Seite 1 von 42 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1037
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Alles zu Synchronfassungen | Rund um Disney

    Zip-a-dee-doh-dah Disney Fans

    bin neu hier und ganz begeistert von diesem Forum. : springen:

    Ich habe immer alles an Hintergrundinfos zum Thema Disney gehortet. Mit der Zeit ist da eine ziemliche Sammlung draus geworden. Seit frühester Kindheit ziehen mich die Disney Trickfilme in ihren Bann. Leider wurden die meisten der alten Klassiker in den 70er Jahren neusynchroniert. :heul

    Weiß jemand wo die ersten Fassungen der 50er Jahre erstellt wurden? Vielleicht lagern die ja noch in irgendeinem Studiokeller. Kürz-lich liefen nämlich (wohl versehentlich) im Fernsehen Ausschnitte von Bambi in der Erstsynchronisation. Das nährt meine Hoffnung, dass die alten Fassungen noch vorhanden sind.
    Die alten Fassungen waren einfühlsamer und entsprachen dem englischen Original. Deshalb meine Fragen:

    Wer erinnert sich noch an die deutschen Erstsynchronisationen? Wer kennt die Sprecher dieser Fassungen, vor allem von Pinocchio?

    Einige habe ich auf Schallplatte. Aber ich würde vor allem Pinocchio so gerne noch mal in der alten Fassung sehen.

    Noch ein paar Anmerkungen zum Index:
    Schneewittchen wurde in Deutschland zunächst nur in englisch gezeigt. Es gab wohl eine österreichische Fassung, die sehr schön gewesen sein soll. Ich kenne aber auch nur noch die Fassung mit Susanne Tremper und Rene Kollo. Die neue Fassung mit Alexandra Wilcke ist mir ein Greuel.
    Fantasia gibt es in zwei Fassungen. Die alte habe ich kürzlich in Köln bei einem Filmfest gesehen.
    Von Susi und Strolch gibt es drei Fassungen.
    Leider wurden auch Wind in den Weiden, Mickey und die Bohnenranke sowie Winnie Pooh neu synchronisiert.
    Ich würde mich freuen, wenn sich viele auf diesen Beitrag hin melden. Vielleicht könnte man ja Buena Vista dazu bewegen die alten Fassungen mit auf DVD zu veröffentlichen. Na ja, man darf ja mal träumen.
    In diesem Sinne, When You Wish Upon A Star und freundliche Grüße von
    Heighheighho

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    101

    Arrow

    Korrekt, es gibt von einigen Filmen mehrere Synchronfassungen. Den genauen Grund kenne ich nicht, möglicherweise war die Tonqualität der 50er-Fassungen in den 70ern einfach nicht mehr gut genug. Der bekannteste Fall ist "Arielle die Meerjungfrau", da hier beide Fassungen auf Video erschienen sind. Die weiteren mir bekannten Fälle sind wie von dir erwähnt:
    - Schneewittchen (wohl 3 Fassungen)
    - Bambi
    - Pinocchio
    - Susi und Strolch

    Die alten Fassungen sind sicher noch irgendwo vorhanden. In den 80ern, bevor Disney anfing alle Filme nach und nach auf Video rauszubringen, kursierten meines Wissens von vielen Disney-Filmen bereits Raubkopien in Sammlerkreisen. Diese waren illegal von Filmstreifen abgefilmt und enthielen teilweise die alten Synchronfassungen! (Im Falle Schneewittchen entstand die neue Synchro ja auch erst fürs Video). Ich weiß zumindest von der Existenz solcher Kopien im Falle von Schneewittchen, Bambi und Susi & Strolch, wobei die Kopie die ich davon sah leider nicht erträglich war, weil tausendfach umkopiert. Es müsste davon sicher auch bessere Kopien geben, aber vermutlich haben die meisten Beisitzer solcher Raubkopien diese aus ihrer Sammlung längst aussoritert, als der Film offiziell auf Video erschien. Wen interessieren halt schon unterschiedliche Synchronfassungen?
    Bei "Pinocchio" ist mir keine solche Raubkopie bekannt, und das läst sich auch einfach erklären: Pinocchio war einer der ersten Filme, die Disney hierzulande offiziell auf Video rausbrachte, wenn auch nur als Leihcassette. Kopien in Sammlerkreisen stammten daher wohl alle von dieser ofiziellen Fassung, warum sollte man auch aufwendig einen Filmstreifen auf Video umkopieren wenn es schon eine Fassung gibt?

    Ob es von Susi & Strolch wie von dir gesagt 3 Fassungen gibt ist mir nicht bekannt, bei Schneewittchen soll dies zutreffen (die dritte entstand fürs Video). Ausschnitte aus Sendungen/Videos, die vor der Videoveröffentlichung von Schneewittchen erschienen enthalten Ausschnitte mit der alten Fassung (z.B. auf dem Video "Disneys schlimmste Spießgesellen" aus den 80ern)

    Neben diesen Filmen, die komplett neusynchronisiert wurden (warum auch immer) gibt es noch mehr Veränderungen:

    Von Cinderella/Aschenputtel gibt es eine veränderte Fassung, bei der die ersten 5 Minuten anders synchronisiert sind. Im Kino lief der Film zuerst als "Cinderella" und zu Beginn wird der normale Märchenanfang erzählt (Tod der Mutter etc.). Als der Film dann später unter dem Titel "Aschenputtel" neu aufgelegt wurde wurde wird stattdessen erklärt, daß Aschenputtel in Amerika (und somit auch in diesem Film) Cinderella genannt wird. Diese zweite Fassung ist auf den Kaufvideos enthalten (leider auch auf dem Kaufvideo mit dem Titel "Cinderella", ich hatte ja die Hoffnung daß dort die erste Fassung drauf sein würde)

    Weiterhin gibt es das Gerücht, daß es bei Teilen von "Alice im Wunderland" unterschiedliche Fassungen gibt, was insbesondere die Szene mit der Raupe mit den Rauchbuchstaben betreffen soll. Die alte Fassung soll eher wörtlich übersetzt sein, während man die Szene später bearbeitete damit die deutschen Texte zu den Buchstaben im Bild passen. Ich habe hierfür aber noch keine Beweise finden können, wenn jemand eine alte Schallplatte hat soll er doch bitte mal Vergleiche anstellen.

    Ich sehe leider kaum Chancen, daß die alten Fassungen auf Video oder DVD veröffentlicht werden, da es einfach nur eine zu kleine Gruppe Interessierter gibt. Leider. Disney produziert keine DVDs für Fans, sondern für den Massenmarkt. Darum kann Disney es sich ja auch leisten, Filme zu zensieren, auch wenn ein paar Fans deswegen auf die Palme gehen.

    Übrigens wurden auch die ersten 65 Folgen der TV-Serie "Ducktales" überarbeitet. Während in der alten Fassung im ARD-Regionalprogramm die 3 Neffen unterschiedliche Sprecher hatten wurden sie in der neuen Fassung für den Disney Club von derselben Person gesprochen (die Sycnhro der anderen Personen blieb gleich).

  3. #3
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.010

    Post

    Ich glaube mich zu erinnern, daß in den 70er Jahren (also vor dem Zeitalter von Heimvideo) in der Micky Maus Werbung für einige der Langfilme im Super8-Format war. Sofern ich mich nicht irre, müßten da dann doch die ursprünglichen Synchros draufsein.

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Die neue Fassung von Arielle halte ich auch für nicht gelungen. Die neuen Texte sind zwar korrekter aber irgendwie auch steif und ungelenk.
    Bei der Videofassung von Cinderella vermisse ich auch den Titelsong. Da ist ja jetzt nur noch Chor.
    Ich kann nicht verstehen, dass Disney seine eigenen Filme so verramscht. Schlimmstes Beispiel ist ja wohl Schneewittchen.
    Ebenfalls schlimmm, dass Dornröschen nicht im letterbox-Format zu erstehen ist.
    Zu Pinocchio: ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine, einige Lieder wären auf englisch gewesen ( bei Bambi war früher kein Lied eingedeutscht). Jiminy Grille wurde auch hier von Thomalla gesprochen. Ansonsten waren viele Sprecher aus der Crew von "Vom Winde verweht". Die alte Synchronisation entsprach viel mehr dem Entstehungszeitgeist. Sie war sehr liebevoll erstellt. Ich habe noch die Hörspielplatte davon.
    Weißt Du welches Synchronstudio damals mit der Deutschen Synchronisation von Disney beauftragt war?
    Von Alice gibt es wirklich zwei Fassungen. Inwieweit die Dumbo Fassung gekürzt wurde kann ich nicht sagen.
    Susi und Strolch wurde 3 mal eingedeutscht. Teilweise mit den selben Sprechern. Am besten finde ich die mit der deutschen Stimme von Marilyn Monroe.
    Übrigens kenne ich viele Disney Fans, die den alten Fassungen nachtrauern. Waren halt sorgfältiger.
    A dream is a wish und freundliche Grüße von
    heighheighho

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    101

    Arrow

    Original erstellt von Zynicus:
    Ich glaube mich zu erinnern, daß in den 70er Jahren (also vor dem Zeitalter von Heimvideo) in der Micky Maus Werbung für einige der Langfilme im Super8-Format war. Sofern ich mich nicht irre, müßten da dann doch die ursprünglichen Synchros draufsein.
    Super-8-Filme enthielten idR keine kompletten Filme sondern meist nur Ausschnitte zwischen ca. 3 und 15 Minuten. Es gab zwar wohl durchaus Spielfilme, die komplett auf Super8 erschienen (auf mehrere Rollen verteilt), aber mir sind keine Disney-Zeichentrickfilme bekannt für die dies zutrifft. Was die Synchro angeht: Wenn die neue Fassung erst in den 80ern oder 90ern entstand wie bei Schneewittchen müste ein Super8-Film zwangsläufig die alte Fassung enthalten. Wenn die neue Synchro jedoch bereits in den 70ern entstand dürfte wohl auch nur diese auf dem S8-Film enthalten sein.
    Original erstellt von heighheighho:
    Weißt Du welches Synchronstudio damals mit der Deutschen Synchronisation von Disney beauftragt war?
    Leider nicht. Damit habe ich mich auch noch nie beschäftigt.

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Hallo,

    ich habe Schneewittchen auf Super 8 in der alten Fassung mit Kollo & Tremper.

    Hörspiele in alter Synchronfassung habe ich von Schneewittchen, Pinocchio, Bambi und Susi & Strolch. Wer da mal reinhören möchte, es lohnt sich:
    Schon allein, dass Bambi wie im Original mit Prinz angesprochen wird, die Hunde in Susi & Strolch verschiedene Dialekte sprechen und Pinocchio seine Lieder selbst singt ( anders als in der Oliver Rohrbeck-Fassung)zeugt von dem Bemühen der Studios den Originalfassungen gerecht zu werden.

    Ich suche weiter... und bin für jede Hilfe dankbar. Irgendwie zwar verrückt, aber hat wohl was mit Kindheitserinnerungen zu tun. Gefallen Euch denn die neuen Fassungen(,mal abgesehen von dem allgemeinen Hass auf die neue Arielle)?

    Once upon a dream & bis bald,
    heighheighho

  7. #7
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.010

    Post

    Mal so interessehalber, was für eine Hörspielfassung von Bambi hast du (möchte mal wissen, ob es verschiedenen Versionen gab)? Ich habe hier eine LP mit eingehefteten Bilderbuch ("gezeichnet von Walt Disney", soso), Erzählerin Petra Krause, Disneyland Records MA 9600. Ist das die gleiche? (Jedenfalls enthält sie die alte Version mit "Prinz Bambi", was ich irgendwie charmanter finde.)

    [Dieser Beitrag wurde von Zynicus am 12. Juni 2001 editiert.]

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Hallo Zynicus,
    meine LP ist von Electrola Nr. E65008 und ohne Bilderbuch. Dafür ist bei Pinocchio und Susi & Strolch ein Bilderbuch. Hast Du die auch?
    Die Anrede von Bambi mit "Prinz" entspricht dem engl. Original. Keine Ahnung, warum die das in den 70er Jahren alles so verfälscht haben.
    Erinnerst Du Dich denn noch an die alten Fassungen? Ich bin 32 und habe die so gerade noch mitgekriegt.
    So langsam kriege ich die Sprecherliste vom alten Pinocchio zusammen. Vielleicht sollte ich ja einfach mal bei Disney nachfragen. Hat da jemand einen Ansprechpartner, bzw. wende ich mich da an Buena Vista oder Disney Productions?
    I wonder & Bis Bald,
    heighheighho

  9. #9
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.010

    Post

    Danke für Deine Antwort. Leider habe ich nur die eine Platte. Ich fragte, weil ich bei Gelegenheit alte Schallplatten kaufe, allerdings bisher immer nur auf Pop und Klassik achtete. Dein Bericht oben sagt mir aber, daß ich mein Interessengebiet wohl erweitern sollte (und dann Informationen sammeln muß).
    Ich erinnere mich nicht "bewußt" an die alten Fassungen (bin 34), aber es war mir aufgefallen, daß die Filme, die ich auf Video erwarb, mich nicht so beeindruckten, wie ich erwartet hatte. Das begründete ich damals damit, daß ich vielleicht zu alt wäre oder das verkläre, aber jetzt scheint es mir so, als läge es an den neuen Fassungen, die mir im Vergleich eher "standardisiert" erscheinen (also so klingen wie aller Zeichentrick im Fernsehen).
    Auf das Problem mit den geänderten Synchronfassungen bin ich, ehrlich gesagt, erst jetzt aufmerksam geworden.

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Es macht echt Spass, sich mit anderen Gleichinteressierten auszutauschen.
    Ich sehe die Disney Filme am liebsten im Original. Aber einige sind auf deutsch sogar noch besser, z. B. Cinderella. Zum Glück ist der, bis auf den Anfang noch nicht neusynchronisiert worden.
    Du hast recht, die neuen Fassungen sind richtig weichgespült und wirken lieblos, nicht glaubwürdig. Ich kann mich da auch nicht dran gewöhnen. Aber das geht mir auch so bei den Neufassungen der Hitchcockfilme.
    Irgendwie ist doch jeder Film ein Stück Zeitgeschichte, sei er auch noch so zeitlos. Ich glaube, dass ist der Grund, weshalb neue Fassungen so aufgepfropft wirken. Sie werden eben aus der heutigen Sicht produziert und da wird dann rigoros angepasst und modernisiert (s. Bambi, die Anrede Prinz schien wohl nicht mehr angebracht, auch wenn es dem Original entspricht). Leider geht dabei viel Charme verloren. Wie bei vielen alten Häusern, denen man nach dem Krieg den Stuck abschlug und die man mit pflegeleichten Kacheln verklinkerte, Brrr!

    Sorry, ich komme irgendwie mit der deutschen Homepage von Disney nicht klar, wollte die auch mal fragen, wegen ihrem Filmverleih. Ich kriege deren Adresse nicht raus. Stelle mich wohl etwas doof an, aber könnte mir da jemand weiterhelfen.

    Ev`rybody has a laughin` place,
    heighheighho

  11. #11
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    So, nach dem rumforschen in zig websites über Synchronsprecher habe ich die Sprecherliste vom alten Pinocchio wohl zusammen. Die alte Fassung scheint leider wirklich eingestampft worden zu sein. Schade, schade. Ich habe mal die Szenen von meiner Hörspielplatte zum Film parallel laufen lassen.Wirkte super.
    Hier die Sprecher:
    Gepetto - Walter Werner(aus Feuerzangenbowle)
    Pinocchio - evtl. Horst Buchholz, er sagte mal, dass er in der alten Bambifassung den Klopfer sprach und das ist eindeutig dieselbe Stimme
    Fee - Friedel Schuster (synchronisierte sonst Myrna Loy und spielte in Wallace Filmen)
    Lampwick - Sven Plate (spicht auch Peter Pan)
    Fuchs - Alfred Balthoff ( spricht Don Camillo und Quo Vadis-Nero)
    Kutscher, Stromboli - evtl. Rene Deltgen
    Freundliche Grüße,
    heighheighho

  12. #12

    Talking

    Hallo zusammen. Bin ja nun gar nicht so ein Disneyfan. Aber die alten Meisterwerke haben ja schon noch was.

    Also bei den veränderten Synchros kenne ich nur Bambi und Schneewittchen. Hab ich nämlich noch alte Raubkopien von.
    Bei Bambi war die neue Synchro ziemlich extrem im Gegensatz zur alten. Hab ich jedenfalls so in Erinnerung. Vor allem Bambi's Stimme war viel dunkler. Und kleiner Prinz hatten sie ihn genannt.

    Von Alice, Susi und Strolch und Pinoccio hab ich auch noch alte Kopien von. Gerade eingefallen.^^ Aber da kenn ich weder die neuen Fassungen jetzt, noch kann ich mich noch daran erinnern, ob das mit den genannten Veränderungen zutrifft. Das mit der Raupe aus Alice war aber glaub ich so. Die gesprochenen Worte haben nicht zu den Buchstaben gepasst.

    Bekam bei der überarbeiten Fassung von DuckTales Nicki nicht auch ne andere Stimme??
    Das mit den verschiedenen Stimmen bei Tick, Trick und Track hat mir ehrlich gesagt besser gefallen.



    [Dieser Beitrag wurde von PetraFina am 23. Juni 2001 editiert.]

  13. #13
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.010

    Question

    Original erstellt von PetraFina:
    Hab ich nämlich noch alte Raubkopien von.

    Von Alice, Susi und Strolch und Pinoccio hab ich auch noch alte Kopien von. Gerade eingefallen.^^

    Meinst du damit komplette Film oder nur die Tonspuren?

  14. #14

    Post

    Die kompletten Filme auf VHS!
    Ist das was wert, oder wie?

    Andere hab ich auch noch Peter Pan, 101 Dalmatiner, Cap und Cappper usw. Aber da wurde ja nix verändert.

    [Dieser Beitrag wurde von PetraFina am 23. Juni 2001 editiert.]

  15. #15
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Hallo PetraFina,
    könntest Du bitte nachschauen, ob Pinocchio seinen Vater mit
    "Vati" anredet oder mit "Vater"?
    Wäre echt nett.
    Freundliche Grüße,
    heighheighho

  16. #16

    Post

    Wann soll er das denn sagen? Dann muß ich mir nämlich nicht den ganzen Film ansehen.

  17. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Na, den ganzen Film über. Aber besonders am Ende, wenn er und Gepetto im Walfisch wieder vereint sind. Pinocchio wird da von Monstro verschluckt. Gepetto zieht ihn aus dem Wasser mitsamt dem Thunfisch und merkt zunächst gar nicht, dass er seinen Sohn mit herausgezogen hat. Guck Dir doch bitte diese Stelle mal an und mail mir, ob Pinocchio "Vati" oder "Vater" sagt.
    Wäre echt supernett!
    Danke,
    heighheighho

  18. #18

    Post

    Habs noch nicht gesucht, aber ich glaub er sagt Vati.

  19. #19

    Post

    Glaub nicht, daß es die alte Fassung ist. Naja.

  20. #20
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Weiteres Merkmal, dann brauchst Du nicht so lange zu spulen:
    Wenn Gepetto den Wunschstern erblickt, sagt er dann:

    "Sternenlicht, Sternenlicht,
    Das sich dort am Himmel bricht.
    Ich wünsch` so heiss, ich wünsch` so sehr,
    Dass mein Wunsch erfüllbar wär."

    Oder was anderes?

    Freundlichen Gruß,
    heighheighho

  21. #21

    Arrow

    Habs ja noch nicht angekuckt bzw. gefunden.^^"
    Aber so war's nicht, da bin ich mir sicher.

  22. #22

    Question

    So sicher bin ich mir doch nicht mehr. Sag doch mal das andere.
    Hey, ich glaube, daß ist über 6 Jahre her seit ich das das letzte mal gesehen hab.

  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    15

    Post

    Den anderen Spruch weiß ich auch nicht.
    Leg halt gerade die Kassette ein. Du tust ja gerade so, als wäre es mit Mordsüberwindung verbunden `nen Disneyfilm zu gucken...
    Ansonsten kann ich Dir noch `nen Tipp geben. Singt Pinocchio im Marionettentheater:
    "Mich hält kein Faden, keine Schnur,
    Ich tanz `aus eig`nen Kräften nur,
    Früher zog man auch an mir,
    Doch so macht`s mehr Plaisir."
    Oder was anderes?
    Freundlichen Gruß,
    heighheighho

  24. #24
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.010

    Post

    In der neuen Fassung sagt Gepetto:
    "Stern ich bitte dich in dieser Nacht inniglich,
    ich hab einen großen Wunsch an dich,
    hoffentlich erfüllt er sich."

    Hm, wenn man das geschrieben sieht ist das ein irgendwie dusseliger Text!

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    101

    Arrow

    Petra, machen wirs doch ganz anders: Du schickst mir einfach eine Kopie der Filme und ich schau nach welche Fassung es ist (und freu mich, wenns die alte Fassung ist)

Seite 1 von 42 1234567891011 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.