szmtag Kult Editionen Programmvorschau - Seite 5
Seite 5 von 58 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 1449
  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.106
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    nein, war nicht.

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.706
    Nachrichten
    0
    Noch nicht...
    ~~~~~
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Es ist erstaunlich dass diese Diskussion, so ziemlich in jedem Forum auftaucht. Wobei es doch jedem langsam klar sein sollte das ein Verlag nur dann Comics herausbringt wenn er damit Geld verdienen kann. Hin und Wieder legt man auch drauf, aber wenn die Serie sich auch nach dem x-ten Album immer noch nicht bezahlt macht, dann muss man die Konsequenzen ziehen.

    Also Leute ich bin auch traurig das ich so einige Serien nicht zu ende lesen kann. Aber ich habe die Hoffnung das andere Serien immer noch erscheinen können da der Verlag noch existieren kann.
    Gut gesprochen!
    Geändert von Bad Company (27.05.2006 um 15:40 Uhr) Grund: Automatisch eingefügter Doppelbeitrag

  3. #103
    Auf eigenen Wunsch gesperrt
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.475
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Also Leute ich bin auch traurig das ich so einige Serien nicht zu ende lesen kann.
    Ich bin auch traurig.

    eckrt

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.229
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von eck@rt Beitrag anzeigen
    Ich bin auch traurig.

    eckrt
    Beim Blick auf Dein Konto?
    ~~~~~
    Ich beobachte bei der ganzen Diskussion eine Gerechtigkeitslücke:

    Auch andere KTV's haben Serien beendet oder führen Sie vorerst nicht weiter.

    Epsilon (der Verlag mit den vielen Band1): ich glaube nicht mehr an Aria. An was ich da sonst alles nicht mehr glaube, sage ich nicht.

    Salleck: Ich glaube nicht mehr an Shane und Trent. Chinamann wird sowieso kontrovers diskutiert. Nico ist offiziell gecancelt.

    Einen Unterschied gibt es natürlich schon zu Kult: Beide Verleger sind im Forum aktiv und kommunizieren mit ihren Kunden. Das BB dazu keine Lust mehr hat weiß ich, aber, mein Gott, dann benennt man eben einen. Könnte durchaus hajo sein, aber die Rolle möchte ich dann aktiver sehen.

    Selbst ein Schreiber & Leser der früher sowas von tot war, hat mittlerweile jemanden der sich vorbildlich kümmert.
    Geändert von Borusse (28.05.2006 um 10:10 Uhr) Grund: Automatisch eingefügter Doppelbeitrag

  5. #105
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.226
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Einen Unterschied gibt es natürlich schon zu Kult: Beide Verleger sind im Forum aktiv und kommunizieren mit ihren Kunden. Das BB dazu keine Lust mehr hat weiß ich,
    ... und bei einigem, was hier so gepostet wird, kann ich auch sehr gut verstehen, wenn einem das zu blöde wird. Da würde ich auch entnervt aufgeben.

    Meine Lieblingspostings sind immer noch solche, die offizielle Erklärungen von Verlagsmitarbeitern oder gar -leitern in Frage stellen und z.B. nicht wahrhaben wollen, daß sich Serie X einfach aber auch so garnicht verkauft hat.

  6. #106
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Tja nicht jeder Comicleser versteht, dass sein Geschmack nicht der der Masse ist. Er hat doch einen Band gekauft und das Anrecht, dass jetzt auch der Rest kommt. Kann ja nicht angehen, dass der Rest in Deutschland den Comic nicht möchte.

    Also ich habe Eckart gestern in Stuttgart erlebt, und ich muss sagen er würde sofort alles veröffentlichen was er bereits begonnen hat und selber lesen möchte. Nur kaufen einfach zu wenig diese Sachen. Wie wär’s denn, wenn alle die meckern einfach eine Nr. 1 10 mal kaufen, damit auch eine Nr. 2 erscheint.

    Groucho, der diese Diskussionen langsam nicht mehr lesen mag.

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.106
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Nur kaufen einfach zu wenig diese Sachen.

    darum gehts doch, siehe diskussion alles gute vorschläge, die die meckern müssen nicht vom kauf überzeugt werden, sondern der rest von deutschland muß verstehen, das es keine schande ist, comics zu lesen und sich auch mal hin und wieder einen comic zu gemüte führen.

    wenn keiner was dafür tut, werden wir wohl weiter meckern wenn die eine oder andere serie nicht fortgeführt wird.

  8. #108
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Den Rest von Comicdeutschland hab ich gestern mal wieder gesehen.
    Da werden nicht Comics gelesen, sondern Erinnerungen gesammelt. Wäscher, Fix und Foxi und alles was sich die Herren ab 50 leisten können. Da werden für alte Sachen Unmengen von Geld ausgegeben, und wenn man fragt, wieso kaufst du nicht Boule und Bill oder Harry und Platte das waren doch die Sachen aus FF und ähnlichen Veröffentlichungen seiner Jugend, dann wird mit der Schulter gezuckt und 500 Euro für Altpapier hingelegt, weil es „so schön nach alten Zeiten riecht“. Wie wärs denn mit diesem Kundenpotential? Nur sind das keine Comicleser sondern verkappte „Briefmarkensammler“.

  9. #109
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.226
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Den Rest von Comicdeutschland hab ich gestern mal wieder gesehen.
    Da werden nicht Comics gelesen, sondern Erinnerungen gesammelt. Wäscher, Fix und Foxi und alles was sich die Herren ab 50 leisten können. Da werden für alte Sachen Unmengen von Geld ausgegeben, und wenn man fragt, wieso kaufst du nicht Boule und Bill oder Harry und Platte das waren doch die Sachen aus FF und ähnlichen Veröffentlichungen seiner Jugend, dann wird mit der Schulter gezuckt und 500 Euro für Altpapier hingelegt, weil es „so schön nach alten Zeiten riecht“. Wie wärs denn mit diesem Kundenpotential? Nur sind das keine Comicleser sondern verkappte „Briefmarkensammler“.
    Well said.
    Du hast aber noch den Aspekt "Comics LESEN?! Die werden hinter Plastik VERSTECKT!" vergessen.

  10. #110
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Einen Unterschied gibt es natürlich schon zu Kult: Beide Verleger sind im Forum aktiv und kommunizieren mit ihren Kunden. Das BB dazu keine Lust mehr hat weiß ich, aber, mein Gott, dann benennt man eben einen. Könnte durchaus hajo sein, aber die Rolle möchte ich dann aktiver sehen.
    Genau das ist einer der springenden Punkte - die ich auch mit bernd biestig am Telefon durchgesprochen habe.

    Dort konnte er mir nämlich noch viel mehr erklären, als den von Euch immer wieder so lapidaren Einwand man könne nicht kapieren, daß sich ein Album XY einfach nicht verkaufen lässt und es daher logischerweise eingestellt werden muss. Denn es gibt noch viel mehr Gründe warum so manches Album nicht mehr erscheint.

    Glaubt Ihr wirklich wir sind hier alle so naiv - die sich hier ins Forum einbringen - oder glaubt Ihr wirklich hier geht es ums reine Meckern und dann auch noch vielleicht nur auf einem Verlag - in diesem Falle Kult Editionen rumzuhacken.

    Mitnichten - es geht um viel mehr - und ab und an, wenn es nicht mehr ganz so nachvollziehbar für den Aussenstehenden wird, da nicht die richtigen Informationen zur Verfügung stehen, dann macht man sich halt mal etwas Luft.
    Dann kommt eben auch mal eine Kritik, die sich vielleicht später als nicht berechtigt herausstellt. Alleine die Tatsache das man darüber redet zeigt doch deutlich, daß einem das Ganze Thema nicht so egal ist und man sich auch ein bisschen dagegen sträubt - wenn sein geliebtes Hobby einen schleichenden Tod entgegengeht.

    Im übrigen haben vor Kult Editionen schon Ehapa und Carlsen sich sehr große Kritik eingehandelt, auf Ihre Einstellungen im Albensegment bezogen, und auch Epsilon hat schon oft genug sein Fett abbekommen - indem man Mark O. Fischer auch zu Recht vorwerfen muss, daß er eine riesige Ankündigungspolitik fährt, die sollte sie überhaupt so jemals veröffentlicht werden, auf mehrere Jahre hin ausgerichtet ist. Wem ist denn damit gedient?

    Insofern halte ich persönlich die Epsilon Ankündigungspolitik überhaupt nicht für besser als die Streichung oder das nichtmehr Erwähnen einiger Titel bei Kult Editionen.
    Im Gegenteil empfinde ich sogar die Vorgehensweise von Kult Editionen als die ehrlichere Variante.
    Nur es muss doch einfach mal erlaubt sein, wenn man sich z.b. fragt, warum wurde das nicht schon längst so gemacht - ich glaube dies ist keine unfaire Kritik und auch bernd biestig wird sicherlich wissen, daß man von Seiten Kult nicht immer alles perfekt gemacht hat.

    Und richtig ist was oben schon Borusse schrieb - daß Kult Editionen hier im Forum zu wenig Präsenz zeigt - im Vergleich zu anderen Verlagen.

    Auch dafür gibt es einen Grund - auch das erfuhr ich im persönlichen Gespräch. Trotzdem muss ich mich auch fragen, ob es denn nicht zweckdienlicher wäre, wenn man seine Präsentation nicht auch hier im Forum etwas positiver gestalten würde.
    Die Homepage selbst ist doch Klasse - so wie sie sich jetzt zeigt!

    Es gibt eben viele differnzierte Aspekte - die man als Interessierter hier nicht gleich kapiert. Und nicht jeder hat Zugang zu den Verlag-Oberen - und nicht jeder Verlag ist hier gleichstark vertreten.
    Auch halten einige der "Wissenden" oft gezielt Informationen zurück - und ich spreche hier nicht von rein finanziellen Aspekten - sodaß sich der normale Fan kein konkretes Bild fertigen kann.

    Da empfinde ich es nicht als besonders hilfreich, wenn man dann als Fan einfach nur den Mund hält - vielleicht jede bittere Pille schluckt.

    Und auch zu manchen Eurer Lösungsansätze - auch wenn ich weiß wie ironisch sie oft gemeint sind - kann ich nur noch müde lächeln.

    - Kauft doch einfach von jedem Album 10 Exemplare

    - Dann kauft doch einfach die fehlenden Alben im Original

    Was gab es da nicht noch für tolle Einfälle.

    Wir können ja noch einmal eine Umfrage hier machen wieviel jeder von Euch für Comics ausgibt?
    Und dann noch eine separate wieviel davon für Neuware - nicht irgendwo billig im Ramsch?
    Und dann noch eine letzte wieviel von jedem Comic-Budget dafür an Originalausgaben geht?

    Ich kann mir nicht vorstellen das die Meckerfritzen hier im Thread - zu denen ich natürlich auch zähle - weniger pro Jahr für deutsche Comics ausgeben, als die anderen.

    Also werden wir alle zusammen hier auch nicht das Problem für den schleppenden Absatz sein.
    Aber wir sind doch zumindest diejenigen, die sich durch ihre enge Verbundenheit zum Medium viel intensiver mit der Materie beschäftigen. Und dazu gehört auch sich in irgendeiner Art einzubringen.
    Finanziell können die meisten wohl nicht noch mehr zulegen - aber durch Beteiligung hier im Forum und durch diverse andere Aktionen, kann man auch als kleiner Comicfan seinen Teil beitragen.

    Ich persönlich mache es durch Initiativen wie den Comic-Stammtisch im Albenforum, oder durch das Initieren von Threads wie Alles gute Vorschläge - oder aber auch mal durch Kritik.
    Dabei habe ich manchmal recht und manchmal liege ich falsch - wo ist das Problem!
    Geändert von hipgnosis (28.05.2006 um 16:51 Uhr)

  11. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.820
    Nachrichten
    0
    Die Verlage stellen sich bereits darauf ein, dass die Leser kein Vertrauen mehr haben.

    Die beiden Alben von "Skarbek" erscheinen fast gleichzeitig. Sowas wird vermutlich auch bei drei- oder vierteiligen Comicgeschichten nötig sein, damit der Leser die Garantie bekommt, das Ende der Geschichte lesen zu können. Sonst wird das nicht gekauft.

    Und auch bei Carlsen wird argumentiert, warum man die neue Serie "Okko" unbesorgt kaufen kann:
    Zitat Zitat von michael groenewald Beitrag anzeigen
    "Okko", eine neue Fantasy-Serie aus dem mittelalterlichen Japan - die Reihe umfasst 10 Bände, wobei jeweils 2 Bände einen abgeschlossenen Zyklus bilden. Carlsen bringt die Serie deshalb in 5 Doppelbänden, sodass jeder Band für sich gelesen werden kann.

  12. #112
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Ich mach’s mal Kurz.

    Das Problem ist nicht das die Leute sich einbringen und mitdiskutieren. Es ist für mich als Leser, Käufer, Fan nur langsam müßig immer wieder zu Lesen wie Böse, die Verleger sind, dass sie Serien einstellen, ohne Grund natürlich.
    Wenn ich ständig in irgendeinem Forum angegriffen werden würde, dann würde ich mich auch zurückziehen und nicht meine Zeit damit verbringen mich hier dauernd zu rechtfertigen.
    Also einfach das ganze sachlich abhandeln.

  13. #113
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.629
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    ... Auch halten einige der "Wissenden" oft gezielt Informationen zurück - und ich spreche hier nicht von rein finanziellen Aspekten - sodaß sich der normale Fan kein konkretes Bild fertigen kann. ...
    Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passieren würde, wenn alle
    "Wissenden" sich hier ihren Senf um die Ohren hauen würden. Ich
    weis nicht, ob das dem Forum, den Verlagen und der Community
    gut täte.

    Und wie so etwas die Meinungen ändert, kann man an Deinem
    Statement nachvollziehen. Vor zwei Wochen wolltest Du keine
    Infos, nun hat BBs Telefonat anscheinend einiges bewirkt.

  14. #114
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Und wie so etwas die Meinungen ändert, kann man an Deinem
    Statement nachvollziehen. Vor zwei Wochen wolltest Du keine
    Infos, nun hat BBs Telefonat anscheinend einiges bewirkt.
    Na das ist aber jetzt wirklich eine unglaubliche Unterstellung.
    Ich hoffe du meinst nicht unseren Disput mit vor zwei Wochen - und stellst ihn auf eine Ebene mit der Sachlage hier und den Informationen von bernd!?!

    Ich will nicht wieder mit irgendeinem hier persönlich rumdebattieren müssen - aber nicht irgendetwas verwechseln, bitte!

    An Verlagsinformationen bin ich jederzeit, wie wahrscheinlich jeder andere hier im Forum sehr interessiert!

    Und ein wenig mehr an Information dürfte es teilweise eben m.E. schon sein - ich meinte mit "Wissenden" wirklich auch gesicherte Insiderinformationen - nicht von anderen Usern Spekulatives.

    Und Groucho - viele der Threads die von ähnlichen Thematiken handeln, wurden doch meist immer sehr sachlich geführt.
    Und ich sehe selbst hier in diesem Thread nicht eine völlig unsachliche Diskussion.
    Sie hatte sich einfach zugespitzt - das hat sich nun geklärt - ich habe ohne persönliche Dinge auszuplaudern, die mir nicht zustehen, versucht in meinem begrenzten Rahmen, diesen kurzen Disput auszuräumen.
    Bernd hat sich dafür schon bei mir per PN bedankt - es kann also jederzeit sachlich weitergeredet werden - überhaupt kein Problem.

    Das der Anlass des Gesagten (Einstellung weiterer Serien) kein Grund zum Jubeln ist - darüber sind wir uns ja auch alle einig, oder?

    Übrigens finde ich gerade Hate´s Statement doch wirklich sehr interessant
    Zitat Zitat von Hate
    Die Verlage stellen sich bereits darauf ein, dass die Leser kein Vertrauen mehr haben.

    Die beiden Alben von "Skarbek" erscheinen fast gleichzeitig. Sowas wird vermutlich auch bei drei- oder vierteiligen Comicgeschichten nötig sein, damit der Leser die Garantie bekommt, das Ende der Geschichte lesen zu können. Sonst wird das nicht gekauft.

    Und auch bei Carlsen wird argumentiert, warum man die neue Serie "Okko" unbesorgt kaufen kann:
    Na, es tut sich doch scheinbar etwas - welches immer wieder, nicht nur von meiner Person, hier im Forum sachlichst vorgeschlagen wurde.
    Das muss nicht heissen, daß unser kleines Häufchen jetzt der Auslöser für diese Vorgehensweise darstellt - aber ich freue mich ganz ehrlich sehr darüber, daß sich überhaupt in dieser Richtung etwas bewegt.

    Da gibt es weder Häme noch Schadenfreude - sondern einfach nur - Klasse weiter so, bzw. mehr solcher positiven Informationen!!
    Geändert von hipgnosis (28.05.2006 um 18:56 Uhr)

  15. #115
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.892
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Im übrigen haben vor Kult Editionen schon Ehapa und Carlsen sich sehr große Kritik eingehandelt, auf Ihre Einstellungen im Albensegment bezogen, und auch Epsilon hat schon oft genug sein Fett abbekommen - indem man Mark O. Fischer auch zu Recht vorwerfen muss, daß er eine riesige Ankündigungspolitik fährt, die sollte sie überhaupt so jemals veröffentlicht werden, auf mehrere Jahre hin ausgerichtet ist. Wem ist denn damit gedient?
    Ist ja gut.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  16. #116
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.629
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    ...
    An Verlagsinformationen bin ich jederzeit, wie wahrscheinlich jeder andere hier im Forum sehr interessiert!

    Und ein wenig mehr an Information dürfte es teilweise eben m.E. schon sein - ich meinte mit "Wissenden" wirklich auch gesicherte Insiderinformationen - nicht von anderen Usern Spekulatives. ...
    Es ging dabei - von meiner Seite - nur um fachliche gesicherte Verlags-
    Informationen. Um was denn sonst?

  17. #117
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Ist ja gut.
    Hey super - sieht ja langsam etwas aufgeräumter auf - weiter so !

  18. #118
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.149
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    (...)
    Meine Lieblingspostings sind immer noch solche, die offizielle Erklärungen von Verlagsmitarbeitern oder gar -leitern in Frage stellen und z.B. nicht wahrhaben wollen, daß sich Serie X einfach aber auch so garnicht verkauft hat.
    Wenn das Deine Lieblingspostings sind sei die Frage gestattet: Welchen Perversionen frönst Du ausserdem noch?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #119
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Wenn das Deine Lieblingspostings sind sei die Frage gestattet: Welchen Perversionen frönst Du ausserdem noch?
    Vor allem wenn man dann sieht, daß z.b. im Falle Horologium + Narrenschiff primär doch andere Gründe für eine momentane Einstellung existieren, als der alleinige Standardsatz - grottenschlechter Verkauf

    Man sollte sich wirklich mal die Mühe machen, den kompletten Zusammenhang eines Threads zu interpretieren und nicht nur heuchlerisch auf Usern rumhacken, die eine Verlagspolitik oder etwas anderes hier im Forum kritisieren.

    Vielfach werden komplexe Threads oder auch einzelne Statements, dermassen zerhackstückt und sofort Gegenaktionen auf einzelne Inhaltspunkte gestartet, daß ich mich immer frage wieviele der hier Anwesenden sich ehrlich nicht darüber ärgern, wenn z.b. zum x-ten Male irgendeine Serie eingestellt wird.

    Sicher geht einem das ein oder andere Mal vielleicht auch der sog. Gaul durch - und man vergreift sich etwas in seiner Wortwahl.

    Aber den-/diejenigen dann auf eine naive Denkweise runterzustilisieren oder gar jegliche Intelligenz abzusprechen, halte ich für die schlechteste Möglichkeit der Problemlösung.

  20. #120
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.629
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn man dann sieht, daß z.b. im Falle Horologium + Narrenschiff primär doch andere Gründe für eine momentane Einstellung existieren, als der alleinige Standardsatz - grottenschlechter Verkauf
    Das ist aber schon von Anfang klar. Bleibt die Frage, wer sich hier
    den Schuh anziehen muss? Es wurden hier auch schon genug "andere
    Gründe" angedeutet und der jeweils betroffene Verlag selbst wird
    die meisten Zusammenhänge hier jetzt nicht und nicht in Zukunft
    ausdiskutieren wollen.

  21. #121
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Das ist aber schon von Anfang klar. Bleibt die Frage, wer sich hier
    den Schuh anziehen muss? Es wurden hier auch schon genug "andere
    Gründe" angedeutet und der jeweils betroffene Verlag selbst wird
    die meisten Zusammenhänge hier jetzt nicht und nicht in Zukunft
    ausdiskutieren wollen.
    Das ist Dir vielleicht schon von Anfang an bewusst gewesen - aber nicht jedem hier.
    Komischerweise lautet ja auch der Vorwurf meistens:
    nicht wahrhaben wollen, daß sich Serie X einfach aber auch so garnicht verkauft hat.
    Dem zu widersprechen, darum ging es mir - denn das ist einfach nur ein kleiner Teil der Wahrheit - und dieser bestimmte wird auch von den Wenigsten hier angezweifelt.

    Ich glaube übrigens nach meinem Gespräch, daß bernd biestig sehr wohl auch einige Zusammenhänge ausdiskutieren würde - und es ihm nicht um bewusste Zurückhaltung von Informationen geht - sondern er möchte es aus diversen Gründen nicht mehr hier im Forum auszudiskutieren!

    Andererseits weiss aber auch er, daß eine positive Ressonanz eben nur dann gelingt, wenn die Käufer und Fans glücklich sind.
    Dazu zählt dann neben anderen Aspekten auch die Präzenz hier im Forum - denn hier befinden sich einige der Hardcore-Fans - und die sind sicherlich gerade den kleineren Verlagen nicht schnuppe!

    Vielleicht weisst Du es schon - wenn nicht - hast Du Dich jemals gefragt, warum Kult eigentlich als ein Schwergewicht unter den Kleinverlegern, hier im Comic-Forum kein eigenes Forum besitzt?

    Ich habe es erst von bernd persönlich erfahren und war sehr über den Grund dafür überrascht. Vielleicht haben sich auch dazu schon einige hier im Forum vorschnell eine falsche Meinung gebildet - oder sie erfahren es nie.

    Ich kann jetzt einige Dinge etwas besser nachvollziehen - und ich wünschte mir auch für andere Teilnehmer des Forums, das die Informationen hier von Kult Editionen etwas häufiger kämen.

    Ansonsten bleibt viel Wissen im Verborgenen hinter den Kulissen - und es wird leider immer wieder solche Missverständnisse geben - das meine ich jetzt allgemein, nicht speziell auf Kult bezogen.

    Das beantwortet natürlich nicht Deine Behauptung, ob in Zukunft die Verlage irgendwelche Hintergründe hier im Fanbereich ausdiskutieren wollen - aber es würde auch Ihre Aussendarstellung nachvollziehbarer und in meinen Augen dadurch positiver gestalten.

  22. #122
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.629
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Das ist Dir vielleicht schon
    von Anfang an bewusst gewesen - aber nicht jedem hier.
    Komischerweise lautet ja auch der Vorwurf meistens: ...

    ... Dem zu widersprechen, darum ging es mir - denn das
    ist einfach nur ein kleiner Teil der Wahrheit - und dieser
    bestimmte wird auch von den Wenigsten hier angezweifelt.
    Also freue ich mich jetzt erst einmal, das Du die
    Seite gewechselt hast und jetzt versuchst am Thema
    möglichst neutral aufzuklären. ES ist mir im "alles
    gute ...-Thread" wohl nicht gelungen, obwohl es
    faktisch dort mehrmals steht.

    Das ganze ist aber auch nicht ein reines Kult-Thema
    und deshalb will ich mich hier kurz fassen:

    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Ich glaube übrigens nach meinem Gespräch, daß bernd biestig
    sehr wohl auch einige Zusammenhänge ausdiskutieren würde
    - und es ihm nicht um bewusste Zurückhaltung von Informationen geht -
    sondern er möchte es aus diversen Gründen nicht mehr hier
    im Forum auszudiskutieren!

    Andererseits weiss aber auch er, daß eine positive
    Ressonanz eben nur dann gelingt, wenn die Käufer und
    Fans glücklich sind.
    Dazu zählt dann neben anderen Aspekten auch die Präzenz
    hier im Forum - denn hier befinden sich einige der
    Hardcore-Fans - und die sind sicherlich gerade den
    kleineren Verlagen nicht schnuppe!

    Vielleicht weisst Du es schon - wenn nicht - hast Du
    Dich jemals gefragt, warum Kult eigentlich als ein
    Schwergewicht unter den Kleinverlegern, hier im Comic-
    Forum kein eigenes Forum besitzt?
    Die Sonderstellung BBs ist mir wohl bekannt, warum er
    hier seit Monaten kaum postet - nicht!

    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Ich habe es erst von bernd persönlich erfahren und
    war sehr über den Grund dafür überrascht. Vielleicht
    haben sich auch dazu schon einige hier im Forum vorschnell
    eine falsche Meinung gebildet - oder sie erfahren es nie.
    Auch wir hatten schon mal telefoniert, um an der Strippe
    Dinge zu klären. Das gute alte Telefon ist zu manchem fähig!

    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Ich kann jetzt einige Dinge etwas besser nachvollziehen
    - und ich wünschte mir auch für andere Teilnehmer des Forums,
    das die Informationen hier von Kult Editionen etwas
    häufiger kämen.

    Ansonsten bleibt viel Wissen im Verborgenen hinter den
    Kulissen - und es wird leider immer wieder solche Miss-
    verständnisse geben - das meine ich jetzt allgemein,
    nicht speziell auf Kult bezogen.

    Das beantwortet natürlich nicht Deine Behauptung, ob
    in Zukunft die Verlage irgendwelche Hintergründe hier
    im Fanbereich ausdiskutieren wollen - aber es würde auch
    Ihre Aussendarstellung nachvollziehbarer und in meinen
    Augen dadurch positiver gestalten.
    Beides - manchmal wäre es gut, wenn Dinge hier auf
    den Tisch kommen ... aber es gibt auch Zusammenhänge,
    die sind für hier eher nicht geeignet.

    Ansonsten gehört das Thema (imho) ab jetzt wohl in den
    "alles gute ...Thread", weil es primär ja nichts mit Kult
    Editionen zu tun hat und weil es dort schon besprochen wurde
    sollten wir es auch dort weiterdiskutieren und leider
    gelang es mir nicht (dort vor ca. 4 Wochen) Kult Ed.
    mit den entsprechenden Argumenten in Schutz zu nehmen.

  23. #123
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Exclamation

    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Ansonsten gehört das Thema (imho) ab jetzt wohl in den
    "alles gute ...Thread", weil es primär ja nichts mit Kult
    Editionen zu tun hat und weil es dort schon besprochen wurde
    sollten wir es auch dort weiterdiskutieren und leider
    gelang es mir nicht (dort vor ca. 4 Wochen) Kult Ed.
    mit den entsprechenden Argumenten in Schutz zu nehmen.
    Weil es dort im besagten Thread um ursprünglich ganz andere Intentionen ging - und im Laufe des mittlerweile sehr langen Threads natürlich immer wieder mal um Thematiken eines bestimmten Verlages ging.

    Hier wurde ja doch zuerst rein von der Kult-Politik und den Einstellungen gesprochen. Da wollte ich nicht auf den anderen Thread ausweichen. Wenn es jetzt wieder um Verbesserungsvorschläge gehen sollte, wäre der andere Thread selbstverständlich der richtige.

    Zu Kult wurde zumindest von meiner Seite aus alles gesagt - und der kleine Ärger ist zwischenzeitlich beiderseitig ausgeräumt.

    Die Neutralität zu behalten ist natürlich nicht immer einfach - zumal man ja grundsätzlich erst mal auf einer Seite des Tellers steht.
    Und als Fan und enttäuschter Sammler kritisiere ich dann und wann auch mal - das geschieht natürlich auch immer sehr subjektiv - die Objektivität muss man sich dann langsam wieder erarbeiten.

    Blöd ist dann nur wenn man in so einen Negativ-Topf reingeworfen wird - denn dafür habe ich schon zu oft bewiesen, daß ich daran eigentlich nicht interessiert bin - sondern es mir in erster Linie um eine positive Darstellung und um eine Verbesserung im Allgemeinen geht.

    Leider wird man hier im Forum zuoft sehr frühzeitig, auch für gut gemeinte Dinge abgewatscht. Dann muss man sich immer mühsam durch ellenlange Disputs kämpfen - die beiden Parteien nicht wirklich dienlich sind.
    Außerdem werden andere Teilnehmer dadurch genervt und der eigentliche Belang verkommt ausser Acht.

    Das ist oft sehr schade - aber ich hoffe wirklich, daß man gerade in diesem Thread mal sehr gut mitbekommen hat, daß ich sehr wohl gewillt bin - zum positiven beizutragen.
    Und auch wenn man sich mal in eine Sackgasse manöverierte, bin ich sehr wohl imstande, mir erstens daraus helfen zu lassen und zweitens auch meine Fehler zu reflektieren und sie wieder auszuräumen.

  24. #124
    Mitglied Avatar von McDuck
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    135
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Das ist aber schon von Anfang klar. Bleibt die Frage, wer sich hier
    den Schuh anziehen muss? Es wurden hier auch schon genug "andere
    Gründe" angedeutet und der jeweils betroffene Verlag selbst wird
    die meisten Zusammenhänge hier jetzt nicht und nicht in Zukunft
    ausdiskutieren wollen.
    Mir ist gar nichts klar und ich will es auch gerne wissen.
    Das "Narrenschiff" ist schließlich eine meiner Lieblingsserien!

    Also bitte nicht in einer Wolke von Andeutungen schwelgen, wenn es um derart bedeutende Dinge geht

  25. #125
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.629
    Nachrichten
    0
    "... schon von Anfang an klar ..."
    bezieht sicht nicht auf das
    "Narrenschiff", sondern auf die
    angesprochene Feststellung, das wir
    im "alles gute ...Thread" auch
    über die Preisentwicklung der
    Kult-Alben gesprochen haben und
    ich dort von Anfang an sagte, das
    es - neben den Verkaufszahlen - auch
    noch andere Gründe gibt, warum
    Titel teurer werden oder nicht
    erscheinen.

    Und deshalb ist der Gute oder Böse
    (je nach Forenteilnehmermeinung)
    "nicht automatisch" der Verlag der
    hier lizensiert.

    Bezogen auf das Narrenschiff bleibt
    Dir aber nur die Aussage, die auch
    von Kult Ed. selbst kommt ... diese
    Wolke kann ich nicht auflösen.

Seite 5 von 58 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.