Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 536
  1. #76
    Zitat Zitat von christian muschweck Beitrag anzeigen
    Gab es denn in Amerika auch noch keine Ausgaben? Nicht mal regelmäßig wiederkehrend in Walt Disney´s Comics and Stories? Ich kann mir schwer vorstellen, dass die strips nur ein einziges mal erschienen sind.
    Eine sehr gute Checkliste der Gottfredson-Comics erschien im Sonderheft des Donaldisten, weswegen wir in der "Reddition" darauf verzichtet haben. Die Bibliographie ist zwar schon einige Jährchen alt, zeigt aber sehr gut die erfolgten Nachdrucke in den USA, Italien und den Niederlanden auf. Und in Deutschland sind ohnehin nur ein paar dazugekommen. Desweiteren empfehle ich jedem die internationale Datenbank des I.N.D.U.C.K.S., wo jeder Originalveröffentlichung auch die entsprechenden Nachdrucke aller (!) Länder zugeordnet sind.

  2. #77
    Danke, guter link. Werde das nächste mal erst mal da stöbern, bevor ich eine Frage habe.

  3. #78
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    @ christian muschweck
    Gottfredsoncomics kommen bestimmt auch im Disneys heimliche Helden vor. Da kommt dieses Jahr ein Gammaband.

  4. #79
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    Nachdem überall Gesamtausgaben erscheinen und man gerade gut mit Comicstrips verdient, sollte man das Thema nochmal aufwärmen.
    In der zwischenzeit habe ich mir alle Grossen Klassiker besorgt, und muss sagen Gottfredson ist genial. Besonders die Kriminal oder Abenteuergeschichten, die lustigen sind OK, aber die anderen sind einfach nur Spitze. Als Tim und Struppi Fan finde ich auch ein paar Ähnlichkeiten.

    Nachdem die Carl Barks Collection durch ist, könnte Horizont rühig einmal eine Gottfredson Gesamtausgabe herausgeben.

  5. #80
    Mitglied Avatar von MacGyver
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    824
    Die könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber sicherlich würde Ehapa eine Don Rosa Collection vorziehen, da sich hier mit großer Wahrscheinlichkeit mehr Fans für eine solche generieren lassen. Allerdings könnte ich mich für beide Editionen begeistern.

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    497
    Eine Gottfredson-Gesamtausgabe wäre in der Tat das ideale, um mich nach der CBC nicht plötzlich an soviel mehr Geld im Monat gewöhnen zu müssen.
    Aber ich persönlich träume ja von einer Al Tal oder gar einer Vicar-Gesamtausgabe. Das würde mein Regal wohl füllen.

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen
    Gottfredson ist genial. Besonders die Kriminal oder Abenteuergeschichten, die lustigen sind OK, aber die anderen sind einfach nur Spitze. Als Tim und Struppi Fan finde ich auch ein paar Ähnlichkeiten.
    Geht mir ganz genauso. Geschichten wie „Die Klemptnerbande“ und „Jagd auf das Phantom“ zählen für mich zu den Perlen unter den Disney-Comics. Auch von den Zeichnungen ist Gottfredson genial, vor allem Ende der Dreißiger, Anfang der Vierziger-Jahre.
    Bei einer Gesamtausgabe wär ich sofort dabei.

  8. #83
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    Zitat Zitat von MacGyver Beitrag anzeigen
    Die könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber sicherlich würde Ehapa eine Don Rosa Collection vorziehen
    Ich denk nicht, dass so schnell ein Rosa Gesamtausgabe kommt, da würde man ja die Hall of Fame ganz schön torpedieren.

    Mich würden ja besonders mal die Geschichten interessieren, in denen Micky gegen die Nazis kämpft. Wie die Deutschen charakterisiert werden und wie das damilige Europa dargestellt wird. Gerade da man bei Gottfredson oft etwas vom Zeitgeist spürt, wie in einigen Comics die Depression und Arbeitslosigkeit dieser Epoche, dies gibt Gottfredson seinen Comics einen besonderen Charme.

    Bei anderen Zeichnern ging das Feinbild meist Richtung Russland. (Herge)
    Ich finde es immer interessant wie die Vorurteile gegen bestimmte Staaten dargestellt wurden, bie Tim und die Sowjets war es ja mächtig von Vorurteilen geprägt.
    Und das find ich halt so interressant die Darstellung der Staaten und ihre Vorurteile mit dem heutigen Zeitgeist zu vergleichen.
    Geändert von New-York23 (01.06.2007 um 22:46 Uhr)

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.294
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen
    Bei anderen Zeichnern ging das Feinbild meist Richtung Russland. (Herge)
    meist? 1 band. der mann war jung und hatte einen harten chefredakteur.



    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.231
    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen

    Bei anderen Zeichnern ging das Feinbild meist Richtung Russland. (Herge)
    wer noch?

    ausserdem beschäftigte sich hergé mit der SU, nicht mit rußland.

  11. #86
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    ausserdem beschäftigte sich hergé mit der SU, nicht mit rußland.
    Ist Rußland das Land mit dem meisten Ruß?

    (Und sag jetzt nicht, dass du halt nach der alten Rechtschreibung schreibst, denn "außerdem" schreibt man schon seit eh und je mit ß!)

    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen
    Ich denk nicht, dass so schnell ein Rosa Gesamtausgabe kommt, da würde man ja die Hall of Fame ganz schön torpedieren.
    Gegenargumente:
    1. Ist die HoF keine Don-Rosa-Gesamtausgabe. Sie enthält auch keine Don-Rosa-Gesamtausgabe.
    2. Die Carl Barks Collection kam auch, obwohl sie die Barks Library torpediert, um es mit deinem Vokabular auszudrücken.

  12. #87
    Eine chronologisch gestartete Gottfredson Gesamtausgabe hätte den Nachteil, dass mit den frühen, noch etwas schlechter gezeichneten Geschichten der Funke zur Masse der Leser nicht so recht überspringen könnte. Besser wäre es, 1938 oder 39 einzusteigen und frühere Jahrgänge später nachzureichen.

    Auf den Hall of Fame Band bin ich sehr gespannt, fürchte aber, dass wieder nur die bereits häufiger nachgedruckten Geschichten darin enthalten sein werden. Ein Highlight der HoF Reihe dürfte aber schon dabei rauskommen.

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    825
    Bei der Carls Barks Collection werden pro Schuber auch drei Bände aus unterschiedlichen Schaffensperioden geliefert. Hat man alle Schuber, kann man die chronologische Reihenfolge erstellen. Das wäre auch in diesem Fall sinnvoll und ich wär dabei.

  14. #89
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    wer noch?
    Einige von Barks seinen Gegnern, fallen auch in das Klischee von Sowjets.
    Ich meine die Geschichte mit dem Pinguin und der Kugel, welche dann für die Eisherstellung genutzt wird(Titel fällt mir gerade nicht ein).
    Für andere müsste ich erst mal nachschauen.

    Die CBC wurde erst eine Weile nach dem Ende der Barks Libray gedruckt.
    Das mit den Schubern, wie bei der CBC sollte beibehalten werden, ich finde dies gut da hat man immer von jeder Zeichenepoche etwas.

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.231
    jener sowjetische spion taucht ein oder zweimal auf bei barks. zählen wir doch mal, wie viele amerikanische, südafrikanische, europäische, ausserirdische etc. gegner barks in seinen comics hatte.

    nein, das ist kein feindbild. das ist einer unter vielen, und zwar deutlich in der minderzahl. hieraus ein feindbild zu konstruieren, ist absurd. und aus zwei zeichnern eine schar zu machen (zumal beide nicht wirklich zählen, auch die gegenspieler bei hergé kamen meist aus westlichen ländern), ist ebenso konstruiert.

  16. #91
    Mitglied Avatar von KTobi
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Bonn, Germany, Germany
    Beiträge
    1.357
    Naja, was heißt Feindbild... Barks aus seinen Geschichten ein patriarchal-konservatives Weltbild nachzuweisen (z.B. Erziehungsmethoden, Rolle der weiblichen Ducks, ausländische Stereotypen, aber auch Umweltschutz...) scheint mir auf den ersten Blick nicht wirklich weit hergeholt. Insofern passt der in drei, vier Geschichten überraschend unverblümte antikommunistische Kurs schon ganz gut ins Gesamtbild.

  17. #92
    Mit Brutopia hat Barks seine wohl deutlichste Anspielung auf die Sowjetunion geschaffen.
    Die Frage ist allerdings, inwieweit er sich hierbei von Vorurteilen oder Urteilen leiten ließ.

    Ein paar Jahre zuvor (1945) hat Orwell Farm der Tiere geschrieben.
    Hat er sich dazu von Vorurteilen gegenüber der Sowjetunion hinreißen lassen?

  18. #93
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.599
    es wird keine gottfredson-reihe geben. sorry.

    efwe

  19. #94
    Einerseits verständlich, andererseits schade. Einige der alten Geschichten, die sich in den letzten Micky Maus-Jubiläumsausgaben angesammelt haben, sind schon recht beeindruckend. Schade auch, dass die Geschichte "Jagd auf das Phantom" nur einmal als Mickymaus-Heftbeilage erhältlich war. Ich habs zufällig mal in einer Wühlkiste gefunden. Ist schon schade, dass ein Klassiker dieses Kalibers noch keine adäquate Veröffentlichung erhalten hat.
    Bei den Amis dürfte es wohl ähnlich aussehen.

    Die HoF-Ausgabe bringt Floyd zumindest mal wieder ins Gedächtnis.

  20. #95
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    Ich habe gerade den Gottfredson HoFband bekommen, mir gefällt er sehr gut, besonders die Erstveröffentlichung (Die Kriegswaisen).
    Geändert von New-York23 (02.08.2007 um 17:16 Uhr)

  21. #96
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    947
    Ich hoffe, ja noch das 2-3 Bände kommen mit jeweils 1-2 Erstveröffentlichungen.

  22. #97
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Schöner wärs, wenns nur Erstveröffentlichungen wären, und nicht der Großteil aus den Gottfredson-Geschichten besteht, die man eh schon auswendig kennt.

    Schade daß man sich zu keiner Gesamtausgabe durchringen kann. Die Aufmachung der Garfield-Gesamtausgabe würde sich ja anbieten.
    (Wie sähe es eigentlich mit einer Donald-Taliaferro-Gesamtausgabe in der Aufmachung der Garfields aus?)

  23. #98
    Mitglied Avatar von ThomasO5
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Amstetten, Austria
    Beiträge
    272
    Naja, lieber wärs mir man würde die begonne Ausgabe zu Ende bringen!
    Wer zuletzt am Fischteich ist, ist ein ganz großer Blödboy!

  24. #99
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Ich hohhe Gemstone in den USA macht eine Gottfredson Gesamtausgabe, die lege ich mir dann zu.ehapa wird das wohl nicht machen

  25. #100
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Ich meinte hoffe

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink