szmtag Antique White House auf Englisch - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 55
  1. #26
    Mitglied Avatar von Laura Vernet
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    84
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter
    "Die grüne Eisbombe" (...) nicht rezensiert. Grundlos ignoriert wurde "Entscheidung am Nudo Coropuna" (...)
    Hat sich denn der Einsatz für dich wenigstens gesamt gelohnt? Ich mein, da steckt ja erstmal ein gewaltiger, unbezahlter Arbeitseinsatz dahinter. Trifft auch für Dianas Sachen zu, oder? Wie rechnet ihr das, bzw. wie rechnet sich das für euch? Als Sachbearbeiterin frage ich mich immer wieder, wie kalkuliert man sowas, dass man nicht komplett auf der Strecke bleibt.
    Auf alle Fälle habt ihr meine Bewunderung ( -ich weiß, dass nutzt nix), aber ich wollt´s mal gesagt haben.

  2. #27
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Danke Laura,

    Ich kann natürlich nur für mich sprechen - aber finanziell bleibt man komplett auf der Strecke. Wenn's ganz hoch kommt, werden die Druckkosten annähernd wieder reingeholt, das war der Fall bei gerade mal 3 Titeln von mir: Doudou 4, White House Album 1 und dem Träumerei-Heft "Jacqueline K." . Doudou 7 hat es immerhin sehr nahe an die Kostendeckungszone gebracht. Das Problem ist, dass man diese Erfolge mit irre hohen Kosten zB für Standkosten in Erlangen, dazu Unterkunft, Reisespesen, Verpflegung usw verrechnen muss.

    Von einer Vergütung der Arbeitszeit kann nicht mal ansatzweise die Rede sein. Das Leben besteht aus sparen, sparen für den nächsten Druck und arbeiten, für die Comics und an etwas mehr Geld bringende Projekte, wie Auftragsillustrationen. Urlaub, Kino oder sonstiges liegen da überhaupt nicht drin.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Laura Vernet
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    84
    Nachrichten
    0
    - SCHLUCK!-

    Ich wünsche dir auf alle Fälle jede Menge gut bezahlte Auftragsillustrationen!
    Was ich nicht verstehe, es gibt derartig viele, einfach stupid heruntergeschludderte Pferde-Comics bei uns hier, wieso du da mit deinen Fähigkeiten nicht schon längst tolle Pferde-Storys zeichnest und textest. Das kann ja irgendwie nicht angehen. Ist es denn für die Verlage wirklich billiger im Ausland Massen-Schrott in dieser Richtung einzukaufen? Ich meine im Verhältnis zur Selbstausbeutung der Zeichner? Ich meine, so Wendy-Geschichten zeichnest du als Profi doch an einem Nachmittag (´tschuldige die Übertreibung, aber ich seh´s so). Und wenn du dafür als Honorar die Lizenzgebühr nimmst die ein deutscher Verlag im Ausland ausgibt, ist dir doch damit mehr gedient, oder sehe ich das falsch?

    Mick Baxter äussert sich ja gar nicht zu dem Thema. Ich nehme an, bei ihm sind die Verkaufszahlen da völlig im Keller.
    Geändert von Laura Vernet (27.04.2005 um 17:24 Uhr)

  4. #29
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    12.890
    Nachrichten
    0
    Bei einigen Titeln ja, andere laufen besser. Von der Normalausagabe von "Die grüne Eisbombe" hab ich nur noch 7 Stück (von allerdings nur 250), von den 100 limitierten Ausgaben mit Siebdruck gibts noch ein paar mehr, nämlich 24). "Entscheidung am Nudo Coropuna" ist für Erlangen 2004 zu spät fertig geworden, lief aber auch auf der Frankfurter Buchmesse nich toll. Da keiner von der Existenz weiß, wird das so schnell nicht besser. Und die Hardcore-Ihme-Sammler haben natürlich schon die zweifarbige Ausgabe von 1988.
    Ganz ins Defizit rutscht man allerdings nicht, da es von der VG BildKunst auch ein bißchen Geld gibt. Die Vergütung der Arbeitszeit bleibt allerdings im Cent-Bereich.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.586
    Nachrichten
    0
    ... tjaja, das leidige Thema mit dem Geld ...

    Aber Nee, ich bin mal gespannt wie die Amis reagieren wenn sie merken das der gute JFK auch mit Kerlen ins Bett geht.

  6. #31
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    Also Warren Ellis findet's schonmal gut. Aber der ist ja auch kein Ami.

    http://www.warrenellis.com/index.php?p=972


    Alan: We're not setting examples, Denny. We're just being true to who we are.
    BL 2#24

  7. #32
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Schwarze Katze: Hey, danke für den Link!

    Nun, nach mittlerweile ca etwas mehr als 3 Monate online mit den "Kennedy Tales" bin ich recht erstaunt über die überwiegend äusserst positive Resonanz des Anglophonen Publikums, (also auch der Amis)
    Ich hatte eigentlich auch erwartet, dass die das teilweise richtig krumm nehmen würden, dass JFK A. polygam ist und B. auch bisxexuell. Mehr als ein "War erst gewöhnungsbedürftig jetzt sehe ich die Weisheit dahinter" war aber bisher nicht an negativer Reaktion.
    Eine Paganistische Vereinigung hat mich sogar zum Ehrenmitglied gemacht Und die Shout-Box kriegt täglich Kommentare.
    Insbesondere jene Leute, die JFK gern haben und kapieren, dass mein Comic keine Anti-Kennedy-Verarsche ist, mausern sich zu richtigen hardcore-Fans

    Grundsätzlich spürt man ganz deutlich, dass die Englischsprechende Leserschaft das Prinzip alternative Realität, bzw Paralell-Universum bedeutend leichter akzeptiert als das deutschsprachige.
    Ich bin gerade dabei, die Englische Version von Saturnalia als BOD bei www.lulu.com zu veröffentlichen. Dort gibt es eine eigene Kategorie "Alternate realities"

    Kurz, der Erfolg mit den Kennedy tales tut mir schon ganz gut, so stimmungsmässig. nachtteil ist, dass ich derzeit gerade deswegen eher wenig Lust habe, die deutschen Sachen voran zu bringen. Ich ertappe mich dabei, dass ich neue Szenarios bereits in Englisch schreibe.

    Trotzdem habe ich mir überlegt, ob das Konzept "Web-Comic" nicht auch auf der deutschen HP Sinn machte.

    Der eigentliche Test wird aber kommen, wenn wir sehen wieviele Leser dann auch bereit sind, die Print-Version zu kaufen.

    Mick: Von 250 nur noch 7 Stück zu haben würde ich durchaus ein sehr gutes Ergebnis nennen. Wenn man den nun mal hohen Preis des Buches bedenkt. Ich denke, der Druck der grünen Eisbombe hat sich gelohnt.

    Diana

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Diana
    Grundsätzlich spürt man ganz deutlich, dass die Englischsprechende Leserschaft das Prinzip alternative Realität, bzw Paralell-Universum bedeutend leichter akzeptiert als das deutschsprachige.
    dort hat diese erzählweise ja auch seit mark twain eine ganz andere tradition als hierzulande. grundsätzlich ist man im englischen sprachraum schon immer freier mit den möglichkeiten der geschichte umgegangen als hierzulande in deutschland. es gibt dort unzählige alternativ-historische romane und erzählungen, während ich aus dem deutschen sprachraum grad mal eine handvoll wüsste...

    Kurz, der Erfolg mit den Kennedy tales tut mir schon ganz gut, so stimmungsmässig. nachtteil ist, dass ich derzeit gerade deswegen eher wenig Lust habe, die deutschen Sachen voran zu bringen. Ich ertappe mich dabei, dass ich neue Szenarios bereits in Englisch schreibe.


    bitte...

  9. #34
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    Och, solang sie auch in Deutschland rauskommen, ist das doch nicht schlimm, oder?
    Ich persönlich könnt' mich schon mit Englisch anfreunden. Allerdings gibt's sicher auch Leser, die's vielleicht nicht können.:/


    Alan: We're not setting examples, Denny. We're just being true to who we are.
    BL 2#24

  10. #35
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Klar, mache ich die sachen auch auf Deutsch. Nur nicht mehr erstlinig. Saturnalia gibts ja schon auf deutsch, wenn auch in der früheren, SW-Version.

    So, die Englische ist jetzt theoretisch erhältlich, hier:

    http://www.lulu.com/content/140354

    Es handelt sich um ein Softcover Album, durchgehend farbig, 44 Seiten. Ich habe versucht, den Preis so niedrig wie nur irgendmöglich zu halten, leider ist schon der Grundherstellungspreis sehr teuer, so dass das Buch auch mit meiner Minimal-Marge stoltze 13 USD kostet.
    Vielleicht hat ja doch jemand unter Euch Lust, es sich zu besorgen ;-)

  11. #36
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Die Anfrage auch noch mal hier:

    Wie Ihr seht (oder vermutlich eher nicht) bin ich mit der deutschen Übersetzung nicht vorangekommen. Erstens finde ich kaum Zeit, aber es fehlt mir auch die Motivation. In der Tat gab es bislang Null Feedback und so frage ich mich, ob es sich überhaupt noch lohnt, die deutschsprachige Version voranzutreiben, geschweige denn auf Papier zu veröffentlichen. Ich frage hier also ganz offiziell:

    -Besteht überhaupt noch Interesse an Antique White House?
    -Würdet Ihr ein deutsches "Reich der Finsternis" Album erwerben?

    Antwortet bitte ehrlich. Falls kein Interesse besteht, werde ich die deutschen Comics bis auf Weiteres ganz einstellen, da ich mit den Englischen und französischen mehr als ausgelastet bin.

    Diana

  12. #37
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.586
    Nachrichten
    0
    Keine Antwort ist auch ne Antwort.
    Ich quäl' mich dann durchs Englisch - besser als nix, es gibt ja nicht mehr viel Sachen die sich zum kaufen+lesen lohnen.

  13. #38
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    Hätte definitiv noch Interesse, würde mich aber auch mit den englischen zufriedengeben.


    Alan: We're not setting examples, Denny. We're just being true to who we are.
    BL 2#24

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    ich plaudere ja ungern aus dem tuschekästchen, aber ich kann schon mal verraten, dass es zumindest einen deutschsprachigen neuen kurzcomic von diana in absehbarer zukunft geben wird.

  15. #40
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Ja, aber es ist halt wirklich nur ne Kurzgeschichte.

    Ansonsten muss ich sagen, ist es derzeit schlicht wahnsinn jetzt noch ne deutschsprachige Version herauszubringen, da besteht einfach zu wenig Interesse.

    Eigentlich ist aber ja jetzt das Mega-Album "Empire of darkness" erschienen (auf Englisch) 78 Seiten, durchgehen farbig mit einem richtig grossen Abenteuer. Norma entführt den Papst und ein kleiner Westentaschen-Diktator der aussieht wie George Bush plant ein Attentat auf JFK. Es hat auch ne Menge Action, vorallem ab der zweiten Hälfte der Story.

    Man kann es direkt hier bestellen,
    http://www.lulu.com/content/142430

    oder aber halt über mich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    bist du in erlangen?

  17. #42
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Nein. :-(

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0


    das ist mein erstes erlangen ohne dich, weisst du das?

  19. #44
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    12.890
    Nachrichten
    0
    Aber Elmsfire hat einen Stand in Erlangen (Nummer 48), da sollten die Comics von Diana eigentlich zu kriegen sein.

  20. #45
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Mick - ja das stimmt. Andy wird dort sein mit Tristitia 4! Ich werde ihm aber höchstens eine Alibi-Menge an Comics von mir mitgeben.

    L.N - ja, etwas traurig bin ich natürlich auch, vorallem natürlich weil man so nicht dazu kommt sich mal weieder zu sehen. Aber ein Erlangen lohnt sich für mich absolut nicht, da ich ja nichts neues auf Deutsch habe.

  21. #46
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.586
    Nachrichten
    0
    Zumindest eins von den DunklenDingens werd ich mir bei Andy mit Tristitia mitnehmen.
    Schade, aber wenns sich nicht lohnt dann lohnts sich auch nicht, muß man schon realistisch sehen.

  22. #47
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    Für mich bitte auch einmal "Empire of Darkness" mitgeben!

    Schade, dass du nicht selbst da bist. :/


    Alan: We're not setting examples, Denny. We're just being true to who we are.
    BL 2#24

  23. #48
    Moderatorin Elmsfire Books Forum Avatar von Diana
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Harsault, Frankreich
    Beiträge
    565
    Nachrichten
    0
    Da es derzet auch wieder Ärger mit dem Drucker gibt, werde ich kein Empire of Darkness rechtzeitig parat haben um es Andy mitgeben zu können. Wollt Ihr es per Post? (Sofern Geier mir Dunkelding das EOD gemeint hat )

  24. #49
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.586
    Nachrichten
    0
    EoD, sag ich doch ! Wenn der gute Andy das nicht dabei hat bleibt ja nur die Post, ich wüßte beim besten Willen nicht wo ich das sonst holen könnte. Die Möglichkeiten an nicht so gängige Comics zu kommen sind ja mittlerweile außerordentlich eingeschränkt - irgendwie ist es da leichter illegale Drogen zu besorgen ...

  25. #50
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.586
    Nachrichten
    0
    Ohne penetrant wirken zu wollen, wie siehts aus ?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.