Seite 2 von 24 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 596
  1. #26
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Aye Hombres,

    könnt ihr mal wieder sachlich werden.Es geht darum, dass Floyd Gottfredson endlich auch mal eine Gesamtausgabe erhält, schließlich steht ihm dieses zu. Und der Spruch...Enten sind mehr angesagt... stimmt in diesem Bereich nicht unbedingt, da es sich bei Barks & Co. um hochwertige Albenausgaben handelt, welche im Gros von älteren Sammlern (+25 ) gekauft werden und diese wollen auch gerne die besten Micky Maus Stories aller Zeiten in ihrer Sammlung haben,welche von der Qualität her 100% equivalent zu den Barks Sachen sind.

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.277
    du meinst also, alle donaldisten sind gleichzeitig beinharte maus-sammler?

  3. #28
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick
    Was du meinst ist wohl das Album "Micky Monster Maus", und das war in der Tat drucktechnisch eine einzige Katastrophe.
    Du hast natürlich vollkommen recht!!! Ich war immer noch so schockiert von diesem Album, dass ich den Titel sofort verdrängt habe!

  4. #29
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    ungi wird dir eh bald was vor den latz knallen, weil du dich in einem atemzug mit ihm erwähnst.
    Das glaube ich nicht. Ungi mag mich nämlich. Immerhin sind wir die beiden einzigen, die korrekterweise von den "van Hörnern" sprechen.
    Geändert von Chrigel (01.08.2005 um 14:54 Uhr)

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    du meinst also, alle donaldisten sind gleichzeitig beinharte maus-sammler?
    So nicht direkt, ich könnte mir aber vorstellen, daß auch wir intelligente Maus-Geschichten schätzen würden. Immerhin gab es auch mal einen Gottfredson-Index von uns: http://www.donald.org/DD/DDSH/index.html#ddsh27

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.277
    streite ich nicht ab, meine frage ging aber in richtung ALLER donaldisten.

    und so wie ich das sehe, sind die diversen kleineren gottfredson-projekte hierzulande alle gescheitert. egal, wie sehr idealisten und träumer sich das anders ausmalen, es ist traurige realität, dass gottfredson sich nur in sehr geringen stückzahlen absetzen lassen würde.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    158
    Ja, aber kleine Stückzahlen müssen kein Hindernis sein. Dass es geht, haben z.B. wir mit dem "Micky Maus-Index" gezeigt, zugegebenermaßen etwas dilletantisch und unprofessionell. (Jetzt mit diesen Erfahrungen würde ich es vermutlich ganz anders machen wollen.) Dreidreizehn macht es mit den frühen Don Rosa-Werken gerade ähnlich (zwar ohne Subskription, aber gewiss auch keine grosse Auflage), sicherlich erheblich professioneller, wenn es denn mal fertig ist.

    Ich bin schon der Meinung, daß man über eine Subskription auch eine Kleinauflage für die reinen Fans entsprechend absichern kann UND man gleichzeitig auch eine Qualität produzieren kann, die den Fan befriedigen wird. Auf so einer Basis könnte so etwas auch glatt Spass bringen.

    Was so einem Projekt aber von vorneherein das Genick brechen wird, werden die Lizenzkosten an Disney sein, von daher braucht man eigentlich gar nicht weiter zu träumen.
    Geändert von Thoddi (02.07.2005 um 18:25 Uhr)

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.277
    sowohl der index als auch die rosa-sachen sind fanarbeiten. denkst du, irgendein fan bekommt die lizenz zum abdruck eines disney-comics? um die kosten geht es gar nicht, sondern schlicht um die rechtelage: ehapa hat die disney-generallizenz.

    und sei mal realistisch: sobald ein grossverlag wie ehapa mit drin hängt, muss man einfach anders kalkulieren.

    insofern lassen sich die sachen nicht miteinander vergleichen.

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    158
    Nein, natürlich würde eine Gruppe von Fans oder ein Kleinverlag niemals für sowas die Rechte bekommen, ich habe ja auch gleich gesagt, daß man die Träumerei daher gleich sein lassen kann.

    Ich frage mich dabei allerdings auch, warum denn nicht: Der große Verlag kann es offenbar nicht realisieren und muß so einen Teil seiner Gesamtlizenz ungenutzt lassen. Würde nun ein Kleiner zum Zug kommen, würde das Material doch publiziert werden und alle daran Beteiligten würden etwas mehr Einnahmen haben, als wenn eine Chance ungenutzt bleiben würde.

    Ja ja, ich Träumer, Du braucht nicht weiterzureden, lassen wir es einfach :-)

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.277
    hintergrund wird sicher die marktdominanz sein (wir reden hier immerhin von disney), die so ein weiterlizenzieren bzw. unterlinzenzieren verhindert. denn immerhin wäre es so oder so konkurrenz und es würde den kunden geld aus der tasche ziehen, das man selbst gern einnehmen würde.

  11. #36
    Mitglied Avatar von Hombie
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    In der Nähe von Darmstadt
    Beiträge
    1.716
    Zitat Zitat von Chrigel
    Immerhin sind wir die beiden einzigen, die korrekterweise von den "van Hörnern" sprechen.
    Könntest du nun endlich damit aufhören????!!!!!

    will jetzt nicht vom thema ablenken, tut so als gebe es diesen Post nicht. sorry

  12. #37
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    hintergrund wird sicher die marktdominanz sein (wir reden hier immerhin von disney), die so ein weiterlizenzieren bzw. unterlinzenzieren verhindert. denn immerhin wäre es so oder so konkurrenz und es würde den kunden geld aus der tasche ziehen, das man selbst gern einnehmen würde.
    Es gibt immerhin einen Präzedenzfall, nämlich die Gottfredson-Gesamtausgabe von Horst Schröder, für die man heutzutage einige tausend Teuro läppern muß. An dem Projekt ist vieles etwas zwielichtig, aber ein Raubdruck war es meines Wissens nicht.

  13. #38
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Mir gefallen Gottfredsons Zeichnungen übrigens viel besser als diejenigen der Van Hörner.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Da stehst du nicht allein...mir gefallen weder Maus noch Ente von den vanHorns da sie denselben merkwüdigen Zeichenstil pflegen...bisherige Steigerung ist nur der eine aktuelle Zeichner , dessen Stories momentan im LTB erscheinen.Der zeichnet die Figuren immer verzerrt bei irgendwelchen Gemütsausdrücken. Ist ein Däne glaube ich.Ich verstehe nicht warum ehapa so einen Mist abdruckt, aber wahrscheinlich drucken die im Zusammenhang mit TOPOLINO das gleiche ab oder?

  15. #40
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Meinst du Flemming Andersen? Das ist der einzige, der noch wirrer zeichnet als die Van Hörner.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Genau den meinte ich...der zeichnet wie unter Drogen.Und ich kann wirklich nicht verstehen wie man so einen Schei** im LTB abdrucken kann.....dann sollte ehapa lieber wieder ca. 30 Seiten je TB reservieren für alte Dailies ...und zu Anfang nehmen wir die von Gottfredson...*grins* Können sie meinetwegen auch im Querformat abdrucken und die Sonntagsseiten könnte man sicherlich auch irgendwie unterbringen.
    Ferner bezüglich der Nachfrage nach Gottfredsons Comics bezweifel ich dass es zu wenige Interessenten gibt für eine gute Komplettausgabe.....Problem ist vielmehr , dass ehapa diesen Bereich stiefmütterlich behandelt...wie mittlerweile auch den frankobelgischen Bereich.Man versucht es mit easy money über den tlw. Manga trash.

  17. #42
    He! Immer langsam mit den jungen Pferden. Es soll auch solche geben, die Flemming Andersen, beide Van Horns _und_ Floyd Gottfredson mögen, aber dafür nichts mt dem oberüblen Gestrichle eines Erbschleichers anfangen können. Zählt mich dazu.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Wer wäre der Erbschleicher?

  19. #44
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.254
    Ich vermute mal Don Rosa. Ist wohl bei den Barks-Hardlinern nicht sonderlich beliebt, da er ja auf dem Erbe von IHM, dem einzigen und unerreichbaren Gott aufbaut und soweiterundsofort.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Ich mag Barks und Don Rosa, Rosa seine Stories haben tlw. einen sehr guten Humor und er baut geniale Ideen ein.

  21. #46
    Ich vermute mal Don Rosa.
    Hugo, Don Rosshaar, Don Röschen, der rosa Don, nenne ihn, wie du willst!

    da er ja auf dem Erbe von IHM, dem einzigen und unerreichbaren Gott aufbaut
    Darum geht es doch gar nicht! Es geht darum, dass er in sich abgeschlossene Geschichten vergewaltigt und mit narzistischem Vergnügen Barks und sich selber zitiert, so dass die Handlungen seiner Stories am Ende ebenso verkrampft sind, wie seine Zeichnungen. Dass gefällt halt nicht jedem.

    Rosa seine Stories haben
    "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod"!
    P.S.: Ich sehe mehr guten Humor auf einer Seite Van Horn als auf 30 Seiten Rosa.
    Geändert von Flintheart Glomgold (06.07.2005 um 15:33 Uhr)

  22. #47
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Wie man Rosa dekliniert, weiss ich noch aus der Latein-Stunde:

    Rosa, rosae, rosae, rosam, rosa. (Oder so ähnlich.)

    Chrigel

  23. #48
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Ich finde Rosas Fortsetzungen gut, Barks in allen Ehren. Und wenn ich an seine Ideen denke, wie z.b. die Story in welcher Gundel den Gravitätspunkt verändert , oder die Story mit dem Teleportationsteller ( oder wie man das nennensoll).Ideen hat Rosa wie kein anderer und seine Zeichnungen sind ebenso gut.Ztw. erinnert er mich auch an Ibanéz von Clever & Smart , da auch Rosa häufig kleine Gags in den Bildern mit einbaut , welche an der Haupthandlung vorbeigehen.

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.009
    So eine Art Teleportationsteller kommt aber auch schon bei Barks vor, die Idee ist nicht neu.

  25. #50
    Junior Mitglied Avatar von glimmer twin
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Brixen-Südtirol-Italien
    Beiträge
    19
    Kurzer Einwand:
    So schön es auch wäre, wenn sich unser aller Traum einer FG-Ausgabe realisieren ließe, gibt es wohl noch einige Hindernisse zu bedenken.
    1. Gibt es ordentliche Druckvorlagen für die Strips oder müsste man einige aus alten Zeitungen scannen?
    2. Ich wär mir alles andere als sicher, ob Disney einige Geschichten zum Neuabdruck frei geben würde: In einigen frühen Strips versucht Micky Maus sich umzubringen, da er einen Nebenbuhler um Minni hat, der anscheineind bei ihr besser anzukommen scheint. Weiters gibt es eine Geschichte, in der Sinti und Roma den schlimmsten Klischees entsprechend dargestellt werden. Wahrscheinlich gibt es auch weitere Beispiele für nicht (mehr) politisch korrekte Comics von FG

Seite 2 von 24 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink