Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 444
  1. #26
    Mitglied Avatar von Theoretiker
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Germany 04828 Deuben
    Beiträge
    2.468
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Tangentus
    Mein absoluter Favorit! Und als Modell sollte man Theoretiker nehmen.
    So, meine Till Eulenspiegel-bilder sind online
    http://web3.h6446.serverkompetenz.ne...2003/index.htm
    Gott ist ein Zyniker, aber ich mag seine Art von Humor.

    Bis demnächst

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2003
    Beiträge
    504
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Möhrenfelder
    Ich möchte nur mal auf diesen Thread verweisen, denn viele der Ideen gab es naturgemäß, da sie ja nicht verwirklicht wurden, da auch schon.
    Ja. Und auch dieser schöne alte Thread, der fast denselben Titel wie der aktuelle trägt.

  3. #28
    Mitglied Avatar von chessed1
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    208
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    ich könnte mir aus aktuellem Anlass auch Faxe an der Seite von Attila vorstellen

    oder Großbritanien um 1900 mit einer spannenden Schatzsuche oder einem Kriminalfall

  4. #29
    Mitglied Avatar von cat-weasle
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    268
    Nachrichten
    0
    Oder sie könnten die Geschichte mit dem Kristallschädel wieder aufleben lassen!Wäre glaube ich auch gut,halt nur ein paar Jahre später.

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    berlin
    Beiträge
    473
    Nachrichten
    0
    also meine hoffnung wäre ja auch, dass nun, da jens schubert wieder schreibt, bezug auf den kristallschädel und die geheimbund-geschichte genommen wird. könnte ja auch in einer anderen zeit spielen, in rückblenden könnte man ja zeigen, was seitdem geschah...
    5 jahre sind auch eine angemessene zeit ohne den don ferrando, zumal die aktuelle geschichte ohne richtig bösen gegenspieler auszukommen scheint, was ich inzwischen recht gut finde! besser kein gegenspieler als einer ohne format...

    nachwievor finde ich die zeit napoleons als möglichen handlungsort sehr reizvoll, aber die renaissance hätte sicher auch einiges zu bieten - auf jedenfall schließe ich mich der meinung an, dass es endlich mal wieder weiter in die vergangenheit gehen sollte!!!

  6. #31
    Mitglied Avatar von Sinus_Cosinus
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    985
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Scheuch
    .....laut Gerüchten.....
    Na zum Glück sind´s noch keine Tatsachen, kann ich da nach wie vor nur sagen
    Mein persönlicher Favorit eines Reisezieles ist nach wie vor Australien/ Ozeanien (zum Zeitpunkt der Besiedlung - also ab ca. 1750). Aber auch den Wilden Westen kann ich mir in fernerer Zukunft als reizvoll vorstellen. Eine weitere Literaturadaption fände ich ebenfalls nicht schlecht. Allerdings ist ein zweiter Jules Verne recht einseitig.(Also nix mit Gertrud!) Dann eher A. Canon Doyle und ein damit verbundener Krimi......

  7. #32
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    9
    Nachrichten
    0
    Afrika - da waren sie noch gar nicht

  8. #33
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.485
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ritter_Runkel
    Afrika - da waren sie noch gar nicht
    Doch! "Congo" Abrafaxe-Album!

  9. #34
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.152
    Nachrichten
    0
    Wie man in jedem Atlas feststellen kann, liegt auch die Region zwischen Sahara und Mittelmeer in Afrika. Mit kleineren Unterbrechungen waren die Abrafaxe von Heft 5/81 bis 9/83 in Nordafrika.


    Wenn natürlich "Schwarzafrika" südlich der Sahara gemeint ist, dann ist das natürlich auch ein attraktives Reiseziel.

    Neben Congo fallen mir auch noch ein paar Kurzgeschichten ein.

  10. #35
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    9
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Möhrenfelder
    Doch! "Congo" Abrafaxe-Album!
    Ich meinte eigentlich die normale Serie. Sie waren auch schonmal an der Nordküste (1981) und Ägypten (1981, 1996), aber noch nie weiter südlich, ich denke eine Reise nach Zentralafrika wäre was ganz neues

    edit on:
    Da war einer 1 min schneller
    edit off:
    Geändert von Ritter_Runkel (31.10.2004 um 13:22 Uhr)

  11. #36
    Mitglied Avatar von Tramp
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    108
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Möhrenfelder
    Doch! "Congo" Abrafaxe-Album!
    Das hab ich auch schon in den Leserbriefen gelesen... Ich weiß nicht recht, irgendwie bin ich nicht ganz zufrieden mit der Ausrede. Es dürfte eigentlich klar sein, daß sich die Leute auf die normale Serie beziehen. Sonst würden sie ja auch was von Alben schreiben. Also bitte, liebe Redaktion, machts einfach mal! Oder stoßt einen nicht mit der Nase drauf

    Mein absoluter Favorit wäre das Römische Reich um die Zeitenwende. Auch die Napoleon-Geschichte würde mir gut gefallen. Auf jeden Fall möchte ich die Abrafaxe gern mal wieder weiter in der Vergangenheit sehen.

    Aber wie gesagt, sollte es nach Afrika gehen, ist das auch ok für mich, irgendwann muß das schließlich auch mal drankommen!

  12. #37
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.561
    Nachrichten
    0

    Nach Südamerika mit Alexander von Humboldt

    Was wäre die Idee Südamerika mit Alexander von Humboldt?

  13. #38
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.485
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Tramp
    Das hab ich auch schon in den Leserbriefen gelesen... Ich weiß nicht recht, irgendwie bin ich nicht ganz zufrieden mit der Ausrede.

    Also eine "Ausrede" ist es aber nicht. Die Abrafaxe waren nunmal da, trotzdem wäre eine Serie in Afrika eine Option von vielen.

  14. #39
    Mitglied Avatar von cat-weasle
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    268
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Tramp
    Mein absoluter Favorit wäre das Römische Reich um die Zeitenwende.
    Genau das is auch mein fall,Römisches Reich!

  15. #40
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.914
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Pats Reiseabenteuer
    Was wäre die Idee Südamerika mit Alexander von Humboldt?
    Gerne, aber bitte etwas später. So lange liegt Südamerika (Eldorado-Geschichte) ja nun auch noch nicht zurück.

    Prinzipiell halte ich die schon angesprochene Idee einer Übernahme von einer oder zwei Personen aus der aktuellen Serie für durchaus sympathisch. Meiner Meinung nach steckt z.B. im Lord samt Diener ein sehr schönes Potential für weitere Abenteuer. Allerdings bin ich dann doch für einen Epochenwechsel in die fernere Vergangenheit. Da müsste dann die übernommene Person mitspringen, aber sowas ist wohl eher ungünstig, denn gerade der Lord wäre in einem Kostümabenteuer wohl reichlich fehl am Platze...obwohl...vielleicht könnte sich ja gerade daraus schönes, neues Potential ergeben.

    Zitat Zitat von Tramp
    Mein absoluter Favorit wäre das Römische Reich um die Zeitenwende.
    Bloß nicht Zeitenwende! Da muss ich glatt befürchten, dass da eine gewisse Person auftaucht, die sich zu dieser Zeit im Osten des Reiches herumtrieb , und die ich auf keinen Fall im Mosaik sehen will. Weder als Sympathieträger noch als Verarsche.
    Römisches Reich gerne, aber zu einer anderen Zeit. Das höchste der Gefühle ist 44 v.u.Z.
    Später dann der Nero, aber den hatten wir schon in ABRAFAXE #6. Ein heikles Thema, damals. Ich kann mich noch an das Gekeife eines hysterischen Frauenzimmers hier im Forum erinnern, die das Heft am liebsten der heiligen Inquisition melden wollte.
    Geändert von CHOUETTE (31.10.2004 um 18:21 Uhr)

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.054
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    39
    stimmt. was is denn eigentlich aus der guten colombine geworden? hat sich ja schon lang nicht mehr hier blicken lassen.
    sie wird doch nicht wegen diesen heftes den faxen & dem forum komplettden rücken gekehrt haben?

  17. #42
    Mitglied Avatar von Theoretiker
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Germany 04828 Deuben
    Beiträge
    2.468
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von CHOUETTE
    Bloß nicht Zeitenwende! Da muss ich glatt befürchten, dass da eine gewisse Person auftaucht, die sich zu dieser Zeit im Osten des Reiches herumtrieb , und die ich auf keinen Fall im Mosaik sehen will. Weder als Sympathieträger noch als Verarsche.
    Paulus? Könnte ich mir sehr gut als Faxebegleiter vorstellen "Leute ich habs eilig, die Welt geht gleich unter, und ich bin im Auftrag des Herrn unterwegs"
    Gott ist ein Zyniker, aber ich mag seine Art von Humor.

    Bis demnächst

  18. #43
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.914
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Theoretiker
    Paulus?

    Nee, Johannes.
    Ich kann aber kein Blut sehen.
    Geändert von CHOUETTE (01.11.2004 um 07:28 Uhr) Grund: hab keinen geköpften Smiley gefunden, aber ein Messer ím Kopf tut es auch.

  19. #44
    Mitglied Avatar von mosaikfreak
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    58
    Nachrichten
    0
    Man könnte die faxe ja auch mal wieder auf jemanden aus längst vergangenen Mosaikzeiten treffen lassen.
    Mit Don Ferrando hat es ja auch geklappt.
    Aber es muss ja nicht unbedingt ein Gegenspieler sein.
    Alexander der alte Grieche oder der dicke Hansl könnten ruhig noch mal in Erscheinung treten.

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2003
    Beiträge
    504
    Nachrichten
    0
    @CHOUETTE: Da watscht du Colombine als hysterisches, keifendes Frauenzimmer ab, um dann selber festzustellen, daß die Thematik heikel und für eine Verarsche im Kindercomic nicht sonderlich geeignet ist? Aber genau das hatte sie damals auch schon festgestellt.

  21. #46
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.914
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ohne Titel.tif
    @CHOUETTE: Da watscht du Colombine als hysterisches, keifendes Frauenzimmer ab, um dann selber festzustellen, daß die Thematik heikel und für eine Verarsche im Kindercomic nicht sonderlich geeignet ist?
    Blödfisch ! Nicht die Thematik war heikel, sondern die dämliche Diskussion darum. Und das ist genau der Grund, warum ich sowas nicht im Mosaik haben will. Von mir aus kann nämlich ein solches Thema nicht oft genug lächerlich gemacht werden. Doch befürchte ich, dass es dann etliche columbinische Hasstiraden geben wird. Und das muss man sich nicht antun. Und wenn du das jetzt weiter mit mir diskutieren willst, dann kannst du das gerne tun, aber bitte per PN. Habe nämlich keinen Bock, hier eine theologische Diskussion anzuleiern.

    Übrigens: lies dir mal das (durch und durch harmlose) Heft durch, und dann anschließend Columbines Kommentar dazu! Ich bleibe dabei: hysterisch keifend.

    Aber nun endlich zum Thema zurück: auch im Westen des römischen Reiches könnte ich mir eine Geschichte gut vorstellen. Allerdings drängt sich hierbei ein Vergleich mit Asterix geradezu auf. Trotzdem: die Faxe bei den Kelten, das hätte schon was.
    Geändert von CHOUETTE (01.11.2004 um 10:43 Uhr)

  22. #47
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.152
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von CHOUETTE
    Aber nun endlich zum Thema zurück: auch im Westen des römischen Reiches könnte ich mir eine Geschichte gut vorstellen. Allerdings drängt sich hierbei ein Vergleich mit Asterix geradezu auf. Trotzdem: die Faxe bei den Kelten, das hätte schon was.
    Ich hatte das im ähnlichen Thread schon mal so ähnlich gesagt.
    Würde man den Vergleich wirklich gewinnen? Sollte man einen solchen Vergleich wirklich aktiv vorantreiben? Würde man dadurch "hysterische Kommentare" nicht gerade erst provozieren?
    Von mir aus gerne Römisches Reich, nur nicht Gallien und am besten auch nicht Cäsars Herrschaftszeit. Den Zusammenbruch dieses Weltreiches mitzuerleben fände ich beispielsweise ziemlich spannend.

    Übrigens: Im Heft 7/81 S. 17 erzählen die Abrafaxe, dass sie schon einmal in den Katakomben von Rom gewesen sind. Wann???
    Geändert von Bhur (01.11.2004 um 11:49 Uhr)

  23. #48
    Mitglied Avatar von Kollege Blech
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.728
    Nachrichten
    0
    In 5 Jahren.

  24. #49
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.342
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kollege Blech
    In 5 Jahren.

    Gnadeloser Optimistimus

  25. #50
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    9
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mosaikfreak
    Man könnte die faxe ja auch mal wieder auf jemanden aus längst vergangenen Mosaikzeiten treffen lassen.
    Mit Don Ferrando hat es ja auch geklappt.
    Aber es muss ja nicht unbedingt ein Gegenspieler sein.
    Alexander der alte Grieche...
    Mit neuen "genialen" Erfindungen. Re ist ein Super-Typ. Hat immer das ganz zur Situation unpassende auf Lager (allein sein Patentrucksack), nur Wido war noch schlimmer

Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •