Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314
Ergebnis 326 bis 340 von 340
  1. #326
    Moderatorin EMA Avatar von Kapibara
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    223
    Lieber Taro,
    wie Yamina schon erklärt hat, garantieren wir, dass zum Erscheinungstermin alle Buchläden den Mangaband vorliegen haben. Wir beliefern die Läden aber 2-3 Tage vorher, damit, wenn mal was schiefgeht und ein Laster umkippt, wir noch einen nachschicken können. Deshalb kann es sein, dass einzelne Buchläden die Novitäten schon früher verkaufen können. Logistisch ist ein verpflichtender Erstverkaufstag für alle Manga kaum durchführbar.
    Wir wünschen euch allen viel Spaß mit dem Gunslinger-Girl-Abschlussband!
    Liebe Grüße aus der EMA-Redaktion
    Kapibara
    Was ist ein Kapibara-san?
    http://tryworks.jp/kapibara/index.php

  2. #327
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.622
    Zitat Zitat von Taro Beitrag anzeigen
    Komm´ mir jetzt irgendwie verarscht vor.
    Erst wird im "Fragen an die EMA-Redaktion 2013" groß und breit rumdiskutiert, dass der Erscheinungstermin definitiv der 11.07.13 ist, dies wird dann noch durch einen Verlagsmitarbeiterin bestätigt, und jetzt gibt´s den Band dann doch früher ?
    Wo ist denn da das Problem? Es ist doch nicht erst seit gestern so, das Comicshops die Manga früher bekommen.
    Und auch ich habe mein "Gunslinger Girl 15" gestern schon geholt. Also ich finds gut....

  3. #328

    Der Abschluss war hervorragend. Der kurze Putschversuch generierte nochmal Spannung und bildet einen wunderbaren Kontrast zu den umfangreichen Kampfhandlungen der letzten zwei Bände. Die Handlung wurden durch die Bank weg konsequent zu Ende gedacht, die Charaktere handeln immer nachvollziehbar und auch der natürliche Tod der übrigen Cyborgs fügt sich nahtlos ins große Ganze ein. So hab ich es mir gewünscht, dankenswerterweise wurde auf ein rettendes Heilmittel oder sonst eine herbei erzwungenes Happy End verzichtet. Lediglich das letzte Kapitel wirkt konstruiert, kitschig, unharmonisch, da es aber sowieso aus dem Rahmen der eigentlichen Handlung fällt, ist es zu verschmerzen.


  4. #329
    Ich habe den Band jetzt endlich auch gelesen. Kapitel 99 wäre ein schönes Ende gewesen, aber das letzte Kapitel ist meiner Meinung nach unnötig und unpassend. Ich brauchte auch erst mal ein Weilchen um zu checken, wer Speranza überhaupt sein soll.
    Avatar: mutualmitten; Manga: Kaze Hikaru

  5. #330
    Yu Aida zeichnet an einer neuen Serie: "1518!"

    ANN

    This year's 36th issue of Shogakugan's Big Comic Spirits announced on Sunday that five new series will begin in Big Comic Spirits' 37/38th issue on August 11:

    Yu Aida will begin a series titled 1518! (pronounced Ichi Go Ichi Hachi) about a high school student council.
    ...
    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Burning hell - Kami no kuni, Death edge,
    Gisele Alain, Haigakura, Handa-kun, Ilegenes, Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Painting warriors, Peace Maker, Rainbow, Seishun x Kikanjuu, Shinigami x doctor, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Zetman...



  6. #331
    Mitglied Avatar von Toki Code 04
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Erbach Odw.
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von five leaves Beitrag anzeigen
    Yu Aida zeichnet an einer neuen Serie: "1518!"
    Na da bin ich mal gespannt!

  7. #332
    Kennt jemand den Anime und kann ihn beurteilen? Ich hab zwei Folgen geschaut und dann aufgehört. Bin sehr unschlüssig was ich davon halten soll, da Folge 2 fast komplett aus Handlung von Folge 1 bestand -_- Und die Stimmen (besonders Triela) kamen mir teils unpassend vor.

  8. #333
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    798
    Der Anime ist recht langatmig.

    Wird's einen Nachdruck von Band 8 geben?

  9. #334
    Mitglied Avatar von Soulshadow
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    125
    Obwohl beide Anime-Serien sich in den ersten Bänden bewegen, finde ich sie schon sehenswert. Aber dabei handelt es sich immer um den eigenen Geschmack, was eine Empfehlung schwierig macht.
    Zumal auch zwei verschiedene Studios sich eingebracht haben, was alleine wegen Stil und Darstellung schon viel Raum für Streitigkeiten bringt.
    Die Geschichte des Manga entwickelt sich bedeutend komplexer, so dass einem "mal quer drüber"-Schauer sich nicht alles erschließt. Die letzten Kapitel erfordern schon mal einen Blick auf den Hintergrund der Zeichnungen, um noch dran zu bleiben.

  10. #335

    Red face

    Ich habe jetzt erst angefangen die Reihe zu kaufen. Leider sind ja die Bände 4,7,8,11 zurzeit vergriffen.
    Weiß eventuell jemand ob EMA sie nachdruckt bzw. wenn nicht weiß jemand warum?
    Die Serie ist wirklich genial und es wäre schön sie vollständig im Regal stehen zu haben
    Danke schonmal im Voraus

  11. #336
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.142
    Ich habe neulich Band drei gelesen.
    Ich komme mit der Reihe einfach nicht vorwärts.
    Der Manga ist definitv nicht schlecht, aber irgendwie werden wir zwei nicht warm zusammen.
    Ich brauche eine Ewigkeit, um einen Band zu lesen, weil die Worte sich in meinem Hirn im Schneckentempo zusammensetzen...
    Ich glaube, ich muss erstmal wieder abbrechen und das Weiterlesen vertagen!
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  12. #337
    Mitglied Avatar von place to dream
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    381
    Mir fehlt noch Band 8 und so langsam habe ich die Hoffnung verloren ihm noch zu finden. Die anderen Bände stehen aber noch im comicladen wo ich immer einkaufe

  13. #338
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich Band drei gelesen.
    Ich komme mit der Reihe einfach nicht vorwärts.
    Der Manga ist definitv nicht schlecht, aber irgendwie werden wir zwei nicht warm zusammen.
    Ich brauche eine Ewigkeit, um einen Band zu lesen, weil die Worte sich in meinem Hirn im Schneckentempo zusammensetzen...
    Ich glaube, ich muss erstmal wieder abbrechen und das Weiterlesen vertagen!
    Liest du noch? Glaub mir, es lohnt sich. Gunslinger Girl ist eine der prägendsten und bewegendsten Mangareihen der modernen Mangawelt.

    Ich habe GG schon vor langer Zeit beendet, möchte meine damalige Meinung aber gerne nochmal hier reinkopieren, weil ich mich bisher kaum mit anderen Lesern über das Ende austauschen konnte und man allgemein nie genug über dieses Meisterwerk reden kann.

    HUGE SPOILER bis zum letzten Band!


    Ich denke, das kann man so als rundes, gelungenes Ende stehen lassen. Bei der Serie habe ich ja so einige nostalgische Gefühle, war sie doch zusammen mit Negima?! mein erster Manga, darum ist es natürlich umso trauriger, dass sie zuende ist, aber den Abschluss hats ja gebraucht.

    Ich hatte mit einem ziemlich offenen Ende gerechnet, darum bin ich umso zufriedener, dass alles so zu Ende geführt wurde und man sogar kein komplettes Bad End bekommt. Es war natürlich traurig, dass zum Schluss noch so gut wie jeder Cyborg dran glauben musste, aber das war von Band 1 an sowieso unvermeidlich. Mit dem Extrakapitel Hoffnung bekommt man dann wenigstens einen etwas... äh... hoffnungsvolleren Abschluss. Sonst wäre der Abschluss-Eindruck für mich deutlich düsterer ausgefallen. Ich bekomme heute noch Gänsehaut bei den letzten Seiten von Gunslinfer Girl. Sie sind wunderschön, auf den Punkt, zeitlos und spiegeln die ganze Mentalität der Serie wieder.


    Gunslinger Girl ist für mich das Non-Plus-Ultra, was das Cyborg-Thema angeht, spielt darüber hinaus aber auch und vorallem auf der emotionalen Ebene ganz weit oben mit was Mangas überhaut angeht. Die subtilen Gefühlswelten und zwischenmenschlichen Emotionen der Fratello-Pärchen waren hier immer sehr nah am Leser herübergebracht und man hatte als jahrelanger Fan des Mangas eine starke Verbindung zu den Charakteren und ihren Schicksalen, hab ich das Gefühl. Will garnicht zählen, wie oft ich eine starke Gänsehaut von den Ereignissen hatte.

    (Angelicas Tod, Rico und Jean in Band 14, usw.)

    Die Animes konnten diese emotionale Stärke von Yu Aida nur sehr marginal rüberbringen, gerade die zweite Staffel. Gute Action wurde gleichbleibend geboten, hat sich sogar stufenweise gesteigert.
    Auch die politischen, verworrenen Sichtweisen wurden immer gut und ausführlich beleuchtet, so dass ich als Leser das Gefühl von Authenzität hatte. Natürlich weiß ich zu wenig über Italien, um zu sagen, das war realistisch, aber es hat sich für mich so angefühlt, und das ist ja letztendlich entscheidend.

    Wunderschöne Reihe, man kann es nicht anders sagen, die so starke Charaktere und Emotionen hat, dass der Cyborg-Aspekt fast zur Nebensache avanciert, auch wenn dieser hier besser als in irgendeinem anderen Werk umgesetzt und behandelt wird. Toller Abschluss. Hat lange gedauert, aber mir hat der Weg absolut gefallen. 10/10.
    Hoffentlich macht Yu Aida nochmal was Neues.

    Gunslinger Girl ist sicherlich in meinen besten 10 Mangas aller Zeiten.
    Geändert von Holo (28.02.2016 um 12:07 Uhr)

  14. #339
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.142
    Holo, ich stagniere seit dem Beenden von Band 5
    Konnte mich noch nicht zum Weiterlesen durchringen, aber einfach droppen will ich es auch nicht.
    Irgendwann werde ich die Reihe also definitiv wieder aufnehmen. Denn für alles andere wäre sie mir zu schade.

    Den Anime habe ich mir nur 2, 3 Folgen gegeben, danach hatte ich keinen Bock mehr.
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  15. #340
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190
    Verstehe ich, habe zwar beide Animes auf deutsch hier, aber während der erste noch eine sehr gute Umsetzung ist, hat der Zweite das Sourcematerial leider ziemlich verschlampt und hört GENAU da auf, wo der Manga richtig gut wird. Also, noch besser als zuvor.

    Wo wir dabei sind - Glaub es oder nicht, aber die Reihe entfaltet ab Band 6 ihr volles Potential. Meiner Meinung nach gibt es zwei große, inhaltliche und qualitative Schnitte in der Serie. Einen zwischen Band fünf und sechs, und einen zwischen neun und zehn.
    Dabei ist jeder Abschnitt besser als der Vorherige. Ab Band sechs wird die Reihe (noch) viel ernster, erwachsener und emotionaler. Im letzten Abschnitt dann ist der Emotions und Dramatikpegel quasi auf 800 %.

    Nuff saying. Wenn du den Manga bis jetzt gar nicht magst, wird der Rest dich auch nicht mehr abholen, aber wenn du unschlüssig bist, unbedingt weiterlesen. Ich wurde selten so von einer Reihe berührt.

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •