szmtag [Film] Diskussion: "Mary Poppins" - Seite 3
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 119
  1. #51
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mat Beitrag anzeigen
    Da gibts nen 2. Teil? Kommt sie dann zu der gleichen Familie zurück?
    Schade, dass Disney den 2. nicht verfilmt hat, aber was nicht ist...?
    Ja, sie kommt zu der Familie zurück!
    Insgesamt sind es sechs Bücher, glaube ich, wobei nur vier auf deutsch erschienen sind.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    96
    Nachrichten
    0
    hallo freunde,

    ich mache gerade eine hausarbeit über das buch "mary poppins" und wollte hiermit fragen ob nicht jemand aus dem forum schon mal so was in der art gemacht hat??


    danke

  3. #53
    Mitglied Avatar von Dottie
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.286
    Nachrichten
    0
    Du bist so früh schon auf? *gähn*

  4. #54
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Meinst du so ne' Art "Buch-Präsentation"? Habe ich schon gemacht, aber ich bin erst 13 Jahre alt, daher wurde in meiner Schule noch nicht so viel gefordert, und die war auch nicht besonders professionell gemacht.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Habe jetzt im Netz neue Bilder über diese russische Verfilmung von Mary Poppins gefunden:

    http://www.melofanas.lt/katalogas/im...i_poppins3.jpg

    http://www.melofanas.lt/katalogas/im...i_poppins1.jpg

    http://www.melofanas.lt/katalogas/im...i_poppins2.jpg

    Ich persönlich finde ja, die Disney-Version ist, gerade weil sie viele Elemente des Buches in der Verfilmung nicht miteingebracht hat, die beste Version. Trotzdem würde ich zugerne diese Version einmal sehen, da sie sehr nahe am Original zu sein scheint.(der Junge mit dem Fischkopf kommt im zweiten Buch vor, das ich gestern der Bibliothek wieder zurückgeben haben müssen.)
    Seltsam nur, das die Darstellerin dieser Poppins überhaupt nicht so aus sieht, wie sie im Buch beschrieben wird, da ist Julie Andrews viel näher dran.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    96
    Nachrichten
    0
    so jetzt melde ich mich mal nach langem mal wieder und berichte wie weit ich gekommen bin mit meiner präsentation.

    momentan habe ich eine powerpoint präsentation und bin gerade dabei eine buch interprätation fertig zu machen (sollte ca. eine halbe studne gesprächsstoff sein)

    ich habe über p.l. travers gar nicht so viel finden können (soll ja noch was biografisches über sie sein)

    wenn ich sie komplett habe dann werde ich versuchen sie hier online zu stellen falls keiner was dagegen hat!!

    für weitere hilfe bin ich selbstverständlich sehr sehr dankbar
    danke

  7. #57
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Cool! Bin schon gespannt darauf...

  8. #58
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Ich habe jetzt eine Fotomontage gemacht, die eine Art "moderne Mary Poppins" zeigen soll. Als Fotomodel diente, falls es irgendwen interessiert, meine Mutter.
    Mich würde interessieren, wie ihr die so findet.
    (Die Fotocollage meine ich natürlich, nicht meine Mutter!!!)

    http://img382.imageshack.us/img382/8...entrickgr9.png

    Ich weiß, die Collage wirkt amateurhaft, aber mir fehlt das Geld für eine gute Digitalkamera und ein gutes Bildbearbeitungsprogramm.
    Wie man vielleicht merkt, habe ich mich mehr nach dem Film
    orientiert als nach dem Buch.
    Geändert von Mortimer (21.03.2007 um 18:32 Uhr)

  9. #59
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Ist ja witzig! Der Hintergrund sieht toll aus, wie ein Straßenbild.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Ja, dabei ist der Hintergrund mit ganz normalen Farben auf einer Leinwand gemalt Aber ich fand dieses Bild das für den Hintergrund diente so schön, und wie ich es gescannt habe, sah es einen Straßenbild zum verwechseln ähnlich. Darum habe ich es genommen. Dann habe ich meine Mutter und Schmetterlinge, die ich mit Paint gezeichnet habe dazu gegeben. Ich hätte nicht gedacht, dass alles am Ende so aussieht, als würde es zusammen gehören.
    (Ich finde zumindest es sieht so aus, oder?)
    Geändert von Mortimer (22.03.2007 um 13:54 Uhr)

  11. #61
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Mary Poppins, das heißt Julie Andrews, feiert heute, am 1. Oktober, ihren Geburtstag. Ich liebe sie!!!! Ich finde sie ist einfach eine supercalifragilisticexpailigetischtolle Schauspielerin!!!!

  12. #62
    Mitglied Avatar von Dottie
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.286
    Nachrichten
    0
    Happy Birthday, Julie!!!!

  13. #63
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Gerade noch rechtzeitig gelesen. Dann möchte ich Julie auch noch gratulieren. Alles Gute, Julie !!!
    Für ihr Alter (72) sieht sie noch sehr gut aus!

    "Raindrops on roses and whiskers on kittens"

    EDIT: Verdammt, 2 Minuten zu spät (oder eine?), aber dann isses halt nachträglich.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Dottie
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.286
    Nachrichten
    0
    Aaahh, The Sound of Music!! Ich überlege jetz schon seit 5 Minuten woher dein Zitat kam, Timon.
    Bin heute bisschen langsam.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    In diesem Text steht, das die Autorin der Bücher, Pamela Lyndon Travers (eigentlich Helena Lyndon Goff) zusammen mit einem Disney-Drehbuchschreiber in den 1980ern an einem Sequel für den Film arbeitete.
    Allerdings wurde das Projekt verworfen...
    Stimmt das, und wenn ja, weiß man den um was es in dieser Fortsetzung geht und wovon sie handelt??
    Andere Leute meinen ja, P.L. Travers hasste die Disney-Verfilmung; sie fand die Handlung zu süßlich, die Musik der Sherman-Brüder sehr unpassend, und war mit der Darstellung der Charakter überhaupt nicht zufrieden. Außerdem wollte sie alle Zeichentricksequenzen ursprünglich von dem Film rausgeschnitten haben und so weiter...............
    Im Making Of auf der DVD wird aber auch gesagt, das sie mit der Darstellung der Mary Poppins von Julie Andrews sehr zufrieden wahr...
    Was stimmt den jetzt von alledem?
    Wenn sie den Film nicht gemocht hätte, warum hat sie dann an einem Sequel gearbeitet?

  16. #66
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Meines Wissens nach war Travers auch mit der Umsetzung unzufrieden. Gerade die Tanzeinlagen fand sie unpassend. Als sie den Film zum ersten mal gesehen hat, war sie empört und fragte, wann sie mit dem schneiden beginnen können. Aber Walt musste ihr erklären, dass sie durch den Verkauf der Rechte an einer Verfilmung keinerlei Mitspracherecht mehr hätte und so blieb der Film bei der Uraufführung so wie er war.
    Dass Künstler bei einer Disneyverfilmung ihres Werkes unzufrieden waren, kommt übrigens öfter vor. Beispielsweise Felix Salten und Igor Strawinski waren entsetzt über die Verfilmungen.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.626
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Timon Beitrag anzeigen
    Beispielsweise Felix Salten und Igor Strawinski waren entsetzt über die Verfilmungen.
    Interessant; ich hab mich schon öfters gefragt, was die Komponisten wohl zu der Umsetzung ihrer Werke in Fantasia gesagt hätten - dass Strawinsky es noch miterlebt hat hab ich ganz vergessen.
    Mich wundert es nicht, dass es ihm nicht gefiel; wenn man ein Ballet schreibt (egal wie es heißt) sind Vulkanausbrüche und Dinosaurier wohl eher ein Schock.
    Ich nehme an, Beethoven hätte die Olymp-Pastorale grauenvoll kitschig gefunden; Tschaikowsky hätte der Elfen-Nussknacker hoffentlich gefallen.

  18. #68
    Dass Strawinski die Umsetzung missfallen hat, wundert mich jetzt allerdings. Soweit ich weiß war er doch direkt an der Produktion mit beteiligt und hat sogar Vorschläge geliefert

  19. #69
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    http://hermes.zeit.de/pdf/archiv/200...Strawinski.pdf (3.Seite, 2.Absatz)

    Dass Walt mit Mitarbeitern nicht klarkommt, war ja bekanntlich nicht selten.

  20. #70
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.589
    Nachrichten
    0
    Aber warum hat sie dann an einem Sequel gearbeitet?
    Außerdem hat sie ja auch ihr "Jawort" für die Bühnenversion gegeben, sie starb zwar bereits 1996, aber Cameron Mackintosh hatte schon damals so etwas geplant...
    Mochte den Film vielleicht mehr als sie zugab?

  21. #71
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Kann sein. Vielleicht war es auch der Erfolg des Films, der sie umstimmte.

  22. #72
    @Timon (Stravinski)

    Wow das ist ja heftig ... das rückt ja auch die Verwendung des Feuervogels für Fanta2000 in ein ganz neues Licht. War das 'ne späte Wiedergutmachung oder die Botschaft "ist uns immer noch sch*** egal" ? Na jedenfalls muss ich meine HP dementsprechend ändern beizeiten ... traue nie dem Internet *grummel*

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.626
    Nachrichten
    0
    Naja, das ganze klingt für mich aber nicht so 100%ig vertrauenswert - ist alles etwas schwammig, als wär das meiste zusammengereimt...

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    436
    Nachrichten
    0

    Smile Dick van Dyke

    Also das Highlight bei Mary Poppins war für mich Dick van Dyke.
    Nach etwas Recherche fand ich von diesem genialen
    Comedian noch einiges anderes Material im Netz,
    wie z. B. die absolut hammermäßige "Betrunken-Szene",
    vermutlich aus der "Dick van Dyke-Show".
    Viel Vergnügen!

    [Link entfernt]
    Geändert von YPSmitGimmick (25.11.2008 um 09:33 Uhr)

  25. #75
    Mitglied Avatar von gaaleks
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    794
    Nachrichten
    0
    Nun, mein Highlight in Mary Poppins ist zwar die schöne Musik aber Dick van Dyke`s Mitwirkung ist wirklich zu würdigen zumal er in Mary Poppins auch noch 2 Rollen spielt in deren Unterschiedlichkeit sich sein enormes schauspielerisches Talent zeigt.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.