Seite 2 von 91 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 2263
  1. #26
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Zitat Zitat von LeGuy
    Im Zweifel gäbe es da dann immer noch den Kompromiss Originaltitel plus deutscher Untertitel.
    Mmh, der Vorschlag von dir und König Kups ist schon gut, bei Sachen wie "PITCH BLACK - Planet der Finsternis" funktioniert das auch gut, aber bei unserer Serie wäre das definitiv zu lang. Das würde dann z.B. so aussehen:

    "THE WALKING DEAD - Die lebenden Toten - Bd. 1 - In früheren Zeiten"

    Das kann sich kein Schwein merken, geschweige denn seinem Buchhändler diktieren, damit er es ihm bestellen möge.

    Wir brauchen irgendwas Kurzes und dennoch cool klingendes...

    SIN CITY und HELLBOY, als perfekte Serientitel, sind allerdings kaum zu toppen. Bei unserer nächsten, neuen Serie wird's wieder einfacher: BoyVampire, VampireBoy oder, als deutsch/englisch-Mix: VampirBoy.
    Geändert von Amigo (20.08.2005 um 21:07 Uhr)

  2. #27
    Verstorben Avatar von Koenig Kups
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    An(u)sbach, Germany
    Beiträge
    4.717
    Zitat Zitat von Amigo
    Mmh, der Vorschlag von dir und König Kups ist schon gut, bei Sachen wie "PITCH BLACK - Planet der Finsternis" funktioniert das auch gut, aber bei unserer Serie wäre das definitiv zu lang. Das würde dann z.B. so aussehen:

    "THE WALKING DEAD - Die lebenden Toten - Bd. 1 - In früheren Zeiten"

    Das kann sich kein Schwein merken, geschweige denn seinem Buchhändler diktieren, damit er es ihm bestellen möge.

    Wir brauchen irgendwas Kurzes und dennoch cool klingendes...
    Hmmm... Lass doch einfach das "In früheren Zeiten" und andere Extra-Titel für die Bände weg. Normale Durchnummerierung reicht doch eigentlich, oder nicht?

  3. #28
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    So, der Wochenend-Besuch ist weg und ich habe endlich Zeit für mehr als nur einen faulen Witz über Fitness-Trends ...

    Zitat Zitat von Amigo
    .. bei Sachen wie "PITCH BLACK - Planet der Finsternis" funktioniert das auch gut, aber bei unserer Serie wäre das definitiv zu lang.
    Abgesehen von der Länge stört mich am Titel "The Walking Dead - Die lebenden Toten" noch etwas: Ich fühle ich mich bei deutschen Untertiteln, die quasi eine mehr oder weniger direkte Übersetzung des englischen Haupttitels sind, als Leser nicht für voll genommen - zumal "The Walking Dead" auch von Kunden, die lediglich über rudimentärste Schulenglisch-Kenntnisse verfügen, zu verstehen sein dürfte. Daher plädiere ich dafür, den deutschen Untertitel ganz wegzulassen oder - wenn's denn unbedingt einer sein muss - einen Untertitel zu finden, der sich inhaltlich deutlich vom Haupttitel unterscheidet.

    Am besten gefällt mir aber ein schlichtes "The Walking Dead". Als deutsche Variante dazu fällt mir gerade nur "Tote in Anmarsch" ein ... das klingt allerdings nicht sehr nach Horror.

    Auf eine namentliche Bezeichnung der Einzelbände würde ich auch nur ungern verzichten. Ein Kapitelname gibt den Büchern deutlich mehr Identität als eine schlichte "Bd. X"-Nummerierung.
    Geändert von Lost Johnny (22.08.2005 um 11:44 Uhr) Grund: Knoten in den Fingern

  4. #29
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Ja, mir geht's da ähnlich... Auch würde nur ungern auf den Bandtitel verzichten, da wir ja Bücher veröffentlichen und keine Heftserie, bei der man problemlos auf einen Hefttitel verzichten kann. Und eine direkte Eindeutschung fände ich auch nicht so gut - war nur als Beispiel so eingesetzt. Schade, dass bald "Land of the Dead" im Kino läuft, der mit unserer Serie gar nix zu tun hat. Sonst hätten wir als Untertitel (oder Titel) "Im Land der Toten" nehmen können.

    Ich glaube, wir belassen es bei "The Walking Dead", wobei mich das "The" stört (besonders doof klingt zur Zeit der Filmtitel "The Transporter - The Mission"). Aber einfach weglassen können wir es auch nicht...

  5. #30
    Zitat Zitat von Amigo
    Bei unserer nächsten, neuen Serie wird's wieder einfacher: BoyVampire, VampireBoy oder, als deutsch/englisch-Mix: VampirBoy.
    Häh? Ich steh grad auf dem Schlauch, was du damit meinst.
    Excelsior

  6. #31
    Moderator Avatar von LeGuy
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.350
    Möglicherweise das hier?

  7. #32
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Yep! Diese Serie startet aber erst im April 2006. Ich bewundere schon lange Eduardo Rissos Zeichnungen bei 100 Bullets. Und da er und Autoren-Altmeister Carlos Trillo mit Boy Vampire eine schöne Serie um Vampire, blutige Action und eine Prise Sex geschaffen haben, wollen wir das sehr gerne bringen. Allerdings in drei dickeren Bänden und nicht in vier, wie in der US-Fassung.

    Damit haben wir dann einen Dämon, ein Häufchen paranormal begabter Freaks, ein paar Vampire, einige durchgeknallte Killer und Huren und jede Menge Zombies im Programm. Das macht langsam richtig Spaß!

  8. #33
    aha, sag das doch gleich so
    Excelsior

  9. #34
    und boy vampire klingt doch mal nett...endlich mal wida was von risso in dt. landen (wema halt das geniale batmanband außer acht lässt )

  10. #35
    wobei das, was ich von Trillo und Risso zuletzt bei Kult las nicht grade so überragend war. Im Gegensatz zu Rissos Arbeit an 100 Bullets natürlich
    Excelsior

  11. #36
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Wir sind hier auch bei Cult und nicht bei Kult! Wir suchen uns die besseren Storys aus.

    Trillo ist übrigens einer der meistbeschäftigten Szenaristen im spanisch-sprechenden Raum. Mit "Wie im richtigen Leben" hat er auch schon mal den Max- und Moritz-Preis (beste deutschsprachige Comicpublikation für Jugendliche) gewonnen. Er war Szenarist für Breccia, Jordi Bernet, Juan Gimenez uvm.

  12. #37
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Hallo erst mal an alle.

    bei walking dead dachte ich beim ersten lesen mal daran, ob sich das deutsche gemüt nicht an den deftigeren szenen erhitzen könnte.
    natürlich geht es in erster linie um überleben in extremsituationen, aber wie gesagt, deftig gewürzt ist das schon...
    Hmmm... ist das überhaupt möglich das man in einem Land einen Comic zensurieren oder gar verbieten kann? Du hast mir jetzt schon ziemlich Angst gemacht, denn auf walking dead hab ich schon eine Scheissfreude. Bei den Computerspielen und und Filmen sind die Deutschen ja auch ziemlich heikel...

  13. #38
    Mitglied Avatar von Hluhluwe Umfolozi
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    367
    hä? http://www.comiczensur.de/
    höh? http://www.bundespruefstelle.de/
    gilt für alle medien... nie gehört?

  14. #39
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    gilt für alle medien... nie gehört?
    Nö. Das hät ich auch nie gedacht... iiii das ist ja schlimm!
    Da ich in der Schweiz wohne und die Comics oft auf Englisch oder Französisch(ich wohne in nem franz. Kanton) lese, bekomme ich nicht viel davon mit.
    Ich find das voll daneben. Immer öfters werden die "Wurzeln der Gewalt" von Psychokids bei Unterhaltungsmedien gesucht... ich versteh nicht warum man die Ursachen für Gewalt immer auf games oder gar Comis schiebt.

  15. #40
    Moderator Avatar von LeGuy
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.350
    Im Unterschied zu Filmen und Computerspielen gibt's aber bei Comics keine "Freiwillige Selbstkontrolle", der alles erstmal zur Prüfung vorgelegt werden muss, und kein Rating-System, in das das betreffende Werk dann eingeteilt wird. Und Indizierungen oder gar Verbote können, wenn überhaupt, erst nach Veröffentlichung eines Werks stattfinden.
    Das ist durchaus ein feiner Unterschied und sollte bedacht werden, bevor man gleich wieder "Zensur, Zensur" jammert.
    (Interessanter Fact am Rande: ich habe grade etliche Sin City-US-Heftausgaben gelesen, da predigt Miller auf den Leserbriefseiten ausführlichst über dieses Thema.)

  16. #41
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von LeGuy
    Im Unterschied zu Filmen und Computerspielen gibt's aber bei Comics keine "Freiwillige Selbstkontrolle", der alles erstmal zur Prüfung vorgelegt werden muss, und kein Rating-System, in das das betreffende Werk dann eingeteilt wird. Und Indizierungen oder gar Verbote können, wenn überhaupt, erst nach Veröffentlichung eines Werks stattfinden.
    Das ist durchaus ein feiner Unterschied und sollte bedacht werden, bevor man gleich wieder "Zensur, Zensur" jammert.
    (Interessanter Fact am Rande: ich habe grade etliche Sin City-US-Heftausgaben gelesen, da predigt Miller auf den Leserbriefseiten ausführlichst über dieses Thema.)
    Ich bekomme dieses Zensurgequaksalbe leider gar nicht so mit und bin daher auch nicht so informiert darüber (Die Schweiz importiert das kontrolierte Material blindlings von Deutschland hierher.)
    Apropos US-Version: Die muss ich unbedingt haben kenne den Unterschied zur deutschen leider noch nicht so gut, aber ich denke das ist besser wenn ich das im andern Thread versuche herauszufinden. Aber ist da ein Unterschied von der Zensur zwischen der deutschen und der US-Version?

  17. #42
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Bei "Sin City" und bei "Hellboy" haben wir lediglich ein paar Hakenkreuze unkenntlich gemacht. An Mihos Wurfstern haben wir nichts verändert. Und auch bei "The Walking Dead" werden wir sicherlich gar nichts zensieren oder retuschieren. Kannst also gut und gerne die qualitativ besseren deutschen Versionen lesen.

  18. #43
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Amigo
    Bei "Sin City" und bei "Hellboy" haben wir lediglich ein paar Hakenkreuze unkenntlich gemacht. An Mihos Wurfstern haben wir nichts verändert. Und auch bei "The Walking Dead" werden wir sicherlich gar nichts zensieren oder retuschieren. Kannst also gut und gerne die qualitativ besseren deutschen Versionen lesen.
    *steinvomherzenfall*

    Was ist denn an den deutschen Versionen qualitativ besser?

  19. #44
    Mitglied Avatar von The Rose
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    50259 Pulheim
    Beiträge
    1.974
    Freue Mich, das ihr die Serie bringt, wollte mir schon die US Trades holen,
    aber ich hole mir lieber eure version.
    Im Panini Forum habe ich auch von anderen gelesen,
    das sie sich die US Trades holen wollten und jetzt lieber eure holen.


  20. #45
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Zitat Zitat von Weasle
    *steinvomherzenfall*

    Was ist denn an den deutschen Versionen qualitativ besser?
    Na, die Verpackung (besseres Papier, Bindung, Hardcover etc.) und ein paar redaktionelle Extras: Ein Artikel über Zombies in Film, Comic und Literatur und, wenn's klappt, ein Interview mit den kreativen Köpfen hinter der Serie (das Interview mit freundlicher Unterstützung von Comicgate).

    @TheRose
    Na, das ist ja klasse! Freut mich besonders, wenn auch ein paar Panini-Leser auf unsere Veröffentlichungen aufmerksam werden. Für manche Infinity- und Ex-MGPublishing-Leser ist die Serie sicher ebenfalls interessant.

    Mich hat The Walking Dead auch schon lange gereizt. Ich kannte aber, zugegebenermaßen, die Serie bisher nur aus dem Previews. Die Cover und die Idee hinter der ganzen Serie haben mich aber so neugierig gemacht, dass ich mir in San Diego die ersten drei Tradepaperbacks gekauft habe. Am Stand von Image gab's übrigens auch schöne Originalseiten von Tony Moore zu erstehen. Neben den Walking Dead-Jungs saß der Zeichner von Small Gods (begleitet von einer sehr hübschen Redakteurin ) - an dieser Serie war ich auch interessiert. Ein tolles Konzept (Cops mit Psi-Kräften), aber bei genauerem Hinsehen sind die Zeichnungen leider an manchen Stellen sehr ungelenk... Naja, vielleicht entwickelt sich die Serie ja noch.

  21. #46
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Nette Geschichte: Um THE WALKING DEAD besser bewerben zu können, habe ich spaßeshalber Peter Jackson um ein paar Geleitworte für den ersten Band gebeten - er hat immerhin meine Lieblings-Zombie-Filme gedreht (wobei BAD TASTE ja eigentlich gar kein richtiger Zombie-Film ist...).

    Heute kam überraschenderweise eine Antwort von Wingnut-Films (ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet). Er kann zwar leider nichts für uns schreiben, da er im Moment mit KING KONG beschäftigt ist, aber er wünscht uns viel Erfolg. Und sein langjähriger Studio Assistent, der den Brief geschrieben hat, ist anscheinend ein großer THE WALKING DEAD-Fan:

    "On a side note, I have read THE WALKING DEAD comics myself and think they are absoltutely fantastic. I really hope that someone one day makes a great film out of them as it is one of the best zombie stories I have seen in any kind of format. I am sure they will be a huge success for you."

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    hätte nicht george a. romero die erste wahl sein müssen?
    mit peter jackson verbinden die meisten doch mittlerweile nur noch Lord of the Rings

  23. #48
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.515
    Stimmt schon, Romero ist so was wie der Vater der Zombies, Jacksons Zombies sind aber einfach mehr nach meinem Geschmack. Als ich vor ein paar Tagen in Romeros Land of the Dead war, hat sich diese Meinung mal wieder bestätigt: langweilig, größtenteils schlechte Darsteller, unfreiwillig komische Gesellschaftskritik und nicht die Bohne gruselig. Zack Snyders Dawn of the Dead-Remake war Klassen besser, ebenso Shaun of the Dead... und Jacksons Filme sowieso.

    Klar, Peter Jackson ist momentan fast nur für Herr der Ringe bekannt. Aber auch da gibt es schließlich so eine Art Zombies: Die Uruk-hai. Er ist also seinem alten Genre irgendwie treu geblieben. Außerdem interessieren sich die meisten potentiellen Leser wohl mehr für die Meinung des weitaus bekannteren und erfolgreicheren Jackson als für die von Romero, oder?

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    ich weiss nich. einerseits würde ich denken, könnten sich einige leute eben erstmal wundern, was der typ von LotR mit zombies am hut hat. andererseits halte ich menschen, die zombie-comics lesen, für "geekig" genug, um zu wissen, dass auch PJ was mit zombies am hut hatte.

    btw sollte das keine kritik darstellen, im gegenteil finde ich euer engagement bezüglich des bonusmaterials in euren comics sehr lobenswert. (ihr hättet euch bestimmt nicht ein extra für eure ausgabe angefertigtes sonder-cover entgehen lassen, auch wenns 'n bissl was extra gekostet hätt'. *lol*)
    und eigentlich isses ja auch egal, ob er euren lesern als peter "braindead" jackson oder peter "mittelderde" jackson bekannt wäre, 'n vorwort von ihm wäre natürlich gewesen. [/schleim-modus]

  25. #50
    also dass man die zombies aus walking dead eher mit den untoten aus den jackson filmen vergleicht als mit den romero filmen find ich seltsam...könnte man bei walking dead ja eignetlich meinen einen romerocomic zu lesen


    und ich muss sagen ich bin romero als auch jacksonfan (dawn of the dead und braindead sin ja immerhin absolut geniale filme,beide auf ihre art)

    aber es hat halt jeder seinen eignen geschmack

Seite 2 von 91 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •