Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Suche Lagermöglichkeit für Softcover-Alben

    Hallo Comicsammler,
    ich bewahre meine Comic-Alben (Don Rosa- und Barks Library-Softcover-Alben) in Regalen auf. Leider habe ich gemerkt, dass einige mit der Zeit eine Krümmung bekommen, wohl weil die Albenrücken ein bisschen dicker sind als die offene Seite. Außerdem verstauben mir meine Alben und ich weiß nicht, ob denen auf Dauer das Staubabwischen mit einem feuchten Lappen nicht schadet.
    Ich habe in der Sammlerecke nach einer geeigeneten Aufbewahrungsmöglichkeit - nämlich Schutzhüllen mit Pappkarton - gesucht, bin allerdings nicht fündig geworden. Was könnt ihr mir als "Aufbewahrungsort" empfehlen?

  2. #2
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.792
    Stelle dir gerne mein Arbeistzimmer als Aufbewahrungsort zur Verfügung. Hänge auch ein Schild dazu "kostenlose Dauerleihgabe von Fuchsjäger".

  3. #3
    Naja, sollte schon in meinem Haus sein. Meine Comics will ich nicht outsourcen
    Aber mal im Ernst: Stehen die Alben bei euch ohne Schutz im Regal?

  4. #4
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Nö. Ich habe einen Wachhund davor gesetzt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Xury
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    396
    Meinst du mit "Pappkarton" ein Backerboard, also ein Pappteil, das zur Stabilisierung mit in die Schutzhülle gesteckt wird, oder einen Karton bzw. Kiste/Box, in die die eingetüteten Comics wandern?

    Ich selbst habe kaum noch Comics in offenen Regalen stehen, sie verstauben einfach zu stark. Ich würde generell zu einer stehenden Aufbewahrung raten, ist auch viel praktischer, wenn man an ein einzelnes Album heranwill. Aus meiner Sicht bestens geeignet die im Comicfachhandel angebotenen Faltboxen, die haben für die gängigen Albenformate die richtige Größe. Meine Comics sind alle eingetütet und in solchen Boxen. Selbst die älteren Alben sehen aus wie neu, da kaum Staub in die Kisten dringen kann.

    Ist zwar alles bei der "Erstausstattung" relativ teuer, macht sich aber bezahlt. Backerboards sind nur bei Heften oder Magazinen nötig, damit die nicht zusammensacken.

  6. #6
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.792
    Zitat Zitat von Fuchsjäger
    Aber mal im Ernst: Stehen die Alben bei euch ohne Schutz im Regal?
    Natürlich. Mein Gott, es sind Comicalben ! Soll ich ein Kondom drüberziehen ?

  7. #7
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Zitat Zitat von Ungewitter
    Soll ich ein Kondom drüberziehen ?

  8. #8
    Ich stimme hier ganz mit Xury überein. Eine super Aufbewahrungsmöglichkeit sind die Faltboxen für Alben. Die sind soweit geschlossen, das kein Staub eindringt und sie sind so fest, das keine Krümmung mehr vorkommen sollte.

    Ansonsten kann ich auch noch wenigstens die Hüllenmethode empfehlen um wenigstens vor Schmutz zu bewahren. Wenn du dann allerdings die Krümmung vermeiden möchstest sollte man ab z.B. 20 Heften eine Trennwand (z.B. Holz) einfügen um gröbste Knicke zu vermeiden.

    viele Grüße
    Matahari2000
    www.matahari2000.de

  9. #9
    Mitglied Avatar von Hombie
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    In der Nähe von Darmstadt
    Beiträge
    1.716
    Für meine Alben und Hefte hab ich Hüllen, die man zu machen kann. Für die Hefte hab ich die sündhaftteuren backerboards. hab noch einen übrig, will den jemand haben???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •