Wäre Hegen an einer Veröffentlichung über sein Werk oder über seine Person interessiert gewesen, so hätte er es ja jederzeit tun können. Hat er aber nicht und damit wollte er auch nicht das dies Andere tun, schon gar nicht ohne ihn vorab zu fragen und erst recht nicht durch urheberrechtsverletzende Abbildungen seiner Mosaikfiguren.

  2. #502
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.442
    Wobei ihm in seinem heiligen Zorn der Unterschied zwischen Urheberrechtsverletzung und Zitatrecht nicht klar war ... und alle haben natürlich gekuscht.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  3. #503
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    216
    Naja, wenn auf Kramers Fanbuch die 3 Digedags vorn drauf prangen kann man schon von Urheberrechtsverletzung ausgehen. Mal abgesehen davon kann ich mir auch kaum vorstellen, dass es Hegen gefallen hat, diese hinter einer Schachtel Ostkippen zu sehen.

  4. #504
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.581
    Damals konnte man die Tragweite nicht erkennen, denn ohne Quellenangabe, konnte Kramer nur spekulieren.
    Die May-These war, auch durch Drägers Leseerleben, eben sehr verlockend.
    Das er (Dräger) sich später davon distanzierte, hat kaum jemand mitbekommen!
    Dennoch war es ein Anfang, wie schon geschrieben wurde, deshalb würde ich da nicht allzu sehr ins Gericht gehen.
    Heute müsste da schon mehr revidiert werden und bei den vorhandenen Quellen geforscht werden.
    Dennoch muss es erlaubt sein, über einen Künstler zu schreiben, ob er es will oder nicht. Er ist eine teilweise öffentliche Person.
    Zitate hin oder her, in diesem Fall war es eine Urheberrechtsverletzung, da dem Verlag keine Genehmigung der Bilder vorlag.
    Sie haben es halt mal versucht und mussten mit einer Abmahnung rechnen.
    Das könnte man 1994 als "Unwissend" bezeichnen, heute wäre es Vorsatz!
    Wie dem auch sein, die Bücher gibt es und sie haben vielen begeisterten Mosaik-Lesern ein Aha-Erlebnis gegeben.
    Hinterher ist man immer klüger!

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 1112131415161718192021

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •