Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 110
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443

    Enttäuschendes DVD-Cover für THE GREAT MOUSE DETECTIVE...

    Dies ist das DVD-Cover für THE GREAT MOUSE DETECTIVE, die am 23. Juli erscheint (RC1):

    http://images.amazon.com/images/P/B0...1.LZZZZZZZ.jpg

    IMO sollten sie dies hier genommen haben:

    http://www.thehollywoodstore.com/pos.../images/08.jpg

  2. #2
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    bei amazon haben die nicht immer die aktuellsten covers.... aber du wirdst sehen in deutschland werden die die gestaltung sicher nochmal unterbieten....


    Es IMO noch in ordnung und das die nicht das motiv vom kinoposter nehmen sollte doch klar sein (haben die auch noch nie gemacht)

  3. #3
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    wie findest du allgemein die cover der disney dvds???

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443
    Die Cover der Disney-DVD's sind im Allgemeinen schlecht: schlechtes Layout, schlechte Künstler...man schaue sich bspw. nur einmal das Cover der BATB-DVD an...

    Man sollte die Original-Filmposter nehmen, aber nein...man vergleiche auch bspw. mal das Original-Filmposter von OLIVER & CO. mit dem tatsächlichen DVD-Cover...scheußlich!!!

  5. #5
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von T-Bone
    Die Cover der Disney-DVD's sind im Allgemeinen schlecht: schlechtes Layout, schlechte Künstler...man schaue sich bspw. nur einmal das Cover der BATB-DVD an...

    Man sollte die Original-Filmposter nehmen, aber nein...man vergleiche auch bspw. mal das Original-Filmposter von OLIVER & CO. mit dem tatsächlichen DVD-Cover...scheußlich!!!
    na ja, dass bei den dvd vös so gut wie nie das motiv des originalen kinoplakats verwendet wird ist meiner meinug auch extrem schade, aber das machen doch so ziemlich alle studios so... und dabei sehen die Poster oft so gut aus...

    Besonders die Teaser Poster sind immer sehr hübsch. aber die werden wohl nie verwendet....

    Mir gefallen die cover von den US DVDs eigendlich ganz gut. Jedenfalls ist das kein vergleich zu den miesen detschen pendants.

    Das von BatB gefällt mir auch. Zwar hätte es auf jeden fall einige sehr viel bessere motive gegeben, aber mit dem entwurf kann ich leben...

    Das schlimme bei den deutschen covern is dieses häßliche dreieck in dem megagroß das Disney DVD Logo is... Die Rücken der DVDs sehen alleine betrachte scheiße aus und passen auch nich mit den anderen zusammen. Da ich bisher (als armer schüler) nur eine RC1 DVD von Disney habe kann ich nicht beurteilen wie das da ist. Bei Snow White gefällt mir das ganze jedoch recht gut. Passen die Rücken da besser zueinander?

    Außerdem mag ich dieses blöde "Meisterwerke" Logo überhaupt nich... besonders wenn der film gar nicht zu den meisterwerken zählt... Dass neuerdings das "Walt Disney Pictures Präsentiert" Logo auch mit diesem seltsamen bogen versehen haben ist echt blöd. Das richtige Logo ist sehr schön, warum man das neuerdings ersetzt ist mir schleierhaft. Besonders weil auf den kinoplakaten immer noch das "richtige" verwendet wird...Da finde ich auch die Art in den USA besser. da hat man das nicht.

    Mega scheiße ist noch dass mighty joung joe, Tarzan und Dumbo! in deutschland wegen einer niedrigeren FSK Freigabe gekürzt sind.

    Das häßlichste DVD cover was ich je gesehen habe ist aber das von Dornröschen. Die Farben sind häßlich und sind überhaupt nicht aufeinander abgestimmt. Das Motiv ist auch echt schlecht.

    Das Special Collection Logo ist aber der höhepunkt. Obwohl "Collection" ein längeres wort ist als "Special" wurden beide auf die gleiche Länge gebracht... und das sieht extrem scheiße aus. Auf der Rückseite ist der Kasten mit den Extras total eingequetscht.

    Das Rückenmotiv das es bei der Special Collection geben soll ist auch total häßlich. Mit den bunten Filmtiteln und den bunten kleinen Bildern zusammen wirkt das ganze total überladen.
    Außerdem ist es extrem scheiße das die Titel mal von oben nach unten und mal von unten nach oben geschrieben sind.

    Insgesamt ist meine meinung, dass ein cover alleine betrachtet sofort ansprechen muss. Die gestalterische Freiheit darf dann nicht durch zu strenge grenzen verhindert werden. Einzig die Rücken, sollten mindestens eine einheitliche Linie bilden....



    LASS UNS DISKUTIEREN....


    MfG
    Phil

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443
    Original geschrieben von philipp616



    Das von BatB gefällt mir auch.
    Hmm, ich glaube, Du hast mich da falsch verstanden...Das Cover von BATB finde ich ebenfalls schlecht...

  7. #7
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von T-Bone


    Hmm, ich glaube, Du hast mich da falsch verstanden...Das Cover von BATB finde ich ebenfalls schlecht...

    schon kapiert

    Les nochmal genauer.....Ich hab dich schon verstanden....


    Original geschrieben von philipp616

    Mir gefallen die cover von den US DVDs eigendlich ganz gut. Jedenfalls ist das kein vergleich zu den miesen detschen pendants. Das von BatB gefällt mir auch. Zwar hätte es auf jeden fall einige sehr viel bessere motive gegeben, aber mit dem entwurf kann ich leben...
    das von BatB gefällt mir wie die meistern der anderen US Cover auch...

  8. #8
    Die DVD-Rücken sind mir offen gestanden relativ egal. Wichtiger wäre mir, daß der Inhalt okay ist ... aber ...:

    Original geschrieben von philipp616
    Mega scheiße ist noch dass mighty joung joe, Tarzan und Dumbo! in deutschland wegen einer niedrigeren FSK Freigabe gekürzt sind.
    Als Tarzan in die europäischen Kinos kam, war ich zum Glück gerade in Dänemark ... Aber was ist eigentlich mit Dumbo? Auf duckfilm.de steht auch nur der unverbindliche Hinweis, daß in der deutschen Fassung vier Sekunden fehlen sollen, womit wohl die Kinofassung gemeint ist. Fehlt auf der DVD mehr?

    Und überhaupt, was kann man bei Dumbo aus FSK-Gründen eigentlich kürzen? Etwa die Szene mit den rosa Elefanten, wg. Anstiftung zum Drogenkonsum?

  9. #9
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von Kasimir Kapuste
    Die DVD-Rücken sind mir offen gestanden relativ egal. Wichtiger wäre mir, daß der Inhalt okay ist ... aber ...:



    Als Tarzan in die europäischen Kinos kam, war ich zum Glück gerade in Dänemark ... Aber was ist eigentlich mit Dumbo? Auf duckfilm.de steht auch nur der unverbindliche Hinweis, daß in der deutschen Fassung vier Sekunden fehlen sollen, womit wohl die Kinofassung gemeint ist. Fehlt auf der DVD mehr?

    Und überhaupt, was kann man bei Dumbo aus FSK-Gründen eigentlich kürzen? Etwa die Szene mit den rosa Elefanten, wg. Anstiftung zum Drogenkonsum?
    bei dumbo fehlt eine kurze einstellung beim zusammenbrechen des elefantenturms. Man sieht eigendlich noch ein closeup von einer elefantenkuh mit tränen im auge....

    EINFACH ARM....

  10. #10
    Hast recht ... kann man sich nur an den Kopp fassen ...

  11. #11
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Weiß eigentlich jemand, ob in anderen europäischen Länern ungeschnittene Fassungen von Dumbo und Tarzan auf DVD erschienen sind?
    Und ob die DVDs aus anderen europäischen Ländern eine dt. Synchro enthalten?

    Demnächst kommt ja die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett heraus, die in der dt. Fassung um rund 20 Minuten gekürzt ist. Ich gehe davon aus daß diese dann auch auf der DVD fehlen werden... wie siehts dann dort mit der englischen Fassung aus? Ist die dann auch gekürzt (geht das überhaupt? Teilweise fehlen doch mitten in Dialogen Szenen). Und die auf der US-DVD nachträglich hinzugefügten nochmal rund 20 Minuten werden sicherlich auch fehlen...

  12. #12
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von YPSmitGimmick
    Weiß eigentlich jemand, ob in anderen europäischen Länern ungeschnittene Fassungen von Dumbo und Tarzan auf DVD erschienen sind?
    Und ob die DVDs aus anderen europäischen Ländern eine dt. Synchro enthalten?

    Demnächst kommt ja die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett heraus, die in der dt. Fassung um rund 20 Minuten gekürzt ist. Ich gehe davon aus daß diese dann auch auf der DVD fehlen werden... wie siehts dann dort mit der englischen Fassung aus? Ist die dann auch gekürzt (geht das überhaupt? Teilweise fehlen doch mitten in Dialogen Szenen). Und die auf der US-DVD nachträglich hinzugefügten nochmal rund 20 Minuten werden sicherlich auch fehlen...
    in england und frankreich beispielsweise sind die filme auch ungekürzt. eine deutsch tonspur gibt es aber irgends im ausland....

    Die töllkühne hexe... wird in deutschland wieder gekürzt sein, da man keine lust hatte die fehlenden szenen zu synchronisieren....

    In england wird zu 99% die ungekürzte erscheinen (identisch mit der US- Fassung)

  13. #13
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Ich meinte die englische Tonfassung die auf der deutschen DVD mit enthalten sein wird... wird die dann genauso zensiert sein wie die deutsche Fassung? Üblicherweise enthält eine DVD doch nur einmal die Bilddaten, die dann bei allen auf der DVD enthaltenen Tonfassungen verwendet werden. Allerdings dürfte dies in diesem Fall dann etwas seltsam wirken, wenn mitten in Dialogen Teile fehlen...

  14. #14
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von YPSmitGimmick
    Ich meinte die englische Tonfassung die auf der deutschen DVD mit enthalten sein wird... wird die dann genauso zensiert sein wie die deutsche Fassung? Üblicherweise enthält eine DVD doch nur einmal die Bilddaten, die dann bei allen auf der DVD enthaltenen Tonfassungen verwendet werden. Allerdings dürfte dies in diesem Fall dann etwas seltsam wirken, wenn mitten in Dialogen Teile fehlen...

    es wird sicher auch die gleichen kürzungen bei der englischen tonfassung geben. wie du gesagt hast die bilddaten sind nur einmal auf der dvd gespeichert...

    Mitten in den Dialogen werden sicher keine teile fehlen... es wird halt die originale (kurze) Kinofassung auf der dvd sein. In amerika wurden die fehlenden szenen auch als erstes auf der dvd veröffentlicht...

    MfG
    Phil

  15. #15
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Original geschrieben von philipp616
    Mitten in den Dialogen werden sicher keine teile fehlen... es wird halt die originale (kurze) Kinofassung auf der dvd sein. In amerika wurden die fehlenden szenen auch als erstes auf der dvd veröffentlicht...
    Es geht ja nicht nur um die zusätzlichen Szenen, die der US-DVD nachträglich hinzugefügt wurden. Die dt. Fassung der tollkühnen Hexe ist bereits rund 20 Minuten kürzer als die normale alte US-Kinofassung, da hierzulande diverse Szenen entfernt wurden, in denen Nazis vorkommen oder erwähnt werden. Ich hab bisher nur den Anfang und das Ende des Films ein wenig verglichen (mit einem englischen Tape, das noch die normale US-Fassung ohne Zusatzszenen enthält). Relativ am Anfang des Films unterhält sich ein General mit einem Typ, der Starssenschilder übermalt. Dieser Dialog dauert in der englischen Fassung ne Ecke Länger als in der deutschen.
    Am Ende des Films fehlen diverse kurze Szenen während des Kampfes der verhexten Ritterrüstungen gegen die angreifenden Deutschen. Die letzte Szene des Films fehlt in der dt. Fassung völlig: Der Hexenmeister (hab den Namen grad vergessen) zieht in die Armee ein, während die Hexe und die Kinder ihm hinterherwinken. Den Rest des Films habe ich bisher noch nicht verglichen, da dürfte aber noch einiges fehlen, da die Laufzeiten der dt. Fassung und der alten englischen Fassung wie gesagt um rund 20 Minuten abweichen (im Vergleich mit der neuen verlängerten US-Fassung nun sogar rund 40 Minuten)

  16. #16
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    Original geschrieben von YPSmitGimmick

    Es geht ja nicht nur um die zusätzlichen Szenen, die der US-DVD nachträglich hinzugefügt wurden. Die dt. Fassung der tollkühnen Hexe ist bereits rund 20 Minuten kürzer als die normale alte US-Kinofassung, da hierzulande diverse Szenen entfernt wurden, in denen Nazis vorkommen oder erwähnt werden. Ich hab bisher nur den Anfang und das Ende des Films ein wenig verglichen (mit einem englischen Tape, das noch die normale US-Fassung ohne Zusatzszenen enthält). Relativ am Anfang des Films unterhält sich ein General mit einem Typ, der Starssenschilder übermalt. Dieser Dialog dauert in der englischen Fassung ne Ecke Länger als in der deutschen.
    Am Ende des Films fehlen diverse kurze Szenen während des Kampfes der verhexten Ritterrüstungen gegen die angreifenden Deutschen. Die letzte Szene des Films fehlt in der dt. Fassung völlig: Der Hexenmeister (hab den Namen grad vergessen) zieht in die Armee ein, während die Hexe und die Kinder ihm hinterherwinken. Den Rest des Films habe ich bisher noch nicht verglichen, da dürfte aber noch einiges fehlen, da die Laufzeiten der dt. Fassung und der alten englischen Fassung wie gesagt um rund 20 Minuten abweichen (im Vergleich mit der neuen verlängerten US-Fassung nun sogar rund 40 Minuten)

    die amerikanische dvd dauert 117 minuten. Durch den pal speedup sind das umgerechnet ca. 112 minuten. Die neue deutsche dvd wird 89 min dauern... Das sind bei mir dann ca. 23 min mehr und nicht 40!

    Ich werde mir auf jeden fall die amerikanische besorgen...

  17. #17
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Die mir bekannte Fassung der verlängerten "25th Anniversary Special Edition" dauert nicht 117 Minuten sondern genau 138 Minuten und 52 Sekunden. Das entspräche 133 Minuten im PAL-Format, das sind dann 42 Minuten mehr als die mir bekannte 91minütige deutsche Fassung.
    Die alte englische Fassung OHNE Zusatzszenen (PAL) dauert die von dir genannten 112 Minuten.
    Geändert von YPSmitGimmick (10.05.2002 um 20:32 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    291
    Auf der deutschen DVD ist Bonusmaterial mit irgendwelchen zusätzlichen Szenen...

    Sind das Teil von den geschnittenen Szenen?

    Extras:

    1) Kurzfilm: "Micky, der Zauberer"
    2) Kurzfilm: "Donald, Geister und Gespenster"
    3) Hinter den Kulissen: "Die Musik zum Film von den Sherman Brothers”
    4) Rekonstruktion der zusätzlichen Szene "Der Schritt in die richtige Richtung” (OmU)
    5) Interaktives Album

    Nur geht ich davon aus, daß in Deutschland nie eine DVD mit direkten anspielen zum Krieg etc. veröffentlicht wird...

    Poppy

  19. #19
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    es ist einfach zum heulen. Durch das grade verabschiedete neue jugendschutzgesetz hat man jetz so gut wie keine möglichkeit mehr sich die dvd aus amiland oder der EU zu bestellen...

    War bisher ja auch nicht erlaubt, aber jetzt hat man eine gefängnisstrafe von einem jahr zu befürchten wenn man dagegen verstößt.... Dabei wir kein unterschied zwischen disney film und splatter film gemacht....

    Hier könnt ihr alles nachlesen: http://www.bmfsfj.de/top/dokumente/A...pf=_79678_4893


    ICH BIN SO SAUER!!!

  20. #20
    Mitglied Avatar von MST
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Wörrstadt
    Beiträge
    451

  21. #21
    Mitglied Avatar von philipp616
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    786
    ups... NOCH isses nich verabschiedet... sorry hab mich vertan, aber es wird drüber beraten...

  22. #22

    Die tollkühne Hexe noch mal

    Kann es sein, daß hier etwas Versionsverwirrung herrscht? Den Film gibt es in (mindestens) drei US- und zwei deutschen Fassungen. Es ist schon ewig her, daß ich ihn gesehen habe, aber wie ich mir aus berufenem Munde hab sagen lassen, weichen die beiden deutschen Fassungen signifikant voneinander ab. Es kommt also darauf an, welche deutsche man mit welcher Originalfassung vergleicht.

    Laut meiner Handbibliothek stellt sich die Sachlage wie folgt dar (alle Lauflängen aufs Kinoabspiel bezogen):

    - "Bedknobs and Broomsticks" war ursprünglich über 140 Min. lang, wurde aber noch vor der US-Erstaufführung 1971 auf 117 Min. gekürzt. In der damaligen deutschen Fassung wurden weitere Szenen rausgeschnitten, sie war 104 Min. lang.

    - Vor der Re-Release 1979 wurde die US-Fassung nochmals auf 98 Min. gekürzt. Ich weiß nicht genau, ob in der deutschen Re-Release zusätzlich die bei der deutschen Erstaufführung geschnittenen Szenen fehlen; jedenfalls ist es diese zweite deutsche Fassung, die man heutzutage im Fernsehen sieht. Ich nehme an, die ist auch auf dem Video.

    - 1996 wurde eine restaurierte Fassung mit 139 Min. hergestellt. Eine deutsche Version davon gibt es nicht, weder Kino noch Home.

  23. #23

    Tarzan noch mal

    Die Kürzungen bei Tarzan haben, soweit ich weiß, nur in Deutschland stattgefunden. Der Grund war damals, daß es sonst auf eine FSK-Kinofreigabe ab 6 hinausgelaufen wäre, was dem Verleih nicht genug war.

    In der OmU-Fassung, die ich damals in Dänemark im Kino gesehen habe, sind mir jedenfalls keine Schnitte aufgefallen. Ist jetzt allerdings keine beweiskräftige Aussage, weil ich mir hinterher nicht mehr die Mühe gemacht habe, mir zum Vergleich die deutsche Fassung anzusehen.

  24. #24
    Licence-To-Kill
    Gast

    Basil, der große Mäusedetektiv (1986) | 26. Disney Meisterwerk

    Hier ist die Diskussion zu Disneys Meisterwerk Nr. 26. Der Film stammt aus dem Jahre 1986....

    Geändert von Licence-To-Kill (01.12.2004 um 22:40 Uhr) Grund: Satzfehler....

  25. #25
    Mitglied Avatar von Micky
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Mitten in Hessen
    Beiträge
    42
    mag ich nicht - schlechter sherlock holmes abklatsch...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.