szmtag Kenya - Seite 3

Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 3 von 19 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 453

Thema: Kenya

  1. #51
    Mitglied Avatar von abaddon
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    Dauerserien sind sowieso was anderes, da hier ja jeder band meist auch für sich alleine steht. Hier geht es schon um abgeschlossene zyklen einer geschichte.

  2. #52
    Mitglied Avatar von eschbachfan
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    521
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von oesterreichliebhaber Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens sollten aber nur Serien in Angriff genommen werden, die im Original abgeschlossen sind und die demzufolge zügig veröffentlicht werden können. Nach der langen Wartezeit auf weitere Bände muss ich diese einfach nicht mehr haben.
    Nun, dann könntest Du teilweise 10 Jahre auf tolle Serien warten. Ythaq bei Splitter z.b. ist auf 9 Bände angelegt, wovon bisher 4 im Original erschienen sind. Auf solche Serien möchte ich jedenfalls nicht verzichten.

    Aus Sicht des Verlages wären dann übrigens alle Spitzenserien längst an andere Verlage abgewandert. Sprich Du könntest nur jeweils die "liegengebliebenen" bringen. Keine gute Aussicht!

  3. #53
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.892
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Das es anders geht sehe ich bei Salleck, also nicht falsch verstehen, aber warum wird die Zeit und das Geld nicht für die Pflege der alten Serien eingesetzt, oder verkaufen die sich so schlecht?
    Salleck verdient sein Geld mit Fortsetzungen bekannter Serien, die Carlsen oder Ehapa eingestellt haben. Was sich für die Großen nicht mehr rechnet, sind für ihn die Bestseller. Viele seiner eigenen Serien liegen auf Eis, stattdessen startet er neue schöne Serien, die er entdeckt hat und unbedingt machen will. Für diese Vorgehensweise bekommt er Lob und ich Prügel. C'est la vie.

    Ein Band 1 verkauft sich immer schlecht, egal wovon. Erst ab Band 3 kommt man in die Gewinnzone, eventuell. Würde ich jetzt erst mit Aldebaran oder Golden City starten, wären die auch nicht auf Anhieb Bestseller. Aldebaran hatte ich mit drei Bänden gestartet, das war hilfreich. Bei Golden City hatte Tilsner schon Vorarbeit geleistet.
    Aber leider verkaufen sich nicht alle Serien so gut. Es ist auch nicht so, dass jeder Aldebaran/Betelgeuze-Leser Kenya kauft. 2671 verkauften Aldebaran 1 stehen 1444 Kenya 1 gegenüber und Trent liegt wohl noch darunter. Von den Titeln im dreistelligen Bereich will ich gar nicht reden. Da sind den Quer- und insbesondere Vorfinanzierungen Grenzen gesetzt.

    Gut verkaufen tun nur die Franzosen (z.B. 400.000 XIII in der ersten Woche). Wenn ich dann im Comic-Jahrbuch lesen muss, dass die dort die gleichen Probleme mit der gesellschaftlichen Akzeptanz des Mediums haben wie wir, ist das umso erstaunlicher.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  4. #54
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Ich lese ständig das bald was kommt, ich würde ja gerne genau dies kaufen das was kommt, aber mal ehrlich, wie lange warten wir schon auf Fortsetzungen alter Serien. Und gerade diese alte eingeführten Serien bringen ja Geld, sowohl beim neuen Album als auch beim Backlist verkauf.
    Warum werden neuen Serien gestartet und ein unnötiges Risiko eingegangen wenn man doch auf ein „sicheres“ Pferd setzen kann. Und damit endlich Kunden glücklich machen könnte. Ich habe bisher alles von Epsilon gekauft, aber diese 2 neuen Serien haben mich einfach abgeschreckt. Auch nach 10 Seiten Probelesen, konnte ich mich nicht dafür erwärmen. Nichts gegen deutsche Veröffentlichungen, A.K.A. fand ich unterhaltsam und hab sie mir zugelegt. Allerdings sollte er aus dieser Veröffentlichung ja auch was gelernt haben, das so was nur sehr schwer zu verkaufen ist.

    Dann aber zu sagen man braucht erst Geld um es zu veröffentlichen, das sei nicht da, aber gleichzeitig Risiko Veröffentlichungen zu machen ist schon komisch.


    @ eschbachfan
    Es wird nicht auf epsilon eingedroschen. Es ist nur so das Mark viel verspricht, und leider zu wenig davon in Erfühlung geht. Wo sind die für dieses Jahr angekündigten Alben geblieben? Genau dort fürchte ich werden auch die für nächstes Jahr angekündigten Alben bleiben.
    Dein letzter Satz mit „es gibt bald was zu kaufen“ ist ja genau das was die meisten hier schon nicht mehr glauben. Sollten diese Bände kommen, Kauf ich sie gerne. Aber leider ist Der Feind auch die letzte Serie die ich angefangen hab bei Epsilon bevor der letzte Band vorliegt.

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.624
    Nachrichten
    0
    Ergänzung zu möglichen Investoren: Diese können ihr Geld ja auch an ihre(n) Wunschtitel binden.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Salleck verdient sein Geld mit Fortsetzungen bekannter Serien, die Carlsen oder Ehapa eingestellt haben. Was sich für die Großen nicht mehr rechnet, sind für ihn die Bestseller. Viele seiner eigenen Serien liegen auf Eis, stattdessen startet er neue schöne Serien, die er entdeckt hat und unbedingt machen will. Für diese Vorgehensweise bekommt er Lob und ich Prügel. C'est la vie.


    Mach dies doch mal mit Monika Morell, vielleicht bring es ja Geld
    Außerdem veröffentlicht er sehr wohl eigene Sachen und dies mit erfolg, Der Marquis von Anaon, Das Geschlecht derer von Porhyrer, Ring Circus, Der Aufschub, usw. Sicher, einen Teil davon finanziert er durch die Minimenschen, Blauen Boys, Yakari usw. aber die Mischung funktioniert.


    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Ein Band 1 verkauft sich immer schlecht, egal wovon. Erst ab Band 3 kommt man in die Gewinnzone, eventuell. Würde ich jetzt erst mit Aldebaran oder Golden City starten, wären die auch nicht auf Anhieb Bestseller. Aldebaran hatte ich mit drei Bänden gestartet, das war hilfreich. Bei Golden City hatte Tilsner schon Vorarbeit geleistet.


    Dann mach doch bitte mit Band 2,3 oder 4 weiter wenn du schon einen Band 1 oder 2 hast und starte nicht wieder einen Band 1 von dem es noch keine 2 oder 3 gibt.


    Nicht böse sein, aber alle die hier schreiben würden dir gerne ihr Geld für deine Comics geben, wie betteln eigentlich darum das wir unser Geld bei dir loswerden dürfen.
    Alleine schon für Franka, Rubine und die Leo Sachen mach ich einen Kniefall vor dir und hoffe dass es dich und deinen Verlag noch lange und ERFOLGREICH gibt.

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.229
    Nachrichten
    0
    Dieses Hylen oder wie das heißt und Spacecraft: Das ist so ein Müll, die wird man irgendwann quer über den Hof fahren und in die Presse schmeißen.

    Sorry, das ist meine Meinung. Und ich wette die Verkausfzahlen geben mir Recht.

  8. #58
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    570
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Salleck verdient sein Geld mit Fortsetzungen bekannter Serien, die Carlsen oder Ehapa eingestellt haben. Was sich für die Großen nicht mehr rechnet, sind für ihn die Bestseller. Viele seiner eigenen Serien liegen auf Eis, stattdessen startet er neue schöne Serien, die er entdeckt hat und unbedingt machen will. Für diese Vorgehensweise bekommt er Lob und ich Prügel. C'est la vie.
    das ist nicht ganz richtig, denn auch ich warte auf trent,
    tatjana k., m&m, shane und ärger mich, wenn dort wieder ne neue serie angefangen wird, ohne die alten endlich mal zu ende zu bringen.
    allerdings hast du, lieber mark, leider noch mehr offene fässer, deswegen gilt auf andere verweisen nicht.
    ich erwarte von dir die beendigung z.b. der servais, denn mit teil 1 kann man nun mal nicht viel anfangen und nicht die herausgabe von neuen serien, deren qualität wie bei sinkha unter aller kanone ist.
    wer hat dir denn zu so was geraten?
    wer soll denn von so einem titel noch band 2 kaufen?
    so was versteh ich nicht.
    bring monika morell als neue serie, das passt wenigstens zum bisherigen portfolio, bring golden cup oder antares, alles o.k., aber diese pseudo-sf war wirklich schaurig schlecht und hilft dir doch keinen zentimeter weiter.

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    Hallo,
    ich habe so den Eindruck als bräuchten einige Forumsmitglieder von Zeit zu Zeit wieder mal ein Venitl um den Frust über alle gewünschten aber doch nicht gebrachten oder eingestellten oder nicht schnell genug weitergeführten Serien loszuwerden. Leider trifft das in letzter Zeit immer häufiger Epsilon. Früher haben als auch mal Ehapa, Salleck und andere diesen Frust abbekommen. Ich muss sagen ich beneide Mark um seine Geduld sich alle paar Wochen zu den gleichen und stets wiederkehrenden Vorwürfen zu äußern und zu rechtfertigen. Da kann ich dann die Macher von Kult verstehen die sich das nicht antun und einfach veröffentlichen was geht und sie machen wollen. Ich bin überzeigt wenn Mark immer könnte wie er wollte würde er auch jede Serie schnellstens weiterführen/beenden. Aber wie jeder weiß geht es halt nicht immer so wie man will. Shit habppens. Ich vertraue auf jeden Fall noch der Aussage von Mark, dass jede angefangene Serie beendet wird. Ich warte deswegen weiterhin bis alle meine Lieblingsserien von Epsilon weitergehen und kaufe bei Erscheinen die Fortsetzungen. Und wenn mir eine neue Serie gefällt kaufe ich sie mir wenn sie mir nicht gefällt, dann halt nicht. Dann wird sie schon irgendjemandem gefallen. Solche unnötigen Bemerkungen wie schlecht doch eine neue Serie ist und wohin er mit ihr fahren will bringen die gewünschten Serien doch auch nicht schneller. Ich denke Mark hat sich schon irgenwas dabei gedacht diese Serien zu bringen. Es wird irgendein Publikum dafür geben. Ist halt alles Geschmackssache. Mark, lass dich von solchen Posts nicht entmutigen und zieh dein Ding durch. Diejenigen die jetzt am lautesten schreien werden ihre gewünschten Fortsetzungen bei Erscheinen wahrscheinlich als erste kaufen.
    Grüße
    Pearl

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.624
    Nachrichten
    0
    Voll d'accord. Im übrigen könnt ihr Mark am besten unterstützen, wenn ihr über seinen Shop bestellt.

    Und die Serie heißt Sinkha mit dem Bandtitel Hyleyn und ja, sie ist nichts für eingefleischte franco-belgische "Nostalgiker" ... wie mich

    Bei Monika Morell kann ich euch verraten, dass es sich dabei um einen der vorfinanzierten Titel handelt und es schon mit dem Teufel zu gehen muss, wenn der Band nicht in den nächsten Monaten erscheint.
    Geändert von mschweiz (04.12.2007 um 10:11 Uhr)

  11. #61
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Exclamation

    Also - ich grenze mich jetzt wirklich ganz bewusst von denjenigen ab, denen es rein um das ihnen vorgeworfene "Nörgeln" wegen Nichtbringen irgendeiner Serie geht, ab.

    Genausowenig gehöre ich zu denjenigen, denen es darum geht irgendeinen Titel zu verteufeln weil er mir nicht gefällt.

    Daher möchte ich auch nicht in diesen Topf geworfen werden.

    Mir stinkt es nur einfach, daß ich hier von Mark Aussagen lesen muss, die derart gelagert sind, daß anderen die Schuld an seiner Situation zugeschrieben werden, oder zumindest den Lesern dieses Forums suggeriert wird, sie wären irgendwie mitverantwortlich.

    Das ist doch etwas völlig anderes, als über eine Serie zu nörgeln oder sich über eine Verschiebung zu ärgern.
    Dies habe ich bei Epsilon vor min. 1 Jahr abgelegt - denn ich war es leid mich darüber zu ärgern.

    Ich könnte einigen der in diesem und anderen Threads genannten Aussagen nun widersprechen - und deren Wahrheitsgehalt damit anzweifeln. (z.b. die Investor-Aussage)
    Mir wäre es allerdings lieber, man würde wieder etwas respektvoller miteinander umgehen - und nicht Aspekte hier als Argumentation bringen, die der Normalleser nicht wissen kann - und somit nur die eine Seite und zwar die von Epsilon - als die einzige angeboten bekommt.

    Das empfinde ich als höchstgradig unfair allen Leuten gegenüber die z.b. mit Hobby-Verlagen, fehlenden Investoren, oder schlampiger Druckerei, angesprochen worden sind.

    Ansonsten freue ich mich das zumindest Serien wie Rubine oder auch Bob Morane nun scheinbar in regelmässigeren Zyklen veröffentlicht werden.

    Zumindest von meiner Seite weisse ich jedes Verlagsbashing kategorisch zurück!

  12. #62
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    @ Pearl

    Es hat nix mit Frust über alle Verlage bei Mark abreagieren zu tun. Ich würde ja auch schon fast nix sagen wenn er nicht ständig Sachen und Termine ankündigen würde. Man wartet, nervt seine Dealer fragt nach und bekommt von Dealern als auch von großen Versandhändlern am Telefon die Auskunft „Ist doch eine epsilon Serie, da nimmt hier keiner irgend einen Termin ernst“. Wenn die Händler schon so weit sind, wer soll dann das Material vorbestellen?
    Einfach erst dann ankündigen wenn das Album auch kommt, und nicht für ein Jahr im Voraus. Vor ungefähr einem Jahr wollte Mark ein Album pro Woche bringen, wie viele sind es geworden? Genau diese Ankündigungen sind es die es die das ganze unglaubwürdig machen. Auch Carlsen oder Salleck verschieben Alben, oder stellen Serien ein, aber nicht nach solchen Ankündigungen

    Um es nochmals zu sagen, ich kaufe jedes Album das Mark raus bringt (mit Ausnahme der 2 bereist erwähnten Titel die Borusse doch etwas arg heftig runter gemacht hat.) er muss es nur Veröffentlichen.

    @ mschweiz

    Was Monika Morell angeht, so sollte es ja der Januar sein und nicht einer der nächsten Monate, sonst ist die Ankündigung auf der HP ……………………

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.624
    Nachrichten
    0
    Sobald die Vorlage da ist lettert Mark und dann geht es in den Druck

  14. #64
    Mitglied Avatar von abaddon
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    Was heist hier frust ablagern, ich sage doch erstens nur meine meinung und zweitens bringe ich nur auf den punkt das epsilon eindeutig ein problem mit der veröffentlichung seiner serien hat. Die anderen kleinverlage scheinen da keine schwierigkeiten zu haben.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mschweiz Beitrag anzeigen
    Sobald die Vorlage da ist lettert Mark und dann geht es in den Druck


    Auf der HP steht Januar und nicht sobald…… dann…… usw
    Verstehst du jetzt warum es uns geht? Wenn da stehen würde „im Mai“ und es würde im Mai kommen wäre ich damit glücklicher, als irgendwelche Hoffnungen für den Januar zu machen.

  16. #66
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    570
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Pearl Beitrag anzeigen
    Solche unnötigen Bemerkungen wie schlecht doch eine neue Serie ist und wohin er mit ihr fahren will bringen die gewünschten Serien doch auch nicht schneller. .....

    Diejenigen die jetzt am lautesten schreien werden ihre gewünschten Fortsetzungen bei Erscheinen wahrscheinlich als erste kaufen.
    Grüße
    Pearl
    a) hoffentlich doch! besser negatives feedback als keins.
    auch ich hab 90 % von epsilon hier stehen und warte.
    wenn man dann aber sieht, dass geld für neue sachen ausgegeben wird und alte serien vor sich hin schimmeln, verlier ich langsam das vertrauen, dass das noch ein gutes ende nimmt.
    und ich war einer der käufer von sinkha, du wohl nicht.
    vielleicht sollte ich die neuen bände erst gar nicht kaufen, damit mark die kurve kriegt.

    b) rechter kannst du gar nicht haben.

    c) ich hoffe und die ankündigungen lassen ja darauf schliessen, dass epsilon den pfad der tugend wiederfindet und die wünsche seiner treuen kunden, und dazu zähle ich mich bis jetzt, ernst nimmt. ich schreibe hier ja, damit sich die einsicht durchringt, dass sich serien beenden lohnt, weil der käufer dann zufrieden ist
    und weiter epsilon-produkte kaufen wird und nicht um
    mark zu bashen. das hat er nicht verdient.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.229
    Nachrichten
    0
    @Pearl:
    Irgendwer wird die Sachen schon kaufen? Er wird bei den von mir erwähnten Titeln auf der Masse sitzen bleiben. Zahlenmäßig wird das im Hunderterbereich bleiben.
    Und es sind nicht nur Käufer, die frustriert sind. Was glaubst wie genervt die Händler sind, weil sie ihre Kunden immer weiter vertrösten müssen.

    Und hinzu kommt: Wir haben im Moment eine Schwemme guter Comics. Das ist ganz anders als noch vor zwei Jahren. Hat man da auf jedes Album hingefiebert, muss man heute wählen, weil das Geld nicht reicht. Und da wird zweitklassiges Material oder hinsichtlich der Fortführung ungewisse Titel halt ausgesondert.
    Bei BD, Salleck, Splitter, Reprodukt, Comicplus, CrossCult kann ich mich halt drauf verlassen. Nicht nur dass es kommt, zum großen Teil sogar wann es kommt.
    Und was du hier im Forum von mir liest ist die gefilterte, diplomatische Version. Unter vier Augen würde ich mich viel drastischer ausdrücken. Und mit einem hat das bestimmt nichts zu tun: mit Nörgelei.

  18. #68
    Mitglied Avatar von abaddon
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    Bei BD, Salleck, Splitter, Reprodukt, Comicplus, CrossCult kann ich mich halt drauf verlassen. Nicht nur dass es kommt, zum großen Teil sogar wann es kommt.
    Und was du hier im Forum von mir liest ist die gefilterte, diplomatische Version. Unter vier Augen würde ich mich viel drastischer ausdrücken. Und mit einem hat das bestimmt nichts zu tun: mit Nörgelei.
    Word!!!

  19. #69
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.892
    Nachrichten
    0
    Ich sehe schon, warum wer was kann und was alles schiefgehen kann, interessiert im Grunde niemanden. Nur das Ergebnis zählt. Darum habe ich meine Terminplanung jetzt komplett umgestellt, um weitere Verschiebungen zu vermeiden, die ich weder beabsichte noch gutheiße oder gar rechtfertigen will.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.706
    Nachrichten
    0
    Die absurdeste Programmplanung eines Comicverlages die ich je gelesen habe.Da es mit ca. 5 Titeln im Monat nicht klappt sollen jetzt also rund 60 Titel zu drei verschiedenen Terminen erscheinen.
    Was für ein Verleger der so etwas finanziell und logistisch schafft! Seit heute ahne ich wo Absurdistan liegen könnte....

  21. #71
    Mitglied Avatar von Groucho
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    257
    Nachrichten
    0
    Hallo Mark,

    wenn dies wirklich Termine sind die du halten kannst find ich das Angebot super, ist eigentlich alles schon gekauft.

    Aber mal was anderes (ich mach mich hier mal bei einigen Leuten gleich unbeliebt) warum verkaufst du deine Alben immer noch so günstig?
    Salleck verlangt 11,00-12,90, gut einige Kinderklassiker auch nur 10, dafür HC wie Ring Circus aber für 15 Euro. Kult ist auch schon bei 14.90 für einen HC Band angekommen, wie z.B. auf Draculas Spuren. Bei Schreiber und Leser kostet der Canardo als SC 12,90. Die billigsten sind da eigentlich schon Comicplus mit 11 Euro für einen SC Band.
    Also ich könnte eine Erhöhung deiner 10 Euro Sachen auf 11 ohne Probleme verkraften, und für kleiner „Liebhaberauflagen“ auch 13 Euro.
    Das müsste deiner Kalkulation doch entgegen kommen. Dass man mit niedrigen Preisen in diesem Segment nicht automatisch mehr verkauft müsste einem ja bei Aria klar geworden sein.

  22. #72
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.892
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
    Aber mal was anderes (ich mach mich hier mal bei einigen Leuten gleich unbeliebt) warum verkaufst du deine Alben immer noch so günstig?
    Kleine Preiserhöhungen bringen bei kleinen Auflagen nicht wesentlich viel mehr Geld. Und wenn ich meine Preise mit Splitter vergleiche, ist da kaum Spielraum.
    Für gleichen Umfang sollte es auch gleichen Preis geben. Hier nach Auflage oder Zielpublikum unterschiedliche Preise zu machen, finde ich nicht gut und rechnet sich leider auch für Claire nicht.
    Generell bin ich aber immer noch der Auffassung, dass die Preise eher sinken sollten. Denn immer mehr Comics verkaufen zu wollen mit immer höheren Einzelpreisen ist eine Kalkulation, die schon bei den Großverlagen nicht aufging. Je höher der Preis, desto höher die Hemmschwelle für Interessenten, von denen es wesentlich mehr gibt als derzeitigen Käufern. Und auch die Sammler wollen zwar alles haben, können sich aber nicht mehr alles leisten und selektieren immer mehr aus.
    Eigentlich müsste unser aller Vorbild Asterix sein: 5 € SC für den Zeitschriftenhandel und 10 € HC für den Buchhandel. Solange ich das aber nicht kann oder sonst keiner wagt, versuche ich meine Preise wenigstens stabil zu halten. Denn gerade wegen der 60 Titel, die ich pro Jahr nicht nur produzieren, sondern auch verkaufen will, wäre eine Preiserhöhung eher kontraproduktiv.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  23. #73
    Mitglied Avatar von eschbachfan
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    521
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Die absurdeste Programmplanung eines Comicverlages die ich je gelesen habe..
    Ich habe den Eindruck, dass man es einfach nicht begreifen will. Epsilon hat eine feste Programmplanung. Die äussert sich so, dass bekannt ist, welche Titel erscheinen und DASS sie erscheinen werden. Und auch dass Mark mit Hochdruck daran arbeitet. Nur auf der Zeitschiene lässt sich das eben nicht so genau festnageln, wie es einigen unter uns lieb wäre. Das kann man nun mögen oder nicht. Nun mal im Ernst: was bringt es wirklich, wenn man 6 Monate im voraus weiss, dass Titel x bei Verlag y erscheinen wird.

  24. #74
    Mitglied Avatar von lucien
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    2.219
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von eschbachfan Beitrag anzeigen
    Ich habe den Eindruck, dass man es einfach nicht begreifen will. Epsilon hat eine feste Programmplanung. Die äussert sich so, dass bekannt ist, welche Titel erscheinen und DASS sie erscheinen werden. Und auch dass Mark mit Hochdruck daran arbeitet. Nur auf der Zeitschiene lässt sich das eben nicht so genau festnageln, wie es einigen unter uns lieb wäre. Das kann man nun mögen oder nicht. Nun mal im Ernst: was bringt es wirklich, wenn man 6 Monate im voraus weiss, dass Titel x bei Verlag y erscheinen wird.
    Ich frage ja schon seit sehr langer Zeit nicht mehr nach Veröffentlichungen, möchte aber nur eine kurze Chronologie der angekündigten Herausgabe von Monika Morell auf dein obiges Statement anführen.
    Zum ersten Mal fragte ich im Oktober 2002 nach, welcher Band wann veröffentlticht werden soll. Für Sommer 2003 (zum Berliner Comic-Festival) war Monika Morell 5 angekündigt, in 2004 habe ich glaube ich noch zweimal nachgefragt und es wurden Termine genannt die ca. ein viertel Jahr nach der Anfrage lagen. Jetzt ist der Band mit den Abenteuern der kosmopolitischen Reporterin bis zum März nächsten Jahres angekündigt....

    Natürlich kann ein Verleger seine Pläne nicht immer so umsetzen wie er gerne hätte und bei manchen Dingen ist einfach der Wurm drin. Das Leser und demnach auch der Käufer irritiert auf Ankündigungen reagiert sollte einen bei manchen Titeln nicht wundern. Für mich habe ich die Konsequenz gezogen eben nicht mehr zu fragen und wollte eigentlich auch nichts mehr Thema Veröffentlichungen in das Epsilon Forum schreiben, aber manche Diskussionen veranlassen einen dann doch dazu.
    Kurzum ich würde mich freuen Monika Morell kaufen zu können und ebenso über die Fortsetzung von Schwarze Oliven und Der Feind.

  25. #75
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.542
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von eschbachfan Beitrag anzeigen
    Nun mal im Ernst: was bringt es wirklich, wenn man 6 Monate im voraus weiss, dass Titel x bei Verlag y erscheinen wird.
    Das meinst Du jetzt nicht wirklich ernst, oder

    Ich habe seit Oktober 2004 Kunden in meinem Laden, die fragen, wann Kenya 4 erscheint und seit 3 Jahren vertröste ich sie. Und nun ist der Band längst in Frankreich erschienen und ich kann immer noch keinen Termin nennen?

    Irgendwann verlieren die Kunden die Lust oder das Interesse und werden das Erscheinen von Kenya 4 überhaupt nicht mitbekommen, was sich natürlich hervorragend auf die Verkaufszahlen auswirken wird.

    Was meinst Du denn, wieviele Leser Peter Pan in den fünfzehn Jahren vom Erscheinen des ersten bis zum sechsten Band verloren hat?

    Regelmässiges und zügiges Erscheinen ist neben der Qualität ein immer stärkeres Kaufargument heutzutage, und ich bin als Händler Verlagen wie CrossCult & Splitter wirklich dankbar, das sie so transparent und zuverlässig arbeiten. Da macht das Verkaufen auch Spaß!

    Bei Epsilon verliere ich langsam den Glauben...

Seite 3 von 19 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •