Seite 36 von 38 ErsteErste ... 26272829303132333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 876 bis 900 von 933
  1. #876

  2. #877
    Ok danke ist mir entgangen.

  3. #878
    Was ich gelesen habe soll Gundel jetzt ENGLÄNDERIN sein...

    WTF?! Macht ja absolut keinen Sinn. Gundel kommt aus Italien und wohnt am Vesuv, basta!

  4. #879
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    5
    Italiener sprechen aber kein English und das brauchen die, jedenfalls für die Amerika-Version.

  5. #880
    Aber es gibt sicherlich Italiener, die Englisch können, oder englische Muttersprachler, die italienisch können. Fakt ist: solche Änderungen sind immer und ohne Ausnahme ein NOGO!

  6. #881
    Mitglied Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    686
    Für mich war Gundel in den Comics nie Italienerin. Sie wohnt zwar am Vesuv, aber wird jemals irgendwo direkt auf ihre italienische Herkunft (klischeehaft) angespielt? Für mich ist sie halt eine Hexe und steht damit über den normalen Herkunftsklischees.

  7. #882
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.644
    Nur eine kleine Diskussionsanregung:
    https://exmile.deviantart.com/art/Be...hany-635356092

  8. #883
    Der deutschen Bearbeitung sind mal wieder die Texte nicht heilig, im Gegensatz zum US Konzern selbst.
    Ich warte auf diesen Helden bis zum Ende der Nacht
    Ich weiß er ist stark
    und ich weiß er ist schnell
    und er wird zu mir eilen am Ende der Schlacht

  9. #884
    Inwiefern?

  10. #885
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Inwiefern?
    Da wir sie ja ändern.

  11. #886
    Naja, Namen etc wurden doch schon immer geändert. Blöder finde ich die zum Teil totalen Änderungen im Charakter. Hier ist Daniel einfach nur ein durchgeknallter Irrer, der sogar schon Tendenzen hat böse zu sein. Gundels Nichte scheint hier mit dem tun ihrer Tante einverstanden zu sein, was sie in den Comics ja nicht ist.

    Wenn man schon vorhandene Charaktere nimmt, dann sollten sie auch ihren Originalcharakter haben. Das fand ich schon in der alten Serie bei Gundel blöde. Denn so machtgeil wie dort, ist sie in den Comics nie gewesen. ...wobei es hier auch sein könnte, dass sie die Macht nur wollte, um ihren Bruder zurück zu verwandeln. Hier wäre Disney uns eh noch Antworten schuldig, was passiert ist.

  12. #887
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Naja, Namen etc wurden doch schon immer geändert. Blöder finde ich die zum Teil totalen Änderungen im Charakter. Hier ist Daniel einfach nur ein durchgeknallter Irrer, der sogar schon Tendenzen hat böse zu sein. Gundels Nichte scheint hier mit dem tun ihrer Tante einverstanden zu sein, was sie in den Comics ja nicht ist.

    Wenn man schon vorhandene Charaktere nimmt, dann sollten sie auch ihren Originalcharakter haben. Das fand ich schon in der alten Serie bei Gundel blöde. Denn so machtgeil wie dort, ist sie in den Comics nie gewesen. ...wobei es hier auch sein könnte, dass sie die Macht nur wollte, um ihren Bruder zurück zu verwandeln. Hier wäre Disney uns eh noch Antworten schuldig, was passiert ist.
    Nein, das Intro wurde verändert. Marc Forster singt das nun! Und da wird es eine "verbesserte" Version geben, aber das kann man sich ja hier gut vorstellen, dass das ein Desaster wird. "DUCKTALES mit Mark Forster", schrecklicher Gedanke, oder?

  13. #888
    Ich hab absolut KEINE AHNUNG wer Mark Forster sein soll, von daher: wer zum Geier is das?

  14. #889
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Ich hab absolut KEINE AHNUNG wer Mark Forster sein soll, von daher: wer zum Geier is das?
    Schau mal hier vorbei: http://www.gidf.de/

  15. #890
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    5
    Findest du Mark so schlimm???
    Donald-Phantomias

  16. #891
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Donald-Phantomias Beitrag anzeigen
    Findest du Mark so schlimm???
    Nur nicht so toll...

  17. #892
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.457
    Gegen Mark Foster habe ich zwar nichts - bzw. höre ich seine Musik einfach nicht, aber er stört mich nicht Jedoch hätte ich es ganz schön gefunden, wenn sie eine Sängerin engagiert hätten, wie im Original. Auf die Textänderung bin ich gespannt. Mich hat die fehlerhafte Übersetzung nicht wirklich gestört, das alte Introlied war und ist trotzdem Kult. ^^

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  18. #893
    Ich hoffe ja, dass es bald weitergehen wird, aber dann mit deutlich mehr Folgen. Und viel mehr Gundel!

  19. #894
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ja, dass es bald weitergehen wird, aber dann mit deutlich mehr Folgen. Und viel mehr Gundel!
    Gab es denn überhaupt eine Folge mit Gundel? Außer dem Schatten hat man von ihr doch nichts gesehen...
    www.worldofdisney.de
    Come together where the Magic lives!

  20. #895
    Naja, einmal kurz als Schatten und dann einmal länger. Ihre Nichte scheint wohl eine Art "Dienerin" von ihr zu sein.

  21. #896
    Mitglied Avatar von Dia
    Registriert seit
    06.2016
    Ort
    Unna
    Beiträge
    103
    Hab nun auch alle Folgen, die bis jetzt auf Deutsch erschienen sind, gesehen. Und ich muss zugeben, es war ganz unterhaltsam.

    Die deutschen Synchronstimmen der Drillinge passen auch gut (auch wenn die Sprecher 20+ und bekannt sind, klappt die "verkindlichung") und machen diese unterscheidbar.. Genauso wie ihre Charaktere nun etwas auseinander gehen.

    Mit Dagoberts Stimme komme ich aber einfach nicht klar. Vom geizigen Dagobert ist aber kaum noch etwas über. Er ist mehr der junge Draufgänger nun.

    Nicky hört sich fast wie früher an und ist nun der Schlaufuchs, während die Drillinge oft ein wenig deppert rüber kommen (obwohl sie das anfangs in den ersten Filmen aus den 40/50ern ja auch waren). Außer der rote mit dem schlauen Buch, kann ihr intellektuell keiner mehr das Wasser reichen.

    Frieda ist für mich voll die Psychotante geworden, sowohl von der Stimme, als auch vom auftreten her. Mag die überhaupt nicht.

    Warum Daniel Düsentrieb nun aber so "böse" wirkt, ist ein wenig eigenartig. Der war ja sonst immer der freundliche Ingenieur aus der Nachbarschaft.

    Ansonsten bin ich mal auf die erste Folge mit Gundel gespannt.

  22. #897
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Italiener sprechen aber kein English und das brauchen die, jedenfalls für die Amerika-Version.
    Gundel heißt im Original Magica De Spell, von daher ist es ziemlich unsinnig, sie zur Engländerin zu machen, abgesehen davon, dass sie eben auch nach Barks Italienerin ist...

    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    Für mich war Gundel in den Comics nie Italienerin. Sie wohnt zwar am Vesuv, aber wird jemals irgendwo direkt auf ihre italienische Herkunft (klischeehaft) angespielt? Für mich ist sie halt eine Hexe und steht damit über den normalen Herkunftsklischees.
    Die schwarzen Haare und die auffällige Schminke verbunden mit ihrem Charakter sind durchaus eine Anspielung auf eine heißblütige Italienerin .

  23. #898
    Und zudem hat Gundel Sophie Loren zum Vorbild

  24. #899
    Junior Mitglied Avatar von Guzilli
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen

    Ich bin mit der alten Serie aufgewachsen und liebe sie noch heute. (Hab vor kurzem erst meine Frau dazu gezwungen die komplette erste Staffel noch mal mit mir zu schauen xD) Damals noch im ersten mit englischem Intro und der alten Syncro, schade das man diese Fassung nicht mehr findet. Die zweite Staffel fand ich dann deutlich schwächer als die erste. Lediglich "Die goldene Gans" wirkte wie eine Folge der ersten Staffel.

    Als ich dann vor einigen Jahren hörte, dass es neue Folgen geben wird, bin ich fast an die Decke gesprungen vor Freude. Mittlerweile habe ich natürlich sämtliche bereits erschienenen Folgen auf Deutsch und Englisch gesehen.

    Ich muss sagen ich bin geteilter Meinung. Zuerst fand ich die neue Zeichnung sehr störend, besonders weil alles irgendwie so unförmig wirkt. Schaut euch nur mal Dagobert Zylinder an, der wirkt teilweise lächerlich riesig. Dann stört mich noch immer die extrem blasse Farbgebung. Die alte Serie war so schön bunt :/ Zum Glück kann man im VLC Player die Farbintensität hochschrauben.

    Was mich hingegen extrem überrascht hat, waren die englischen Sprecher! Wow, was für ein Cast. Die Sprecher sind allesamt absolut Erstklassik und überzeugen mich auf ganzer Linie. Auch der Soundtrack ist recht gelungen, wenn auch bei weitem nicht so genial wie aus der alten Serie. Besonders gelungen finde ich das neue Intro, hab irgendwo mal gelesen das in einem frühen Stadium der Produktion eine Art Hip-Hop-Rap Intro in Erwägung gezogen wurde. Gott sei dank wurde die Idee verworfen O.o

    Zum Inhalt der Folgen selber, naja hier bin ich wie gesagt geteilter Meinung. Die Pilotfolge find stark an, wenn auch für meinen Geschmack viel zu schnell durchgenudelt (die Handlung hätte früher locker wieder 4-5 Folgen gefüllt). Die nächsten Folgen waren ganz nett, aber mir fehlte einfach Dagobert. Und wenn man kurz was von ihm gesehen hatte, dann fehlte komplett sein typischer Geiz. Dann kamen die ersten Episoden die wieder mehr Richtung Abenteuer gingen (z.B die Mumienfolge), und langsam wurde deutlich, dass die neue Serie zu sehr auf Comedy setzt und nicht mehr auf gut geschriebene spannende Abenteuerfolgen. Dazu kommt, das Moneysac in sämtlichen Folgen nach dem Piloten, als absolute Witzfigur dargestellt wird (Die Golffolge z.B). Das ist auf eine Art zwar sehr unterhaltsam, hat aber meiner Meinung nach kaum noch was mit den alten Figuren zu tun.

    Quack... ohje, wie befürchtet wurde aus dem tapferen leicht dümmlichen Draufgänger, der strohdumme Sidekick wie man ihn schon aus Darkwing Duck kannte. Erst in der Folgen mit Fentons erstem Auftritt, haben sie ihn endlich wieder mehr in die Richtung der alten Folgen gelenkt.
    Dann wurde noch ein Charakter total verändert:


    Johann ist tot und spukt in der Villa Duck O.o
    Bin wirklich gespannt ob er noch weitere Auftritte haben wird. Frieda scheint ihn ja nicht sonderlich zu mögen.


    Also wie gesagt geteilte Meinung. Mir macht die neue Serie spaß, aber ich vermisse dennoch den Abenteuergeist der alten Serie. Bissher war jede Folge stark auf Comedy und die drei Neffen ausgelegt. Dagobert ist mehr zum Nebencharakter geworden und weder von seinem Geiz noch seinem Geld sieht man sonderlich viel. Wo zum Teufel sind bitte die typischen "Dagobert badet in seinem Geld" Szenen? Ich freue mich dennoch darauf zu sehen was noch alles kommt. Besonders in Staffel 2 soll ja dann viel aus den Italienischen Comics stammen.

    Zum Abschluss noch kurz was zu der deutschen Syncro:
    Dagobert geht absolut gar nicht, total schrecklich. Ich habe so gehofft das wir den Sprecher aus der 2ten Staffel der alten Serie wiederbekommen. Genau das gleiche mit Quack. Er hatte so eine extrem markante Stimme damals im deutschen und jetzt klingt er nur gelangweilt und unpassend. Die Neffen sind okay, bis auf Track, dessen deutsche Stimme höre ich einfach zu oft und nervt mich daher ziemlich. Besonders gut finde ich die Stimmen von Beaks und Moneysac. Was ich weniger gut finde, das zwanghaft versucht wird nahezu alles wörtlich zu übersetzen. Das wirkt teilweise sehr hölzern, ausserdem vermisse ich ausrücke wie "heiliger Strohsack, schnöder Mammon" ect. Halt die typische Dagobert Sprache.

    Dazu kommt noch die unnötige Dialogzensur.
    Beispiele:

    "we are gonna die!" - "Wir sind geliefert"
    "Webby please don't tell me how do die" - "kannst du mich bitte in ruhe leiden lassen?"
    "and/or die trying" - "und/oder auf den Schnabel fallen"
    "I didnt survive mount neverrest" - "Ich habe es nicht geschafft"

    Man sieht also, dass immer versucht wird das Thema Tot zu verharmlosen. Aus "kill" wird "um die Ecke bringen" usw. Ausserdem wird komplett Dagobert schottische Abstammung verschwiegen. Als er davon erzählt wie er seinen ersten "American Dime" verdient hat, hieß es im deutschen dann auch nur "ein mir unbekanntes Geldstück".

    Schade eigentlich, die Deutsche Version hätte viel Potenzial gehabt, hätte man die alten Sprecher bekommen.

    So, jetzt hab ich mir erstmal das wichtigste von der Seele geredet
    Geändert von Guzilli (19.05.2018 um 20:07 Uhr)

  25. #900
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.457
    Wow, sehr gute Rezension! Ich habe das Reboot nach wie vor noch nicht gesehen, ich denke ich werde bei der Free-TV Ausstrahlung mal reinsehen, sofern es die Sendezeit zulässt.^^ Ich bin auch sehr gespannt auf die Deutsche Version des Intros..

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




Seite 36 von 38 ErsteErste ... 26272829303132333435363738 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.