Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 

User Tag List

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: A.K.A.

  1. #1
    Mod Comicgate-Forum Avatar von Asher
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    4.368
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    A.k.a.

    Huch - noch gar kein Thread zu A.K.A.?

    Ist doch jetzt schon ein paar Tage draußen...

    Thomas Kögel hat sich auf der Frankfurter Buchmesse mit Chris Deutsch über seinen Debütcomic, in dem er von einer Dreiecksgeschichte erzählt, unterhalten. Das Interview ist vor wenigen Stunden auf Comicgate online gegangen.

    Viel Spaß beim Lesen!
    Geändert von Mark O. Fischer (16.11.2005 um 10:36 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von deif
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bäretswil, Schweiz
    Beiträge
    385
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was Chris Deutsch da erzählt tönt deutlich pragmatischer als es dann auch aussieht...

  3. #3
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.559
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    "Große Denker diskutieren Ideen, mittelmäßige Denker diskutieren Ereignisse, Kleingeister diskutieren über andere Menschen." (Eleanor Roosevelt)

    "Ein Mann lebt entweder das Leben, das für ihn bestimmt ist. Er setzt sich mit aller Kraft dafür ein, oder er… er dreht ihm den Rücken zu und fängt an zu verdorren." (Dr. Phillip Boyce)

  4. #4
    Mod Comicgate-Forum Avatar von Asher
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    4.368
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schade, dass der Comic so wenig Resonanz bekommt.
    Mir zumindest hat er bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr gut gefallen, wie man auch in der Rezension lesen kann, die ich gerade online gestellt habe.

    Der Trailer gefällt mir allerdings nicht. Der Comic kommt da mMn nicht so gut weg, da der Witz doch ziemlich untergeht. Die komische Tonuntermalung tut ihr übriges.

    Da fand ich den Trailer von "Der Feind" deutlich ansprechender.

  5. #5
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ähhh - sorry, wenn ich eine Meinung kundtue ohne die Serie zu kennen.

    Ich finde den Trailer schon sehr originell - aber mich sprechen die Zeichnungen und auch der dargestellte Handlungsverlauf überhaupt nicht an.

    Wahrscheinlich hat @Asher recht - und das/die Comic/-s sind wesentlich besser und es kommt doch nicht so gut rüber im Trailer - allein mir fehlt der Glaube.

    Ich finde es schon wichtig das Handlung und Story in einem Comic vorhanden sind - aber man sollte nicht Zeichnungen zur sekundären Sache degradieren - sonst lese ich doch lieber ein Buch.

    Bitte nicht falsch verstehen - ich habe auch ehrlich nur einen winzigen Blick im Comicladen in den Band geworfen.
    Aber es werden mir in letzter Zeit ein wenig zu sehr Comics gehypt, die zumindest vom zeichnerischen Aspekt her, nur noch ganz entfernt mit dem Medium zutun haben.
    Das muß für A.K.A. so nicht gelten - aber ein grafisches Highlight ist es sicherlich nicht - da muß die Story aber schon spitze sein, um dies ausgleichen zu können.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mammuth
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Direkt in der Mitte
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    es folgt: MEIN SENF DAZU

    also, ich habe den comic gelesen und muss sagen das er mir sehr gut gefällt. die story ist zwar nicht der ultimative wahnsinn (wobei ich es selbst schwieriger finde sich ne gute story einfallen zu lassen als alles andere), doch finde ich sie recht unterhaltsam (ich habe deutlich mehr als einmal gelacht) und ich finde die zeichnungen passen auch dazu. die kombi aus den zeichnungen und den hintergrundfotos ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber auch was.
    vor allem den weiblichen charakter -name ist mir gerade entfallen- find ich total knuffig. hoffe das es da bald mehr zu sehen gibt.

    sie laßen gerade: MEIN SENF DAZU

  7. #7
    Mod Comicgate-Forum Avatar von Asher
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    4.368
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mich haben diese ganzen kleinen Ideen und Anspielungen auf unseren Alltag und momentane Moden überzeugt (z.B. bestellen die drei jeweils einen Cappuccino, Milchkaffee und Espresso - nur um nachher doch den gleichen einfachen Kaffee zu bekommen). Außerdem gibt es herrlich abstruse Einfälle und mal nicht diese Stammtischwitze, sondern wirklich neue lustige Dialoge und Situationskomik.

    Für Leute, die in Bildern schwelgen wollen, ist der Comic aber sicherlich nichts, da stimme ich hipgnosis zu (das werde ich jetzt noch in der Rezi ergänzen, ist vielleicht noch wichtig zu erwähnen). Und vermutlich auch eher für eine jüngere Zielgruppe, Twens oder so. Studentenpack halt.
    Die Geschichte ohne die Zeichnungen möchte ich aber nicht erzählt bekommen - dafür sind die Mimiken und die Interaktionen der Figuren zu gut geworden.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mammuth
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Direkt in der Mitte
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    da leck mich fett

    hab jetzt im interview auf comicgate gelesen, dass der herr deutsch die geschlechter absichtlich nicht offensichtlich gemacht hat.
    komisch, denn darüber hab ich mir am wenigsten gedanken gemacht. für mich war die geschlechtereinteilung schon auf den cover klar. zwei männlein und ein weiblein. bin ich jetzt eich schlechter leser ? denn bin ich wohl einer von wenigen bei denen keine unklarheit aufgetreten ist.

  9. #9
    Mitglied Avatar von deif
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bäretswil, Schweiz
    Beiträge
    385
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe einmal gestutzt, wer jetzt Männchen und wer Weibchen ist. Aber insgesamt scheint es mir doch relativ offensichtlich. Aber es tut nicht übermässig viel zur Story, welchen Geschlechts jetzt die Leute sind. Das ist dann eher eine moralische Problematik, aber objektiv gesehen ziemlich irrelevant. Ein witziges Detail halt. Theoretisch wär's möglich, dass Alex (mit den langen Haaren) männlich ist und die andern beiden weiblich oder jede andere Kombination wäre auch möglich. Das würde dann die jeweiligen Beziehungsmuster etwas ändern.

    Meine bescheidene Meinung: Grafisch ist der Comic so umgesetzt, dass der Humor und Ton der Dialoge perfekt zur Geltung kommt. Die Dialoge sind ja auch das Relevante am Gesamtwerk, die Story plätschert so dahin – soll sie auch, um den Lifestyle der behandelten Generation zu illustrieren – und die Bilder dürfen auf keinen Fall so dominant sein, dass der Humor plötzlich in den Hintergrund tritt. Ich halte die Sache also für sehr gelungen. Klar: Der Comic hat ein Zielpublikum und das ist sicherlich unter 30-jährig.

    Edit: Ähnlich wie A.K.A. funktioniert meiner Meinung nach übrigens "Halo & Sprockett" vom Eidalon-Verlag. Auch Dork Tower geht in diese Rtg...
    Geändert von deif (01.12.2005 um 15:54 Uhr)

  10. #10
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.559
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    "Große Denker diskutieren Ideen, mittelmäßige Denker diskutieren Ereignisse, Kleingeister diskutieren über andere Menschen." (Eleanor Roosevelt)

    "Ein Mann lebt entweder das Leben, das für ihn bestimmt ist. Er setzt sich mit aller Kraft dafür ein, oder er… er dreht ihm den Rücken zu und fängt an zu verdorren." (Dr. Phillip Boyce)

  11. #11
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.559
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    "Große Denker diskutieren Ideen, mittelmäßige Denker diskutieren Ereignisse, Kleingeister diskutieren über andere Menschen." (Eleanor Roosevelt)

    "Ein Mann lebt entweder das Leben, das für ihn bestimmt ist. Er setzt sich mit aller Kraft dafür ein, oder er… er dreht ihm den Rücken zu und fängt an zu verdorren." (Dr. Phillip Boyce)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •