Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 68
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603

    LTB 338- Die Weltraumritter

    Manchmal erhält der Abonnent sein LTB frühzeitig und unbeschädigt. Dann freut er sich und hebt an, dem Comicforum den Inhalt mitzuteilen. Wir haben hier vor uns ein "kosmisches LTB mit 12 Episoden, die nie ein Leser zuvor gesehen hat." Hier die zwölf Episoden, die eigentlich zehn sind:

    S. 5: Die Weltraumritter
    D 2004-229
    Pat & Carol McGreal/ Fecchi
    (Micky, Donald, Goofy; Mickys einziger Auftritt in diesem LTB)

    S. 45 Jagd nach dem Talerschein
    I tl 2523-2
    Macchetto/ Faccini

    S. 63 Im Schnäppchen-Fieber
    I tl 2524-7
    Ambrosio/ Deiana

    S. 83 Der Chef der Herzen
    I tl 2530-2
    Radice/ Molinari

    S. 103: Spurlos verschwunden
    D/E 2002-001
    Erickson/ Fecchi

    S. 133: Aufdringliche Helfer
    I pk 120-1
    Mainardi/ Dossi
    (obligatorische Phantomiasgeschichte)

    S. 133: Tumult um eine Taube
    I tl 2522-7
    Bosco, Sarda/ Limido

    S. 177: Eine zauberhafte Party
    I tl 2530-6
    Panaro/ Gula
    (Gundel, Dagobert, Klever)

    S. 202: Der Anti-Alarmomat 99
    I tl 2519-4
    Michelini/ Milano

    S. 227: Die dolle Donna
    D 2004-125
    Mark & Laura Shaw/ Andersen

    Auch dieses Mal gibt es eine Umfrage.

    Scheint besser als das letzte LTB zu sein. Genaueres nach der Lektüre.

    LTB 339 trägt den Titel: "Ferien mit den Ducks".
    Geändert von philoktet (17.05.2005 um 19:07 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.563
    Zitat Zitat von philoktet
    S. 103: Spurlos verschwunden
    D/E 2002-001
    Erickson/ Fecchi
    Hmm, bisher waren mir nur "D" und "D/D" geläufig.
    Beansprucht der Chef jetzt schon eine eigene Code-Variante für sich?

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  3. #3
    Zitat Zitat von philoktet
    (Micky, Donald, Goofy; Mickys einziger Auftritt in diesem LTB)
    Deshalb bin ich nicht wirklich für die gemeinsammen Geschichten,
    sie gehen immer zu lasten der Maus.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Hombie
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    In der Nähe von Darmstadt
    Beiträge
    1.716
    Wieso bekommt ihr eure LTBs immer so früh!!! Ich bekomm meins erst am Freitag oder Samstag!!!

  5. #5
    Zitat Zitat von mrd
    Hmm, bisher waren mir nur "D" und "D/D" geläufig.
    Beansprucht der Chef jetzt schon eine eigene Code-Variante für sich?
    Ich glaube, das "E" steht für "Experimental". Was ist denn an der Geschichte so experimentell?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Trotz einiger Lichtblicke ein recht dürftiges LTB - nur wenige geschichten wissen zu überzeugen. Leider ist schon das Cover derart grässlich, dass mir ganz übel wurde. Auch das nächste Cover sind ganz abscheulich aus. Solche Zeichnungen gehören nicht auf die erste Seite, sondern in die MM-Mausbox! Was soll das?

    Die Titelgeschichte "Die Weltraumritter" ist zwar ganz nett und auch gut gezeichnet, aber Spannung erzeugt sie nicht wirklich. Dass Micky derart jähzornig ist, spricht leider auch nicht gerade für ihn. Und die ewigen Kaschperl-Anlehnungen nerven. Soll das LTB einfach gute Geschichten beinhalten, dann brauchen wir solche Kommentare wie in dieser Geschichte nicht!
    Die Jagd nach dem Talerschein ist eine typische Facchini-Geschichte: Wirr, gaggeladen und kurz. Ob Dagobert das wirklich tun würde, ist eine andere Sache.
    Im Schnäppchenfieber ist leider viel zu kurz, um die nette Idee auszubauen.
    Der Chef der Herzen mag Dagobert ja sein, aber eine herzerwärmende Geschichte ist es auch nicht: Viel zu viel Handlung drängt sich auf 20 Seiten, Molinaris Zeichnungen wirken schon eher plump (Beispiel: Gitta im Internet).
    Spurlos verschwunden finde ich sehr gelungen. Dass Erickson geschichten schreiben kann, hat er zumindest mir schon längst bewiesen. Die Geschichte ist spannend, lustig aber auch etwas zu kurz. Die zeichnungen sind gut, die Koloration besticht durch verschiedene Effekte. Mein persönliches Highlight.
    Die Phantomias-Geschichte "Aufdringliche Helfer" ist absoluter Müll. Tut mir Leid, ist aber so.
    Tumult um eine Taube: Keine allzu originelle Idee, aber gut umgesetzt und wirklich witzig. Dass Donald zum Schluss mal wieder Glück hat, ist auch schön.
    Die nächsten zwei Geschichten hab ich noch nicht gelesen, da sie mir nicht besonders aufregend erscheinen. Vielleicht wirds ja noch eine positive Überraschung.
    Die dolle Donna ist extrem witzig. Ja, sie mag ein wenig brutal sein, aber wer hier nicht lachen kann, sollte mal seine Einstellung zu Comics überdenken. Und außerdem passen hier Andersens Zeichnungen auch perfekt.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Die Star Wars-Geschichte hat einige gute Gags, aber die Mcgreals scheinen die Charaktere Micky und Goofy nicht zu kennen. So ist Micky zu aggressiv und prügelt sich mit Donald, während Goofy vernünftigerweise dazwischengeht. Noch was: Was soll an den kleinen Bärchen, die mich irgenwie an die Gummibären erinnern, bitteschön so gefährlich sein? Muss man sich da in Star Wars auskennen, um das zu verstehen.
    Die Donna sehe ich nicht so positiv wie Gerry. Klar ist sie witzig, aber vor allem am Ende viel zu brutal, untermalt von Andersens aggressivem Zeichnungsstil und garniert mit abartigen, allzu oft auftretenden Alliterationen.
    Der Rest liegt noch vor mir.

    Man hätte wirlich noch eine reine Micky-Geschichte von De Vita reinpacken können.

  8. #8
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.460
    Zitat Zitat von philoktet
    Was soll an den kleinen Bärchen, die mich irgenwie an die Gummibären erinnern, bitteschön so gefährlich sein? Muss man sich da in Star Wars auskennen, um das zu verstehen.
    Ohne jetzt den Band bekommen zu haben, würde ich sagen, dass es sich eindeutig um eine Parodie auf die Ewoks handeln dürfte.
    http://www.starwars.com/databank/species/ewok/

    Jano

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.563
    Zitat Zitat von Kasimir Kapuste
    Ich glaube, das "E" steht für "Experimental". Was ist denn an der Geschichte so experimentell?
    Ja? Ich hatte jetzt im Kopf, daß "D/D" für die experimentellen Geschichten stehen würde. Falls du recht hast, wofür stand dann nochmal "D/D"?

    Zitat Zitat von Gerry
    Kaschperl-Anlehnungen
    Habe den Band noch nicht, was steht denn da nettes?
    Ich freue mich normalerweise, sowas zu lesen, wenngleich es latürnich noch wesentlich sinnvoller wäre, das Übel direkt an der Wurzel zu packen.

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  10. #10
    Zitat Zitat von mrd
    Ich hatte jetzt im Kopf, daß "D/D" für die experimentellen Geschichten stehen würde. Falls du recht hast, wofür stand dann nochmal "D/D"?
    Ich zitiere mal Søren Krarup Olesen von der DCML:

    D-code: normal stories, in the sense that they are written and drawn by
    "established" artists. D/D-code: Development stories written and/or
    drawn by less "established" artists. D/E-code: Experimental stories,
    that introduce new concepts, like e.g. Scarpa's non-dialogue story D E
    2000-003.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.563
    @Kasimir:
    Ah, danke.

    Dann bin ich ja mal gespannt, was Erickson sich da neu-konzeptionelles hat einfallen lassen.

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  12. #12
    Dann ist also Cavazzano ein 'less "established" artist'... :P
    Wie schmeichelhaft! *g*

  13. #13
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Iliwisheim, 11. Dimension
    Beiträge
    1.779
    Ein Crossover und eine Gundelgeschichte, da kann ich mich ja freuen Was ist diesmal mit Dussel? Der wird doch nicht etwa eine "kreative" Pause einlegen?
    Mann, ich will jetzt auch mein LTB!!
    Happy Earsday MICKY! Nix gegen die Ente, aber ohne Maus geht es einfach nicht (schöne Grüße nach Skandinavien)!

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    espenhain
    Beiträge
    17
    ich warte auch noch auf mein LTB!

    Morgen erscheint es ja nun offiziell.War eigendlich immer schon ein paar tage eher da.
    Sch.... Abo

  15. #15
    Mitglied Avatar von Daggi Duck
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Semriach
    Beiträge
    262
    Jetzt geb ich noch meinen Senf dazu:

    ich warte auch noch auf mein LTB!
    Und ich hab es schon seit Donnersduck. Bin ich anders... ?

    Ich finde die dolle Donna auch wunderbar. Und die kasperl-Anlehnungen nerven, weil völlig fehl am Platze. So Micky, als er sich selbst im Spiegel sieht und Soda hat ihm prophezeit, dass er seinem größten Feind begegnen wird. Darauf Micky: ist das ein art existenzielles ätsel? Bin ich mir selbst der größte Feind? oder sollte ich endlich lange Hosen tragen?

    Der Antikasperl-Gag ist zwar verständlich, hat mich aber weder zu einem Lacher, nicht einmal zu einem müden grinser, sondern fast zur Weißglut gebracht. Die Hose ist nicht das Schlimme, sondern die Handlung!

    Man hätte wirlich noch eine reine Micky-Geschichte von De Vita reinpacken können.
    NIVEAUALARM! NIVEAUALARM!

    Im Schnäppchenfieber ist irgendwie armselig. Ich meine, die Zeichnungen und die Handlung sind für mich zum Wegwerfen. Tut mir Leid. Ehrlich.

  16. #16
    S. 227: Die dolle Donna
    Ist sie das? Die wahre Mutter von Tick, Trick und Track? Donna Duck aus Südamerika? Donalds alte Flamme? (siehe -> SLSP)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Zitat Zitat von Flintheart Glomgold
    Ist sie das? Die wahre Mutter von Tick, Trick und Track? Donna Duck aus Südamerika? Donalds alte Flamme? (siehe -> SLSP)
    Es ist Donald selbst.
    Es würde mich aber sehr freuen, wenn sich die Zeichentalente hier im Forum mal SLSP vornähmen.

    Das Experimentelle an der Erickson-Story ist, dass der spurlos verschwundene Donald tatsächlich auf keinem Bild auftaucht.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Michael Strogoff
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    187
    ähm, was ist denn "SLSP"? Hab ich wieder mal irgendwo nicht aufgepasst?

  19. #19
    Mitglied Avatar von Dussel
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    67
    Anderes Thema:
    Wer hat das neue LTB schon bekommen?!
    Selbst heute, am offiziellen Verkaufstag wars bei mir noch nicht im Briefkasten!

  20. #20
    Zitat Zitat von Michael Strogoff
    ähm, was ist denn "SLSP"? Hab ich wieder mal irgendwo nicht aufgepasst?
    Donald Fauntleroy Duck - Sein Leben, seine Pechsträhne
    Die einzig wahre, unumstößliche Donald-Biografie

  21. #21
    Mitglied Avatar von Michael Strogoff
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    187
    Danke. wo ist das erschienen?

  22. #22
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    407
    Nirgendwo, das hat er einfach erfund... ähm ich meine, er hat es mal hier im Forum gepostet. Such einfach in der Foren-Suche, dann wirst du es finden.

    PS: Ja, das Buch war bei mir auch noch nicht drin, eine Unverschämtheit von den Ehapa Fuzzies.
    Geändert von duck-duck (19.05.2005 um 15:21 Uhr)

  23. #23
    EDIT: Ich hab gerade mal einen Blick in die Auslagen des Handels geworfen und in der Tat scheint der heutige Donnerstag Erstverkaufstag zu sein.
    Da frage ich mich aber, was man damit bezwecken will. Man erreicht dadurch gewiss keine wesentlichen Mehrverkäufe (da das LTB ja auch normalerweise spätestens ab Samstag im Handel überall zu haben ist), man verärgert aber die Abonnenten, die man offenbar nicht pünktlich beliefern kann. Was soll das also?
    Geändert von Carsten S (19.05.2005 um 15:55 Uhr) Grund: Abrücken von der eigenen Überzeugung

  24. #24
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.460
    Hm... also im LTB 337 steht "Das neue LTB 'Die Weltraumritter' erscheint am 19. Mai 2005!".
    Ich schätze mal, dass man das diesmal absichtlich so gelegt hat, weil heute offiziell Star Wars startet.

    Jano

  25. #25
    Mitglied Avatar von Michael Strogoff
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    187
    Achso... ich dachte das wär ein Comic

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •