Seite 4 von 51 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 1274

Thema: Spirou

  1. #76
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    460
    Nachrichten
    0
    Übrigens scheint das "Die Sümpfe der Zeit" Cover auch schon fertig zu sein, da Carlsen diesen Band schon auf der Rückseite von "Spirou bei den Pygmäen" ankündigt. Oder ist das nur eine "Vorschau"?

  2. #77
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    Hab' ich auch gesehen, keine Ahnung, ob das das endgültige Cover ist.

    Hier kann man die ersten beiden Seiten und den Trailer (bande-annonce) zum Tokyo-Album sehen:

    http://www.dupuis.com/servlet/jpecat...UVRAGE_ID=8370
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  3. #78
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Sieht ja leider übelst klischeehaft aus.
    "Ich hasse sie! Ich hasse sie! Ich hasse alle! Einige ganz besonders!" (Lucky Luke Bd. 72, S. 17)

  4. #79
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  5. #80
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    460
    Nachrichten
    0
    Sieht echt prima aus!

  6. #81
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.153
    Nachrichten
    0
    Jetzt müßten sie nur noch in dieser Größe abgedruckt werden (bei durchschnittlich 12 Bildern pro Seite wird das auf DIN A4 schon etwas kleinteilig).Aber Carlsen verkleinert das eher auf DIN A5.

  7. #82
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    460
    Nachrichten
    0
    Wurde das Cover wohl nochmal verändert? Das erste hat mir jedenfalls um einiges besser gefallen. Da war mehr Dynamik drin.

  8. #83
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    Hast recht, war mir noch gar nicht aufgefallen. Schade, hätte das beste Spirou-Cover seit "Tal der Verbannten" (Originalversion) sein können.
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  9. #84
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    Seite 6 von Tarrin:
    http://www.lapistache.com/data/actua...champignac.jpg

    und schon wieder ein neuer Cover-Entwurf:
    http://img46.imageshack.us/img46/367...6154851bh7.jpg

    Anscheinend will man den Comic jetzt umtaufen?
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  10. #85
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    Über LeGalls Spirou ist nach wie vor nichts zu finden, aber von Tarrin gibt's mal wieder Neuigkeiten: Statt der ursprünglich geplanten 54 soll das Album nun 75 Seiten haben (länger als QRN!), Tarrin wird als Co-Szenarist genannt (vielleicht hat sich Yann zwischendurch verabschiedet?), und der VÖ-Termin ist auf September verschoben.

    http://www.fabricetarrin.com/?id=scenar&sce=14
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  11. #86
    schmierfink
    Gast
    kommt spirou jetzt nicht als manga raus? ich hab da mal einen entwurf gesehen..aua..aber die verkaufszahlen dürften inzwischen ja auch ganz dürftig sein.
    tja, die reihe gehört einfach zu franquin

  12. #87
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.153
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von schmierfink Beitrag anzeigen
    aber die verkaufszahlen dürften inzwischen ja auch ganz dürftig sein.
    Da kennt Hate sicher den passenden Link, aber so schlimm ist das sicher nicht. Ich schätze, zwischen 200.000 und 400.000 liegt Spirou immer noch.
    Und wie gut sich ein franko-belgischer Comic in Deutschland verkauft juckt im Ursprungsland keinen Verlag.

  13. #88
    schmierfink
    Gast
    wow. das sind aber fantastische zahlen; aber ich denke das sind die zahlen für den französischen raum,oder? naja, es juckt die jungs sicher irgendwie auch in fraankreisch, sonst würden sie nicht über eine manga-orientierung nachdenken...

  14. #89
    schmierfink
    Gast
    das sind wirklich nicht schlechte zahlen...bist du dir da sicher? im deutschen raum dürfte das ganz anders aussehen...

  15. #90
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    460
    Nachrichten
    0
    Über Verkaufszahlen habe ich auch keine Ahnung. Ich denke aber, dass sich Spirou in Deutschland immer noch recht ordentlich verkauft.

    Der Manga-Spirou ist wohl noch immer in der Mache. Auch in Frankreich ist der noch nicht erschienen.
    Zunächst kommt mal der Spirou von LeGall raus, dann folgt der reguläre Spirou von Morvan und Munuera, und dann sollte der Tarrin-Spirou rauskommen.
    Am Ende der Schlange steht dann der Manga, der sicherlich auch in Deutschland auf den Markt kommte.

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.823
    Nachrichten
    0
    Hier die "Spirou & Fantasio"-Verkaufszahlen in Frankreich:
    2005: 215.000
    2004: 250.000

    Nicht schlecht, aber der "kleine Spirou" läuft besser:
    2005: 600.000
    2003: 590.000

  17. #92
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.153
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von schmierfink Beitrag anzeigen
    wow. das sind aber fantastische zahlen; aber ich denke das sind die zahlen für den französischen raum,oder? naja, es juckt die jungs sicher irgendwie auch in fraankreisch, sonst würden sie nicht über eine manga-orientierung nachdenken...
    Aja, du glaubst also, Dupuis sagt sich: "Oh, in Deutschland verkauft sich Spiroiu nur noch 20.000 mal, aber die Mangas laufen da viel besser. Machen wir doch einen Manga-Spirou!". Ich wiederhole mich: Dupuis ist es scheißegal, wie sich Spirou in Deutschland verkauft. Deshalb ändern die nicht ihr Konzept.

  18. #93
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.164
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Ich denke eher, dass gemeint war, dass Spirou auch in Frankreich nicht mehr so gut läuft (da schlägt die 'Manga-Konkurrenz' ja auch zu buche) und Dupuis für eine Verbesserung der Verkäufe im eigenen Land über eine Manga-Orientierung nachdenken würde... - Aber SO scheissegal, wird der Verkauf in Deutschland Dupuis auch nicht sein: Er ist zZt halt nur relativ bedeutungslos. Wäre er auf das gleichhohe Niveau wie zuhause zu bekommen (oder gar drüber), würden mit Sicherheit die entsprechenden Hebel gehebelt...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #94
    schmierfink
    Gast
    genau das meine ich. und so ist es ja auch. jedes jahr das gleiche in angouleme.
    hier ist noch der text von comic.de:
    Spirou-Manga
    Der Eiffelturm als Pagode? Der Fujiyama anstelle des Montblanc? Ganz soweit ist es noch nicht. Aber wenn eine dem europäischen Comicleser heilige Kuh wie "Spirou" nun plötzlich in Mangaform erscheinen soll, gehen die Wogen schon hoch. Die von Jean-David Morvan getextete und von Hiroyuki Oshima gezeichnete Episode, vorgesehen für das Spirou-Heft vom Oktober, bricht alle Tabus. Zunächst ist dies nur ein Oneshot, aber man merkt doch, dass die Nerven in Frankobelgien blank liegen. Der Anteil der Manga am Comicumsatz wächst und wächst, die Verkäufe neuer Titel - und damit die Lukrativität der einheimischen Produktion - ist am Sinken. Wo soll das enden? Tim als Japaner? Okay. Aber Struppi?

    eigentlich eine logische entwicklung. spirou hat sich schon immer am jungen publikum ausgerichtet.

  20. #95
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    460
    Nachrichten
    0
    Ja, aber dieser Spirou-Manga ist wie bereits erwähnt nur ein "One-Shot", sprich ein einmaliges Experiment, das eher dazu gedacht war das japanische Publikum an Spirou heranzuführen.

    Die klassische Serie bleibt uns (noch) erhalten.

  21. #96
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    In Japan fängt Spirou übrigens noch einmal ganz von vorn an, als Page in einem Tokyoter Hotel. Der frz. Titel ist dann auch passenderweiese "Des valises sous les bras" (Koffer unter den Armen).

    http://www.actuabd.com/IMG/jpg/Spirou-Manga.jpg
    http://img135.imageshack.us/img135/225/mangawq7.jpg

    Raaah!
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    4.312
    Nachrichten
    0
    Diesen Spirou kauf ich mir.
    Vielleicht löst das ja bei mir als Frankobelgier/Amerikaner eine Mangaorientierung aus.

  23. #98
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.164
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Ich vermute, die angestrebte Strategie des Manga-Spirou ist eher andersrum gedacht: Die Origin-Story wird als Manga (neu) erzählt, um den japanischen Markt zu erschliessen. Es gibt immerhin ca. 50 Spirou-Alben, die man dort auf den Markt bringen könnte (quasi als Retour-Kutsche, nach dem Prinzip: Wenn die Japaner ihre Comics bei uns verkaufen, verkaufen wir unsere eben auch bei denen). Das wäre viel Effekt mit wenig Aufwand. Die Serie komplett zu 'mangaisieren' wäre dagegen viel Aufwand mit sehr fraglichem Effekt.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    4.312
    Nachrichten
    0
    Jepp, die Theorie habe ich schon verstanden. Wollte nur mal andeuten, dass das ganze natürlich auch umgekehrt funktionieren könnte.

    Glauben ... glauben hingegen tu ich, dass es weder von der einen noch von der anderen Seite allzu große Fluktuationen geben wird.
    Einige werden sich das Teil aber sicher allein schon zum Auffüllen ihres Kuriositätenkabinetts zulegen (wie meine Wenigkeit).

  25. #100
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.333
    Nachrichten
    1
    Falls hier jemand von Carlsen mitliest, würde mich eine kurze Bestätigung freuen, ob das Teil wirklich auf Deutsch erscheint...
    "Mit den Graphic Novels haben Comics endgültig die Tiefebene der seichten Unterhaltung verlassen und beanspruchen einen Platz in der Hochkultur."

Seite 4 von 51 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •