Seite 1 von 64 123456789101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1597
  1. #1
    Licence-To-Kill
    Gast

    Die Schöne und das Biest (1991) | 30. Disney Meisterwerk

    Disneys 30. Meisterwerk aus dem Jahre 1991. Viel Spaß bei der Diskussion ...


  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443
    Damals ein Riesen-Erfolg, heute bereits ein Klassiker...das Einzige, was mir hier mißällt, ist, daß teilweise, vor allem bei den Supporting Characters, "minderwertige" (im Vergleich zu den Hauptanimatoren) Animatoren am Werk waren, was deutlich sichtbar ist...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    141
    Für mich, ein Bomben Musical und Zeichentrickfilm!! Macht einfach Spaß den anzuschauen, vor allem die Sidekicks. Und Belle ist für mich, neben Arielle, die am schönsten gezeichnete Frau von allen Disney-Zeichentrickfilmen. Noch in Hundert Jahren wird man von dem Film reden!
    Er wurde als einziger Zeichentrickfilm für die Oscar-Kategorie "Bester Film" nominiert, brauch ich mehr zu sagen!?

    Stef

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von Stefano
    Er wurde als einziger Zeichentrickfilm für die Oscar-Kategorie "Bester Film" nominiert, brauch ich mehr zu sagen!?

    Stef
    Daß Filme, die einen Oscar bekommen ( welchen Oscar auch immer], nicht unbedingt gut sein müssen, wissen wir spätestens seit SHREK...dies soll nicht negativ auf BATB bezogen sein, sondern auf die Tatsache, daß ich dem Oscar mittlerweile immer weniger Bedeutung beimesse...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von T-Bone
    Daß Filme, die einen Oscar bekommen ( welchen Oscar auch immer], nicht unbedingt gut sein müssen, wissen wir spätestens seit SHREK...dies soll nicht negativ auf BATB bezogen sein, sondern auf die Tatsache, daß ich dem Oscar mittlerweile immer weniger Bedeutung beimesse...
    ..hehe, ich wollte doch nur meine Meinung etwas bestärken.. außerdem mag ich Shrek...aber das ist ein anderes Thema..
    Stef

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147
    Ein wirklich phantastischer Film. Den muss wirklich jeder der was für Zeichentrickfilme über hat, gesehen haben! Hier stimmt einfach alles. Von den Sidekicks bis hin zur tollen Musik. Dieser Film reiht sich perfekt nach Arielle und vor Aladdin und König der Löwen in das Sammelsorium der letzten wirklich perfekten Disney Meisterwerke ein. In diesem Sinne: "Sei hier Gast..."

  7. #7
    Dies ist mein aller liebster Disneyfilm. Ich findes, dass kein einziger anderer Film an ihn heran kommt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.128
    Echt super. Da stimmt einfach alles. Kann leider nicht mehr dazu sagen. Das ist einfach einer der Besten.

  9. #9
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Wurde schon alles gesagt - ein Meilenstein in der (Disney)Filmgeschichte. Besonders die Musik ist wunderschön, wie es sich für einen richtigen Disney der frühen 90er auch gehörte. Sogar das Sequel zum Film gefällt mir, da sind die Tracks „Stories“ und „As long as there´s Christmas“ wirklich Ohrenwürmer (sowas von schön gerade in der deutschen Fassung). Zudem haben am Film einige der besten Künstler mitgewirkt (Glen Keane, Andreas Deja, John Ripa). Alleine mit dem Biest hat Glen Keane bis dato, denke ich, seine beste Leistung vollbracht. Dieser Film ist wirklich so wunderschön, den kann man sich immer wieder anschauen! Einzig traurig ist die Verbindung mit Howard Ashman, der zur Produktionszeit leider starb...
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    2
    Mein absoluter Lieblings-Zeichentrickfilm. (wobei ich ja finde, daß dieser Prinz am Ende lieber hätte ein Biest bleiben sollen. Als Mensch sieht der doof aus. Diese Meinung habe ich, seit ich ihn 92 im Kino gesehen hab und die bleibt ) Ansonsten ein richtig schöner Film mit toller Musik und total niedlichen Figuren.

  11. #11
    natürlich zählt "batb" auch zu meinem absoluten ewigen favoriten ich ahb dne film damals im kino gesehn udn war schlagartig hin und weg (vor allem von belle, die ich damals innerhalb von ein paar tagen nach dem kinobesuch auswendig nachzeichnen konnte - hm, wie alt wra ich da eigentlich.. glaub 9). der film zeigte damals etwas ganz neues auf, reihte sich net einfach nur in die bsiherige erfolgsschiene mit ein. er trieb das genre trickfilm in eine ganz neue ecke, die vorher SO in dem masse wohl keiner erwartet hätte: das musical. ok, musik war immer ein wichtiger bestandteil von d-movies, klar. aber es ging vorher nie so gezielt in diese neuartige schiene.. so wurde man erschlagen von chören, genialen songtexten udn wunderschönen melodien. naja, dazu noch die hauptsache: eine perfekte, wunderschöen animation und charaktere, die bsi auf jeden kleinsten neben-chara so genial ausgeführt wurden.. herrlich. "batb" is ein klassiker, wie man ihn net schöner haben kann. es passt einfach alles zusammen, es is ne perfekte verschmelzung von allem, was ein trickfilm auch nur ansatzweise bieten könnte.. und dafür hat der film ja nu auch damals genuch lorbeeren eingeheimst naja, "batb" is einfach was ganz besonderes, das kann man irgendwie total schlecht umschreiben - aber es is einer von jenen filmen, die es niemals wieder geben wird.

  12. #12
    Mitglied Avatar von nakoma
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Kropp
    Beiträge
    316
    Wunderbarer Film das Biest als Prinz ist Leider nicht so gut gelungen.
    Ansonsten wunderschöne Musik,tolle Figuren und schöne Story

  13. #13
    Mitglied Avatar von Nicinici
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    214
    das waren noch zeiten, wo die filme PERFEKT waren.... ich finde nämlich, das viele neuere disneyfilme den "älteren" wie könig der löwen, aladdin, ... bei weitem nicht das wasser reichen können....

  14. #14
    Wie ich ja schon mal hier gepostet habe, finde ich wirklich, dass Die Schöne und das Biest unantastbar ist. Sicher er hat nicht soviel Zuschauer wei König der Löwen oder Aladdin. Jedoch, wenn man die Songs sich mal zu Gemüte führt und diese vergleicht, kommt kein anderer Film an diese Songs an. Irgendwo wird es ja auch bestätigt, dass Die Schöne und das Biest der beste Zeichentrickfilm ist. Er ist ja schließlich der einzige Zeichentrickfilm der jemals als Bester Film für den Oscar nominiert war.

    Habe ja auch eine Fansite zu dem Film. Sie ist noch lange nicht fertig. Jedoch bin ich gerade über einem Update drüber. Wer lust hat, kann ja mal vorbeischauen.

    http://www.beauty-and-the-beast.de.ms

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    893
    Ist der Lieblings-Disneyfilm meiner Englischlehrerin . Ein Meisterwerk, das seines Namens würdig ist!

  16. #16
    ein wunderschöner film, er Teilt sich bei mir mit Arielle das Treppchen. (bei der Szene, als der Prinz, übrigends Adam, nach der Transformation auf den boden hgerabschwebt, da krieg ich immer gänsehaut)

    was ich fragen wollte: das bild, auf dem VonUnruh einen hut und eine mistgabel in der and hat und Madame Pottine neben ihm steht, ist die aus "Human again"? Klingt für mich unlogisch, da das doch nach der transformation spielt, oder?

  17. #17
    Nein, "Human Again" spielt sich zwischen "Something There" und "Beauty and the Beast" ab. In dem Lied wünschen die Gegenstände sich, dass sie wieder Menschen werden.

  18. #18
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    930
    Die Szene spielt vor der Transformation, kurz vor der "Die Schöne und das Biest-Tanzszene". Die Schloßbewohner freuen sich nur schon so darauf, wieder ein Mensch zu sein, dass sie ihre Gefühle einfach mal raussingen müssen.

    edit: Huch, da war Jetsam schneller.
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

  19. #19
    Mitglied Avatar von Biest
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    253
    Neben Arielle ist dieser Film mein absouter Liebling! Leider konnte ich ihn nie im Kino bewundern ( als Kind hatten meine Eltern kein Geld für Kino und in HB gabs leider kein IMAX , als er wieder im Kino lief).


    Die Bühnenshow mag ich dagegen gar nicht, finde sie zu albern ( bin wohl schon zu alt lol)

  20. #20
    danke!

    ich dachte immer, es wäre ein Freudenslied, dass sie alle wieder menschen sind.

  21. #21
    icxh hätte da noch eine Frage: Im Original von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve bzw. Jeanne-Marie Leprince de Beaumont , werden da auch schlossbewohner in gegenstände verwandelt? Hat jemand das buch (oder beide, Jeanne-Maries Version ist laut wikipedia gekützt) gelesen?

  22. #22
    @christopher13 nein, soweit ich weiß, kommen keine verzauberten schlossbewohner vor?!

  23. #23
    naja, irgendwas müssen sie von disney auch dazuerfinden (und wenn's auch nur eine schildkröte, die als waschrumpel verwendet wird, ist)

  24. #24
    Mitglied Avatar von Biest
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von Christopher13 Beitrag anzeigen
    icxh hätte da noch eine Frage: Im Original von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve bzw. Jeanne-Marie Leprince de Beaumont , werden da auch schlossbewohner in gegenstände verwandelt? Hat jemand das buch (oder beide, Jeanne-Maries Version ist laut wikipedia gekützt) gelesen?
    nein, das war auch der grund warum walt disney das projekt "schöne und das biest" auf eis gelegt hatte, die story hatte nicht genug "handlung" für einen ganzen film.

  25. #25
    Zitat Zitat von Biest Beitrag anzeigen
    nein, das war auch der grund warum walt disney das projekt "schöne und das biest" auf eis gelegt hatte, die story hatte nicht genug "handlung" für einen ganzen film.
    das erinnert mich an "Titanic": Der film hätte niemals solch einen Erfolg bekommen wenn man den Film nach dem schema "Schiff wird gebaut - fährt - trifft auf eisberg - Schiff geht unter" gemacht hätte. Macht man aber eine Tragische Liebesgeschichte dazu, wied der film ein riesiger Erfolg!

Seite 1 von 64 123456789101151 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.