Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Fix und Foxi-Kinofilm

  1. #1

    Fix und Foxi-Kinofilm

    Hallöle!
    Da es anscheinend im Printbereich nichts neues zu vermelden gibt, sei mal die Frage erlaubt, wie denn nun der Stand des Fix und Foxi-Kinofilms ist.
    Herzliche Grüße
    nc

  2. #2
    XXXXXX
    Gast
    Hi Thomas,

    da kann ich Dir gleich Auskunft geben. Peter Zenk, Produzent des Films, sagte mir letzten Donnerstag, dass der erste Drehbuch Entwurf in Kürze fertig ist.

    Das geht dann bei Kauka zum proof.

    Beste Grüsse
    Geändert von scribble (06.03.2008 um 15:07 Uhr) Grund: Auf Wunsch des Betroffenen editiert

  3. #3

    Fix und Foxi Kinofilm!!!

    Super Toll, das läßt mein Fix und Foxi Herz höher schlagen, das der Traum eines Fix und Foxi Kinofilms vielleicht doch noch in Erfüllung geht, das wäre super Toll!!!
    Weiß man schon was der Inhalt des Films ist???

  4. #4
    Es geht vermutlich um Fix und Foxi!!!!

    Aber im ernst: Was könnte der Inhalt eines Filmes sein. Welche Aussage sollte er treffen? Um was könnte es gehen, wenn man bedenkt, daß ein Zuschauer wenigstens 70 bis 80 Minuten unterhalten werden will.

    Ich selbst habe da leider wenig Vorstellung. Aber vielleicht möchte ja jemand anderes ein bischen ins blaue fabulieren??
    Geändert von nc-schmitt (30.09.2004 um 19:33 Uhr)
    Herzliche Grüße
    nc

  5. #5

    Fix und Foxi Film!!!

    Als Story:
    Ein Bankhai will Fuxholzen tottal abreißen und neu bauen, ganz modern.
    Auch all die Häuser von unseren Freunden, werden abgerissen.
    Dann hat Fix die Idee, ein Rummel mit einer Zeitmaschine, die Proffessor Knox baut
    Wo man in die Zukunft reist, und sieht wie doof, das neue Fix und Foxi Dorf aussieht, wie ein Manga Comic ( Hi, Hi, Hi )

  6. #6
    Ja, klasse Idee!

    Vielleicht könnte man Fix und Foxi auf eine Mission (z.B. um eine Fee zu retten) schicken und sie würden im Laufe ihrer Reise mit allem zu tun bekommen, was es so an deutschen Sagen und Märchen gibt. Keine Parodie, sondern ein buntes Streiflicht, an dessen Ende der glückliche Ausgang der Mission steht.
    Herzliche Grüße
    nc

  7. #7

    Fix und Foxi Film 2 Teil

    Aber unser Lupo, der läßt sich mit dem Bankhai ein, weil er Ihn eine Bäckerei verspicht, so groß, und schön wie es noch nie eine gab.
    Und Sie wird auch gleich als erste gebaut.
    Aber Lupo vergisst, wie gut, der Kuchen von Oma schmeckt, weil er mit Liebe gemacht ist, und nicht von einer Maschine!!!
    Und Lupo übertreibt es, mit der produktion der Kuchen, und Die Maschine überhitzt sich, BENG, KNALL, das wars!!!!

  8. #8
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.743
    Zitat Zitat von nc-schmitt
    Ja, klasse Idee!

    Vielleicht könnte man Fix und Foxi auf eine Mission (z.B. um eine Fee zu retten) schicken und sie würden im Laufe ihrer Reise mit allem zu tun bekommen, was es so an deutschen Sagen und Märchen gibt. Keine Parodie, sondern ein buntes Streiflicht, an dessen Ende der glückliche Ausgang der Mission steht.
    Du meinst also frei nach dem Strickmuster der Mosaik-Abrafaxe, Thomas?


    ... Die drei "Faxe" reisen ja auch durch die Zeitgeschichte und präsentierten den wissensdurstigen Fans sogar die ganze Welt in Streiflichtern. Eingegrenzt auf deutschen Sagen und Märchen kommt ein Film mit Fix und Foxi bestimmt ganz phantastisch rüber.

    Diese Mosaikfiguren hatten übrigens auch einen sehr erfolgreichen Kinofilm!

  9. #9
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.933
    Zitat Zitat von underduck
    Diese Mosaikfiguren hatten übrigens auch einen sehr erfolgreichen Kinofilm!
    Stimmt, der war so erfolgreich, daß er nach einer Woche in den Kinos bereits soviel Gewinn abgeworfen hatte, daß es garnicht mehr nötig war ihn noch eine zweite Woche zu zeigen (Gleiches galt auch für den Ottifanten-Kinofilm, der vor einigen Jahren entstand)

    Deutsche Kinofilme mit bekannten Comicfiguren scheinen also der Renner schlechthin zu sein. Der FF-Film kann also nur ein Erfolg werden.

    Ich werde ihn mir allerdings nur ansehen, wenn mir garantiert wird, daß niemand daran mitarbeitet, der bereits an der Produktion der Zeichentrickserie beteiligt war.

  10. #10
    Zitat Zitat von underduck
    Du meinst also frei nach dem Strickmuster der Mosaik-Abrafaxe, Thomas?
    Diesen tumben Ossi-Mist, der weder inhaltlich noch zeichnerisch was taugt und aussieht, als ob er im Kunst-Kombinat "Erich Honecker" zusammengeschmiert wurde, willst Du mit einer traditionsreichen und vielseitigen Fuchs-Saga vergleichen??
    Herzliche Grüße
    nc

  11. #11
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.743
    Zitat Zitat von nc-schmitt
    Diesen ******************************************* zusammengeschmiert wurde, willst Du mit einer traditionsreichen und vielseitigen Fuchs-Saga vergleichen??

    ... Jupp! Das will, muss und kann ich!

    Glückwunsch zum 400sten Pupser, alter Freund!

  12. #12
    Junior Mitglied Avatar von EiderDaus
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    8
    Passt das hier rein? Sonst neuen Fred abspalten biddäh

    In'n 70er Jahren gab es einen Fix+Foxi Kinofilm. Kann mich nur dunkel erinnern dass der "Vorfilm" in dem Lupo irgendwas anstellte besser war als der "Hauptfilm" bei dem es um ne schnarchöde Prinzessin ging die irgendn Ritter oder sowas mithilfe von Fix und Foxi rettete (vor ner bösen Hexe? K.A. mehr sorry). Suche mirn Wolf (Lupo hi hi) ab aber finde definitv im Web nichts darüber. Kann sein dass der Streifen kein grosser Erfolg war. Er wurde damals als Fuxhausens Antwort auf die Disney Zeichentrickfilme präsentiert aber ich meine dass er ziemlich schwach war.

    Aber mich täts interessieren ob sich eine(r) der netten Leute hier ebenso erinnert?
    Oder gar ein mehr an Info aufbieten kann?

    Ich wäre ihr oder ihm zu grossrm Dank verpflichtet da Grad grosse Nostalgieschübe hab....mag mit meinem 50.Lebensjahr zusammen hängen, ich weiss es nicht

  13. #13
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.095
    Der Film hieß 'Maria d'Oro und Bello Blue'. Hat auch einen Wikipedia Eintrag. Wurde damals groß beworben. Ich hab ihn nie gesehen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  14. #14
    Falls es jemand noch nicht gefunden hat:

    Maria d’Oro und Bello Blue - Der Zauberstein
    https://www.youtube.com/watch?v=muaB4M0DJpM

    "Vorfilm" Fix und Foxi - Symphonie in Müll
    https://www.youtube.com/watch?v=NvIwAIVHDiA

  15. #15
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    187
    Kann mich auch noch an diesen Film erinnern, habe ihn aber ebenfalls nie im Kino gesehen.
    War zur damaligen Zeit (1973 glaube ich) noch kein so großer Kinofan.

    Der Film ist aber auch als Comic in der FF erschienen.
    Da habe ich ihn dann auch gelesen.
    Die Grundlage für den Film, bildete das Märchen von Frau Holle

    Langweilig?? Naja, Geschmackssache, ist eben ein Märchen, etwas ungewöhnlich erzählt.
    Geändert von Fax (04.07.2018 um 16:20 Uhr)

  16. #16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •